Aufrufe
vor 7 Monaten

Giesener Gemeindebote 25.03.21

  • Text
  • Giesen
  • Hildesheim
  • Hasede
  • Gemeinde
  • Grizzlys
  • Emmerke
  • Saison
  • Informationen
  • Helios
  • Ahrbergen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen

Giesener Gemeindebote

Giesener Gemeindebote In dieser Ausgabe Mobiles Impfzentrum jetzt auch in der Mehrzweckhalle in Giesen 25. März 2021 Nr. 03/21 • Ausgabe 621 30. Jahrgang Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen Herausgeber: GLEITZ GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • Fax: 97 16 - 10 • Internet: www.gleitz-online.de Schuhsammelaktion „Mein Schuh tut gut“ ist gelungen Gemeinderat Giesen beauftragt Planer für 1,34 Millionen Euro teures Projekt in Ahrbergen: Sanierung der Sporthalle kann starten Bereits über13 15 Jahrenfür Sie da. da. Ihr kompetenter Ansprechpartner in Fragen rund ums Dach Notdienst: 0173/6175417 Notdienst: 0173/6175417 Oberbürgermeister-Ring Marktstraße 22 · 31249 14 Hohenhameln · 31249 Hohenhameln Telefon 0 51 28/40 04 29 · Fax 0 51 28/40 47 40 Die marode Sporthalle neben der Grundschule in Ahrbergen soll in den nächsten drei bis vier Jahren grundlegend saniert werden. Giesen/Ahrbergen. Die Sanierung der Einfeld-Sporthalle neben der Grundschule in der 2.200 Einwohner zählenden Ortschaft Ahrbergen kann starten. Einstimmig hat der Rat der Gemeinde Giesen unter dem Vorsitz von Josef Theodor Möllere (CDU) in seiner jüngsten Sitzung in der Mehrzweckhalle (MZH) Giesen den Architekten Peter Appel aus Nordstemmen damit beauftragt, die Genehmigungsplanung für das 1,34 Millionen Euro teure Projekt zu erstellen, damit der Bauantrag demnächst beim Landkreis eingereicht werden kann. Außerdem wurde das Ingenieurbüro Blank aus Hildesheim damit beauftragt, die Planung für die technische Ausrüstung in den Bereichen Heizung und Elektro zu erstellen. In diesem Zusammenhang soll bis zum 31. März ein Antrag auf Gewährung einer Zuwendung zur Förderung des Sportstättenbaus beim Landkreis gestellt werde. Man hofft auf einen Zuschuss von 400.000 €. Die Sanierung des maroden Gebäudes aus dem Jahr 1964 mit Anbau von 1980 soll jedoch in mehreren Bauabschnitten und im zeitlichen Versatz in den nächsten drei bis vier Jahren erfolgen. Im ersten Bauabschnitt, der mit 820.000 € kalkuliert ist, steht die Dachsanierung der Turnhalle, der Abbruch sämtlicher Fenster und Verglasungen sowie der Außentüren an. Außerdem soll eine neue Akustik-Decke und ein Prallschutz in der Halle eingebaut werden. Dazu zählt auch die Erneuerung einer energiesparenden Heizungsanlage und Elektroinstallation mit neuer Beleuchtung. Weiter sind der Austausch einzelner Innentüren, die Herstellung von Rettungswegen sowie notwendige Brandschutzmaßnahmen geplant. In welcher Reihenfolge der zweite und 520.000 € teure Bauabschnitt umgesetzt wird, steht noch nicht genau fest. Nach Aussage des stellvertretenden Bürgermeisters Helmut Meyer (SPD) aus Ahrbergen zählen die Erneuerung sämtlicher Dusch- und Nassräume, das Beheizen der Räume sowie eine eventuelle Erneuerung des Hallenbodens dazu. Der Schulund Vereinssport in der Halle soll trotz aller Maßnahmen weitgehend möglich bleiben, wenn auch mit Einschränkungen. Was mit der noch genutzten Hausmeis terwohnung passiert, bleibt vorher noch offen. Einer Sanierung würde mit weiteren 40.000 € zu Buche