Aufrufe
vor 5 Monaten

Giesener Gemeindebote 28.01.21

  • Text
  • Hildesheim
  • Giesen
  • Emmerke
  • Januar
  • Gemeinde
  • Hasede
  • Eltern
  • Ahrbergen
  • Kinder
  • Menschen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen

8 28. Januar 2021 Kein

8 28. Januar 2021 Kein Problem mit Baum- und Strauchschnitt! Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz: Schornsteinbrand in der Giesener Bernwardstraße Kostenlose Selbstanlieferung von 3m 3 am Kompostwerk Hildesheim (Bioenergiezentrum Hildesheim GmbH, Ruscheplatenstraße 25). ∙ für alle Bürger aus Stadt und Landkreis Hildesheim vom 01. 02. bis 27. 02. 2021 Sie haben keine Möglichkeit zur eigenen Anlieferung? Auch kein Problem. Gegen eine Pauschale von 32,75 Euro holen wir bis zu 3m 3 (gebündelt) auch bei Ihnen ab. Anmeldung unter Telefon: 05064/905-28 E-Mail: strauchschnitt@zah-hildesheim.de Per Post: ZAH, Bahnhofsallee 36, 31162 Bad Salzdetfurth Anmeldung bis spätestens 29. 01. 2021! ZAH Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim Bahnhofsallee 36 ∙31162 Bad Salzdetfurth/OT Groß Düngen Tel.: 05064/9050 ∙Fax 05064/905 99 ∙www.zah-hildesheim.de Unabhängiges Informations- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Giesen Nächste Ausgabe: Do., 25.02.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 16.02., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 17.02., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: ZWECKVERBAND ABFALLWIRTSCHAFT HILDESHEIM 4.690 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de GLEITZ GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote info@daslebenswerk.de · www.daslebenswerk.de Giesen. Am Samstag, 16. Januar, kam es gegen 17 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Giesener Bernwardstraße zu einer Verpuffung in einem Schornstein. Kurz darauf wurden die Feuerwehren aus Giesen, Groß Förste und die Drehleiter aus Sarstedt zum Einsatz gerufen. Innerhalb weniger Minuten war die Feuerwehr Schulen informieren über geändertes Verfahren: Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe Landkreis Hildesheim (lps/I). Eltern, die ihr Kind für die gymnasiale Oberstufe des Schuljahres 2021/2022 anmelden möchten, sollten sich dafür den Zeitraum zwischen 3. und 19. Februar vormerken. Diese Gymnasien und Gesamtschulen stehen zur Wahl: • Gymnasium Alfeld • Integrierte Gesamtschule Bad Salzdetfurth • Kooperative Gesamtschule Gronau • Goethegymnasium Hildesheim • Scharnhorstgymnasium Hildesheim • Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim • Gymnasium Himmelsthür • Gymnasium Michelsenschule Hildesheim • Gymnasium Sarstedt. Außerdem ist es möglich, die gymnasiale Oberstufe an einem Beruflichen Gymnasium zu absolvieren und damit ebenfalls das Abitur (Allgemeine Hochschulreife) zu erlangen. An folgenden Einrichtungen ist dies möglich: • Werner-von-Siemens-Schule (Berufliches Gymnasium Technik) • Friedrich-List-Schule (Berufliches Gymnasium Wirtschaft) • Herman-Nohl-Schule (Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales) • Michelsenschule (Berufliches Gymnasium Ökotrophologie und Agrarwirtschaft) • BBS Alfeld (Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales sowie Wirtschaft). Wichtig zu wissen: Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden hygienischen Bestimmungen für den Schulbetrieb wird das Verfahren anders als üblich durchgeführt. Nähere Informationen dazu sowie zu den benötigten Unterlagen sind telefonisch bei der jeweiligen Schule zu erfragen oder aber der Schul-Website zu entnehmen. Folgende Unterlagen sind aber mindestens für eine Anmeldung erforderlich: • Halbjahreszeugnis des laufenden Schuljahres • Vorherige Zeugnisse • Geburtsurkunde (bei Abweichung vom herkömmlichen Sorgerecht ein entsprechender Nachweis) • Impfausweis (zur Überprüfung des Masern-Impfstatus). Birgit Wilken, Pressestelle Lk Hildesheim Giesen mit mehreren Fahrzeugen unter der Leitung von Andreas Küchemann, der zurzeit kommissarisch das Amt des Ortsbrandmeisters ausführt, an der Einsatzstelle. Sofort machte sich ein Trupp unter schwerem Atemschutz auf den Weg ins Gebäude, um die Lage zu erkunden. Unter dessen wurde vorsichtshalber ein Löscheinsatz vorbereitet. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden und die Einsatzkräfte aus Sarstedt brauchten nicht mehr einzugreifen. Auch die 28 Einsatzkräfte die vor Ort waren, brauchten nicht weiter tätig werden und konnten gegen 17.40 Uhr die Einsatzstelle an den Hauseigentümer übergeben und wieder Landkreis Hildesheim informiert: einrücken. Im Einsatz waren außerdem die Polizei Sarstedt, der Rettungsdienst, der stellvertretende Gemeindebrandmeister Julian Goldammer aus Ahrbergen und der Pressesprecher der Gemeindefeuerwehr Giesen Meik Gerecke. Neuerungen bei der Beantragung der Ehrenamtskarte Landkreis Hildesheim (lps/4). Seit 2019 können ehrenamtlich Tätige auch im Landkreis Hildesheim die Ehrenamtskarte online beantragen. Mit der Karte soll jenen etwas zurückgegeben werden, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen, das Zusammenleben bereichern und die Solidarität in der Gesellschaft fördern. Karteninhaber profitieren von Vergünstigungen in öffentlichen und kommerziellen Einrichtungen im ganzen Land. Aufgrund der Corona-Pandemie und der begleitenden Kontaktbeschränkungen konnten sich aber viele engagierte Menschen nicht oder nur sehr eingeschränkt um andere kümmern. Damit wäre die zentrale Vorgabe für die Beantragung der Ehrenamtskarte, in mindestens drei aufeinanderfolgenden Jahren jeweils 250 Stunden geleistet zu haben, nicht erfüllt worden. Hier hat auf Anfrage und Anregung des Landkreises Hildesheim die Niedersächsische Staatskanzlei entschieden, dass es sich nicht zum Nachteil der Engagierten auswirkt, wenn diese coronabedingt nicht im dem geforderten Umfang ehrenamtlich aktiv sein konnten. Text und Fotos: Meik Gerecke Eine weitere Verbesserung gibt es für Inhaber des Juleica- Ausweises. Sie können bereits nach einem Jahr ihres Engagements die Ehrenamtskarte beantragen. Für diese Gruppe hatte die Staatskanzlei im vergangenen Herbst eine Abfrage unter den Kommunen initiiert. Dabei hat sich eine deutliche Mehrheit – darunter auch der Landkreis Hildesheim – dafür ausgesprochen, dass junge Menschen, die 250 Stunden im Jahr engagiert sind, die Ehrenamtskarte schon nach einem statt nach drei Jahren beantragen können. Ihr Engagement erfährt eine besondere Würdigung, da sie sich in einer Lebensphase mit vielen Umbrüchen befinden, die oft auch mit einem Wohnortwechsel verbunden sind. Alle Informationen zur Beantragung der Ehrenamtskarte gibt es unter www.landkreishildesheim. de/Ehrenamtskarte. Fragen zum Thema beantwortet Barbara Benthin (Landkreis Hildesheim, Bürgerschaftliches Engagement) unter der Rufnummer 05121 3091919 oder per Mail an: barbara.benthin@ landkreishildesheim.de Birgit Wilken, Pressestelle Lk Hildesheim • Kompetente Pflege und Betreuung in familiärer Atmosphäre • Hohes Maß an persönlichem Service • Vollstationäre Pflege • Urlaubsbetreuung, Kurzzeitpflege • Hauseigene Küche • Lichtdurchflutete, hochwertig ausgestattete Appartements • Bezaubernde Gartenanlage Bockmühlenstraße 6 · 31185 Söhlde Tel: 05129 - 97 15-0 • Urlaubsbetreuung, Kurzzeit- und Vollstationäre Pflege • Umfassende persönl. und telef. Beratung • Betreuung demenziell Erkrankter • Parkanlage mit Sonnenterrasse • Hauseigene Küche und hauseigener Friseur • Modernes, öffentliches Café • Wellnessbad Am Sonnenkamp 79–81 · 31157 Sarstedt Tel: 05066 - 9 04 89-0 Zuhause rundum versorgt • Professionelle Pflege und Betreuung nach Krankenhausaufenthalt • Individuelle Grund- u. Behandlungspflege • Hauswirtschaftl. Hilfe und Versorgung • Bezugspflege durch zuverlässiges Stammpersonal • Pflegeberatung und Hilfe bei formellen Angelegenheiten • Partner aller Kranken- u. Pflegekassen Osterstraße 33 · 31134 Hildesheim Tel: 05121 – 13 37 83 anz_lebenswerk_alle.indd 1 06.09.10 16:13

