Aufrufe
vor 3 Monaten

Samtgemeindebote 25.02.21

Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe,Haverlah, Heere und Sehlde

H W G aus ohnung arten

H W G aus ohnung arten Service rundum Unsere Leistungen: · Entlastungsleistung nach § 45b SGB XI · Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI · Entlastung der Angehörigen · Bewegungsübungen · Einkäufe · Aktivitäten wie: Spaziergänge & Ausflüge, Malen & Basteln, Kochen & Backen · Treppenhausreinigung · Gedächtgnistraining · Hauswirtschaftliche Hilfe · Gartenarbeiten · Begleitung bei Arztbesuchen & Behördengängen · Brett- & Kartenspiele · Ab Pflegegrad 1 kann mit den Kassen aberechnet werden M&N Menschlicher & Näher (Alltagsbetreuung) Inh. Nadine Haberlach Tel.: 05062 3023978 · Mobil: 0176 29967790 Schriftarten- info@menschlicherundnaeher.de Farbmodell beim Logo · www.menschlicherundnaeher.de HWG Haus Wohnung Garten Service rundum Firma H W G Mielke Lichtenberger Straße 18a 38271 Baddeckenstedt Telefon: 05345 4939984 Mobil: 0160 7833505 ArkansasDB AmbienteDB E-Mail: info@hwg-mielke.de Web: SnellBlackDB www.hwg-mielke.de Firma HWG Mielke Elektroinstallationen Wir bieten unter anderem an: Wallbox 11 KW mit 900,– Euro KfW-Förderung Wir helfen bei der Antragsstellung und erstellen ein Angebot über die Gesammtkosten. Inkl. Anmeldung beim Energieversorger. 4 Peine (r). „Wert des Wassers“ lautet das Motto des diesjährigen Tags des Wassers. Die drei heißen, trockenen Sommer der letzten Jahre haben gezeigt, welche Bedeutung dieses Element auch im wasserreichen Deutschland hat, für die Landwirtschaft, die Industrie, aber auch für die Privathaushalte: Mensch und Natur vor dem Rasen hieß es in den heißen Sommermonaten in „Wert des Wassers“ lautet das diesjährige Motto: 22. März ist Weltwassertag einigen Regionen Deutschlands, als zur bewussten Bewässerung aufgerufen werden musste. Der Weltwassertag ist ein guter Anlass sich zu fragen, welchen Beitrag jeder Verbraucher zur nachhaltigen Nutzung der Ressource leisten kann. Wasserversorger wie der Wasserverband Peine engagieren sich vor Ort. Mit ihren Investitionen in die Infrastruktur halten sie Wasserverluste gering. Der Verband aus Peine unterstützt zudem das Projekt Wasserwende: Hier wird bewusst auf Leitungs- statt Flaschenwasser gesetzt, um Plastikmüll zu vermeiden und CO2 einzusparen. Wie das geht, wird in 13 Wasser- Quartieren bundesweit gezeigt, eines davon ist in Peine. Mehr dazu unter: www.wasserwende. org 25. Februar 2021 – Anzeige – Farbmodell RGB Rot 255 Grün 255 Blau 0 Firma HWG Mielke ArkansasDB Seit mehr als 80 Jahren Im Trauerfall immer für Sie da ... blume-Bestattungen Tel. 05062 / 1868 31188 Holle · Schinkenberg 4 Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter H:\Werbung Thomas\Lichtenberger Str\für Ü30-Party\Logo HWG Schriftart.doc Sperling Holzbau Tel.: 053 45 - 49 287 Fax: 053 45 - 49 32 51 Mobil: 0171 - 26 37 602 info@sperlingholzbau.de energetische Sanierung Einblasdämmung Holzhäuser Carports/Garagen Dachstühle GmbH & Co. KG Obere Dorfstraße 4 38271 Baddeckenstedt www.sperlingholzbau.de Terrassenüberdachungen Vordächer/Gauben An- und Umbauten Fassadengestaltung Fachwerksanierung Planung/Bauantrag Balkone und Wintergärten Innenausbau Holzterrassen/ Zäune Dachdeckerarbeiten Pergolen/Zäune Nicht nur am Weltwassertag, Nicht nur am Weltwassertag, sondern jeden Tag engagieren sich sondern jeden Tag engagieren sich unsere Fachkräfte für Mensch