Aufrufe
vor 3 Monaten

Algermissener Gemeindebote 25.03.21

  • Text
  • Moeller
  • Oppermann
  • Vegan
  • Jugendpflege
  • Angebot
  • Zeit
  • Gemeindebote
  • April
  • Kinder
  • Algermissener
  • Hildesheim
  • Gemeinde
  • Algermissen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

10 ALGERMISSENER

10 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 25. März 2021 naturkosmetische und dermatologische Gesichtsbehandlungen Brautmake-up (auch vor Ort) kosmetische Fußpflege Termine nur nach Vereinbarung! Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr ∙ Sa. auf Anfrage Inh. Sarina Becker ∙ Bolzumer Tor 14 ∙ 31191 Lühnde ∙ Tel. 0176 62896461 www.sarina-beautyandmakeupartist.de Energieeffizientes Bauen und Sanieren: Zwei Häuser mit „Grüner Hausnummer“ ausgezeichnet Clemens und Marion Gerhardy, Wolfgang Moegerle, Martin Komander und Sonja Hahn bei der Verleihung der „Grünen Hausnummer“. Algermissen (r). Bereits zwei Wohnhäuser in einer Straße tragen nun die Auszeichnung der „Grünen Hausnummer“. Diese wird von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen verliehen. Die Auszeichnung soll umweltschonendes Bauen und Sanieren würdigen und auch nach außen sichtbar machen –und so zum Nachahmen anregen. Eine der grünen Hausnummern ging an das Ehepaar Marion und Clemens Gerhardy für ihren energieeffizienten Neubau in der Gartenstraße 1. Mit der zweiten Nummer wurde schon vor längerem die Architektin Sonja Hahn für die vorbildliche Bestandsanierung ihres Altbaus in der Gartenstraße 33 geehrt. Im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Moegerle übergab der Geschäftsführer der Klimaschutzagentur des Landkreises Hildesheim, Martin Komander, die grünen Hausnummern offiziell mit einer Urkunde an die Hausbesitzer. Komander sagte in einer kurzen Laudatio: „Egal ob Neubau oder Altbausanierung: Die ständige Verbesserung der Energieeffizienz aller Gebäude ist ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz und zur Energiewende.“ Im Gespräch mit den ausgezeichneten Hausbesitzern erkundigte sich Bürgermeister Moegerle nach den Voraussetzungen für den Erhalt der grünen Hausnummer. Beim Neubau war es bisher das Erreichen des KfW-Effizienzhaus 55-Standards, so Komander, was beim Haus der Gerhardys bereits deutlich unterschritten wird. „Wir haben in der Außen- und Dachfassade eine bis zu 180 mm dicke Dämmung mit sehr geringer Wärmeleitfähigkeit verbaut“, erklärt Clemens Gerhardy und führt weiter aus: „Zudem haben alle Fenster und Türen hochisolierende Schallschutzund Dreifachverglasungen mit ebenfalls sehr niedrigen Leitfähigkeiten. Aufgrund der extremen Luftdichtigkeit des Gebäudes wurde von unserem Architekten, Christian Pahlke aus Algermissen, eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmetauscher eingeplant. Sie sorgt ständig für frische Luft, ohne dass es zu großen Wärmeverlusten kommt.