Aufrufe
vor 5 Monaten

Schellerter Bote 28.01.21

  • Text
  • Zeit
  • Ahstedt
  • Helios
  • Landkreis
  • Telefon
  • Eltern
  • Gemeinde
  • Januar
  • Schellerten
  • Hildesheim
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten

2 28. Januar 2021

2 28. Januar 2021 Gemeinde Schellerten, Rathausstraße 8, 31174 Schellerten Telefon 0 51 23 / 4 01 – 0 Telfax 0 51 23 / 4 01 – 40 E-Mail rathaus@schellerten.de Internet www.schellerten.de Sprechzeiten: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag GEMEINDE SCHELLERTEN 9 bis 12 Uhr, 14 bis 18 Uhr geschlossen 9 bis 12 Uhr 9 bis 12 Uhr, 14 bis 16:30 Uhr 9 bis 12 Uhr Termine Außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung Die Gemeinde Schellerten trauert um ihren langjährigen Ratsherrn und Ortsbürgermeister der Ortschaft Ahstedt, Herrn Reinhard Ratay Träger der Ehrenmedaille des Nieders. Städte- und Gemeindebundes Im Alter von 77 Jahren wurde Herr Ratay aus einem Leben abberufen, in dem er sich über viele Jahre hinweg mit großem Engagement für die Gemeinde Schellerten und die Ortschaft Ahstedt eingesetzt hat. Im Jahr 1986 wurde Herr Ratay Mitglied des Rates der Gemeinde Schellerten. In der langen Zeit seiner Zugehörigkeit bis zu seinem Ausscheiden am 31.12.2017 bestimmte Reinhard Ratay die Geschicke der Gemeinde Schellerten in unterschiedlichen Positionen maßgeblich mit. So wirkte er über viele Jahre u.a. als stellv. Beigeordneter und als 1. stellv. Ratsvorsitzender. Dem Ortsrat Ahstedt, dem der Verstorbene seit dem 12.11.1981 als Ortsbürgermeister diente, gehörte er von 1974 bis 2017 an. Auch nach seinem Ausscheiden aus den politischen Gremien blieb Herr Ratay der Gemeinde Schellerten und der Ortschaft Ahstedt eng verbunden. So wirkte er bei vielen Wahlen als Vorsitzender oder Mitglied von Wahlvorständen. Mit Reinhard Ratay verlieren wir einen verlässlichen Wegbegleiter und geschätzten Ratgeber. Wir danken Reinhard Ratay für seinen langjährigen, unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Allgemeinheit und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Axel Witte Bürgermeister Gemeinde Schellerten Herbert Giesemann Ortsbürgermeister der Ortschaft Ahstedt GEMEINDEMITTEILUNGEN Gemeinde Schellerten sucht Schiedspersonen Für das Gebiet der Gemeinde Schellerten, welches zwei Schiedsamtsbezirke umfasst, ist das Amt der Schiedspersonen neu zu besetzen. Eine Schiedsperson wird vom Rat der Gemeinde Schellerten für fünf Jahre gewählt und bedarf der Bestätigung durch den Direktor des Amtsgerichts Hildesheim. Die Schiedsperson ist nicht Beamter, auch nicht Ehrenbeamter, wohl aber Träger eines öffentlichen Amtes. Mit der Bestätigung und Verpflichtung wird der Schiedsperson von der Justizverwaltung aber ein Amt der Rechtspflege übertragen, welches eine staatliche, jedoch nicht eine kommunale Aufgabe ist. Die Schieds person untersteht der Dienstaufsicht der Justizverwaltung. Das Ehrenamt der Schiedsfrau oder des Schiedsmannes kann im Allgemeinen von Bürgerinnen und Bürgern übernommen werden, die zwischen 30 und 70 Jahren alt sind, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter haben, nicht unter Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt stehen und im Schiedsamtsbezirk wohnen. Die Aufgaben der Schiedsperson bestehen darin, zur Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen und dadurch kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu schlichten und durch Abschluss eines entsprechend protokollierenden Vergleiches zu beenden. Die Schiedsperson wird in vielfältigen Bereichen tätig, z. B. in Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei der Beachtung der Hausordnung, bei Schmerzensgeld und sonstigen Schadensersatzansprüchen, aber auch bei Fällen leichter Körperverletzung, des Hausfriedenbruchs, der Beleidigung oder bei Sachbeschädigung. Die Schiedsperson wird für ihr Amt durch das Schiedsamtsseminar und regionale Fortbildungsveranstaltungen des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. – BDS – hinreichend ausgebildet. Bei Interesse an einer Übernahme dieses Amtes bewerben Sie sich bitte bis zum 28. Februar 2021 bei der Gemeinde Schellerten, Rathausstraße 8, 31174 Schellerten bzw. per E-Mail an Rathaus@ schellerten.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Durchwahl 05123/401-82. Schellerten, den 18.01.2021 Axel Witte KIRCHENMELDUNGEN Ev.-luth. Kirchengemeindeverband Region Schellerten – Hauptgottesdienste: Garmissen: So., 31.1., 14.2. und 21.2., 10.15 Uhr GD. Kemme: So., 31.1., 21.2. 9 Uhr GD und 7.2., 10.15 Uhr GD. Oedelum: So., 31.1., 9 Uhr GD; Sa., 20.2., 17 Uhr GD. Schellerten: So., 7.2., 9 Uhr GD und 14.2. 10.15 Uhr GD. Wendhausen: So., 31.1. und 21.2., 10.15 Uhr GD und 14.2. 9 Uhr GD. Kath. Kirchen Ottbergen, Bettmar, Dinklar, Farmsen, Wöhle und Dingelbe: Bettmar: dienstags 18.30 Uhr M; samstags 17 Uhr M. Dinklar: freitags: 8.30 Uhr M. So., 31.1., 11 Uhr Hl. M. Sa., 6.2., 17 Uhr Hl. M. Dingelbe: mittwochs: 8.30 Uhr M, So., 7.2., 10.30 Uhr Hl. M. Ottbergen: donnerstags 7.30 Uhr M, sonntags 9 Uhr M. Wöhle: dienstags: 8.30 Uhr M. So., 31.1., 10.30 Uhr Hl. M. Farmsen: samstags, 17 Uhr Hl. M. APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de ÄRZTLICHER NOTDIENST Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfallsprechstunde Helios Klinikum Hildesheim: 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 23 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 23 Uhr TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr): 0511 56999793 oder unter www.meinfacharzttermin.de Kinderklinik des Klinikums Hildesheim: 05121 8942020 (Ambulanter Notdienst) Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST Zahnärztliche Notfallbereitschaft: 05121 4080505 (an Wochenenden und Feiertagen) TIERÄRZTLICHER NOTDIENST 30. und 31.01. TÄ K. Türk, Duingen 0151 58823791 06. und 07.02. Dr. A. Neumann, Gronau 0172 5409410 13. und 14.02. Dr. A. Kretschmer, Sorsum 05121 1775704 20. und 21.02. Dr. M. Zgoll, Harsum 05127 6383 27. und 28.02. TÄ K. Türk, Duingen 0151 58823791 Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim: Verwaltung in Groß Düngen ist geschlossen Landkreis Hildesheim (r). Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die ZAH-Verwaltung Groß Düngen für den Publikumsverkehr seit 25. Januar 2021 bis auf Weiteres geschlossen. Das Kundencenter in Hildesheim bleibt weiterhin geschlossen. Eventuelle Änderungswünsche zu dem Gebührenbescheid 2021 der Ende Januar versendet wird, sind dem ZAH aus rechtlichen Gründen nur schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) mitzuteilen. Die Wertstoffhöfe und das Entsorgungszentrum Heinde sind weiterhin geöffnet. Wir suchen zu sofort oder später. : Pflegefachkräfte Pflegekräfte (m/w/d) Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Ambulante Krankenpflege Wassmus Frau Ursula Nelle Holztrifft 36, 31174 Schellerten Telefon: 0 51 23 - 41 53, Mail: wassmus@t-online.de Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten Nächste Ausgabe: Do., 25.02.