Aufrufe
vor 5 Monaten

Ilseder Nachrichten 28.01.21

  • Text
  • Zeit
  • Vorstand
  • Baugb
  • Kinder
  • Peine
  • Januar
  • Ilseder
  • Lafferde
  • Gemeinde
  • Ilsede
Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Ilsede

16

16 Ilseder Nachrichten 28. Januar 2021 Kleinkalibersportverein Groß Ilsede: Wir danken allen Mitgliedern für ihr Verständnis Volksfestgemeinschaft Ölsburg informiert: Vorstand will Beiträge von 2020 anrechnen Ölsburg. Aufmerksamen Mitgliedern ist es nicht entgangen, dass am ersten Freitag im Jahr die Mitgliederversammlung gewesen wäre. Aus bekannten Gründen konnte diese leider nicht stattfinden. Auch Vorstandssitzungen sind nicht möglich. So hat der Vorstand vereinbart, in aller Ruhe die weitere Entwicklung abzuwarten. Die schon begonnene Diskussion über das Für und Wider einer Absage des Oktoberfestes in München zeigt, dass eine Aussage über die Möglichkeiten von Veranstaltungen in diesem Jahr des Blickes in eine Kristallkugel bedarf. Weil uns aber keiner diesen Blick gewährt, bliebe nur das Spekulieren. Der Vorstand aber hält sich lieber an Digital und mit Lieferservice: „Ungewöhnliche“ Solschener Männerfastnacht 2021 VT Union Groß Ilsede: Solschen. Ein Jahr ist wieder vergangen und in Solschen lädt die AG Kultur am 30. Januar, um 18 Uhr zur Männerfastnacht ein. Und wie in der Überschrift beschrieben, wird es eine ungewöhnliche Männerfastnacht in ungewöhnlichen Zeiten. Leider können wir uns nicht treffen und gemütlich einen amüsanten Jahresrückblick wagen. Jedoch fallen in diesen Tagen die Veranstaltungen „wie die Fliegen“ und so wagen wir, als AG Kultur, Neues. Unsere „ungewöhnliche“ Männerfastnacht wird digital gestaltet. Mit einem Lieferservice von der „Kastanie“ und den Berichten der Bürgermeister wollen wir die Veranstaltung beginnen und mit einem kurzen amüsanten Rückblick auf ein ungewöhnliches Jahr abrunden. Mit dem Lieferservice werden zusätzlich die wichtigsten Utensilien für eine Männerfastnacht überreicht. Die Anmeldung erfolgt per Mail oder „Anmeldeformular“, welches mit der Einladung als Postwurfsendung verteilt wurde. Uns würde es sehr freuen, wenn viele Solschener Männer mit uns gemeinsam unsere „ungewöhnliche“ Männerfastnacht feiern. Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen auf eine Männerfastnacht mit persönlicher Anwesenheits- „Pflicht“. AG Kultur Solschen Mitgliederversammlung wird auf 28. Mai verschoben Groß Ilsede. Liebe Mitglieder des KKS, für das Jahr 2021 wünschen wir Euch noch alles Gute. Leider beginnt dieses Jahr, wie das letzte geendet hat. Aufgrund der Corona-Situation können wir leider keine Aktivitäten planen und müssen auch die Jahreshauptversammlung am 6. Februar auf unbestimmte Zeit verschieben. Der Vorstand bleibt bis zu den nächsten Wahlen im Amt. Wir hoffen, dass sich die Situation verbessert und wir wieder planen können. Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für Ihr Verständnis und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen. Wir informieren Euch rechtzeitig, sobald wir das Training aufnehmen und Veranstaltungen planen können. Bis dahin bleibt gesund. Mit freundlichem Schützengruß Euer Vorstand. greifbare Fakten. Sobald diese zu erkennen sind, werden wir wieder handeln. Alle Startlöcher sind vorbereitet, damit wir auch kurzfristig reagieren können. Unser größter Wunsch ist es natürlich Volksfest und Königsball wie gewohnt zu feiern. Die Frage über die Verwendung der Mitgliedsbeiträge aus dem Jahr 2020 werden wir in der Mitgliederversammlung diskutieren. Dort muss satzungsgemäß darüber abgestimmt werden. Der Vorschlag des Vorstandes wird sein, die gezahlten Beträge auf das Jahr 2021 anzurechnen. Allen Freunden des Ölsburger Volksfestes wünschen wir vor allem Gesundheit und ein fröhliches Wiedersehen beim Volksfest. Henning Winter