28. Januar 2021 9 SSV Förste startet in das Jahr 2021: Mit Zuversicht nach vorn blicken Rauchentwicklung mit Feuerschein in Emmerke: Feuerwehreinsatz in der Silvesternacht Emmerke. Die Feuerwehr Emmerke wurde in der Silvesternacht um 22.37 Uhr zu einer Rauchentwicklung mit Feuerschein gerufen. Dieses Einsatzstichwort ist entscheidend um einen Brandeinsatz der Kategorie B1 (Brandeinsatz 1) zu alarmieren. Das bedeutet, dass eine gewisse Brandlast vorliegt und nicht nur die zuständige Ortsfeuerwehr alarmiert wird. In so einem Fall wird in der Gemeinde der zweite Einsatzzug alarmiert. Dieser besteht aus den Ortsfeuerwehren Ahrbergen, Emmerke und Groß Förste. Nach einer recht aufwendigen Erkundung der Einsatzstelle konnte in Zusammenarbeit mit der Polizei Sarstedt, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort war und dem Gemeindebrandmeister, eine Brandstelle im Außenbereich, nahe des neuen Energieparks ausfindig gemacht werden. Nach Auskunft der Polizei handelte es sich hierbei wahrscheinlich um einen nicht zulässigen Feuerwerkskörper, welcher in diesem Bereich gezündet wurde. Dieser hat den Asphalt auf einer Größe Hier wird der neue B-Platz der SSV Förste entstehen. Postkarte des Crowdfunding-Projekts der Volksbank eG „Viele schaffen mehr“. Fotos: Oliver Wenningmann / Volksbank eG von ca. 0,5 m² schmelzen lassen. Diese Rauchgase sind aufgrund der Wetterlage in das Dorfinnere getrieben und haben so eine stark ausbreitende Rauchentwicklung entstehen lassen. Nach Sichtung der Schadenstelle und Kontrolle des dicht angebauten Gewerbebetriebes konnte der Einsatzleiter Ortsbrandmeister Christopher Gärtner die knapp 50 eingesetzten Kräfte wieder nach Hause entlassen. Es war trotz der Kürze des Einsatzes nicht allen Einsatzkräften möglich, pünktlich zum Jahreswechsel wieder zu Hause bei ihren Familien zu sein, da Fahrzeug und Gerät nach den Einsätzen natürlich direkt für den nächsten Einsatz wieder bereit gemacht werden müssen. Ein Folgeeinsatz blieb in der Nacht aber glücklicherweise aus. Text: Feuerwehr Emmerke l Polstermöbelwerkstatt l Gardinenanfertigung l Gardinenreinigung l Verlegung von Fußböden l Insektenschutz l Jalousien, Rollos l Plissee-Anlagen l Markisen Förste. Wie sicherlich die meis ten Vereine in Deutschland hat auch die SSV Förste – besonders in finanzieller Hinsicht – ein extrem schweres Jahr hinter sich. Die zwei wichtigsten Veranstaltungen des Jahres, das Boxer Revival und das beliebte Gänsekampturnier, mussten im Jahr 2020 abgesagt werden. Dies hinterließ ein Loch in der Vereinskasse, das in dem Jahr, indem der neue B-Platz entstehen sollte, besonders schmerzt. Zwei Lichtblicke zum Ende des Jahres machten jedoch Hoffnung: Zum einen verlief die REWE Aktion „Scheine für Vereine“ im Dezember 2020 so erfolgreich, dass die Zahl der gesammelten Scheine im Vergleich zum Vorjahr fast verdreifacht wurde und somit für alle Sparten des Vereins Prämien und Trainingsgeräte bestellt werden konnten. Zum anderen erbrachte die Teilnahme am Crowdfunding-Projekt „Viele schaffen mehr“ der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte- Pattensen schon nach wenigen Wochen die gewünschte Finanzierungssumme von 5.300 