Umwelt unsere Fachkräfte für Mensch & Umwelt und schätzen den Wert des Wassers. und schätzen den Wert des Wassers. Tel. +49 5171 956-0 Tel. +49 5171 956-0 ww.wvp-online.de ww.wvp-online.de Trinkwasserversorgung Trinkwasserversorgung und und Abwasserreinigung Abwasserreinigung Wasser nachhaltig nutzen und Verluste gering halten – dafür engagiert sich der Wasserverband Peine. (Bildnachweis: Wasserverband Peine) Stadt und Landkreis Wolfenbüttel / Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit: Richtlinien gelten auch für Online-Maßnahmen Landkreis Wolfenbüttel. Gute Nachrichten für alle, die in der Jugendarbeit tätig sind: Stadt- und Kreisjugendpflege weisen darauf hin, dass die aktuellen Richtlinien zur Förderung der Jugendarbeit im Stadt- und Kreisgebiet ebenfalls für digitale Angebote gelten. Stadt- und Kreisjugendpflege fördern Träger und Maßnahmen der Jugendarbeit im Landkreis nach ihren aktuellen Richtlinien. In den aktuellen Richtlinien werden digitale Maßnahmen jedoch nicht ausdrücklich im Wortlaut erwähnt, fallen jedoch unter die in den Richtlinien erwähnten generellen Begriffe der „Maßnahme“, des „Seminars“ und der „Begegnung“. Kreisjugendpflege und Stadtjugendpflege haben eine einheitliche Anwendung der Richtlinien abgestimmt und festgehalten, sodass für die Träger der Jugendarbeit deshalb eine einheitliche Förderung auf Kreis- und Stadtebene gewährleistet ist. Ab sofort kann sich auf den jeweiligen Internetseiten der Jugendpflegen informiert werden, welche digitalen Angebote gefördert werden können. Damit möchten die Kreisjugendpflegerin Solveig Wendt und Stadtjugendpfleger Stefan Fabriczek noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass Vereine, Verbände und Freie Träger der Jugendarbeit, die Begegnungen, Seminare, Gruppenarbeiten und einen regelmäßigen Austausch in den schwierigen Zeiten der Pandemie unter Beachtung der Corona-Regelungen möglich machen, unterstützt und gefördert werden. Leitungswasser zapfen statt Flaschenwasser kaufen – der Wasserverband ist Partner des Projekts Wasserwende – und als leitungswasserfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. (Bildnachweis: a tip:tap/Peine) Ebenfalls sollen spontane Alternativprogramme zu Maßnahmen, die aufgrund der Pandemie im ursprünglichen Format nicht durchführbar sind, grundsätzlich wie die ursprüngliche Maßnahme gefördert werden. Dies soll eine Wertschätzung für die Organisatorinnen und Organisatoren sein, denen in der aktuellen Situation eine hohe Flexibilität, besonderes Engagement sowie vermehrter Arbeitsaufwand abverlangt wird. Andree Wilhelm, Pressestelle Lk Wolfenbüttel Telefon: 0 51 29 / 9716 - 0 E-Mail: info@gleitz-online.de Muster für Familienanzeigen unter www.gleitz-online.de Privatanzeigen in Ihrer Heimatzeitung Grund- und Be Pallia spezialisierte Wundversorgung Homecare Hausnotruf Betreuungs- und Entlastungsleistungen Essen auf Rädern In allen Fragen rund um die ambulante sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner: Eden GmbH Lindenstraße 11 38721 Baddeckenstedt nungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr Telefon (0 53 45) 98 97 920 Fax (0 53 45) 98 97 922 www .de Individuelle Gestaltung, ohne Aufpreis Lassen Sie sich von unseren zahlreichen Musteranzeigen inspirieren oder äußern Sie individuelle Wünsche. Unschlagbare Reichweite Mit uns erreichen Sie zuverlässig und preisgünstig alle Haushalte in Ihrer Gemeinde. Auf Wunsch auch darüber hinaus. Ihr Verlag für die Region HU – Vorab – Check Ihr Fahrzeug in besten Servicehänden: Plakette fällig? Wir checken Ihr Auto vorab kostenlos. 0,- € Telefon 05341 8988-0 info@autoludwigsz.de www.auto-ludwig-sz.de Auto-Ludwig Salzgitter GmbH Watenstedter Str.19-21 – 38239 SZ DRK_NeuGeboren_Frau60_4c_165x55_FuellerAnzeige_39L 1 27.10.2010 15:46:26 Uhr

