Aufrufe
vor 5 Monaten

Der Wendeburger 28.01.21

  • Text
  • Braunschweig
  • Januar
  • Apotheke
  • Meerdorf
  • Bortfeld
  • Gemeinde
  • Frau
  • Peine
  • Ford
  • Wendeburg
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Wendeburg

8 28. Januar 2021 TSV

8 28. Januar 2021 TSV Meerdorf: Stickeralbum-Aktion erfolgreich abgeschlossen Meerdorf. Die Aktion ist erfolgreich beendet, die Sieger stehen fest! Ein Erfolg, auch wenn nicht alles so lief, wie es anfänglich geplant war. Der Startschuss für die Stickeralbum-Aktion des TSV Meerdorf fiel am 17. April 2020. Ziel war es, so schnell wie möglich alle 340 Bilder des Albums mit den Sportlern und Sportlerinnen sowie Gruppen des TSV zusammenzubekommen. Im Sammelfieber mussten doppelt erworbene oder geschenkte Sticker rausgefiltert und möglichst gegen fehlende getauscht werden, um möglichst schnell zu den drei Gewinnern zählen zu können. Für die lag je ein original Adidas-Trainingsball bereit. Neben der Tatsache, dass es eine Herausforderung war, den Überblick über alle abgebildeten Vereinsmitglieder und Gruppen aus allen Sparten zu behalten, machte auch noch Corona einen Strich durch die Rechnung. Geplante Aktionen wie bspw. Tauschbörsen konnten nur unter beschwerten Bedingungen KLAVIERE | FLÜGEL | CEMBALI | DIGITALPIANOS | NEU & GEBRAUCHT Klavierhaus Meyer Ütschenkamp 6 A 38268 Klein Lafferde Tel.: 05174 / 530 0177 / 310 26 22 Sprechzeiten: Mo. – Fr. 11.00 – 12.00 Uhr 17.00 – 19.00 Uhr außer Mi. abends und nach Vereinbarung Inhaber Jörg Hoffmann Klavier- und Cembobaumeister stattfinden bzw. mussten ausfallen. Treffen mit anderen aktiven Sammlern waren eingeschränkt. Last but not least waren es am Ende dann auch noch mehr als drei Gewinner. Zeitgleich präsentierten gleich fünf Sammler/-innen ihre vollen Alben, nachdem in einem letzten Aufbäumen alle noch nicht verkauften Sticker zum Schnäppchenpreis auf den „Markt“ geworfen wurden. Über diese erneute Kursänderung haben wir uns allerdings sehr gefreut und kurzerhand entschieden, allen fünf Gewinnern einen Trainingsball auszuhändigen. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern: Opa und Enkel der Familie Fritsch, Maxie Engel, Sarah Paul, Ole Dwehus und Henry Schön! Viel Spaß beim Kicken und vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und die Geduld nicht verloren haben. Es hat trotz der ungeplanten Hürden viel Spaß gemacht und bleibt eine tolle Erinnerung. Wilma Hansmann 30175 Hannover | Königstr. 9 A | T.: 0511 / 343473 | F.: 0511 / 3481389 www.klavierhaus-meyer.de | Mail: info@klavierhaus-meyer.de Vertretung für Grotrian-Steinweg sowie Schimmel Klaviere und Flügel Tierarztpraxis Dr. med. vet. E. Kuhmann Brockenblick 94 31246 Gadenstedt Tel.: 0 51 72 / 3 70 6012 Sprechzeiten: Mo. – Fr. 8.00 – 10.00 Uhr Sa 11.00 – 12.00 Uhr www.Tierarztpraxis-Kuhmann.de GLEITZ Gemeindeblätter TB Bortfeld: Zusammenhalt in der Corona-Pandemie Bortfeld. Liebe Leser/-innen und Mitglieder der Turnerbrüderschaft (TB) Bortfeld, der Vorstand wünscht allen ein frohes und – in diesen Zeiten auch besonders – gesundes neues Jahr. Da ja leider eine gemeinsame Ausübung von sportlichen Aktivitäten nicht möglich ist, bieten wir allen die Möglichkeit, sich allein oder zu zweit Übungen zu Hause nachzumachen. Wir haben hierfür Anleitungen an der Gemeinde-Sporthalle in der Straße Opferhöfe (von außen gut sichtbar) angebracht. Für ältere Mitglieder haben wir z. B. eine Anleitung für Sitzgymnastik auf unserer homepage https://tbb.wendeburg-bortfeld. de/ bereit gestellt. Kein Internet? Dann fragen