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 16.02., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 17.02., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: 3.950 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Wir danken Ihnen für Ihre treuen Dienste und werden Ihnen ein ehrendes Andenken bewahren. Peter Notka Gemeindebrandmeister Schellerten, im Januar 2021 Die Alterskameraden der Gemeindefeuerwehr Schellerten gedenken der seit dem 30. November 2019 verstorbenen Kameraden. Siegfried August (OF Oedelum) Franz-Josef Dießel (OF Dinklar) Hans-Peter Stein (OF Schellerten) Konrad Buerschaper (OF Ottbergen) Hermann Brunke (OF Schellerten) Theodor Miessner (OF Dinklar) Norbert Lange (OF Dingelbe) Josef Köhler (OF Dinklar) Hans-Joachim Riedel (OF Ottbergen) Josef Vollmer (OF Farmsen) Otto Brunke Alterspräsident Matthias Fleige Kfz-Meisterbetrieb Kevin Straßendienst im Auftrag vomFleige AUTOVERMIETUNG • Abschlepp- und Bergungsdienst Pkw + Lkw • Unfall-Instandsetzung mit den modernsten Geräten • Kfz-Reparaturen aller Art • Überführung 31135 Hildesheim-Einum • Tel. (0 51 21) 5 90 70 Über die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke zu unserer Goldenen Hochzeit haben wir uns sehr gefreut. Allen, die an diesem Tag an uns gedacht haben, sagen wir herzlichen Dank. Liebe Garmisser, liebe Garbolzumer, herzlichen Dank für die tollen Weihnachtsgeschenke, die Sie mir 2020 zukommen lassen haben. Für weitere Fragen kommen Sie gerne auf mich zu. Ihr HAZ-Zeitungsausträger Ulrich Lippert Rosemarie und Dieter Heldt Oedelum, im Januar 2021 Wir suchen eine liebevolle Person für die Betreuung einer Seniorin während der Nacht; Einsatzort ist in der Gemeinde Schellerten. Chiffre 301 · Dacheindeckungen · Bauklempnerei · Dachabdichtung · Zimmererarbeiten · Fassadenarbeiten · Innenausbau dachdeckerei.koennecker@googlemail.com

28. Januar 2021 3 TV Eiche Dingelbe dankt allen Mitgliedern: Bitte unterstützt weiterhin unseren Verein KKS Schellerten: Dingelbe. Traditionell würde in dieser Zeit die Ankündigung für die 109. Jahreshauptversammlung des TV Eiche Dingelbe am letzten Freitag im Februar veröffentlicht werden. Doch noch immer bestimmt die Corona-Pandemie unser Alltags-, Berufs- und Freizeitleben und erlaubt entsprechende Veranstaltungen nicht. Wann und in welcher Form die Jahreshauptversammlung stattfindet, wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Ausdrücklich danken wir allen Mitgliedern, die dem TV Eiche weiterhin die Treue halten. Natürlich werden wir, sobald es wieder möglich und umsetzbar ist, die Sportangebote in unseren Sparten Handball, Gymnastik, Aerobic, Kinderturnen, Tischtennis, Reiten und Wandern wieder anbieten und unterstützen. Auch die im letzten Jahr erstmals entstandene Yogagruppe, wird sich dann endlich zu ihren ersten Kursabenden treffen. Darüber hinaus wurde im Rahmen einer Tennisspartenversammlung in 2020 vereinbart, sich um mehr Tennisbegeisterte zu bemühen. Derzeit fehlt zwar noch die