– Anzeige – Helios Klinikum Hildesheim Wir machen uns für Ihre Gesundheit stark! www.helios-gesundheit.de/hildesheim High-Tech bringt Farbe in den OP — Fluoreszenztechnik am Helios Klinikum Hildesheim lässt Gewebe leuchten und sorgt so für noch bessere Ergebnisse bei minimal-invasiven Eingriffen im Bauchraum. Wenn der Monitor im OP-Saal während eines Eingriffs plötzlich blau oder grün aufleuchtet, dann nutzen die umstehenden Chirurgen wahrscheinlich die „ICG-Laparoskopie‟, auch Fluoreszenzangiographie genannt. So heißt die Technik, die auf einem ähnlichen Prinzip basiert, wie es in der Natur etwa bei Glühwürmchen vorkommt. Dank einer biochemischen Reaktion entsteht ein Lichteffekt, der dem Operateur hilft, Strukturen zu erkennen, die er mit bloßem Auge manchmal nur schwer ausmachen kann. Dazu wird dem Patienten während des Eingriffs eine ungefährliche Farbstofflösung in die Blutbahn gespritzt. Diese Lösung breitet sich dann über die Gefäße in die Gallenwege und schließlich in die Harnleiter aus. Bestrahlen die Ärzte diese Strukturen dann mit einem speziellen Licht – ähnlich dem UV-Licht – erscheinen sie in knalligen Farben. So lässt sich viel sicherer nachvollziehen, ob etwa in Bereichen, die dem Auge gut durchblutet erscheinen, wirklich noch Blut fließt. Auch können die Chirurgen die Verläufe von Gallen- und Harnleitern schon erkennen, ohne sie aus dem umliegenden Gewebe freioperieren zu müssen. Weitere Anwendungen findet die ICG-Laparoskopie in der Leberchirurgie bei Metastasen oder Lebertumoren, die sich so noch besser von der Umgebung abgrenzen lassen. In Hildesheim wenden die Ärzte das Verfahren vor allem an, um bei Operationen am Darm die Gefäßversorgung der betroffenen Bereiche sicher zu stellen. „Das bedeutet ein zusätzliches Plus an Patientensicherheit. Die gefürchtete Nahtundichtigkeit, sprich eine Prof. Lehner und sein Team setzen die Fluoreszenz bei vielen, auch hochkomplexen Eingriffen ein. gestörte Wundheilung, lässt sich so noch teilen. Dafür muss allerdings das Hauptgefäß des „tumortragenden‟ Darmabschnitts einmal um die Hälfte reduzieren‟, erklärt Prof. Dr. Frank Lehner, Chefarzt der Klinik nahe der Körperhauptschlagader durchtrennt werden. Für den anschließenden für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Helios Klinikum Hildesheim. Er und sein Team Heilungsprozess der operierten Darmareale führen bereits alle Darmeingriffe mit Hilfe aber ist eine ausreichende Durchblutung minimal-invasiver Verfahren durch, sie also unerlässlich. Hier springen dann die Nebenäste anderer Darmgefäße ein. Dank der schon mit winzigen Schnitten und hochauflösenden Kameras. Durch die ICG-Laparoskopie aber können sie die ohnehin schon am Anfang des Eingriffs viel besser und auf ICG-Laparoskopie kann der Chirurg schon sehr schonenden Eingriffe jetzt noch risikoärmer durchführen. Ein Beispiel: Bei der Darmabschnitt von welchem Gefäß ausrei- wenige Millimeter genau erkennen, welcher Entfernung eines Darmtumors etwa müssen chend stark versorgt wird und bis wohin er immer auch die umliegenden Lymphknoten mit herausgenommen