“ Marion Gerhardy ergänzt: „Abgerundet wird unser Energiekonzept durch einen raumluftunabhängigen Kachelofen. Er ist extra mit einer elektronischen Abbrandsteuerung ausgestattet und liefert so mit einem perfekten Wirkungsgrad fast die ganze Wärmeenergie für das Haus. Als nächstes planen wir die Installation einer Ladestation für ein Elektroauto.“ Auch der von Grund auf sanierte Altbau der Familie Hahn weist zahlreiche energetische Besonderheiten auf. Sonja Hahn erklärt dazu: „Neben einem 140 mm starken Wärmedämmverbundsystem für die gesamte Außenfassade wurden bei uns u. a. ein wasserführender Holzvergaserofen und eine Solarthermie-Anlage eingebaut. Damit können wir den kompletten Wärmebedarf unseres Hauses regenerativ erzeugen.“ Für weitere Informationen zur „Grünen Hausnummer“, zum umweltschonenden Bauen und Sanieren oder für einen kostenlosen „Solar-Check“ steht die Klimaschutzagentur Hildesheim interessierten Personen jederzeit gerne zur Verfügung. Melden Sie sich einfach per E Mail unter info@ klimaschutzagentur-hildesheim.de oder per Telefon unter 05121 309-2777. Wir freuen uns auf Sie! Martin Komander, Geschäftsführer Klimaschutzagentur Landkreis Hildesheim www.zanderundgerlach.de Tagespflege in Bolzum Bei uns werden Sie individuell beraten und mit Herz und Verstand betreut. Lernen Sie uns bei einem kostenlosen Schnuppertag kennen! Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Meffertweg 2 ● 31319 Sehnde OT Bolzum 05138 ­ 704 480 www.awoservicehaus­bolzum.de Fenster Haustüren Terrassendächer Eigene Fertigung Karlsbader Str. 2 • 31167 Bockenem • 05067 / 9919 - 0 +++++ wieder geöffnet +++++ info@daslebenswerk.de · www.daslebenswerk.de +++++ wieder geöffnet +++++ www. Lehrte - Osterstraße 6 (neben dem Nöhrenhof) Hildesheim Güldenfeld 7 Steinheim - Beller Str. 4 - hinter Magowsky +++++ wieder geöffnet +++++ .de +++++ wieder geöffnet +++++ • Kompetente Pflege und Betreuung in familiärer Atmosphäre • Hohes Maß an persönlichem Service • Vollstationäre Pflege • Urlaubsbetreuung, Kurzzeitpflege • Hauseigene Küche • Lichtdurchflutete, hochwertig ausgestattete Appartements • Bezaubernde Gartenanlage Bockmühlenstraße 6 · 31185 Söhlde Tel: 05129 - 97 15-0 • Urlaubsbetreuung, Kurzzeit- und Vollstationäre Pflege • Umfassende persönl. und telef. Beratung • Betreuung demenziell Erkrankter • Parkanlage mit Sonnenterrasse • Hauseigene Küche und hauseigener Friseur • Modernes, öffentliches Café • Wellnessbad Am Sonnenkamp 79–81 · 31157 Sarstedt Tel: 05066 - 9 04 89-0 Zuhause rundum versorgt • Professionelle Pflege und Betreuung nach Krankenhausaufenthalt • Individuelle Grund- u. Behandlungspflege • Hauswirtschaftl. Hilfe und Versorgung • Bezugspflege durch zuverlässiges Stammpersonal • Pflegeberatung und Hilfe bei formellen Angelegenheiten • Partner aller Kranken- u. Pflegekassen Osterstraße 33 · 31134 Hildesheim Tel: 05121 – 13 37 83 anz_lebenswerk_alle.indd 1 06.09.10 16:13

