Aufrufe
vor 4 Monaten

Hohenhamelner Kurier 17.12.20

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

GEMEINDE HOHENHAMELN

GEMEINDE HOHENHAMELN Marktstraße 13 31249 Hohenhameln Fernsprechsammelnummer: Telefon: 05128 / 401-0 (Vermittlung) 05128 / 401- (+ Durchwahl) Telefax: 05128 / 401-34 05128 / 401-41 E-Mail: info@hohenhameln.de Internet: www.hohenhameln.de Sprechzeiten Rathaus: Montag bis Freitag Donnerstag Sprechzeiten Bürgerbüro: Mo., Mi. und Fr. Di. und Do. 9.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 17.30 Uhr 8.00 bis 12.00 Uhr 8.00 bis 18.00 Uhr In dringenden Notfällen nach Dienstschluss: Fachdienst Bauen: 0177 / 6118578 Schiedsmann Dietmar Eckert: Telefon: 05128 / 403119 Mobil: 0152 / 34251665 E-Mail: Dietmar.Eckert@Schiedsmann.de Büros im Erdgeschoss: Bürgerbüro, Ordnungs- und Sozialwesen, Standesamt, Sport, Schul- und Kulturwesen, Bauen Büros im Obergeschoss: Bürgermeister, Wirtschaftsförderung, Zentrale Verwaltung und Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Gemeindekasse, Sitzungssaal D A N K E Clauen, im Dezember 2020 Statt Karten Rolf Gräfen für eine stumme Umarmung für einen Händedruck, wenn Worte fehlten für Blumen und Geldspenden für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben für die liebe Betreuung vom Bestattungsinstitut Renate Michalak Im Namen aller Angehörigen Ilsemarie Gräfen Betriebsleiter/Küchenmeister aus Peine, 49 und noch voller Tatendrang, sucht eine neue Herausforderung! Nach 30 Jahren Berufserfahrung kann ich fundierte Kenntnisse in Catering, A la carte, HACCP, Warenwirtschaft, Projektmanagement, Personalführung und Einkauf bieten. Wenn ich Ihr Interesse geweckt haben sollte und Sie gerne mehr über mich erfahren möchten, würde ich mich über einen Anruf freuen. Tel. 01 51 / 20 72 05 12 2 HOHENHAMELNER KURIER Ehrung der Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres 2020 Aufgrund der gemeindlichen Richtlinien über die Ehrung erfolgreicher Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften in der Gemeinde Hohenhameln werden die Sport- und Schützenvereine der Gemeinde gebeten, bis zum 31.01.2021 die zur Ehrung vorgesehenen Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften unter Angabe der Leistungen und des Alters zu melden. Dieses Vorschlagsrecht steht auch jeder Einwohnerin und jedem Einwohner der Gemeinde zu. Für die Ehrung können Einzelsportler (Sportlerinnen und Sportler), Doppel und Mannschaften vorgeschlagen werden, wenn sie nachfolgend genannte Leistungen erbracht haben: 1. international erfolgreich 2. deutsche Meister/innen und Vizemeister/innen sowie Teilnehmer/ innen an deutschen Meisterschaften 3. Norddeutsche Meister/innen und Vizemeister/innen 4. Landesmeister/innen und Vizemeister/innen 5. Bezirksmeister/innen 6. Kreis- und Kreisjahrgangsmeister/innen 7. Pokalsieger/innen auf Bundes-, Landes-, Bezirks- und Kreisebene 8. im Laufe eines oder mehrerer Jahre hervorragende sportliche Leistungen vollbracht haben 9. eine vorbildliche menschliche und charakterliche Haltung haben 10. mit weit über dem Durchschnitt liegenden und über einen längeren Zeitraum erbrachten hervorragenden sportlichen Leistungen 11. Vereinsmitglieder, die sich in selbstloser Weise über Jahre für die Belange des Sports eingesetzt und auf die Leistungen der Aktiven einen entsprechenden Einfluss gehabt haben. Pflegestützpunkt des Landkreises Peine Sprechstunde in Hohenhameln Die nächste Sprechstunde der Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes des Landkreises Peine findet am Dienstag, den 05. Januar 2021, von 9 bis 12 Uhr im Rathaus der Gemeinde Hohenhameln, Obergeschoss, Zimmer 25, statt. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine vorherige telefonische Terminvereinbarung unter 05171 / 401-9100 gebeten. Die Beratung umfasst u. a. Fragen rund um das Thema Pflege und der Unterstützung bei der Ermittlung des persönlichen Hilfebedarfs und der Organisation der Hilfe. Abgabe der Bewirtschaftungskosten für 2020 Die Sport- und Schützenvereine der Sport-AG werden an dieser Stelle daran erinnert, die Abrechnungen für die Bewirtschaftungskosten für das Jahr 2020 bis zum 31.03.2021 einzureichen. Termine aus der Gemeindeverwaltung: Folgende Sitzungstermine werden bekannt gegeben: Ausschüsse: 25.01., 18.00 Uhr, Ausschuss für Bauwesen, Natur und Umweltschutz, Rathaus Hohenhameln, Sitzungssaal 28.01., 18.00 Uhr, Sitzung des Rates der Gemeinde Hohenhameln, Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln, Clauener Straße 1A Aktuelle Sitzungstermine und deren Bekanntmachungen mit jeweiliger Tagesordnung finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Hohenhameln, www.hohenhameln.de, unter Bürgerinformationssystem sowie im Aushangkasten im äußeren Eingangsbereich des Rathauses der Gemeinde Hohenhameln, Marktstraße 13. Bücherei Bierbergen Leider bleibt die Bücherei wegen der Corona-Pandemie voraussichtlich bis Mitte Januar geschlossen. Wegen der Wiederöffnung bitte auf Hinweise an dieser Stelle achten. Wir wünschen allen eine besinnliche Adventszeit und beste Gesundheit. Das Büchereiteam GEMEINDEMITTEILUNGEN Bücherei Bierbergen Dienstags 16.00 – 18.00 Uhr Folgende Sterbefälle wurde beim Standesamt Hohenhameln beurkundet 13.11. Hannelore Haarstick geb. Hattensauer Ostring 10,, 31249 Hohenhameln 19.11. Christa Maria Helene Falk geb. Grimm Meierkamp 6, 31249 Hohenhameln 02.12. Harry Glaubitz Sohlstraße 11, 31249 Hohenhameln 17. Dezember 2020 Rathaus und Bauhof ab 24. Dezember geschlossen! Das Rathaus und der Bauhof der Gemeinde Hohenhameln bleiben in der Zeit vom 24. Dezember 2020 bis zum 03. Januar 2021 geschlossen. Ich bitte um Beachtung! Gemeinde Hohenhameln Der Bürgermeister Die wichtigsten Beschlüsse der Bundesregierung zur Eingrenzung der Covid-19-Pandemie gelten ab 16. Dezember 2020 – hier im Überblick: • Offen bleiben: Der Lebensmittel-Einzelhandel, Wochenmärkte und Direktvermarkter für Lebensmittel, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Apotheken. • Betriebe, die körperbezogene Dienstleistungen anbieten, werden geschlossen. Das betrifft Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios. Notwendige Behandlungen sind allerdings weiter möglich. Physio-, Ergo und Logotherapien sowie Fußpflege dürfen angeboten werden. • In Senioren- und Pflegeheimen sowie bei ambulanten Pflegediensten wird es eine Testpflicht