schlagen, sagt Meyer. Einstimmig stimmte der Rat auch der Ausweitung der längeren Öffnungszeit der Kita Regenbogenkinder in Emmerke bis 16 Uhr zu, um damit den Bedürfnissen der Eltern in einer Ganztagsbetreuung gerecht zu werden. Der personelle Mehraufwand bedeutet 1.000 € Mehrkosten für die Gemeinde im Monat. Die zweite Änderung des Bebauungsplanes „Stockbergfeld“ in der Ortschaft Hasede wurde einmütig als Satzung beschlossen. In diesem Planbereich sollen zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser entstehen. Wegen der angrenzenden eingeschossige Wohnbebauung wurde hier die in der örtlichen Bauvorschrift festgelegte Traufhöhe etwas erhöht, um die geplanten Bauvorhaben verwirklichen zu können. Nach Aussage von Ratsmitglied Frank Fischer (CDU), der auch Ortsbürgermeister in Hasede ist, will die Kreiswohnbaugesellschaft hier ein barrierefreies Energiesparhaus mit zehn Mietwohnen und ein privater Investor ein Gebäude mit acht Wohnungen bauen. Alle anderen 28 Baugrundstücke, so Fischer, seien bereits weitgehend mit Einfamilienhäuser bebaut. „Ich freue mich sehr, dass es jetzt mit dem Bau der geplanten Mehrfamilienhäuser weitergeht“, bemerkte Ratsmitglied Thomas Raue (SPD) mit Blick auf die wegen Corona verzögerten Beratungen. Bürgermeister Andreas Lücke teilte mit, dass die Gemeinde Giesen einen Antrag wegen eines Impftermins für alle über 80-Jährigen in der Giesener MZH gestellt habe. Die über 700 betroffenen Personen hätten bereits eine Nachricht erhalten, wie sie sich in Kürze dort gegen Covid-19 impfen lassen können. Genaue Termine konnte er in der Sitzung jedoch noch nicht nennen. Text und Foto: Hans-Theo Wiechens Taxi nah und fern … auch in Hasede für Sie vor Ort! Krankenfahrten sitzend, auch im eigenen Rollstuhl! Ihr altes Parkett wird strahlen. Und SIE auch. Professionelle Parkettaufbereitung in Rekordzeit, praktisch ohne Staub. Gönnen Sie Ihrem Fußboden ein strahlendes Second-Life: • mehrmaliges Schleifen mit Staub reduzierenden Maschinen • Superschnell – nur ca. 2 Werktage für alle Arbeiten • Attraktive Lack- oder Öl-Finishes • Zum garantierten Festpreis Jetzt anrufen und kostenlosen Aufmaßtermin sichern! Tel. 0 51 21/299 200 · Fax 05121/299200 Bahnhofstraße Windmühlenstraße 25 · 53 31180 · 31180 Giesen Emmerke info@tischlerei-gaertner.de www.tischlerei-gaertner.de Holzböden für innen und außen 05121 77323 www.gleitz-online.de seit 1930 inklusive Liegerahmen + Mehrzonen-Matratze! BESSER SCHLAFEN – BESSER LEBEN! Termine können per E-Mail: termin@kolbe-bettenland.de Telefon: (0 51 21) 51 44 50 oder auch vor Ort gebucht werden. 990,- €* 899,- €* 649,- €* Viele Einzelstücke stark reduziert! Komplettangebot ab 1.199,– € Massivholzbettgestell „Luna Komfort“ *Abb. ähnlich, ohne Matratze und Lattenrost Komfortbett Villach Kernbuche massiv Polsterbett Tempur Prestige 1.298,– € Reichert Cessena 807,– € Maße: 140 x 200 cm 160/180/200 x 200 cm, ohne Matratze und Lattenrost 490,- €* Maße: 180 x 200 cm Maße: 90 x 200 cm, Buche auf Kirschbaum gebeizt • Massivholz-Bettgestell mit Kopf- und Fußteil • Motorrahmen mit zwei motorischer Verstellung • Matratze in versch. Ausführungen und Festigkeiten Bavenstedter Straße 54 • 31135 Hildesheim • Telefon (0 51 21) 51 44 50 • www.kolbe-bettenland.de • termin@kolbe-bettenland.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!