Groß Ilsede. Für den 26. Februar 2021 war die jährliche Mitgliederversammlung terminiert. Es ist noch nicht abzusehen, ob diese Veranstaltung aus rechtlichen Gesichtspunkten stattfinden darf. Der Vorstand ist zu dem Entschluss gekommen, dass eine solche Veranstaltung, zu der meistens ca. 100 Personen zusammenkommen, unter Berücksichtigung der derzeitigen Corona-Lage nicht zu verantworten ist. Aus diesem Grund wird die für die geplante Mitgliederversammlung verschoben. Als neuer Termin für die ordentliche Mitgliederversammlung 2021 wurde Freitag, 28. Mai, um 19 Uhr, festgesetzt. Die Einladung mit Sitzungsort und Tagesordnung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Der Vorstand 60 Jahre DRK-Ortsverein Groß Lafferde: Kommen Sie am 22. Februar zur nächsten Blutspende Groß Lafferde. Das DRK Groß Lafferde konnte in 2020 auf 60 Jahre Blutspenden zurückblicken. Bis zur letzten Blutspende fanden in Groß Lafferde 144 Termine statt, zu denen 13.585 Spender kamen. Das waren ca. 6.793 Liter Blut mit dem ca. 40.500 Personen das Leben gerettet werden konnte. Auf 140 Blutspenden konnte Jens Herdam bei der Blutspende am 14. Dezember zurückblicken. Insgesamt waren 104 Spendewillige da, davon neun Erstspender! Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und ehrenamtlichen Helfer! Leider konnten wir dieses Jubiläum nicht entsprechend feiern, da es aufgrund der Corona-Pandemie zwingende Sicherheitsund Hygienemaßnahmen gibt. Jens Herdam spendete zum 140. Mal Blut Elke Sykulla beim Spenden. Blutspende muss weitergehen! Jeden Tag werden in Deutschland ca. 15.000 Blutkonserven benötigt. Das sind elf Spender pro Minute. Deshalb bitten wir schon jetzt um rege Teilnahme an der Blutspende in der Grundschule Groß Lafferde, Bernwardstraße 8, am Montag, 22. Februar 2021. Ab 15.30 Uhr bis längstens 19.30 Uhr kann Blut gespendet werden. Bitte denken Sie an einen Mund-Nasen-Schutz sowie den Personalausweis oder – neu – den Reisepass. Da noch immer kein Imbiss angeboten werden darf, gibt es wieder Wertgutscheine und wir stellen Getränke, Müsliriegel und Obst bereit. Bitte notieren Sie sich auch schon die nächsten Termine: 31. Mai, 30. August und 20. Dezember 2021. Das DRK Groß Lafferde bedankt sich nochmals bei allen Spendern, Helfern und Mitgliedern, und hofft, dass wir bald wieder eine reguläre Blutspende mit Imbiss und netten Gesprächen durchführen können. Bleiben Sie gesund! Elke Sykulla 1. Vorsitzende Mit der Sportjugend Peine in den Urlaub: Sonne, Strand und Spaß Peine (r). Nach Schönhagen, an der Ostsee geht es für Kids von 9 bis 13 Jahren (jüngere Kinder auf Anfrage). Parallel reist eine Gruppe von Teens ab 14 Jahren. Die Freizeit findet vom 2. bis 12. August 2021 statt. Schönhagen liegt direkt am Meer mit einem bewachten Badestrand und super Bademöglichkeiten. Die Unterbringung erfolgt in Bungalows. Der Speisesaal und eine Einkaufsmöglichkeit sind auf dem Gelände vorhanden. Neben dem täglichen Programm erwarten Euch eine Vielzahl von Angeboten und Aktivitäten zur Freizeitgestaltung: Beach-Volleyball, Fußball, Basketball, Lagerfeuer, Baden in der Ostsee oder auch eine Strandwanderung sind nur einige Beispiele. Der Tagesausflug zu den Karl May-Festspielen ist schon jetzt geplant. Tapetenwechsel ist angesagt! Meldet Euch an. Für die Freizeit mit der Sportjugend Peine ist die Betreuung und Animation durch erfahrenen Jugendleiter der Sportjugend, sowie ein Infoabend für die Freizeit, selbstverständlich. Die Ansprechpartner und weitere Informationen findet Ihr unter www.sportjugend-peine.de., bei Instagram oder Facebook. Yvonne Hebisch Die Zicken von Oberg bieten besondere Aktion: Kinderfasching für Zuhause Oberg. Wir packen den Kindern eine Tüte Kinderfasching für Zuhause. In Kinderfaschingmanier gibt es alles von Tanz-, Bastel- und Schminkanleitung bis Kamelle und vor allem ganz viel Spaß. Eine Tüte konnte über unsere Homepage www.zickenvon-oberg.chayns.net gebucht werden. Innerhalb von zwei Wochen sind wir nun komplett ausgebucht. Unsere geplante maximale Tüten-Anzahl von 150 Stück ist erreicht. Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet. Leider können wir mehr als 150 Tüten auch aufgrund der aktuellen Situation nicht packen und zum Abholen anbieten. An alle, die keine Tüte mehr bestellen konnten, es tut uns unendlich leid. Wir sind überwältigt über den ganzen Zuspruch, den unsere Aktion Kinderfasching für Zuhause bekommt. Vielen Dank dafür. Als kleinen Trost können wir schon verraten, dass am 13. Februar 2021 auf unserer Homepage mehrere Musik-Playlists und Bastelanleitungen online gestellt werden. Vielleicht habt Ihr Zuhause das passende Bastelmaterial vorhanden und könnt trotzdem eine schöne kleine Kinderfaschingsparty veranstalten. Vielen Dank an alle, die eine Tüte gebucht haben und natürlich auch an alle Spendengeber*innen! Lea Hirschbach, 1. Vorsitzende Keine Bültener Weiberfastnacht in diesem Jahr: Ein gemeinsames Gedenken – jeder für sich zu Hause Bülten. Liebe Bültener Närrinnen, Corona hat uns alle Griff! Es ist überhaupt nix los im schönen Bülten! Nix? Stimmt nicht ganz! Ein Wildschwein hat es ins Dorf getrieben. Doch da es bei seiner verzweifelten Suche nach Nähe und Kontakt keine Maske trug, beging es in letzter Sekunde (jägermeisterlich verletzt) Suizid in einem Gartenteich. Diese Meldung hat es sogar bis ins Fernsehen gebracht! Auch ein Post-E-Auto widersetzte sich frühzeitig dem angeordneten Feuerwerksverbot durch Selbstentzündung, ließ aber freundlicherweise noch die heldenhafte Rettung der Weihnachtspost zu. Und trotz Lockdowns, Volksund anderer Festabsagen, Kneipensperrung u. v. m. hatten wir die Hoffnung nicht aufgegeben, die Weiberfastnacht 2021 doch noch mit Euch feiern zu können. Immerhin haben wir bereits seit Jahrzehnten ein überzeugendes Hygienekonzept: Ausreichend Abstand zu Bühne, DJ und anderen Männern, Desinfektion nicht nur der Hände, Groß Lafferde. Am Samstag, 23. Januar ist ein neuer Kurs beim SVT, Babymassage mit Sarah Wesche gestartet. Von 9.30 bis 11 Uhr können sich sowohl Kinder als auch Eltern entspannen und das ganz bequem von zu Hause. Die Babymassage regt einerseits den Stoffwechsel an, fördert die Durchblutung und stärkt das junge Immunsystem, andererseit wirkt sie ausgleichend und entspannend. Beschwerden wie Unruhe oder Kolliken können so gelindert werden. Schützengemeinschaft Bülten: Schießbetrieb auf unbestimmte Zeit ausgesetzt Bülten. Liebe Mitglieder, wir wünschen Euch und Euren Familien ein gutes gesundes Jahr 2021. Da der Lockdown in Verlängerung geht, müssen wir den sondern bekanntermaßen auch der Kehlen, maximal 120 Personen pro Polonaise mit Armlängenabstand – und Masken sowieso. Doch nachdem sogar die Junggesellen ihre Sammelaktion – ebenfalls maskiert, sogar unter freiem Himmel mit gebührend Abstand zueinander – absagen mussten, sahen auch wir unsere Felle schwimmen. So bleibt uns nur folgender schöner Wunsch: Lasst uns am 30. Januar gemeinsam, aber corona-konform jede zu Hause, um 19.11 Uhr zu Schunkelmusik eine Kehlendesinfektion durchführen, mit Personen des eigenen Haushalts eine Polonaise um den Ess tisch starten und mit einem dreifach donnernd „Bülten Helau“ und einer ordentlichen „Rakete“ der schönen Stunden gedenken, die wir bisher gemeinsam erleben durften! Bleibt uns treu und bleibt vor allem gesund, dass wir es hoffentlich 2022 mit vielfacher Freude und Dankbarkeit wieder richtig krachen lassen können. Eure Flotten Schalotten Helau Herbstflohmarkt für September geplant: Hof- und Garagenflohmarkt in Ölsburg Ölsburg. Wir hoffen das alle Ölsburger gut ins neue Jahr 2021 gestartet sind. Leider müssen wir Euch