25. März 2021 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 11 Aus der Geschäftswelt … AWO Tagespflege in Bolzum: Zweiter erfolgreicher Impftag Bolzum (r). Am 8. März war es in der AWO Tagespflege in Bolzum wieder soweit: Nachdem am 15. Februar der erste Impftag in den Räumlichkeiten stattgefunden hatte, haben am 8. März alle über die AWO Angemeldeten ihre zweite Impfung erhalten. Das Impfteam hatte sich für diesen Tag genau drei Wochen nach der ersten Impfung angekündigt. Das Team der AWO Tagespflege in Zusammenarbeit mit dem Pflegeteam Sehnde kannte die Abläufe nun schon von der ersten Impfung am Rosenmontag. Alle kannten ihre Aufgaben und konnten daher wieder für einen guten Ablauf an diesem Tag sorgen. Der Fahrdienst der Tagespflege brachte alle Mieter aus Sehnde zum Impfen nach Bol zum. Alle wurden zuvor von Mitarbeitern der Tagespflege wie schon beim ersten Termin an ihren Wohnungstüren abgeholt und zum Auto begleitet. Vor Ort in Bolzum wurden alle Impfwilligen empfangen. Nachdem alle erforderlichen Unterlagen abgegeben waren, ging es mit kurzer Wartezeit in den zum Impfen vorbereiteten Raum. Nach einem Gespräch mit dem anwesenden Arzt bekam jeder seine Impfung. Alle Geimpften sollten dann noch zur Sicherheit 15 Minuten im Vorraum warten. Danach konnte jeder wieder in seine Wohnung oder in die Wohngemeinschaft gehen. Die Gäste der Tagespflege haben den Rest des Tages dort wie gewohnt verbracht. Die Mieter aus Sehnde wurden vom Fahrdienst der Tagespflege wieder sicher nach Hause gebracht. Alle haben sich über den guten Ablauf und die Organisation sehr bedankt. An zwei besonderen Tagen, dem Rosenmontag und dem Internationalen Frauentag war das Servicehaus Bolzum zum Impfzentrum geworden. Alle Mitarbeiter freuen sich, mit ihrer Arbeit einen Teil zur Pandemiebekämpfung beigetragen zu haben! Ortsrat Algermissen sagt Frühjahrsputz ab: Aktion „Saubere Landschaft“ fällt aus Algermissen. Aufgrund der aktuellen Coronalage muss die diesjährige Müllsammelaktion „Saubere Landschaft“ abgesagt werden. Unter normalen Umständen würde der Frühjahrsputz in der Algermissener Feldmark am letzten Samstag im März (27.3.) stattfinden. „Leider können die Helfer aus Vereinen und Verbänden und auch alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht wie sonst in Gruppen an Straßen und Wegen unterwegs sein, auch die anschließende gemeinsame Verpflegung ist nicht möglich“, teilte Ortsbürgermeister Ulrich Käsehage (CDU) in der letzten Ortsratssitzung mit. Dass es einen baldigen Ersatztermin gibt, ist unwahrscheinlich, weil die Aktion vor Beginn der Brut- und Setzzeit erfolgen muss und noch nicht feststeht, wann es erste Lockerungen geben kann. Langjähriger Organisator dieser Aktion, Ortsratsmitglied Norbert Wirries (CDU) appelliert: „Wir hoffen, dass sich dennoch einige Freiwillige finden, die sich allein, zu zweit oder als Familie aus einem Haushalt zu einem Spaziergang aufmachen und dabei den an Wegesrändern herumliegenden Müll aufzusammeln. Erst kürzlich habe ich in der Feldmark zwei vorbildliche Mitbürger getroffen, die dort mit Greifzangen und Säcken ausgestattet Müll gesammelt haben, den andere Zeitgenossen achtlos in die Landschaft geworfen haben.“ Oder man betätigt sich sportlich und betreibt eine neue Sportart aus Schweden, dem „Plogging“. Dies ist eine Kombination aus Joggen und Müllaufsammeln für eine saubere Umwelt. Da es sich überwiegend um Plastikmüll handelt, kann dieser zuhause über die gelben Säcke in die Entsorgung gegeben werden. „Natürlich hoffen wir, dass wir im kommenden Jahr die Aktion zur „Sauberen Landschaft“ wieder in gewohnter Form mit der Unterstützung der Algermissener Vereine, Verbände und den vielen freiwilligen Helfern durchführen können“, so Ortsratsmitglied Norbert Wirries. Norbert Wirries Fülleranzeigen_2006_2-spaltig, 30 mm hoch 03.08.2010 10:29 Seite 1 Helfen Sie: www.aga-international.de Tel: 0 71 50-92 22 10 Spendenkonto: 99 12 900, BLZ 604 500 50, KSK Ludwigsburg Aktuelles aus dem Landtag Niedersachsen: Online-Bürgerdialog mit Markus Brinkmann Algermissen. Am Freitag, 16. April 2021, ist es wieder soweit. Der vierte Online-Bürgerdialog, live auf Facebook und auf unserer Website, steht an. Unser Gast in dieser Ausgabe ist unser Landtagsabgeordneter Markus Brinkmann. In dem etwa einstündigen Format, stellen und diskutieren unsere Moderatoren Lars Hendrik Zeugner und Jan Philip Krause mit ihrem Gast (Markus Brinkmann, MdL), die Fragen der Bürgerinnen und Bürger, rund um die aktuelle Arbeit im Niedersächsischen Landtag. Teilnehmen und mitmachen können alle Interessierten live per Facebook (ganz ohne Anmeldung) und über unsere Website. Einfach spd-algermissen.de/ politik-live-verfolgen aufrufen und dabei sein. Stellen Sie gerne vorab Ihre Fragen, entweder Mail (info@ spd-algermissen.de) oder direkt über unsere Social-Media-Kanäle (Ins tagram und Facebook), und wir fassen alles für den Livestream zusammen. Lars Zeugner Bewerben Sie sich jetzt! Weitere Infos finden Sie unter www.baustoff-brandes.de/baustoff-brandes/stellenangebote Dieselstraße 1 . 31228 Peine Fon 05171/7009-0 www.baustoff-brandes.de Folgen Sie uns auch auf Wir suchen SIE! monty python’s spamalot unterhaltung musik von john du prez & eric idle buch & liedtexte von eric idle nach dem originaldrehbuch von graham chapman, john cleese, terry gilliam, eric idle, terry jones, michael palin deutsch von daniel große boyman open air theater_ ab mai 21 theater für niedersachsen. www.mein-theater.live

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!