geben. In den Einrichtungen sollen dann mehrmals pro Woche das Personal und die Bewohner getestet werden. In Regionen mit einem hohen Inzidenzwert müssen Besucher ein neues negatives Corona-Testergebnis vorweisen können. • Deutliche Kontaktbeschränkungen gelten für Kitas und Schulen. Kinder sollen „wenn immer möglich zu Hause betreut werden“. Daher werden Schulen geschlossen oder die Präsenzpflicht ausgesetzt. Der Beschluss sieht Notfallbetreuung und Distanzlernen vor. • An den Weihnachtsfeiertagen ist ein Treffen mit vier über den eigenen Hausstand hinausgehenden Personen aus dem „engsten Familienkreis“ und deren Kindern bis 14 Jahren erlaubt. Zum engsten Familienkreis zählen dem Papier zufolge Ehegatten und sonstige Lebenspartner sowie direkte Verwandte und deren Haushaltsangehörige. Ein Treffen in diesem Kreis ist laut dem Beschluss auch dann gestattet, wenn mehr als zwei Hausstände oder fünf Personen über 14 Jahren zusammenkommen. • Gottesdienste in Kirchen, Synagogen und Moscheen sowie die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften sind nur zulässig, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt werden kann. Vorgesehen ist eine Maskenpflicht auch am Platz, das Singen ist verboten. Wenn eine volle Besetzung erwartet wird, sollen sich die Besucher anmelden. • Silvester und Neujahr werden ein bundesweites Versammlungsverbot und ein Feuerwerksverbot auf publikumsträchtigen Plätzen gelten, die von den Kommunen bestimmt werden. Der Verkauf von Pyrotechnik ist dieses Jahr generell verboten. In der Öffentlichkeit gilt ein Alkoholverbot – ebenfalls vom 16. Dezember bis 10. Januar. Verstöße sollen mit einem Bußgeld geahndet werden. Standesamtlicher Notdienst (nur für Sterbefälle) Für die Zeit vom 24.12.2020 bis 03.01.2021 ist für die Beurkundung von Sterbefällen ein Notdienst des Standesamtes eingerichtet und zwar am Dienstag, 29.12.2020 von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr. Das Standesamt ist telefonisch erreichbar unter der Telefonnummer 05128 401-20. Erste Ausgabe 2021 HOHENHAMELNER KURIER Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln Nächste Ausgabe: Do., 28.01.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 19.01., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 20.01., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: 4.310 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Nadja Schneider Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Wir Einwünschen frohes Weihnachtsfest allen Kunden und Freunden ein gesundes ein besinnliches neues Jahr wünschen Weihnachtsfest wir allen und Kunden, einen guten Freunden Start ins undneue Bekannten Jahr! R&W Service GmbH Glas- und Gebäudereinigung Im Hoken 19 31249 Hohenhameln Tel.: 05128 - 58 52 info@rw-servicegmbh.de Fax: 05128 - 84 77 www.gleitz-online.de Lieber Leserinnen und Leser, dieses ist die letzte Ausgabe des Jahres 2020, mit der wir uns in die Weihnachtsferien verabschieden. Ab dem 11. Januar 2021 sind wir wieder persönlich und telefonisch für Sie da. Bis dahin erreichen Sie uns wie gewohnt per Post, E-Mail oder Fax. Die erste Ausgabe im neuen Jahr erscheint am Donnerstag, den 28. Januar 2021. Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 19.01., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 20.01., 12 Uhr Ihr Team des Gleitz Verlages

