Aufrufe
vor 1 Jahr

Der Diekholzener 30.09.20

  • Text
  • Rohrleitungen
  • Egenstedt
  • Gemeinde
  • September
  • Diekholzener
  • Helios
  • Telefon
  • Oktober
  • Diekholzen
  • Hildesheim
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Diekholzen

4 Der

4 Der Diekholzener 30. September 2020 Aus der Geschäftswelt … Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de Alexander Ludewig Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Heinrich-Heine-Str. 10 31199 Diekholzen Fenster Telefon: 05121 9189651 Mobil: 0179 4841596 ludewig_fliesenverlegung@gmx.de www.zanderundgerlach.de Haustüren Terrassendächer Eigene Fertigung Am 3. Oktober zum zwölfjährigen Jubiläum geht das LitteraNova wieder an den Start: Große Wiedereröffnungsfeier Hildesheim. „Es hatte mich emotional stark getroffen als ich seinerzeit erfuhr, dass das LitteraNova für immer schließen soll“, beschreibt Jens Heinemann den Beginn seines neuen Standbeins in Hildesheim. Der Firmeninhaber von Marco Vegas Entertainment aus Giesen war seit Anfang 2019 Dauergast mit seiner Show „VEGAS meets Sinatra“ im LiNo – es standen sogar noch zwei Gigs in diesem schwierigem Jahr ins Haus. Ca. eine Woche später hatte er bereits den Zuschlag für die Räumlichkeiten in der Wallstraße und begann zugleich mit den Planungen zur Neuauflage des Clubs. Er holte das ehemalige LiNo- Team mit ins Boot, sodass niemand in die Arbeitslosigkeit zu rutschen drohte und stellte Darleen Heinze als seine Betriebsleitung ein. „Der Name bleibt gleich und zu 70 Prozent auch das vorgefundene Konzept“, so Heinemann, „natürlich werde ich meine eigene Handschrift mit einbringen.“ Aufwendige Renovierungsarbeiten folgten, die Technik wurde komplett überholt, eine Frank Sinatra Show neue Getränkekarte wurde kreiert sowie diverse Künstler reaktiviert. Dazu kommt, dass der Gast neuerdings auch im separaten Raucherraum das Geschehen auf der Bühne verfolgen kann und somit die Räumlichkeiten mehr Sitzplätze bieten – zu corona-konformen Bedingungen. Selbstverständlich wird dienstags die beliebte Quiz-Nacht fortgeführt sowie mittwochs die „Boogie Bar“ mit Dennis Koeckstadt bzw. „Boogieundmehr“ mit dem Hildesheimer Pianist Marius Labsch (jeden 2. Mittwoch im Wechsel). Freitags und samstags werden diverse Konzerte mit interessanten Künstlern sowie auch Varieté angeboten. „Newcomer finden bei uns ebenfalls eine Bühne“, so Jens Heinemann, „der Nachwuchs sollte stets gefördert werden – auch ich habe mal irgendwann angefangen und war dankbar für jede Möglichkeit meine Musik zu präsentieren“. Die große Wiedereröffnungsfeier wird am Samstag, 3. Oktober 2020 stattfinden (Einlass ab 19.00 Uhr, Eintritt frei), pünktlich zum 12-jährigen Jubiläum. Dabei sind einige der beliebten Live-Acts wie die Frank Sinatra-Show, Nicole Hahn, Dennis Koeckstadt (Boogie Bar) und Blind Heinz. Begrenzter Einlass wegen Corona-Auflagen. Weitere Informationen (inklusive Veranstaltungskalender) auf www.litteranova.de. Neueröffnung am 3. Oktober Wallstraße 12a · 31134 Hildesheim · www.litteranova.de Karlsbader Str. 2 • 31167 Bockenem • 05067 / 9919 - 0 Akteure aus dem Landkreis Hildesheim folgten Einladung nach Berlin: Unternehmen der Veranstaltungsbranche im Gespräch mit MdB Bernd Westphal Goslarsche Straße 15, 31134 Hildesheim Tel. 05121 / 1871 beraten – begleiten – trösten Ihr zuverlässiger Partner in Diekholzen und Umgebung. Livestream-Studio Um den neuen Ansprüchen der aktuellen Situation gerecht zu werden, haben wir in unseren Räumlichkeiten in Emmerke ein Livestream-Studio eingerichtet. Wir bieten Ihnen und Ihren Ideen eine professionelle Plattform für digitale Veranstaltungen aller Art. Ausgestattet mit modernster Technik, betreut von Fachpersonal, individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Virtuelle Versammlungen, Produktpräsentationen, Schulungen, Talkrunden, Pressekonferenzen, Konzerte und viele weitere Online-Events sind möglich. Mehr Informationen unter www.audiocoop.de/studio audio coop Veranstaltungstechnik e.K. Windmühlenstraße 7b | 31180 Emmerke 05121 32223 | www.audiocoop.de Tauschten sich aus (von links): Matthias Mehler, Maick Peters, Peter Hecht, Gastgeber Bernd Westphal und Luca Hecht. Hildesheim/Berlin. Die Veranstaltungsbranche ist bundesweit mit 130 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr und einer Million Beschäftigten ein wichtiger Wirtschaftsbereich, der durch die Corona-Pandemie besonders betroffen ist. Seit März dieses Jahres finden keine Veranstaltungen, Konzerte, Kongresse, Feiern oder Messen und Präsentationen statt. Auch im Landkreis Hildesheim sind Unternehmen betroffen. Daher hat der SPD- Bundestagsabgeordnete Bernd Westphal zu Gesprächen über mögliche Hilfen nach Berlin eingeladen. An dem Treffen haben Maick Peters von audio coop, Matthias Mehler von der Werftengruppe GmbH, Peter Hecht von imm-professional sowie Luca Hecht von imm-pro event GmbH teilgenommen. „Ich habe den Anspruch, Politik im Dialog zu organisieren und deshalb einige Unternehmen aus dem Wahlkreis nach Berlin eingeladen“, erklärt Bernd Westphal. „Die Veranstaltungsbranche ist seit dem Lockdown Mitte März besonders betroffen. Wir begrüßen das Krisenmanagement der Bundesregierung, brauchen aber gezielte Hilfen und eine Perspektive für unsere Branche“, sagt Matthias Mehler. „Mit den zahlreichen Absagen von sonst umsatzstarken Veranstaltungen hat unsere Branche sehr hart zu kämpfen. Wir versuchen alles, um das Unternehmen und die Arbeits- und Ausbildungsplätze abzusichern“, erklärt Maick Peters. Peter Hecht aus Alfeld hatte das Gespräch mit dem Branchenverband zusammen angeregt. „Wir haben beim Abgeordneten Bernd Westphal Verständnis für unsere Situation gefunden. Um die wirtschaftlich gesunden Strukturen unserer Unternehmen zu erhalten, sind wir dankbar für den direkten Dialog in Berlin“, bestätigt Peter Hecht. Themen waren insbesondere branchenspezifische Maßnahmen wie Überbrückungshilfen und Hygienekonzepte, die Großveranstaltungen wieder ermöglichen könnten. „Kurzarbeit ist ein krisenbewährtes Mittel, hilft der Branche aber nicht, da der Stornierungsaufwand für abgesagte Veranstaltungen und Planungsarbeiten für Vorbereitungen erarbeitet werden müssen, die reduzierten Personaleinsatz erfordern“, so der Abgeordnete Westphal. Zu den Gesprächen standen Vertreter aus dem Bundeswirtschaftsministerium zur Verfügung. Die Akteure aus dem Landkreis Hildesheim bedankten sich bei Bernd Westphal für die Einladung nach Berlin und den direkten Dialog mit dem Bundeswirtschaftsministerium sowie die konstruktive Zusammenarbeit. Corinna Heiland

