Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Diekholzener 30.09.20

  • Text
  • Rohrleitungen
  • Egenstedt
  • Gemeinde
  • September
  • Diekholzener
  • Helios
  • Telefon
  • Oktober
  • Diekholzen
  • Hildesheim
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Diekholzen

– Anzeige – Helios

– Anzeige – Helios Klinikum Hildesheim Wir machen uns für Ihre Gesundheit stark! www.helios-gesundheit.de/hildesheim Helios lädt zum interaktiven #DOCTALK — Neues Online-Format ersetzt das „Patientenforum‟ in Corona-Zeiten. Per Live-Stream bei YouTube und Facebook kommt das Helios Klinikum in die Wohnzimmer der Menschen. dass das Interesse und der Bedarf vorhanden sind. Wir werden den Doctalk als regelmäßiges Format etablieren.‟ Durch das Programm führt Moderator Mike Münkel. Format zeigt medizinisches Spektrum In der zweiten Folge am 23. September beim „OnkoTag 2020‟ durfte der Moderator gleich mehrere Vertreter des Onkologische Zentrums des Klinikums begrüßen. Neben Zentrumsleiter Prof. Dr. Michael Tronnier und seinem Stellvertreter Prof. Dr. Frank Lehner waren der ehemalige Ärztliche Direktor des Hildesheimer Klinikums und heutige Leiter des Helios Netzwerkes Krebsmedizin, Prof. Dr. Axel Richter, sowie Mitarbeiter aus dem Sozialdienst, der Onkologischen Pflege und der Psychoonkologie zu Gast. Sie haben die umfassende Behandlung und Begleitung von Krebspatienten im Helios Klinikum Hildesheim vorgestellt. Mit dem Format weitet Helios seine Zusammenarbeit mit den Veranstaltungstechnikern von audio coop weiter aus, die die wirtschaftlichen Folgen der Krise hautnah zu spüren bekommen. „Ein großes Licht aus, Spot an: Am 9. September star- Fragen per E-Mail einzureichen, als auch medizinische Themen einladen, musste Danke an Maick Peters und sein Team. tete das Helios Klinikum Hildesheim mit live in der Sendung ganz interaktiv ihre bisher ersatzlos gestrichen werden. Des- Gemeinsam können wir uns gegenseitig der ersten Ausgabe seines neuen Online- Fragen direkt über die Kommentarfunkti- halb entschied man sich im Klinikum jetzt, helfen. So geht Solidarität‟, betont Kuce- Formats #DOCTALK live aus dem TV- on bei Facebook und YouTube zu stellen. neue Wege zu gehen: „Wie nützlich und ra. Weitere Themen des #DOCTALK wer- Studio der Firma audio coop in Emmerke. effektiv Online-Formate sein können, ha- den am 7. Oktober die Plastische Chirur- „Leben mit dem Kunstgelenk – Was geht Da seit Beginn der Corona-Pandemie grö- ben wir an vielen Stellen seit Beginn der gie sowie am 21. Oktober die Kardiologie und was geht nicht?‟ lautete das Thema ßere Veranstaltungen nicht mehr möglich Corona-Krise gesehen‟, erklärt Klinikge- sein. Fragen können vorab per E-Mail an mit dem Prof. Dr. Burkhard Wippermann, waren, konnte in den letzten Monaten schäftsführer Sascha Kucera. „Wenn die doctalk@helios-gesundheit.de eingerei- Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und auch das beliebte „Patientenforum‟ des Menschen nicht zu Veranstaltungen in die cht oder live während der Sendung in den Orthopädie, vor die Kamera trat. Das Be- Helios Klinikums Hildesheim nicht stattfin- Klinik kommen können, kommen wir jetzt Kommentaren gestellt werden. Alle Folgen sondere: Interessierte und Zuschauer den. Das Format, bei dem Experten der eben in ihre Wohnzimmer. Die erste Folge sind im Nachgang auf dem YouTube-Kanal hatten die Möglichkeit sowohl im Vorfeld Klinik Interessierte zu Vorträgen rund um mit insgesamt über 300 Zuschauern zeigt, des Klinikums verfügbar. Ärztliche Ausbildung in der Helios Simulations- und Notfallakademie (SiNA) Die neue niedersächsische Weiterbildungsordnung erkennt nun Simulationstrainings an. Ab sofort können Ärzte in Weiterbildung Teile ihrer Ausbildung in der Helios Simulations- und Notfallakademie (SiNA) in Hildesheim absolvieren. Gemäß dem Credo „Never first on the patient‟ lädt die zum Helios Klinikum Hildesheim gehörende Akademie Ärztinnen und Ärzte in das Simulationszentrum ein, um sowohl zeitkritische als auch selten benötigte oder für den Patienten besonders unangenehme Verfahren unter realistischen Bedingungen an lebensechten High-Tech-Simulationspuppen zu trainieren: Rund 200 Kurse im Jahr bietet die SiNA für Kolleginnen und Kollegen aus den 86 Helios-Kliniken in Deutschland an. Aber die Kurse sind für die gesamte Ärzteschaft und medizinischen Berufe offen: „Zu uns kann jeder kommen‟, sagt Dr. Stephan Düsterwald, Ärztlicher Leiter der SiNA. Neben der Vermittlung von medizinischem Know-how In der SiNA Hildesheim werden kritische Situation unter absolut realistischen Bedingungen trainiert. an den Einzelnen stehen interprofessionelle die Teilnehmer, die Zusammenarbeit zu Teamtrainings im Mittelpunkt der Arbeit optimieren, indem fehlerhafte Prozesse und am Simulationszentrum: Dabei gilt es für Kommunikationsstrukturen erkannt und im besten Falle überwunden werden. „Die Simulation bietet eine geschützte Lernatmosphäre‟, betont Düsterwald. Für den Leitenden Arzt der Akademie ist das die unbedingte Voraussetzung, um an den „Human Factors‟ zu arbeiten, die für rund 70 Prozent der sicherheitsrelevanten Zwischenfälle in der Medizin verantwortlich sind. „Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Patientensicherheit‟, ergänzt er. Sehr gefragt war das SiNA-Team im vergangenen Frühjahr, als die COVID-19-Pandemie startete: „15 Prozent des Personals hat sich weltweit während der Behandlung mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert‟, erinnert Düsterwald. „Wir hier in Hildesheim haben mit unseren Kolleginnen und Kollegen ein für sie sicheres Atemwegsmanagement trainiert.‟

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!