Aufrufe
vor 4 Monaten

Giesener Gemeindebote 17.12.20

  • Text
  • Gesundes
  • Januar
  • Weihnachtsfest
  • Grizzlys
  • Weihnachten
  • Hasede
  • Gemeinde
  • Dezember
  • Hildesheim
  • Giesen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen

Giesener Gemeindebote

17. Dezember 2020 Nr. 15/20 • Ausgabe 618 29. Jahrgang Giesener Gemeindebote Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen Herausgeber: Gleitz GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • Fax: 97 16 - 10 • Internet: www.gleitz-online.de In dieser Ausgabe Zusammenwachsen trotz körperlicher Distanz 875 Jahre Hasede Jahresrückblick 2020 der BI GiesenSchacht e. V. Grußwort der Gemeinde Giesen zum Jahreswechsel Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Ende des Jahres 2020 blicken die Menschen in der Region, in Deutschland, in Europa, ja in der ganzen Welt auf ein historisches Jahr zurück. Ein kleines Virus, dass seinen Ausgangspunkt in einer chinesischen Markthalle hatte, hat unser Leben seit dem Frühjahr beherrscht und geprägt. Wir alle mussten in diesem Jahr, zumindest vorübergehend, Abschied von liebgewonnenen Gewohnheiten nehmen. Nichts war in unserem Leben mehr so, wie wir es bislang kannten, wie es für uns selbstverständlich war. Jeder von uns musste Einschränkungen im privaten und beruflichen Bereich hinnehmen, schlimmer noch: Viele Menschen verloren aufgrund der Pandemie ihren Arbeitsplatz, manche sogar Familienangehörige, die an oder mit dem Virus verstarben. Ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Jahr geht zu für uns alle nun zu Ende und niemand weiß, wie es im kommenden Jahr mit dem Corona-Virus weitergeht. Aber bei allen Befürchtungen und Ängsten, die wir alle haben und haben dürfen, gibt es auch Anlass zu Optimismus. Die Erfahrungen aus der 1. Welle der Pandemie im Frühjahr haben uns gelehrt wie wir mit dem Virus umgehen, mit ihm leben können und natürlich sind wir alle voller Hoffnung: Voller Hoffnung auf den notwendigen Impfstoff, der im kommenden Jahr für die Bevölkerung zur Verfügung stehen wird und auch darauf, dass es wirksame Medikamente geben wird, mit denen man an Covid-19 erkrankten Mitmenschen helfen kann. Wir werden das Virus kurzfristig nicht vertreiben können, aber wir werden ihm nicht mehr hilflos ausgeliefert sein. Diese Aussicht sollte uns allen Mut für das Jahr 2021 machen. An dieser Stelle möchte ich allen Menschen danken, die sich im Kampf gegen das Virus engagieren. Den Forschern, die unermüdlich nach Mitteln und Wegen suchen, das Virus zu besiegen, dem Frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr! medizinischen Personal in Krankenhäusern, Laboren und Arztpraxen, den Beschäftigten in der Pflege, den Einsatzkräften von Rettungsdiensten, Polizei sowie Feuerwehr, in den Schulen den Lehrerinnen und Lehrern, in den Kindertagesstätten den Erzieherinnen und Erziehern und natürlich auch all den Menschen im ganzen Land, die sich durch ihr diszipliniertes Verhalten, das Beherzigen der AHA-Regeln, ebenfalls im Kampf gegen das Virus und dessen Verbreitung engagieren. Auch für den Rat und die Verwaltung der Gemeinde Giesen bedeutet die Pandemie einen erheblichen Einschnitt, vor allem in finanzieller Hinsicht. Große Einnahmeverluste im Bereich der Steuern und erhöhte, pandemiebedingte Ausgaben führen dazu, dass wir, zumindest vorübergehend, in eine finanzielle Schieflage geraten, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Wir werden unsere Aufgaben kritisch beleuchten, uns auf das konzentrieren, was unsere Pflicht oder dringend notwendig ist und andere, freiwillige Leistungen für den Moment zurückstellen. Rat und Verwaltung wollen das schaffen, ohne die die Bürgerinnen und Bürger und Gewerbetreibenden der Gemeinde mit zusätzlichen Steuererhöhungen zu belasten. Trotzdem müssen wir uns alle auf Einschränkungen einrichten. Nicht alles, was wünschenswert ist, ist zukünftig auch umsetzoder leistbar. Ich setze aber darauf, dass hier an der einen oder anderen Stelle das bürgerschaftliche Engagement in die Bresche springen wird, denn ich weiß, dass wir in der Gemeinde Giesen eine starke Gemeinschaft und viele hilfreiche Hände haben. Dieses ehrenamtliche Engagement kann man nicht hoch genug einschätzen. Es wird für uns als Gemeinde in den kommenden Jahren wichtiger denn je. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes und vor allem gesundes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021. Bei allen Widrigkeiten die hinter und vielleicht auch noch vor uns liegen kann ich guten Gewissens sagen, dass ich zuversichtlich bin. Wir werden die kommenden Herausforderungen gemeinsam bewältigen. Ich habe Vertrauen in unsere Gesellschaft und in unsere Demokratie und gemeinsam werden wir diese schwere Zeit überstehen. Mit weihnachtlichen Grüßen Ihr Bürgermeister Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! wünscht Ihnen Ihre Herzlichen Dank für Ihre Treue und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. • Wohlfühlbäder für alle Lebenslagen • Kälte- und Klimatechnik • Solaranlagen • stromerzeugende Heizungen Marienstraße 21 31180 Giesen / Ahrbergen Telefon 0 50 66-43 80 Fax 0 50 66-18 37 www.bullach.de Andreas Lücke Tel. 0 51 21/29 92 00 Fax 0 51 21/29 92 00 info@tischlerei-gaertner.de Bahnhofstraße 25 31180 Giesen www.tischlerei-gaertner.de Winterprozente! bis zu Deko & Accessoires 50 % Zudecken Einzelstücke Ausstellungsstücke Hier fallen Prozente* flockenweich vom Himmel. Unser Team aus erfahrenden Schlafspezialisten stehtIhnen mit Ratund TathundertProzentzur Seite. 1930 –2020 BESSER SCHLAFEN – BESSER LEBEN! www.kolbe-bettenland.de Wasserbetten Matratzen Boxspringbetten % % Lattenroste Möbel 10 % auf Neubestellungen *bereits reduzierteArtikel, sowie Lattoflexund Sensoflex sind von Sonderaktionen ausgeschlossen. Mo.bis Fr.10–19Uhr und Sa. 10–18Uhr VERSCHENKEN SIE ENTSPANNUNG: Kombitickets·Salzgrotte +Soleaoase Aktion 15 € Bavenstedter Str. 54 •31135 Hildesheim •(05121) 5144 50

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!