Sie doch mal bei den jüngeren Familienmitgliedern nach. Die freuen sich schon, mit Oma oder Opa ihrem Bewegungsdrang nachzukommen. Sollte auch dieser Weg nicht möglich sein, machen sie einen Spaziergang an der frischen Luft zur Gemeindesporthalle an der Opferhöfe und nehmen Sie sich einen Anleitungszettel aus der Box. Aber auch viele Krankenkassen bieten gymnastische Anleitungen auf ihren Internetportalen an, die einfach heruntergeladen werden können. Außer Spaziergänge sind auch Läufe mit einer weiteren Person (am besten aus dem eigenen Hausstand) durch unsere winterliche Feldmark möglich. Aber auch der Kreissportbund Peine mit ihrem Vorsitzenden Wilhelm Laaf aus Woltorf hat Übungsanleitungen ins Netz gestellt. Diese sind aus dem Internet herunterzuladen unter: www. lsb-niedersachsen.de/sportbleibtstark/best-practice-sportvereine. Die Sportabzeichenverleihung für das Kalenderjahr 2020 findet in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form mit Verleihungsfeier im Ortsteil Meerdorf statt, Das Jungen-Turnen vor der Pandemie. Die neu erhältliche TB Bortfeld- Tassen. sondern das Prüferteam um die Stützpunktleiterin Wilma Hansmann wird die Urkunden über die Vorstände der einzelnen Wendeburger Sportvereine verteilen lassen. Dennoch sei bereits an dieser Stelle der Beginn der neuen Aktion 2021 genannt: Die Abnahmen beginnen am Donnerstag, 16. Mai 2021, mit den leichtathletischen Disziplinen in Wendeburg. Alle weiteren Termine sind auch an der Sporthalle ersichtlich. Wir vom Vorstand der TB sind stetig bemüht unsere Mitglieder fit zu halten, denn so schreiben es unsere Gründungsstatuten vor. Unter Vertrag stehende Trainer und Übungsleiter verzichten teilweise freiwillig während des Lockdowns auf ihre Aufwandsentschädigung und nehmen somit „Einkommenseinschränkungen“ in Kauf. Als Gegenleistung sollten wir alle als „Solidargemeinschaft“ dem Verein die Treue halten, denn nach der Überwindung der Pandemie kommen sicherlich wieder bessere Zeiten auf uns TB-Sportler/-innen zu. Bis dahin können wir uns mit Abstand und Anstand aus den TB-Tassen zuprosten. Diese sind erhältlich unter der Telefonnummer des Vorsitzenden 0151 72034864 montags bis freitags von 17 bis 18 Uhr. Bleiben oder werden Sie gesund. Wir sehen uns dann (hoffentlich) alle im Frühjahr 2021 an den bekannten Sportstätten wieder. Michael Greve Sportabzeichenstützpunkt Wendeburg: Keine Verleihungsfeier für die Saison 2020 Wendeburg. Spannend war’s zu Beginn der Saison. Das Prüfer/- innenteam stand bereit, aber würden die Sportler/-innen auch der Corona-Krise trotzen? Nach einem zögerlichen Start nahm der Betrieb im Laufe des Sommers Fahrt auf und 180 Erwachsene haben letztendlich erfolgreich das Sportabzeichen erworben, das waren nur fünf weniger als im Vorjahr. Der Kreissportbund Peine (KSB) hatte Handschuhe sowie Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt und das Team des Stützpunktes ein Hygienekonzept, basierend auf den Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), entwickelt. Alle Sportlerinnen und Sportler verhielten sich jederzeit sehr diszipliniert und dadurch, dass die meisten Disziplinen im Freien – auf dem Sportplatz, im Wald beim Laufen und Walken, auf der Radstrecke oder im Schwimmbad – absolviert wurden, war das Einhalten der Hygieneregeln nie ein Problem. Weitere Zahlen, in Klammern die Vergleichszahlen aus dem Vorjahr – Vereine: Die meisten Sportabzeichen erwarb der TSV Meerdorf mit 69 (59), gefolgt vom TSV Wendezelle mit 24 (26) und der TB Bortfeld ebenfalls mit 24 (25). Der TSV 1896 