Euro für die Ausstattung des neuen B- Platzes. Da dieses Projekt jedoch noch bis zum 31.03.2021 weiterläuft, hoffen wir auf viele weitere Spenden, um beispielsweise die Flutlichtanlage für den B-Platz erweitern zu können. Wer Unterstützer werden möchte, der sollte sich bitte unter dem Link https://vb-eg. viele-schaffen-mehr.de/ausstattung-trainingsplatz-ssv dafür registrieren. Wir freuen uns über jede Spende! Ein großer Dank unsererseits geht an die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen für das Engagement und die Unterstützung der Sportvereine in der Region! In sportlicher Hinsicht läuft es bei der SSV Förste weiterhin sehr gut. Neben einer U7- und einer U9-Mannschaft wird zukünftig eine U8-Mannschaft gemeldet werden können. Laut Jugendleiter Stephan Müller werden die Teams auch weiterhin sehr eng zusammenarbeiten, was sich beispielsweise in gemeinsamen Trainingseinheiten zeigen wird. Für die Zeit zwischen Osterund Sommerferien ist ein Fördertraining für die jungen Talente der U9 bis U11 durch den ortsansässigen ehemaligen 96-Kapitän und langjährigen Leiter einer Fußballschule Karsten Surmann geplant. Und für die Sommerferien im August 2021 ist der Aufenthalt im Trainingslager mit vier Jugendteams bereits fest anvisiert. Nach einem schwierigem Jahr 2020 blicken wir nun zuversichtlich nach vorn. Oliver Wenningmann Jugendfeuerwehr Emmerke sagt danke: Private Tannenbaumund Spendensammlung Emmerke (r). Wohin mit dem Weihnachtsbaum? Traditionell findet in Emmerke jeden Januar eine Tannenbaum-Sammelaktion durch die Jugendfeuerwehr statt. Gegen eine freiwillige Spende werden die Bäume abgeholt und fachgerecht entsorgt. Viele Bürger machen von dem Angebot gerne Gebrauch. Die diesjährige Veranstaltung konnte leider durch COVID- 19-Einschränkungen nicht wie gewohnt stattfinden. Aus diesem Grund haben sich privat einige Mitbürger gefunden, die RauMaussTaTTER - MEisTERBETRiEB Martin Schär 31180 Emmerke, Bahnhofstraße 16 Tel. 0 51 21 / 6 24 90 oder 6 24 58 E-Mail: schaer-raumausstattung@arcor.de www.schär-raumausstattung.de am Samstag, 9. Januar, vier Sammelstellen eingerichtet haben um eine einfache Abgabe der Bäume zu ermöglichen. Ausgerüstet mit Masken, Handschuhen und Abstand konnten die zweier Teams hunderte Bäume auf die bereitgestellten Anhänger verladen. Die eingenommenen Spenden wurden der Jugendfeuerwehr übergeben. Thomas Graves ©iStock.com/gpointstudio Goslarsche Straße 15, 31134 Hildesheim Tel. 05121 / 1871 beraten – begleiten – trösten Ihr zuverlässiger Partner in Giesen und Umgebung. Elektromeister Beratung – Planung – Durchführung • Beleuchtungsanlagen • E-Check • Elektroanlagen • Hausinstallationen • Sat-Anlagen • Nachtspeicher • Zähleranlagen • Reparaturen Holztorstraße 34 • 31157 Sarstedt · Tel. (0 50 66) 6 26 03 Giesen • Uferweg 20 • Tel./Fax 0 51 21 / 77 77 86 Hauptstr. 12 A, 31180 Giesen-Emmerke Telefon 0 51 21 / 77 79 58 Handy: 01 78 / 7 32 84 09 www.malermeister-fiene.de Beratung · Planung · Ausführung Marco Gleitz lustauf frühling Goslarsche Landstr. 39 31135 Hildesheim gaertnerei-lehnhoff.de Ebbe in der Kasse? Jetzt ganz einfach und unkompliziert bewerben als Zusteller (m/w/d) für die Tageszeitung und Wochenzeitung Wenn´s schön werden soll… …alles zu fairen Preisen. Lackierarbeiten Tapezierarbeiten Fassadenanstriche Teppich-, PVC- und Laminatverlegung Zankenburg 10 31174 Schellerten E-Mail: zustellung@gerstenberg.com Telefon: (08 00) 106 82 00 Frank Inh. Tim Laufer HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Der perfekte Nebenjob zur Kurzarbeit bestellen ... ... abholen! Tel.: 05121|351 92 Mo. -Fr.:08:00 -18:30 Uhr Sa.: 08:00 -16:00 Uhr

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!