Aufrufe
vor 2 Jahren

GLEITZ Sommermagazin 25.07.19

2 aqualaatzium verlost

2 aqualaatzium verlost eintrittskarten Abtauchen und gewinnen! – Anzeige – Verlosung Das aquaLaatzium verlost 5 x je 1 Tageskarte Erwachsene und je 1 Tageskarte Jugendliche für die SchwimmParade am Super Samstag, den 3. August 2019 (geöffnet von 09.00 bis 0.00 Uhr)! Um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen beantworten Sie bitte die folgende Frage und senden Sie die richtige Antwort per Mail an: info@aqualaatzium.de ? In welchem Ort befindet sich das aquaLaatzium? Die Teilnahme ist bis zum 2. August 2019 möglich. Die Gewinner werden per E-Mail informiert und erhalten die Tickets am Empfang. Wir wünschen viel Erfolg!

Gleitz Sommermagazin Treckerkino in der Harsumer Feldmark Kino mal anders Popcorn im Schlepper: Lisa Hartje und Marco Algermissen werben fürs Treckerkino im August. AB SOFORT Spargel in verschiedenen Variationen! Am 21. September Amerikanisches Buffet von 18 bis 21 Uhr Öffnungszeiten Frühstück Jeden Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr Unser reichhaltiges Frühstück enthält • verschiedene Wurst- und Käsesorten • Fischplatte & Rührei • Nürnberger & Bacon • verschiedene Marmeladen & Honig u.v.m. • Dessert • Brötchen- und Brotauswahl • Inklusive Kaffee, Tee, Kakao, Saft und Wasser ÖFFNUNGSZEITEN p.P. 18,50 Euro Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag 16.00 bis 1.00 Uhr Samstag 9.00 bis 1.00 Uhr • Sonntag 9.00 bis 23.00 Uhr Am 12. Oktober Oktoberfest Buffet mit DJ Wolle von 19 bis 21 Uhr Die Büffets auf: www.wirtshaus-zum-lokschuppen.de Montag Ruhetag • Dienstag bis Donnerstag 16.00 bis 23.00 Uhr Freitag 16.00 bis 23.00 Uhr Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr und 17.00 bis 23.00 Uhr Sonntag 9.00 bis 22.00 Uhr • Um Reservierung wird gebeten! Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 - Beschallungstechnik - Lichttechnik - Medientechnik - Bühnenbau Zum Lokschuppen • Bahnhofsplatz 4 • 31191 Algermissen • Tel. (0 51 26) 8 00 85 08 WWW.TON-LICHT.COM Kai Beyer Neue Str. 30 31191 Algermissen Tel.: 05126/418 99 85 p. P. p.P. 16,50 Euro 9.90 € Ein Autokino kennen die meisten – und wenn es nur aus dem Fernsehen ist. Die Landjugend Hildesheimer Börde will den Trend der 60er Jahre aufleben lassen und für einen Abend ein Kino in der Harsumer Feldmark einrichten. Dann sollen die Besucher aber nicht mit ihren Autos vorfahren, denn das wäre für die Landjugend zu langweilig. Sie sitzen auf den Treckern. Popcorn im Schlepper ist das Ziel. Vergleichbares gibt es im Kreis Hildesheim bislang nicht. Am 24. August soll die Klappe fallen. Zu sehen ist „Werner 4”. Der Streifen erhielt bei einer Umfrage im Internet die meisten Stimmen. Zur Auswahl standen zudem „Manta, Manta”, „Ballermann 6”, „Top Gun” und „Beverly Hills Cop”. „Es sollte gern ein kultiger Film sein”, begründet Marco Algermissen, stellvertretender Vorsitzender der Landjugend, die zur Abstimmung gestellten Filme. Bei dieser wurden laut Lisa Hartje 800 Stimmen abgegeben. Beide streben für das erste Treckerkino in Harsum 1.000 Besucher mit 300 bis 350 Schleppern an. Beide sind zuversichtlich. Denn die Landjugend hat bereits kräftig die Werbetrommel gerührt und ist auf großen Zuspruch gestoßen. Der Platz für hunderte von Treckern ist laut Algermissen da. Drei Felder in der Gemarkung Harsum in Richtung Klein Förste stehen zur Auswahl. Das größte davon umfasst 27 Hektar. Wie groß die Fläche letztendlich sein wird, ergibt der Kartenverkauf. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Mit dem Kino will die Landjugend ihren Bekanntheitsgrad steigern und weitere Mitglieder gewinnen. Gegründet wurde sie 2017, derzeit sind es mehr als 40 Gleichgesinnte. Nach ihrer ersten 72-Stunden- Aktion vor Kurzem in Rautenberg will die Truppe nun die Planung für das Kino intensivieren, Unterstützer und Sponsoren auftun. Die Leinwand ist bereits geklärt. Eine Firma aus Leipzig stellt eine riesige Leinwand auf. Ein Grill- und Getränkestand sind geplant wie auch Bierzeltgarnituren und eine Tribüne für Besucher, die ohne Trecker kommen. Fehlen darf natürlich das Popcorn nicht, eine Maschine müssen Hartje und Algermissen noch besorgen. „Film ab” heißt es am 24. August ab 20 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Karten für 10 Euro pro Person gibt es im Vorverkauf im Harsumer Blumenstübchen, bei Agravis in Hoheneggelsen und LVB-Steinbrink in Gronau. An der Abendkassen zahlen die Besucher 12 Euro Eintritt. Mellanie Caglar Ihr kompetenter IT-Dienstleister für Geschäfts- und Privatkunden www.bussmann-it.de (05126) 80 47 737 Inh. Heinz Fischer Tel. 0 51 29 / 97 89 30 Bierstraße 1 A , 31246 Ilsede Ihr Partner für Gruppen, Vereine und Schulen Buchen Sie bei uns Gruppen-, Vereins- und Tagesfahrten!

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!