Zweidorf-Wendeburg errang 12 Sportabzeichen (18), der SV Neubrück 9 (7) und der TV Sophiental 2 (4). Dazu kamen 40 erwachsene Erwerber/-innen aus Vereinen außerhalb der Gemeinde Wendeburg. Unter den 180 Sportabzeichenerwerbern/- innen befanden sich 26 (33) Ersterwerber/-innen und zwölf mit einer Jubiläumszahl (1x50, 2x45, 3x40, 1x25, 1x20, 3x15, 1x10). Fünf Sportler/-innen haben das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen erworben. Ein Jubiläum der besonderen Art feierte Heidrun Alvermann. Sie wurde 2020 80 Jahre alt und errang ihr 50. Sportabzeichen Sie ist nicht nur aktive Sportlerin, sondern auch noch seit vielen Jahren als Prüferin in Wendeburg tätig. Sie wird dicht gefolgt von Walter Tiehe (TB Bortfeld, 48.), Grete Wolter (TB Aus tr ger Fenster • Türen • Wintergärten Bortfeld 47.), Herma Hohmann (Gast, 46.) Marlise Herberg (TSV Meerdorf) und Winfried Rasp (TSV Wendezelle) mit jeweils 45 Sportabzeichen. Die älteste Sportlerin war Herma Hohmann (81 Jahre) aus Celle, der älteste Erwerber Wilhelm Ebermann (84 Jahre) aus Meerdorf. Neben den Einzelurkunden erwarben 30 (22) Familien das Familiensportabzeichen, auch hier war der TSV Meerdorf mit 13 Familien (9) vorn, der SV Neubrück steigerte sich ebenfalls mit 3 Familien (2), beim TSV Wendezelle waren es 4 (4), beim TSV 1896 Zweidorf- Wendeburg 2 (3), bei der TB Bortfeld 1(0) und bei den Gästen 7 (4). Bei den Kindern/Jugendlichen konnte der Stützpunkt zulegen, 45 (40) Kinder/Jugendliche erwarben das Sportabzeichen, darunter 15 (24) als Ersterwerber/-innen, zwei Kinder mit Behinderung legten erstmalig das Sportabzeichen ab. Wieder sehr erfolgreich nahmen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wendeburg-Kernort und die Fußballer des TSV Meerdorf teil, die in ihren Teams ordentlich für das Sportabzeichen geworben und gekämpft haben. So stellten die Freiwillige Feuerwehr insgesamt 21, die Meerdorfer Fußballer 16 Erwerber. Ausblick 2021 – Die neue Sportabzeichensaison startet im Mai: Vom 20. Mai bis zum 16. September 2021 donnerstags von 18 bis 19 Uhr Abnahme der Leichtathletik-Disziplinen auf dem Sportplatz an der Aue-Schule, in den Sommerferien auch Abnahme der Turnübungen in der Sporthalle der Aueschule. Schwimmen wird vom 6. Juni bis 22. August immer sonntags von 10 bis 11 Uhr im Aue-Bad abgenommen, für Laufen, Walken und Radfahren werden die Termine in den Ortschaften ausgehängt. Die Leiterin des Stützpunktes, Wilma Hansmann, bedankt sich nochmals ausdrücklich bei ihren Prüferinnen und Prüfern, die trotz der schwierigen Situation immer bereit waren und somit tatkräftig zum Erreichen des guten Ergebnisses beigetragen haben. Wilma Hansmann austräger (m/w/d) für Teilgebiet in bortfeld gesucht. Einfach anrufEn bEi: Martina Claus (Vertrieb) Tel.: 05172 / 9492540 oder per Mail an martina.claus@gleitz-online.de Glasbau Röhrig GmbH Ausführung sämtlicher Glaserarbeiten Glasbau Röhrig GmbH Dr.-August-Müller-Straße · 4 312464 · Lahstedt 31246 Ilsede Telefon 00 51 74 / 16 35 ·Telefax 0051517474 / 16 / 16 36 36 info@glasbau-roehrig.de · www.glasbau-roehrig.de www.glasbau-roehrig.de Angebot und Aufmaß kostenlos Preisermittlungen direkt vor Ort