neue Zuwegung zum Sport- und Tennisplatz, aber seitens der Gemeinde Schellerten wurde sig nalisiert, dass wir 2021 mit der Fertigstellung rechnen können. Interessierte für den Tennissport können sich auch schon im Vorfeld bei den Vereinsverantwortlichen melden. Außerdem hoffen wir, dass neben dem Sportangebot wieder gesellige Veranstaltungen mit unseren Mitgliedern und Gästen stattfinden können, denn auch das gehört zum Vereins- und Dorfleben. Bitte unterstützen Sie unseren Verein weiterhin, getreu dem Motto „Einmal Eiche, immer Eiche“. Vor allem aber, bleiben Sie bei guter Gesundheit! Der Vorstand Verschiebung der Jahreshauptversammlung Schellerten. Im letzten Jahr konnte der Schießbetrieb leider nur in sehr begrenztem Maße durchführt werden. Nach dem ersten Lockdown ist zwar wieder ein Betrieb unter strengen Hygieneregeln gestattet worden, allerdings war unter diesen Umständen nur wenig möglich. Das Vergleichsschießen mit der Schützengilde Niemegk, der Gemeinde- und Dorfpokal, sowie das Schießen um die Scheiben sind leider ausgefallen. Das Schießen auf unsere Königswürden konnte stattfinden. Aufgrund der verschärften Infektionslage mussten die Aktivitäten im Schützenhaus Ende Oktober schon wieder eingestellt werden. Aus diesem Grunde wird auch die Jahreshauptversammlung, die eigentlich Anfang Februar 2021 stattfinden sollte, auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir hoffen, dass wir im Laufe des Jahres wieder zu einem regulären Schießbetrieb übergehen können. Die Planungen dafür sind bereits weitgehend abgeschlossen und dem vereinsintern zugestellten Dienstplan zu entnehmen. Möge das Jahr 2021 uns allen wieder zunehmend Normalität und positive Impulse bescheren. Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereines ein frohes und gesundes neues Jahr 2021! Der Vorstand Wir suchen Sie als LOGOPÄDE und ERGOTHERAPEUT (m/w/d) Hildesheim Logopädie (r). Mit :. Unterstützung der kwg und Kinder). Hildesheim plant Kinder) (Erwachsene das theater für niedersachsen ein Open-Air-Kinder- Hausbesuche und Jugend- Behandlung Sprachentwicklungsstörungen theaterstück im Sommer 2021. auffälligkeiten Die Schlucktherapie Ergotherapie Ergotherapie & Logopädie & Massage Logopädie & Osteopathie Praxis Praxis Spende der kwg Hildesheim wird Behandlung für die Umsetzung Rheuma Neurologische aining schränkungen Hauptstraße 54 · 31185 Hoheneggelsen Stimm- eines u. Atemtherapie Kinder- und Jugendstücks Lese- Rechtschreib-Training eingesetzt, das im Rahmen eines gnostik Hörverarbeitungsschulung Open-Air-Theaters im Sommer Ab Februar bieten wir Alltagsbegleitung und . haushaltsnahe 2021 gezeigt werden soll. Dienstleistungen für Pflegebedürftige an. „Durch die coronabedingten Theaterschließungen konnten Hierzu kontaktieren Sie uns bitte: wir unser traditionelles Familienstück zur Weihnachtszeit leider nicht live zeigen. Deswegen Di. und Do. von 9.00 bis 12.00 Uhr ist es uns wichtig, im Sommer Hauptstr. 