Aufrufe
vor 2 Jahren

GLEITZ Sommermagazin 25.07.19

24 Terrassengestaltung

24 Terrassengestaltung mit einem Klick Dielen aus thermobehandeltem Holz einfach und zeitsparend verlegen Eine neue Terrasse in natürlicher Optik: Holzdielen lassen sich mit Klicksystemen zeitsparend verlegen. Foto: djd/swero.de (djd). Mit steigenden Temperaturen verlagert sich das Leben wieder nach draußen. Familienfeste und Grillpartys finden im Garten statt und die Terrasse bildet den Mittelpunkt des Geschehens. Entsprechend wohnlich und hochwertig soll der Außenbereich wirken. Viele Hausbesitzer entscheiden sich daher für das Naturmaterial Holz. Eine geplante Verschönerung der Terrasse bedeutet aber nicht, dass das Freiluftwohnzimmer über Wochen zur Baustelle werden muss. Spezielle Befestigungssysteme ermöglichen das zeitsparende Verlegen robuster Holzdielen. Schneller zur neuen Terrasse Schrauben war gestern: Per Klick lassen sich Holzdielen heute auf der Unterkonstruktion der Terrasse befestigen. Das geht nicht nur deutlich schneller, sondern bietet gleichzeitig den Vorteil, dass auf der Oberfläche keine störenden Schrauben sichtbar sind. Beim Teni-Befestigungssystem beispielsweise verbergen sich alle Elemente unsichtbar auf der Unterseite, die obere Seite der Holzdielen behält ihre makellose Optik. Mehr als einen Bohrer samt Maschine braucht es für das Befestigen nicht, die spezielle Cliptechnik reduziert den Zeitaufwand. Gleichzeitig ist mit der Unterkonstruktion für eine wirksame Unterlüftung der Holzdielen gesorgt. Praktisch: Einzelne Dielen lassen sich später ebenso einfach austauschen – deutlich schneller als bei konventionellen verschraubten Befestigungen. Unter www.swero. de im Bereich „Service“ gibt es ein Verlegevideo, das die Vorteile verdeutlicht. Hohe Temperaturen machen Holz langlebig Holz sorgt als Naturmaterial auf der Terrasse für ein angenehmes und umweltfreundliches Ambiente. Allerdings ist der nachwachsende Rohstoff auch witterungsempfindlich und benötigt entsprechend viel Pflege. Eine Alternative dazu ist eine spezielle Thermobehandlung, mit Kostenlose Kostenlose Fachberatung Fachberatung vor vor Ort! Ort! über über 35 Jahre in in Peine HAGE-Bauelemente · Inh. · Inh. Kirsten Kirsten Kassel Kassel Senator-Voges-Str. 16 16 · 31224 · 31224 Peine Peine · Tel. · Tel. (0 (0 51 51 71) 71) 67 67 22 22 Mobil: Mobil: (01 (01 70) 70) 554 554 65 65 78 78 · Privat: · Privat: (0 (0 51 51 76) 76) 4 39 4 39 der sich Holz konservieren lässt. Die Idee dafür stammt ursprünglich aus Skandinavien. Das Naturmaterial wird dabei über mehrere Stunden kontrolliert hohen Temperaturen ausgesetzt. In drei Stufen wird die Wasseraufnahmefähigkeit reduziert, das Holz wird somit deutlich langlebiger und unempfindlich. Bei Alles Aus einer HAnd! maDe in germanY PrODUkt aUs DeUtschlanD Wir lassen sie nicht im regen stehen… Wir schenken ihnen das sicherheitsglas! Sie erhalten bei uns ein Terrassendach aus Aluminium in drei Standardfarben weiß, silbergrau oder anthrazit. Auch in über 100 RAL-Farben erhältlich inkl. Montage und 19% MwSt. z.B. 600 × 350 cm für nur 5.777,– € Swero zum Beispiel gibt es 30 Jahre Garantie auf thermobehandelte Terrassendielen. Mit der Behandlung werden die Dielen zusätzlich barfußfreundlich, denn Splitter werden weitestgehend ausgeschlossen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich die Dielen im Sommer nicht mehr so stark aufheizen. An der Kirche 4 · 38159 Vechelde OT Wierthe info@rollladen-point.de · www.rollladen-point.de Bürotermine bitte nur nach Terminabsprache 05302 / 8056757 sonnenschutz · rollläden · Fenster · haustüren