28. Januar 2021 9 Auch in Corona-Zeiten lockte der Salzgittersee mit seinen Angeboten: Erholungslandschaft Salzgittersee: Jahresrückblick 2020 – Anzeige – SV Wacker Wense: Neues aus dem Lockdown Wense. Die erste Vorstandssitzung im neuen Jahr fand, wie schon beim letzten Lockdown, als Videokonferenz statt. Auf der Agenda stand unter anderem der Punkt „Situation Covid“. Wie bei allen anderen Vereinen auch, legt die Corona-Situation aktuell den kompletten sportlichen Betrieb lahm. Dem Vorstand war es daher ein besonderes Anliegen, die Mitglieder abzuholen und zu zeigen: „Wir sind noch da. Wir finden die Situation auch blöd. Wir wollen etwas für Euch tun.“ Dieses „etwas für Euch tun“ war dann auch schnell Hauptthema in der Konferenz. Es wurden verschiedene Möglichkeiten diskutiert, wie man etwas für alle drei Vereinsabteilungen und die passiven Mitglieder tun kann, was auch von allen getragen wird. Der Vorstand beschloss am Ende, allen Vereinsmitgliedern die Beiträge für die ersten drei Monate des Jahres 2021 zu erlassen – trotz laufender Kosten, wie die Sportplatzmiete oder auch die Abgaben an die Verbände. Es überwog der Wunsch, den Mitgliedern etwas für ihre Treue und Unterstützung zurückzugeben. Weiterhin wurde beschlossen, die sportfreie Zeit zu nutzen, um bereits angekündigte Anschaffungen zu realisieren, die zusätzlich zu den großzügigen Spenden der Volksbank Vechelde-Wendeburg (Darttrikots) und der Agentur Axel Diederichs der Zürcher Versicherungsgruppe (Trainingsanzüge) bereits im Haushalt eingeplant waren. Vorbereitung auf den Re-Start statt Schockstarre war hier das Motto. Ein letzter Punkt auf der Agenda war die Planung für die kommende Jahreshauptversammlung. Normalerweise findet die Jahreshauptversammlung immer im Februar eines Jahres statt. Jetzt wurde sie vorsorglich auf den 26. März 2021 terminiert. Sollten die Corona-Einschränkungen eine Versammlung vor Ort zu diesem Zeitpunkt noch nicht wieder erlauben, ist auch eine Versammlung via Videokonferenz durchaus eine mögliche Option. Melanie Dettke Salzgitter. Der Salzgittersee bietet erstaunlich viele Sportund Freizeitmöglichkeiten. Allerdings stellte sich coronabedingt die Angebotspalette 2020 etwas blasser dar. „Leider mussten Dutzende der seegebundenen Aktions- und Veranstaltungstage aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen oder verschoben werden“, beklagt Wolfgang Philippsen, bei der städtischen Bäder, Sport und Freizeit GmbH (BSF) zuständig für den Salzgittersee. „Es betraf vor allem Wassersport- und Laufveranstaltungen, Public Viewing- und Musikdarbietungen, Floßbau- und Stand Up Paddling-Kurse, Kindergarten- und Schulprojekte sowie Betriebsausflüge“, so Philippsen weiter. Die im März bundesweit erfolgten Absagen von Großveranstaltungen trafen am Salzgittersee zuerst das Oster- Fackelschwimmen, das trotz Verlegung auf Ende Mai letztendlich nicht mehr stattfinden konnte. Auch die Drachenbootrennen, der Bundeswettbewerb im Rudern, das Seefest, die Flugtage und der alljährliche Silvesterlauf, der 2019 mit annähernd 1.300 Läuferinnen und Läufern noch einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnete, mussten aus dem Veranstaltungskalender gestrichen werden. Aber es gab im Corona-Jahr 2020 auch Lichtblicke am Salzgittersee. Die „Sambucca“ öffnete im Frühjahr ihre Bullaugen als Außengastronomie des Café del Lago. Der Städtische Regiebetrieb erneuerte unter anderem mehrere notwendige Wegeabschnitte am Ost- und Westufer, so auch die Zufahrt zur Slipanlage. Die BSF erweiterte am See temporär das Stellplatzangebot für Reisemobile um die Flächen des Eissporthallen-Parkplatzes. Trotz einiger verordneter coronabedingter Einschränkungen kam auch die Wasserskianlage gut durch das Jahr. „Wir haben mehr Dauerkarten verkauft als in den Vorjahren“, resümiert Alexander Grosse Starmann, der Betreiber der Anlage. Ein Wermutstropfen war dort jedoch der Ausfall der Niedersachsenmeisterschaft