30. September 2020 Der Diekholzener 5 Tolle Stimmung unter den Anfängern mit ihren engagierten Trainern: Handball-Minis der Sportfreunde Söhre sind ein starkes Team Aus der Geschäftswelt … Söhre (r). Eine starkes Team trifft sich jede Woche freitags um 17.15 Uhr in der vereinseigenen Sporthalle in Söhre, Im Bendlah 1. In dieser Saison sind es über 20 Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2012 und 2013, die an diesen Abenden von ihren Trainern Laura Modrejewski und Matthias Freier in das kleine Einmaleins des Handballsports eingewiesen werden. Eine tolle Stimmung herrscht stets unter den Anfängern während der Übungsstunde mit ihren engagierten Trainern. Aber auch darüber hinaus wird gemeinsam viel unternommen. Als Einlauf-Kids in der Bundesliga mit den Recken Hannover in die TUI-Arena oder auch die Begleitung der eigenen ersten Herren in der Steinberghalle Diekholzen. Einweihung mit Fototermin des neuen Vereinsbusses? Wer ist dabei? Natürlich, die Minis! Trainingsausfall aufgrund einer belegten Halle? Mit Nichten! Ausgerüstet mit Rucksack und Taschenlampe wird der Tosmarberg erklommen. Selbstverständlich mit obligatorischen Eintrag in das Buch am Gipfelkreuz. Ein Eintrag einer Kindermannschaft, der dort vermutlich einmalig ist. Auch Corona konnte die Minis nur kurz stoppen. Mit Abstand, Hygienekonzept und Kiss & Drive für die Eltern waren sie vor den Sommerferien auf dem Sportplatz in Söhre aktiv. Mit der Hoffnung auf maximale Normalität geht es in die neue Saison, damit die Spieltage der Kleinsten auch bald wieder zu echten Familienfesten werden. Ja, ich will jetzt Handball- Spielen! Trainingszeiten weiterer Jugendmannschaften auf: www.sportfreunde-soehre.de oder Nachwuchs-Hotline 0152 56131450. Text: Matthias Freier Foto: Frank Lamping Individuelle Gestaltung Grabmale ∙ Fertigung Grabmale ∙ Ausführung Marggrafstraße Marggrafstraße 19 19 31137 Hildesheim 31137 Hildesheim Telefon (0 Telefon 51 21) 4 (0 2251 6621) 4 22 66 www.roman-naturstein.de Vom Leben Vom Leben erzählen erzählen Schöner leben mit Naturstein Meisterbetrieb Meisterbetrieb Sparkasse übergibt 100 Jacken an Sportabzeichen-Stützpunkte: Fitness-Orden bei Wind und Wetter Hildesheim/Goslar/Peine. Das Sportabzeichenjahr endet am 31. Dezember 2020. Tatsächlich melden sich immer wieder Sportler, die auf den letzten Drücker noch ihre Prüfung ablegen wollen, weiß Oliver Schwarzbach vom Kreissportbund Hildesheim (KSB) zu berichten. Aber auch an manchen Tagen im Herbst wird es auf den Stützpunkten bereits etwas kühler. Da freute sich der Sportabzeichenbeauftragte besonders, als die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine 100 Fleecejacken an den KSB überreichte. Karl-Heinz Krüger von der Sparkasse sagte bei der Übergabe: „Wir motivieren seit Jahren auf vielfältige Weise dazu, sich für das Sportabzeichen zu engagieren. Neben Schul- und Vereinswettbewerben liegen uns aber auch die vielen Ehrenamtlichen am Herzen, die bei Wind und Wetter auf den Stützpunkten für die Sportler bereitstehen.“ Oliver Schwarzbach erwartet Oliver Schwarzbach, Karl-Heinz Krüger, Dennis Münter und Birgit Rogge testen bei sommerlichen Temperaturen die Winterjacken für die Helfer der Sportabzeichen-Stützpunkte. gerade im letzten Quartal noch viele Aktive, die die Bedingungen für den Fitness-Orden erreichen wollen. Durch Corona hätten viele Sportvereine erst nach den Sommerferien ihren Betrieb wieder hochgefahren. Die Jacken können sich die Stützpunktleiterinnen und -leiter in der KSB-Geschäftsstelle in Himmelsthür abholen. Birgit Rogge vom KSB steht für die Geschenkübergabe zu den Öffnungszeiten bereit und freut sich, wenn bei der Gelegenheit schon jede Menge bestandene Sportabzeichenprüfungen mitgebracht werden. Karl-Heinz Krüger Brennholz in bester Qualität HOLZ HARTMANN TROCKEN oder FRISCH Wir haben vorübergehend die MwSt. gesenkt 1 srm 77,00 € * 1 srm 67,00 € * Bei uns bekommen Sie auch: Weidezaunpfähle · Holzzuschnitte · Hackschnitzel · etc. *Abholpreise ab Lager inkl. MwSt. Lieferung gegen Aufpreis, kein Problem. Tel. (05062) 89146•Ziegeleistr. 29a •31188 Holle/Sottrum E-Mail: post@holzhartmann.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!