17. Dezember 2020 HOHENHAMELNER KURIER 3 Bekanntmachung von Fundsachen Gefunden wurden: Am 29.11.2020 in Hohenhameln ein PC-USB Controller und am 05.12.2020 ein Smartphone. Von einem ansässigen Geschäft sind in der letzten Woche einige Fundsachen, die in den letzten Wochen dort liegen geblieben sind, abgegeben worden. Dies sind u.a. ein Autoschlüssel, ein Schlüsselbund, ein Handy, eine Speicherkarte und eine Geldbörse. Die Eigentümer werden aufgefordert, ihre Rechte binnen einer Meldefrist von einem Monat bei der Gemeinde Hohenhameln (31249 Hohenhameln, Marktstr. 13, Rathaus, Zimmer 10, Herrn Voges, Telefon 05128 401-20 geltend zu machen. Nach Ablauf der Meldefrist wird über die Fundgegenstände anderweitig verfügt. KURZ & BÜNDIG GEMEINDEMITTEILUNGEN Jahreshauptversammlung 2021 der Freiwilligen Feuerwehr Soßmar: An alle aktiven und fördernden Mitglieder der FFW Soßmar. Ich bitte zu beachten, dass Aufgrund der Covid-19 Pandemie, die Jahreshauptversammlung 2021 nicht stattfindet. Marcus Bollinger (Ortsbrandmeister) KIRCHENMELDUNGEN Rentenberatung im Hohenhamelner Rathaus nur nach telefonischer Terminvergabe Da das Rathaus bis auf Weiteres geschlossen ist, kann eine Rentenberatung nur nach telefonischer Voranmeldung bei der Gemeinde Hohenhameln, Frau Schrader, 05128/401-52, erfolgen. Beratungstermine im Januar und Februar 2021: Donnerstag, 7 und 21. Januar sowie 4. und 18. Februar, von 8.30 bis 12 Uhr. Die Rentenberatung findet im Rathaus, Obergeschoss, statt. Der Haupteingang des Rathauses ist über die „Hohe Straße“ wieder eingeschränkt zugänglich. Barrierefrei ist das Rathaus allerdings nur über den Hintereingang am Parkplatz „Hohe Straße“ zu erreichen. www.almuth-sprengel.de Hohenhameln-Bierbergen www.almuth-sprengel.de Hohenhameln-Bierbergen www.almuth-sprengel.de Hohenhameln-Bierbergen Fröhliche almuth Weihnachten sprengel almuth Impulse geben. sprengel Wege finden. & ein glückliches neues Jahr! Impulse geben. Wege finden. almuth sprengel Impulse Heilpraktikerin geben. für Psychotherapie Wege finden. Heilpraktikerin für Psychotherapie Über Ihren Anruf zur Terminvereinbarung freue ich mich Über Telefon Ihren 0 Anruf 51 28.404 zur Terminvereinbarung 70 30 • Mobil 0171.410 freue ich 67 mich 61 Telefon 0 51 28.404 70 30 • Mobil 0171.410 67 61 Heilpraktikerin für Psychotherapie Über Ihren Anruf zur Terminvereinbarung freue ich mich Telefon Forstinteressentenschaft 0 51 28.404 70 30 • Mobil Hohenhameln 0171.410 67 61 Brennholzauktion Treffpunkt der nächsten Brennholzauktion ist am 29. Dezember, 9 Uhr, am Waldkindergarten Hämelerwald, Försterstr. 24 in 31275 Hämelerwald. Versteigert wird hauptsächlich Buchenholz, an den Wegrand gerückt und in Poltern gestapelt. Bei der Veranstaltung besteht Maskenpflicht. Falls Sie am Tag der Veranstaltung Krankheitsoder Erkältungssymptome bei sich feststellen, ist eine Teilnahme nicht möglich. Der Vorstand Ev.