mitteilen, dass unsere Planung für unseren Frühjahrflohmarkt durch die unsichere Situation weiter nach hinten verschoben werden muss. Auf Grund der unwirklichen Corona- Pandemie ist eine kurzfristige Planung nicht möglich. Daher streben wir auf einen Herbstflohmarkt hin. Dafür haben wir uns für den 5. September 2021 entschieden. Teilnehmer die, die Standgebühr 2020 bereits gezahlt haben, bleiben bezahlt. Wir bitten aber dennoch um eine erneute Anmeldung, um die Teilnehmerliste zu aktualisieren. Einfach einen Zettel mit Adresse an Ines Czach, Gerhard-Lukas-Str. 2b oder Kathrin Wolf, Fröbelstr. 22a. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Bis dahin bleiben Sie gesund und passen auf sich und Ihre Familie auf Euer Orga Team. Neu und online beim SV Teutonia Groß Lafferde: Kostenlose Babymassage Eine regelmäßig und sicher durchgeführte Babymassage stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind. Ebenso kann die Entwicklung der Kinder, durch die sanften Berührungen, gefördert werden. In diesem Kurs wird das Wohlbefinden der Kinder und der Mütter in den Mittelpunkt gestellt und es bleibt genügend Zeit für den gemeinsamen Austausch zu Themen, die bewegen. Der Sechser-Kurs ist für alle kos tenlos. Kerstin Barnert-Paul Beginn des Schießbetriebs leider auf unbestimmte Zeit verschieben.Wenn wieder eine schrittweise Öffnung möglich ist, erhaltet Ihr neue Informationen. Waltraud Apel

28. Januar 2021 Ilseder Nachrichten 17 Halbzeit im Freiwilligen Sozialen Jahr beim MTV Groß Lafferde: „Gut eingelebt und die richtige Entscheidung“ Groß Lafferde. Viele Jahre wurde im MTV Groß Lafferde überlegt, wie die Jugendarbeit im Verein und insbesondere die Zusammenarbeit mit Schulen besser gestärkt werden kann. 2020 war es dann soweit: Zusammen mit dem TSV Söhlde schuf der MTV eine FSJ-Stelle. Für dieses „Freiwillige Soziale Jahr“ können sich Schulabgängerinnen und Schulabgänger bei verschiedenen sozialen Einrichtungen bewerben. Das FSJ ist somit eine Art Nachfolger des ehemaligen Zivildienstes. Auf die FSJ-Stelle hat sich unter anderem auf Nico Degenhof aus Braunschweig beworben. Der 20-jährige Löwenstädter erwarb 2019 die Fachholschulreife. „Nach fast der Hälfte meines FSJ kann ich sagen: Das FSJ in Söhlde und beim MTV war für mich definitiv die richtige Entscheidung“, sagt Nico Degenhof und ergänzt: „In meiner Freizeit war ich immer sehr sportlich und habe viele verschiedene Sportarten ausprobiert. Von daher war für mich klar, es sollte schon ein sportliches FSJ werden.“ Kurz vor Ende des ersten FSJ- Halbjahres zog Nico Degenhof gemeinsam mit MTV-Pressewart Christoph Meyer ein erstes Fazit. In einem längeren Interview sprach Degenhof über seine Motive, das FSJ in Groß Lafferde und Söhlde zu absolvieren, seine persönliche Entwicklung und vieles mehr. Zusammenfassend kann auf jeden Fall gesagt werden, die Entscheidung für das FSJ bei den beiden Sportvereinen war richtig und er fühlt Seit knapp vier Monaten unterstützt Nico Degenhof als FSJler den Vorstand des MTV Groß Lafferde. sich richtig gut aufgehoben. Geplant war die FSJ-Stelle zur Entlastung des Vorstandes, der Trainer und zur Ausweitung des AG-Angebots in den örtlichen Grundschulen. Durch vieles zog die Corona-Pandemie einen Schnitt, doch trotzdem ist Degenhof nicht unzufrieden. Vielmehr beschreibt er seine ersten Monate als „sehr ereignis- und lehrreich“. Die vielen verschiedenen Aufgaben und die offene Art in den beiden Vereinen helfen ihm, sich persönlich weiterzuentwickeln.. „Insbesondere am Anfang fiel mir der offene Kontakt mit den vielen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern schwierig und ich war oft nervös. Das hat sich alles sehr gebessert: Heute bin ich kontaktfreudiger, wenn ich neue Personen kennenlerne“, zieht Nico Degenhof eine erste Bilanz, wobei es am