Aufrufe
vor 4 Monaten

Algermissener Gemeindebote 25.02.21

  • Text
  • Jugendpflege
  • Beratung
  • Gemeindebote
  • Peine
  • Kinder
  • Algermissener
  • Februar
  • Gemeinde
  • Hildesheim
  • Algermissen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

2 ALGERMISSENER

2 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 25. Februar 2021 GEMEINDE ALGERMISSEN Gemeindeverwaltung Marktstraße 7 31191 Algermissen Tel.: 0 51 26 / 91 00 – 0 Fax: 0 51 26 / 91 00 - 91 Mail: gemeinde@algermissen.de oder Vorname.Nachname@ algermissen.de Homepage: www.algermissen.de Während der Corona-Krise ist der Zutritt zum Rathaus nur nach telefonischer Voranmeldung unter der Telefonnummer 05126 91000 möglich. Sprechzeiten Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Hildesheim (anonym, kostenlos): Jeden 1. und 3. Montag im Monat von 9.00 – 12.00 Uhr (offene Sprechstunde ohne Termin nur zwischen 10.00 und 11.00 Uhr möglich) im Mehrgenerationenhaus sOfA, Jahnstraße 8. Terminabsprache unter 05121 309- 9322 oder per Mail an: nina.bobe@ landkreishildesheim.de Jugendhilfestation des Landkreises Kontakt Sozialarbeiter/-in: Tel. 05066 69986-13 oder 05066 69986-22 Sprechzeiten: Rentenberatung Donnerstags in jeder geraden Kalenderwoche: 15 – 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus „sOfA“, Jahnstraße 8, Beratungsraum im Erdgeschoss. Terminvereinbarung unter 05123/7889 Gleichstellungsbeauftragte Jeden 2. Donnerstag im Monat: 17:00 - 18:00 Uhr, Zimmer 11 Schiedsperson: Silke Bartels-Heinemann Tel. 05126 8530 E-Mail: bartels-heinemann@web.de Stv. Schiedsperson: Peter Ulf Geisler Bolzumer Tor 17 Tel.: 0175/1824975 Notrufnummern: Strom / Wasser • Avacon/Purena Tel.: 08 00 / 0 28 22 66 Gas • Avacon Tel.: 08 00 / 4 28 22 66 Abwasser • Wasserverband Peine Tel.: 0 51 71 / 9 56 – 199 Impressum Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Algermissen Nächste Ausgabe: Do., 25.03.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 16.03., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 17.03., 12 Uhr Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Polizeistation Algermissen, Polizeikommissariat Sarstedt Marktstraße 7a 31191 Algermissen Telefon: 05126 803720 Telefax: 05126 8037210 Sprechzeiten: Mo. – Do. 09:00 - 15:00 Uhr Fr. 09:00 - 12:00 Uhr 3.860 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte GLEITZ GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@gleitz-online.de FREIWILLIGE FEUERWEHR Gemeindebrandmeister Thomas Paul Fabrikstraße 3 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 80 07 81 Ortsbrandmeister Algermissen Florian Beitzen Hottelner Straße 19 Algermissen, Tel.: 0 51 26 / 3 13 38 Ortsbrandmeister Bledeln Hartwig Klug Breite Straße 16 Bledeln, Tel.: 0 51 26 / 80 24 05 Ortsbrandmeister Gr. Lobke Christian Anders Rottenweg 1 Groß Lobke, Tel.: 0 51 26 / 80 05 16 Ortsbrandmeister Lühnde Ekkehard Lütke Hinter den Höfen 21 Lühnde, Tel.: 0 51 26 / 27 29 Ortsbrandmeister Ummeln Dirk Wulfes Ostermarsch 17 Ummeln, Tel.: 0 51 26 / 80 48 88 Ortsbrandmeister Wätzum Hendrik Rühmkorf Wattekumstraße 5 Wätzum, Tel.: 0 51 26 / 8236 POLIZEI NOTRUF 110 Alter Stein - Neuer Glanz! Marmor Terrazzo Betonwerkstein Natursteinbearbeitung www.steinglanz.de 30880 Hannover / Laatzen Tel.: 05102 89038 60 info@steinglanz.de Wahlbekanntmachung Nr. 01 – Kommunalwahlen 2021: Gemeindewahlleiter Für die Kommunalwahlen am 12. September 2021 mache ich nachstehend, gemäß § 7 Abs. 1 der Niedersächsischen Kommunalwahlordnung, Namen und Anschriften des Gemeindewahlleiters und seines Stellvertreters für die Gemeinde Algermissen bekannt: Gemeindewahlleiter: Herr Wolfgang Moegerle, Marktstraße 