-luth. St. Laurentius-Kirchengemeinde Hohenhameln – Gottesdienste: So., 20.12., 18 Uhr Andacht. Do., 24.12., 15, 15.45, 16.30 und 17.15 Uhr Christvesper (20 min.) Weihnachtsgeschichte als Kurzfilm. Eintrittskarten (kostenlos) erforderlich und im Gemeindehaus erhältlich am: Fr., 18.12., 17 bis 21 Uhr, Sa., 19.12., 10 bis 13 Uhr u. So., 20.12., 11 bis 13 Uhr. Do., 24.12., 21.30 bis 23.30 Uhr Geöffnete Kirche zu Gebet, innerer Einkehr oder einfach einem Moment Ruhe – mit Hintergrundmusik. Sa., 26.12., 11 Uhr Andacht zum Weihnachtsfest. Do., 31.12., 16.30 Uhr Jahresschlussandacht. Fr., 1.1., 17 Uhr Musikalische Neujahrsandacht. So., 3. u. 17.1., 18 Uhr GD. So., 10. u. 24.1., 10 Uhr GD. Öffnungszeiten des Kirchenbüros Donnerstag und Freitag von 9 bis 11 Uhr, Tel. 95500 – bis auf Weiteres nur telefonisch. Informationen: Gottesdienste dürfen gefeiert werden, allerdings unter Auflagen. Bei den Sitzplätzen müssen zwischen den einzelnen Personen mindestens 1,5 Meter Abstand gehalten werden. Familien und Personen, die in einem Haushalt leben, dürfen zusammensitzen. Zudem werden für Ein- und Ausgang unterschiedliche Türen benutzt. Auch in der Kirche werden bestimmte Wege so gekennzeichnet, dass nicht zu oft Personen direkt aneinander vorbeilaufen. Für unsere Kirche in Hohenhameln bedeutet dies, dass wir etwa 30 bis 40 Plätze anbieten können. Wenn diese Plätze belegt sind, können wir keine weiteren Personen in die Kirche lassen. Wer sichergehen will, einen Platz zu bekommen, kann sich donnerstags und freitags von 9 bis 11 Uhr im Pfarrbüro unter der Telefonnummer 95500 zum Gottesdienst anmelden. Derzeit sind in den Gottesdiensten Mund- Nasen-Masken zu tragen. In den kommenden Wochen werden die Gottesdienste kürzer sein und noch ohne Gemeindegesang. Katholische Kirchengemeinde St. Bernward – Filialkirche St. Laurentius: – Gottesdienste: Freitags: 16.30 Uhr Rosenkranzgebet und 17 Uhr Hl. M (am 18.12. 17 Uhr RorateM mit Bußandacht) und sonntags 9.30 Uhr Hl. M (am 20.12. anschl. Treffen der Lektoren u. Kommunionhelfer. Do., 24.12., 16.30 Uhr Krippenfeier (Freiluft), 22 Uhr Christmette. Sa., 26.12., 9.30 Uhr Hl. M. So., 27.12., 9.30 Uhr Hl. M mit Aussendung der Sternsinger. Do., 31.12., 17 Uhr JahresschlussM. Aufgrund der besonderen Regelungen ist eine Anmeldung zum Gottesdienst erforderlich: Anmeldung unter: Tel. 0170 6775729; Mittwoch, 9 von 12 Uhr, Donnerstag, 14 bis 17 Uhr. Für die WeihnachtsGD: 17._21.12. zwischen 16 und 20 Uhr. Ohne bestätigte Anmeldung ist eine Teilnahme am Gottesdienst leider nicht möglich. Ökumenische Sternsingeraktion 2021: Die Sternsinger machen sich am 4. und 5. Januar in Clauen/Bründeln, am 5. und 6. Januar in Hohenhameln und Ortsteilen auf den Weg. Wer den Besuch der Sternsinger wünscht, kann sich telefonisch im ev. Pfarrbüro anmelden oder wie folgt: Schwicheldt: Alexandra Gieseke, 05171 5402202, Hohenhameln: Brigitta Schmeding, 05128 960410, Clauen/Bründeln: S. Todt-Lamotte, 05128 404014, restliche Ortsteile: Silvia Wahl, 05128 960210. Das Pfarrbüro ist in der Zeit vom 22.12.2020 bis 07.01.2021 nicht besetzt. Für die Kirchengemeinde Mehrum-Equord, Harber und Clauen- Bründeln gilt: Wir können aufgrund der aktuellen Situation nicht dafür garantieren, dass die hier geplanten tatsächlich Gottesdienste stattfinden. Mit Blick auf