Gleitz Sommermagazin Mediterranes Flair für Balkon und Terrasse Expertentipps für Zitruspflanzen (djd). Zitrone, Orange und Mandarine – diese mediterranen Pflanzen sind auf jedem Balkon und jeder Terrasse ein Hingucker. Die ursprünglich aus Südostasien stammenden immergrünen Pflanzen begeistern mit ihren herb-süß duftenden Blüten, glänzenden dunkelgrünen Blättern und leuchtend gelben oder orangenen Früchten. Grundsätzlich brauchen sie nicht viel mehr Pflege als heimische Pflanzen, worauf es bei den Exoten aber ankommt, erklärt der Gartenexperte bei Ahrens+Sieberz. Standort und Pflege Im Sommer vertragen Zitrone, Orange und Mandarine sogar das Klima in Norddeutschland. Sie benötigen aber einen hellen, sonnigen und geschützten Standort. Nach dem Kauf sollten die Pflanzen in einen ausreichend großen Kübel mit einem durchlässigen Substrat oder spezieller Zitruserde umgesetzt werden. Die Spezialerde enthält neben Humus auch mineralische Bestandteile wie Lavasplitt, Kalkstein- oder Blähtonbruch, die dafür sorgen, dass die Wurzeln auch bei starker Feuchtigkeit ausreichend Sauerstoff erhalten. Im Frühjahr und Sommer freuen sich die Pflanzen, wenn sie alle ein bis zwei Wochen mit einem Zitrusdünger versorgt werden. Darüber hinaus sollte ausgewogen gegossen werden, also erst wenn die oberste Erdschicht abgetrocknet ist. Zur Blüten- und Fruchtbildung können blühfaule Zitruspflanzen auch durch eine reduzierte Wassergabe angeregt werden. Einen Rückschnitt im Frühjahr nehmen die Pflanzen ebenfalls nicht übel. Sie treiben dann umso buschiger wieder aus. Zitrus- und andere mediterrane Pflanzen, die für unser Klima geeignet sind, gibt es im Onlineshop unter: www. as-garten.de Überwinterung Wie alle mediterranen Pflanzen überwintern auch Zitrone, Orange und Mandarine am besten im Haus, denn sie vertragen keinen Frost. Neben einem zu feuchten Ballen zählen warme und gleichzeitig zu dunkle Standorte zu den häufigsten Pflegefehlern. Daher gilt: Je höher die Raumtemperatur, desto heller muss der Standort sein. In kühleren Räumen darf es dagegen etwas dunkler sein. Im Winterquartier sind die Pflanzen recht trocken zu halten und nur gelegentlich zu gießen. Je kühler der Standort, desto weniger Wasser brauchen sie. Ihlow GmbH Dresdener Str. 24 a 31188 Holle 05062-8990-7 B A U U N T E R N E H M E N www.gemuesehobel.de B A U U N T E R N E H M E N B A U U N T E R N E H M E N H o c h - u n d Ti e f b a u | E r d a r b e i t e n | A b b r u c h TrH ao nc sh p- ou nr t d Ti | eR feb ca yu c| l i nE g r d a| r bC eoi tne tn a | i nAe br db ri ue cn hs t H o c h - u n d Ti e f b a u | E r d a b e i t e n | A b b r u c h Tr a n s p o r t | R e c y c l i n g | C o n t a i n e r d i e n s t Tr a n s p o r t | R e c y cIlm i nmg o| b iC loi en nt a i n e r d i e n s t I m m o b i l i e n I m m o b i l i e n Burkhard Kattge Bauunternehmen www.kattge.com Phone: +49 (0) 5123 40 64 300 Ahstedter Burkhard Straße Kattge 21 Bauunternehmen burkhardkattge@kattge.com www.kattge.com Phone: +49 (0) 5123 40 64 300 31174 Burkhard Ahstedter Schellerten Kattge Bauunternehmen Straße 21 www.kattge.com burkhardkattge@kattge.com Phone: +49 (0) 5123 40 64 300 Ahstedter 31174 Straße Schellerten 21 burkhardkattge@kattge.com 31174 Schellerten Güldenfeld 7 - Hildesheim (neben MEDIMAX) Osterstraße 6 - Lehrte TOTALAUSVERKAUF (wegen Sommerpause) 40% auf alle Pflanzen (auch Rosen und Lavendel) ab 29. Juli 2019 50% auf alle Pflanzen Wer zuerst kauft, schnappt am Schönsten! Das Ambiente für den Abschied – die Kaffeetafel bei den Feuerbestattungen Hildesheim Mit ihren leuchtend gelben oder orangenen Früchten sind Zitruspflanzen echte Hingucker für Balkon und Terrasse. Foto: djd/www.as-garten.de Die Feuerbestattungen Hildesheim Kampstr. 12 31180 Hasede Telefon 05121 204400 kontakt@fbhildesheim.de www.fbhildesheim.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!