Aufrufe
vor 1 Jahr

Broschüre Ilsede 2020

  • Text
  • Oberg
  • Adenstedt
  • Freibad
  • Freiwillige
  • Lafferde
  • Gadenstedt
  • Ilseder
  • Peine
  • Gemeinde
  • Ilsede
Willkommen in der Gemeinde Ilsede

KLEIN ILSEDE ÖLSBURG

KLEIN ILSEDE ÖLSBURG Klein Ilsede entwickelte sich aus „Lütteken Ilsede“, das 1345 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde. Trotz der Nähe zur Stadt Peine hat dieser Ortsteil viel von seinem ländlichen Charakter bewahrt. In den letzten Jahren wurden umfangreiche Wohngebiete erschlossen und bezogen. Der Wandel zur Wohngemeinde mit günstiger Verkehrsverbindung wird in dieser Ortschaft besonders deutlich. Aktuelle Einwohnerzahl: 1.884 MÜNSTEDT Ölsburg, im Jahr 1003 erstmals urkundlich erwähnt, ist wahrscheinlich eine der ältesten Siedlungen im Fuhsetal. Die Burg war ein Verwaltungsmittelpunkt der fränkischen Kaiser. Auch um Ölsburg wurden zwischen den Braunschweigern und den Hildesheimern viele Kämpfe ausgefochten. 1974 schlossen sich Ölsburg und Neuölsburg zur Gemeinde Ölsburg zusammen. Aktuelle Einwohnerzahl: 2.830 SOLSCHEN Münstedt wurde 1189 erstmals urkundlich erwähnt. Die exponierte Lage an der Grenze zweier Herrschaftsgebiete (Braunschweig und Hildesheim) und an der Kreuzung zweier Heerstraßen bescherte dem Ort eine wechselvolle Geschichte mit Überfällen, Raub und Brandschatzungen. Der im 12. Jh. errichtete massive Kirchturm diente auch als Wehrturm. Seit 1618 tagt jährlich das „Wikbildgericht“. Aktuelle Einwohnerzahl: 943 Solschen wurde im Jahr 1161 erstmals urkundlich erwähnt; seit dem 13. Jh. wurde zwischen Groß und Klein Solschen unterschieden. Durch den Zusammenschluss von Groß und Klein Solschen wurde am 1. Januar 1964 die Gemeinde Solschen gebildet. In dem flächenmäßig größten Ortsteil der Gemeinde Ilsede tritt der landwirtschaftliche Charakter noch am stärksten hervor. Aktuelle Einwohnerzahl: 1.035 OBERG Oberg wurde in einer Asseburger Urkunde 1152 erstmals urkundlich erwähnt. Das Rittergeschlecht von Oberg brachte einige bedeutende Persönlichkeiten hervor, darunter Eilhardt von Oberg, den Verfasser des Liebes-Epos „Tristan und Isolde“ und ersten Dichter in deutscher Sprache. 1919 wurde Erdöl gefunden, was zu einem enormen Aufschwung führte. Aktuelle Einwohnerzahl: 2.200 Ob Sommer, ob Winter – aus allen Richtungen von Weitem zu sehen: der Wasserturm in Groß Lafferde ... ... aus dem Jahr 1914. Heute Ausstellungsraum für Heimatgeschichte; auch ein liebevoll eingerichtetes Trauzimmer kann hier genutzt werden. Die St. Pankratius-Kirche in der Ortschaft Solschen wurde am 1. Advent 1831 eingeweiht. 8 Ilsede – übersichtlich

WIR BAUEN WOHN(T)RÄUME! www.fingerhuthaus.de Fingerhut Haus GmbH & Co. KG •Beratungszentrum Ilsede Tel. 05172-94215 • thomas.kirchmann@fingerhuthaus.de ● augenglasbestimmungen ● vergrößernde sehhilfen ● brillen & kontaktlinsen ● uhren & schmuck ● reparaturen ● service Ihr Fachgeschäft für Menschen mit besonderen Sehproblemen. Als zertifizierter Low Vision Silber-Partner von SCHWEIZER beraten wir Sie, wenn die Brille nicht mehr ausreicht … Vereinbaren Sie einen Termin zur individuellen Sehberatung! Telefon: 05172.7604 Trinkwasserversorgung und Abwasserreinigung rupp und hubrach brillenglas mo –fr: 9 – 12.30 uhr ӏ 15 – 18 uhr ӏ mi: nachm. geschl. ӏ sa: 9–12 uhr Tel. +49 5171 956-0 www.wvp-online.de Unsere Fachkräfte sind rund um die Uhr im Dienst für Mensch und Umwelt.

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!