im Wakeboarden, die aber 2021 nachgeholt werden soll. Auch die ausgefallene Salzgitter Island Challenge ist für nächstes Jahr wieder in Planung. Seit über einem Jahrzehnt zieht diese Veranstaltung die Discgolf- Elite aus ganz Deutschland auf den einzigartigen Inselparcours. Sportlicher Höhepunkt 2020 am Salzgittersee war die Durchführung der 35. Deutschen Discgolf- Meisterschaft. „Nach mehrmonatiger ungewisser Vorbereitung konnte diese mehrtägige Veranstaltung quasi in letzter Sekunde genehmigt werden“, konstatiert Wolfgang Philippsen. Turnierdirektor Andreas Martin, Mitglied im ausrichtenden Wolfenbütteler Discgolf-Verein Tee-Timers ist ebenfalls dankbar dafür: „Die Mühe hat sich gelohnt, alle beteiligten Akteure zeigten sich vom Resultat begeistert“. So auch Timo Hartmann aus Kellenhusen, der sich nach einem packenden Duell mit Lokalmatador Marvin Tetzel aus Wolfenbüttel den Titel letztendlich äußerst knapp sichern konnte. Nur auf die gewohnte Siegesfeier musste leider verzichtet werden. Verhalten gefeiert wurde auch im August auf der „Party in the Box 2020“ in Nähe der Eissporthalle. Unter Berücksichtigung der Hygieneregeln wurden auf dem Seeparkplatz Süd annähernd 50 Eventboxen für jeweils bis 10 Besucher eingerichtet. Mit Live-DJ-Musik und ausgefeiltem gastronomischen Konzept verlief die Veranstaltung unter dem Motto „Mit Abstand die beste Party“ erfolgreich. Unterstützung fanden beide Veranstaltungen bei der Event-Gastronomie Joons, dem ehemaligen Hockey-Treff in Nähe der Eissporthalle. Auf Corona- und witterungsbedingte Einschränkungen wurde auch seitens der Beachbarbetreiber auf der anderen Seeseite flexibel reagiert. So erfolgte zur Eröffnung im Mai ausschließlich ein Außer-Haus-Verkauf und wurden im weiteren Saisonverlauf zahlreiche Optimierungs- und Attraktivierungsmaßnahmen umgesetzt. „Die Beachbar am Salzgittersee hat sich etabliert. Das verbesserte Gesamterscheinungsbild, die optimierten Prozessabläufe sowie die erweiterte Angebotsstruktur begeisterten 2020 die Gäste“, freut sich Wolfgang Philippsen. Zudem sorgte die Stadt mit festen Stromanschlüssen und umfangreichen Grünpflegemaßnahmen, der Beleuchtung des Rundweges und der Einrichtung von Access Points für mobilen Internetzugang nicht nur an der Beachbar, sondern rund um den See für weitere Attraktivierungen. Und wenn Hunderte aneinandergereihter Hoffnungssteine auf den Wegen am Salzgittersee ihrem Namen gerecht werden, wird es bald auch hier wieder bunter und fröhlicher zugehen können. Weitere Informationen zum Salzgittersee erteilt die Sport und Freizeit Salzgitter GmbH unter der Telefonnummer 05341 8394441. ProCare38 Betreuung zu Hause „"Zuhause ist da, wo nicht nur der Schlüssel passt, sondern auch das Herz sich wohlfühlt." “ Wir vermitteln für unsere Kunden in Braunschweig und Umgebung zuverlässige 24 Stunden Betreuungskräfte. Wenn Sie oder Ihr Angehöriger altersbedingt oder aufgrund einer Erkrankung nicht mehr in der Lage sind die alltäglichen Aufgaben allein zu bewältigen, können wir Ihnen helfen einen Aufenthalt im Pflegeheim zu vermeiden oder die Wartezeit auf einen Heimplatz zu überbrücken. Ich freue mich Ihnen eine kostenfreie Beratung anzubieten. Margarete Hoyer Leitung Kundenbetreuung 05307-2039321 info@procare38.de www.procare38.de Immer gut beraten! Ihre Anzeigenberaterin für die Gemeinde Wendeburg: Ines Gremmel Tel. 0 51 29 / 97 16 -14 ines.gremmel@gleitz-online.de Ihr Verlag für die Region Fotos: Dennis Lendeckel GLEITZ Gemeindeblätter

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!