Anfang schon schwierig war, die verschiedenen Strukturen der beiden Sportvereine zu durchschauen und Ansprechpartner herauszukristallisieren. „Für den MTV Groß Lafferde ist Nico Degenhof der erste FSJ’ler in der Vereinsgeschichte, der gemeinsam mit dem TSV Söhlde beschäftigt wird. Wir haben viele Jahre überlegt, ob wir diesen Schritt, eine FSJ-Stelle zu schaffen, wagen wollen. Für uns standen dabei immer die Chancen durch ein FSJ dem Anspruch gegenüber, den FSJ- Absolventen möglichst perfekt anleiten zu können“, umriss Andreas Winkler, 1. Vorsitzender des MTV, auf verschiedenen Veranstaltungen immer wieder den Groß Lafferder Selbstanspruch und lobt die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem TSV Söhlde. Nach vier Monaten FSJ konstatiert Winkler: „Eine FSJ-Stelle ehrenamtlich zu betreuen ist extrem aufwändig. Dazu kommt die Corona-Pandemie, die wirklich alle unsere Pläne auf den Kopf gestellt hat.“ Mittlerweile seien aber alle Strukturen praxis- und pandemietauglich, was auch FSJ’ler Degenhof betont: „Die Kooperation zwischen TSV und MTV kann ich immer wieder loben. Nils Wallossek (1. Vorsitzender TSV Söhlde) und Andreas Winkler stimmen sich immer wieder hervorragend ab, sodass ich trotz Corona und anderen Aufgaben feste Arbeitstage in Söhlde oder Groß Lafferde habe und tagsüber nicht zwischen beiden Dörfern pendeln muss.“ Ursprünglich sahen die Planungen viele Schul-AG’en vor, deren Durchführung in der jetzigen Situation undenkbar sind. Als logische Konsequenz verschiebt sich der Aufgabenschwerpunkt in die Vereinsverwaltung und zu digitalen Seminaren, die jeder FSJ’ler mit großen Interesse belegt. Trotz der ganzen Einschränkungen und Planänderungen in seinem FSJ ist Nico Degenhof mehr als zufrieden. Immer wieder betont er im Gespräch: „Gerade meine persönliche Entwicklung zeigt mir, dass die Entscheidung, ein FSJ beim TSV und MTV zu machen, definitiv die richtige Entscheidung gewesen ist! Schade ist, dass einige Projekte und Aufgaben des FSJ durch die Corona-Pandemie unmöglich geworden sind.“ Diesen Freiraum nutzt er dafür, sich über seinen beruflichen Werdegang Gedanken zu machen. „Das Schöne an diesem FSJ ist auch, dass ich viele Leute kennenlerne und mir die vielen Gespräche die Gelegenheit geben, nachdenken zu können, was ich nach meinem FSJ machen möchte. Aktuell möchte ich im Wintersemester anfangen, BWL zu studieren.“ Das komplette Halbzeit-Interview über das FSJ von Nico Degenhof ist auf der Vereinshomepage unter www.mtv-gross-lafferde.de nachzulesen. Christoph Meyer dachdeckerei.koennecker@googlemail.com Gerhardstraße 44 44 b | 44 31241 | 31241 b | 31241 Ilsede Ilsede Ilsede Gerhardstraße 44 b | 31241 Ilsede 05172 05172 | 3610 | 3610 | 3610 05172 | 3610 Marco Gleitz · Dacheindeckungen · Bauklempnerei · Dachabdichtung · Zimmererarbeiten · Fassadenarbeiten · Innenausbau Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de 93 % vertrauen auf einen starken Halt. Mit Deka-FondsSparplan können Sie auch bei Marktschwankungen entspannt bleiben. Mehr in Ihrer Sparkasse oder unter www.sparkasse-hgp.de/fondssparen und unter deka.de Unterschätzen Sie die Zukunft nicht. ✓ Regelmäßig sparen ✓ Schon ab 25 Euro ✓ Flexibel bleiben * Wir tauchen nicht einfach ab Wir bieten einen Service, der sich sehen lassen kann: Egal auf welchem Kanal, wir beraten Sie stets persönlich und umfassend. Denn unsere Energie gebührt den Menschen in der Region. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Giro zentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Quelle Statistik: Onlinebefragung Institut Kantar im Auftrag der DekaBank, Mai 2020. * Quelle Auszeichnung: Capital-Heft 03/2020. Kontaktieren Sie uns mit Ihrem Anliegen. Ihr regionaler Energiepartner www.gemeindewerke-peinerland.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!