die jeweils aktuelle Situation behalten wir uns vor, gegebenenfalls auch kurzfristig Änderungen vorzunehmen. Bitte informieren Sie sich über unsere Gemeindeseiten auf der Homepage des Kirchenkreises (Equord: https://www.kirche-peine. de/gemeinden/region-suedwest/equord/ Mehrum: https://www. kirche-peine.de/gemeinden/region-suedwest/mehrum/) über Aushänge, Zeitungen und/oder bei den Kirchenvorständen, ob und wie Veranstaltungen tatsächlich stattfinden. Für all unsere Gottesdienste gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln sowie die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Bitte beachten Sie unbedingt die Anmeldebedingungen zu den Weihnachtsgottesdiensten! Heiligabend, 24.12.: Unser kleines, weihnachtliches „Kirchenmobil“ macht sich an Heiligabend auf den Weg über die Dörfer und möchte das Weihnachtsleuchten so direkt zu Euch und Ihnen allen bringen. Dafür machen wir an verschiedenen Plätzen Station. Ihr werdet uns hören, aber zur Sicherheit stehen unten die ungefähren Zeiten. Wer mag, ist eingeladen an den Stationen kurz vorbeizuschauen, man kann uns aber auch aus dem Garten, vom Balkon, am Fenster oder von weiter weg zuhören. Natürlich gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Seid dabei und lasst Euch überraschen! Stationen in Mehrum: Am Kakenberg/Ecke Neue Straße, 15.10 Uhr Weißestiegsfeld/An der Sporthalle, 15.25 Uhr, Kirche (Ratsweg 13) 15.40 Uhr. Stationen in Equord: Am Friedhof (Lindenstraße), 16 Uhr, St. Markus Kirche 16.15 Uhr, Königsberger Str./Ecke Berliner Ring 16.30 Uhr. Stationen in Bründeln: Zum Bruchgraben/An der Eiche, 14 Uhr, Clauen, Kirche 14.15 Uhr, Clauen, Schlütenstr./Ecke Stiefelstr. 14.30 Uhr und Clauen, Spielplatz Harzblick 14.45 Uhr. Harber: Sa., 19.12., 18 Uhr Adventsandacht. So., 20.12., 10 Uhr Adventsandacht. Do., 24.12., 16.30 Uhr weihnachtsliche Andacht im Pfarrgarten. Sa., 26.12.: 9.15 Uhr weihnachtliche Andacht und 10 Uhr Weihnachtliche Andacht (Bitte melden Sie sich für die so gekennzeichneten Veranstaltungen bis spätestens 22.12. unter Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer bei Gretel Suffel (In der Worth 8) an: Tel.: 05128 6179996, Email: m-suffel@web.de; Do., 31.12., 17 Uhr Andacht zum Jahreswechsel; So., 3.1., 10 Uhr Andacht, Sa., 16. und 20.1., 18 Uhr Andacht. 1. Digitaler Weihnachtsgottesdienst: Auch im Namen meiner Kollegen lade ich Euch und Sie alle herzlich ein, unseren On Air- Weihnachtsgottesdienst mitzufeiern. Ab dem 24.12., 14 Uhr kann man ihn auf meinem Youtube-Kanal (auf www.youtube.com „Ronja Hallemann“ suchen) und auf der Homepage der KG Hohenhameln jederzeit anschauen und aus dem weihnachtlichen Wohnzimmer oder vom festlich gedeckten Tisch aus mitfeiern. 