66 • 31185 Hoheneggelsen • Tel: 05129 / 244012 • gern auch Hausbesuche ein Stück für Kinder und Jugendliche open air zu zeigen“, sagt tfn- Nicht das Freuen, nicht das Leiden stellt den Wert des Menschen dar. Immer nur wird das entscheiden, was der Mensch den Menschen war. Wir trauern um einen Menschenfreund und treuen Weggefährten Reinhard Ratay Reinhard wurde mit der „Willy-Brandt-Medaille“ der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands ausgezeichnet. Er war Träger der Ehrenmedaille des Nieders. Städte- und Gemeindebundes. Wir sagen ein letztes Dankeschön. Landkreis Hildesheim – Corona-Maskenpflicht: Welche Möglichkeiten der Befreiung gibt es? Landkreis Hildesheim (lps/I). Die niedersächsische Corona-Verordnung regelt in § 3, dass grundsätzlich jede Person in geschlossenen Räumen, die öffentlich oder im Rahmen eines Besuchs- oder Kundenverkehrs zugänglich sind, und in den vor diesen Räumen gelegenen Eingangsbereichen sowie auf den zugehörigen Parkplätzen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen hat; ebenso in öffentlichen Verkehrsmitteln und deren Haltestellen oder Bahnhöfen. Und sogar auch am Arbeitsplatz, wenn dort nicht der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden kann. Aber auch in der Öffentlichkeit unter freiem Himmel an Örtlichkeiten, an denen sich Menschen entweder auf engem Raum oder nicht nur vorübergehend aufhalten, gilt eine Maskenpflicht. Der Landkreis hatte mit Allgemeinverfügung vom 23.10.2020 für die Fußgängerzonen, Wochenmärkte und im Gebiet der Stadt Hildesheim außerdem den Bahnhofsvorplatz und den ZOB eine Maskenpflicht angeordnet. Nur Kinder unter 6 Jahren und Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zuzumuten ist, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (z. B. bei entsprechender psychischer Beeinträchtigung oder anderen Krankheitsbildern, wie etwa einem verringerten Lungenvolumen, bei schwerem Asthma, Herz- oder Lungenerkrankungen etc.), sind von der Pflicht eine textile Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, ausgenommen. Hier muss ein aktuelles ärztliches Attest bestätigen, dass für die bestimmte Person, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht zumutbar ist und sie aus gesundheitlichen Gründen von der Pflicht des Tragens ausgenommen ist. Aus dem Attest muss sich für Polizei oder Ordnungsamt aufgrund konkreter Angaben nachvollziehbar ergeben, welche konkret zu benennenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung zu erwarten sind und woraus diese im Einzelnen resultieren. Darüber hinaus muss angegeben sein, auf welcher Grundlage der attestierende Arzt zu seiner Einschätzung gelangt ist. Die Behörden bzw. später ein Gericht muss also nachvollziehbar in die Lage versetzt werden, das Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen selbständig zu prüfen. Dies haben mittlerweile bundesweit mehrere Verwaltungsgerichte so entschieden. Wenn Polizei oder Ordnungsamt, also eine Person ohne die erforderliche Mund-Nasen-Bedeckung feststellen, dann schreiben sie eine Anzeige; außer es lässt sich aus einer mitgeführten Bescheinigung einwandfrei erkennen, dass diese Person zu Recht von der Maskenpflicht befreit ist. Im Bußgeldverfahren ist dem Ordnungsamt dann gegebenenfalls das ärztliche Attest als Beweis vorzulegen; möglicherweise erfolgt dann auch eine Überprüfung durch das Gericht. Ein Verstoß gegen die Maskenpflicht wird mit einem Bußgeld von mindestens 100 Euro pro Person geahndet. Sabine Levonen, Pressestelle Lk Hildesheim Große Freude über Spende in Höhe von 5.000 Euro: kwg unterstützt tfn-Sommertheater Denken Sie an den Coupon! Intendant Oliver Graf. Die kwg unterstützt dieses Vorhaben mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro. „Wir halten dieses Projekt für sehr sinnvoll und möchten es auf diese Weise unterstützen. Wir finden es wichtig, dass Kinder und Jugendliche, auch aus weniger begüterten Familien, einen Zugang zu Kunst und Kultur erhalten“, betont der Geschäftsführer der kwg Matthias Kaufmann. Julia Deppe Denken Sie an den Coupon! Denken Sie an den Coupon! Sperling Holzbau Tel.: 053 45 - 49 287 Fax: 053 45 - 49 32 51 Mobil: 0171 - 26 37 602 info@sperlingholzbau.de energetische Sanierung Einblasdämmung Holzhäuser Carports/Garagen Dachstühle Zusteller gesucht! Wir suchen Mitarbeiter (m/w/d) für die Verteilung der Hildesheimer Wochen zeitung Allgemeinen Kehrwieder Zeitung in: in: Garbolzum, Ahstedt Farmsen, Ottbergen Wir freuen uns auf Ihren Anruf kostenlos unter ☎ 0800/1068200 oder senden Sie uns eine E-Mail an zustellung@gerstenberg.com GmbH & Co. KG Obere Dorfstraße 4 38271 Baddeckenstedt www.sperlingholzbau.de Terrassenüberdachungen Vordächer/Gauben An- und Umbauten Fassadengestaltung Fachwerksanierung Dr. Heinrich Dettmer Immobilien Wir suchen für unsere Kunden EFH, ZFH, DHH, Reihenh., ETW in Region Schellerten/HI. Kostenl. Immobilienbewertung und Beratung. Tel. 05066 9848828 dettmer-immobilien@web.de Stein- und Bildhauerei Ritter-Wagner GbR Familienbetrieb seit 1908 Grabmale • Grabanlagen • Grabschmuck Liegesteine, Schriftplatten • Außen/Innentreppen, Fensterbänke u.v.m. aus Naturstein Planung/Bauantrag Balkone und Wintergärten Innenausbau Holzterrassen/ Zäune Dachdeckerarbeiten Pergolen/Zäune 31246 Ilsede/Groß Lafferde Telefon 05174/446 Ludwig-Jahn-Str. 18 Mail: ritter-wagner@arcor.de An der Bundesstraße 444 www.ritter-wagner.de – Reparatur aller Fabrikate nach Herstellervorgabe – Trotz Corona sind wir für Sie da! Ihr Fahrzeug wird nach unserer Arbeit vorschriftsgemäß gereinigt und desinfiziert. „Schutzmask Als Ehrenamtlicher erhalten Sie bei uns Ermäßigungen mit Ihrer Ehrenamtskarte des Landkreises Hildesheim. Radlerstr. 6 · 31135 Hi.-Bavenstedt · Tel. 05121-9992376 bekomme ich meiner Apothe #unverzichtbar #unverzichtbar Risikogruppen schützen. „Schutzmasken bekomme „Schutzmasken ich in meiner bekomme Apotheke.“ ich in meiner Apotheke.“ #unverzi Risikogruppen schützen. Risikogruppen Unser Mitgefühl gilt seiner lieben Frau Jutta und seiner Familie. a5_quer_mit_anschnitt Für die Sozialdemokratische Partei in der Gemeinde Schellerten Christian Kamentz Vorsitzender Friedhelm Hallmann Fraktionsvorsitzender a5_quer_mit_anschnitt a5_quer_mit_anschnitt Anspruchsberechtigte Risikopatienten erhalten mit Anspruchsberechtigte Coupon Schutzmasken Risikopatienten in dieser erhalten Apotheke. mit Coupon Schutz Anspruchsberechtigte Risikopatienten erhalten mit Coupon Schutzmasken in dieser Apotheke. Hirsch-Apotheke Schellerten Tel. 05123-7874 www.einfach-unverzichtbar.de Hirsch-Apotheke Schellerten Tel. 05123-7874 Tel. 05123-7874 www.einfach-unverzichtbar.de Anspruchsberechtigte Risikopatienten erhalten mit Coupon Schutzmasken in dieser Apotheke. anzeige_corona_ffp2_maske_risikogruppe_mann.indd 1 Hirsch-Apotheke Schellerten Tel. 05123-7874 www.einfach-unverzichtbar.de 08.01.21 16:48 ww anzeige_corona_ffp2_maske_risikogruppe_mann.indd 1 anzeige_corona_ffp2_maske_risikogruppe_mann.indd 1 08.01.21 16:48

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!