werden, um das sorgt, neben der geringeren Blutungsgefahr problemlos seine Schnitte setzen kann. Das „Weiterwandern‟ einzelner Krebszellen und und besserer Wundheilung auch für eine damit auch deren Metastasierung zu beur- verringerte OP-Zeit. Die Farbstofflösung scheiden die Patienten ohne Folgen nur wenige Stunden später über den Urin wieder aus. Im zertifizierten Viszeralonkologischen Zentrum der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden pro Jahr rund 200 Eingriffe am Dick- und Mastdarm vorgenommen. Alle Entfernungen von Darmabschnitten bei gut- und bösartigen Erkrankungen können minimal-invasiv angeboten werden, wobei die neue Technik zum Einsatz kommt. DocTalk – Das interaktive Online-Patientenforum LIVE bei YouTube und Facebook Mittwoch, 24. Februar, 18:30 Uhr Die Dermatologie Prof. Dr. Michael Tronnier, Chefarzt der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Mittwoch, 10. März, 18:30 Uhr Anästhesie und Rettungsmedizin Dr. Christian Theis, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Mittwoch, 24. März, 18:30 Uhr Nephrologie und Dialyseverfahren Prof. Dr. Burkhard Kreft, Chefarzt der Klinik für Nephrologie und Dialyseverfahren Senden Sie Ihre Fragen vorab an doctalk@helios-gesundheit.de Der Blick in die Gelenke der Hand Neuartiges Arthroskop ermöglicht minimal-invasive Diagnostik und Therapie von Hand und Handgelenk. Die Hand ist ein Wunderwerk der Natur. Sie besteht aus 27 Knochen, die durch Gelenke mit ihren Kapseln und Bändern miteinander verbunden sind. Wir nutzen sie jeden Tag ganz selbstverständlich für verschiedenste Tätigkeiten. Wenn sie verletzt ist, merken wir erst, wie sehr wir sie brauchen. Die Diagnose und Therapie dieser Verletzungen war bisher gewissen Grenzen ausgesetzt. Dank eines neuartigen Arthroskop – dem sogenannten NanoScope – haben die Handchirurgen am Helios Klinikum Hildesheim jetzt die Möglichkeit Bereiche anzusehen, die mit herkömmlichen Schichtbildverfahren, wie einem MRT, nur schwer beurteilt werden konnten. Eingriffe können dank der Größe von nur 1,8 Millimetern minimal-invasiv durchgeführt werden, ohne die Gelenke an den Fingern oder am Handgelenk offenlegen zu müssen. „Das NanoScope eröffnet uns neue Möglichkeiten in der Diagnostik und Therapie und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Patienten über die gering invasive Technik ihre Hände wieder schneller nutzen können‟, freut sich Jakob Krainski, leitender Oberarzt der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie am Helios Klinikum Hildesheim. War es bisher für bestimmte Operationen an den Gelenken der Hand notwendig, diese offenzulegen, können solche Eingriffe mit dem neuen Gerät jetzt mit ganz kleinen Schnitten durchgeführt werden. Durch diese wird die Optik mit einer Kamera an der Spitze in die Hand eingeführt. So können auch die kleinen Gelenke, wie Sattel- und Handwurzelgelenk sowie die Fingerzwischengelenke, mit dem NanoScope angesehen und therapiert werden. „Das ist ein großer Schritt in der innovativen Medizin‟, betont Krainski. „Da das Gerät flexibler als bisherige Arthroskope ist, können wir nun Bereiche in der Hand ansehen, die vorher nicht erreichbar waren. Das gibt uns Operateuren die Möglichkeit effektiver zu arbeiten und ist schonender für die Patienten.‟ Mit nur 1,8 Millimetern Durchmesser ist das NanoScope das derzeit kleinste Arthroskop auf dem Markt.

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!