2. Telefon-Andacht: An jedem Freitagabend und natürlich auch pünktlich zu Weihnachten gibt es eine neue Telefonandacht unter: 05128 2319890. Es entstehen die normalen Telefongebühren. Die „Kirche On Air”-Angebote werden auch außerhalb von Weihnachten bedient! Weitere Gottesdienste in Mehrum/Equord: So., 20. u. 25.12., Equord: 10 bis 11 Uhr offene Kirche; Sa., 26.12., Equord: 9.15 und 10 Uhr, Weihnachtliche Andacht, Mehrum: 11 und 11.45 Uhr, weihnachtliche Andacht und 11.45 Uhr. Bitte melden Sie sich für die so gekennzeichneten Veranstaltungen bis spätestens 22.12. unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer an. Für Equord: Heidrun Hahn (Schneiderstraße 4) Tel.: 05128 8124, Email: hahnheidrun1@gmail.com Für Mehrum: Marianne Bläsig (Hauptstraße 23) an: Tel.: 05128 1370, Email: mblaesig@t-online.de Do., 31.12., Mehrum: 16 Uhr, Andacht z. Jahreswechsel, Equord: 17 Uhr, Andacht zum Jahreswechsel. So., 10.1., Mehrum: 10 Uhr, Andacht; So., 24.1., Equord: 10 Uhr, Andacht. Weitere Gottesdienste in Clauen: Fr., 25.12., 15 bis 17 Uhr, Offene Kirche, Kirche Clauen. Sa., 26.12., 11 und 11.45 Uhr, weihnachtliche Andacht. Bitte melden Sie sich für die so gekennzeichneten Veranstaltungen bis spätestens 22.12.2020 unter Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer bei Dirk Oelkers (Breite Straße 42) an: Tel.: 05128 5835, Email: dirk-oelkers@t-online.de an. Di., 29.12., 15 bis 17 Uhr, Offene Kirche; Do., 31.12., 17.30 Uhr, Andacht zum Jahreswechsel, Sa., 2.1., 18 Uhr, Andacht; So., 17.1., 10 Uhr, Andacht. Für Gespräche, Terminabsprachen u. ä. melden Sie sich bitte jederzeit wie unten angegeben bei mir oder zu den Sprechzeiten in den Pfarrbüros (bitte nicht vorbeikommen, sondern anrufen/mailen)! Telefon: 0176 31175371, Email: ronja.hallemann@evlka.de Ich wünsche Ihnen und Euch auch im Namen des Kirchenvorstands Eine leuchtende Adventszeit und friedliche Weihnachtstage! Ihre Pastorin Ronja Hallemann Die Kreisvolkshochschule wünscht allen Teilnehmer*innen und Kursleiter*innen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2021. Wir bedanken uns für Ihre Treue – vor allem in den letzten Monaten. HoHenHameln Dachgeschosswohnung zu vermieten 2 ZKBK, ca. 40 m 2 zu KM 240,– € + NK 60,– € + 3 MK Tel. 05128 / 5902 Fleischerfachgeschäft Riedel's Silvester- Angebot Bestellen Sie bis Montag, den 28.12.2020 eines unserer 3 Silvester-Menüs 1. Silvester-Filettopf mit Speck, Zwiebeln und Paprika. 2. Spießbraten von Landschweinrücken, mild gepökelt. 3. Magere Puten-Filets in Rahmsoße mit Pilzen o. Curryrahm mit Ananas. Beilagen: Kartoffelgratin oder Kartoffel-Gemüsegratin. 12,50 € pro Person Alle Speisen werden in Tischgestellen mit Brennpaste abgegeben. Abholung am 31.12. in Ottbergen, Im Winkel 2, zwischen 18 und 20 Uhr Das Team der Fleischerei Riedel wünscht ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest 2020 und einen guten Rutsch ins Jahr 2021! Bleiben sie uns wohlgesinnt und vor allem gesund! 31174 Ottbergen · Im Winkel 2 Telefon 0 51 23 - 17 37 31249 Hohenhameln · Marktstr. 22 Telefon 0 51 28 - 40 37 96 www.riedel-fleischerei.de Taxi nah und fern … auch für die Gemeinde Hohenhameln Krankenfahrten sitzend, auch im eigenen Rollstuhl! 05127 700 Elektro Matthias – Becker Sanitär – Elektrotechnikermeister Heizung und Industriemeister – Öl / Gas Hohenhameln-Rötzum Tel. 0 51 28 / / 9 56 07 Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr! Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2021 Ihr Fachmann bei Wasserschäden! Im großen Freien 9 · 31249 Hohenhameln Tel. 01 71 / 1 72 33 33 www.lars-motzigkeit.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!