7, 31191 Algermissen Telefon: 05126 910011, E-Mail: wolfgang.moegerle@algermissen. de Stellv. Gemeindewahlleiter: Herr Frank-Thomas Schmidt, Marktstraße 7, 31191 Algermissen Telefon: 05126 910010, E-Mail: frank.schmidt@algermissen.de Algermissen, 03.02.2021 Moegerle, Gemeindewahlleiter Wahlbekanntmachung Nr. 02 – Kommunalwahlen 2021: Aufforderung an die Parteien und Wählergruppen zur Benennung von Wahlausschussbeisitzern Die im Wahlgebiet Algermissen vertretenen Parteien und Wählergruppen werden hiermit aufgefordert, bis zum 10. März 2021 Wahlberechtigte aus dem Wahlgebiet Algermissen als Mitglieder und als stellvertretende Mitglieder des Wahlausschusses vorzuschlagen. Der Wahlausschuss besteht aus dem Gemeindewahlleiter als Vorsitzenden und sechs weiteren Mitgliedern, die der Gemeindewahlleiter auf Vorschlag der im Wahlgebiet vertretenen Parteien und Wählergruppen aus den Wahlberechtigten des Wahlgebietes beruft (§ 10 des Niedersächsischen Wahlgesetzes [NKWG]). Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber sowie Vertrauenspersonen für Wahlvorschläge können ein Wahlehrenamt nicht innehaben (§ 13 Abs. 2 NKWG). Die Übernahme eines Wahlehrenamtes darf aus wichtigem Grund abgelehnt werden. Hierzu wird auf § 13 Abs. 3 NKWG verwiesen. Der Wahlausschuss beschließt unter anderem über die Zulassung der Wahlvorschläge und stellt einige Tage nach der Wahl das endgültige Wahlergebnis fest. Der Wahlausschuss kommt daher in der Regel zu zwei Sitzungen zusammen. Algermissen, 03.02.2021 Moegerle, Gemeindewahlleiter KIRCHENMELDUNGEN Kath. Pfarrgemeinde St. Cäcilia in Harsum, Filialkirche Matthäus Algermissen – Gottesdienste: Dienstags, 18.30 Uhr Hl. M. Sonntags, 9.30 Uhr Hl. M. Fr., 26.2., 12. und 19.3., 9 Uhr Hl. M. Fr., 5.3., 18 Uhr Rosenkranzgebet und Beichtgelegenheit; 18.30 Uhr Hl. M. Die hl. Messen finden unter Einhaltung der bekannten Vorgaben und Einschränkungen statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir für die Sonn- und Feiertagsmessen um Anmeldung in den Pfarrbüros per Telefon: Montag und Donnerstag – Pfarrbüro Algermissen 05126 8220, Dienstag und Mittwoch – Pfarrbüro Harsum 05126 4349 oder Mail: st.caecilia.harsum@gmx.de Die Anmeldung ist nur für den jeweils nächsten Sonntag (bzw. Feiertag) möglich. Für Werktagsmessen entfällt die Anmeldung. Änderungen und Informationen erfahren Sie auf unserer Homepage: st.caecilia-harsum.de APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de ÄRZTLICHER NOTDIENST Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfallsprechstunde Helios Klinikum Hildesheim: 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 23 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 23 Uhr TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr): 0511 56999793 oder unter www.meinfacharzttermin.de Kinderklinik des Klinikums Hildesheim: 05121 8942020 (Ambulanter Notdienst) Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST Zahnärztliche Notfallbereitschaft: 05121 4080505 (an Wochenenden und Feiertagen) TIERÄRZTLICHER NOTDIENST 27. und 28.02. TÄ K. Türk, Duingen 0151 58823791 06. und 07.03. TÄ M. Stärk, Sarstedt 05066 6005851 13. und 14.03. Dr. I. Gollub, Rössing 05069 34647 20. und 21.03. Dr. N. Beste, Burgstemmen 05069 4802221 27. und 28.03. TÄ E. Hildebrandt, Betheln 05182 947510 GEMEINDEMITTEILUNGEN Beförderungen bei der Feuerwehr Coronabedingt ohne feierlichen Rahmen hat Bürgermeister Wolfgang Moegerle einige Beförderungen bei langjährigen und verdienten Kräften der Freiwilligen Feuerwehr vorgenommen. So wurden für die Ortsfeuerwehr Groß Lobke gleich drei Beförderungen ausgesprochen. Ortsbrandmeister Christian Anders und der Zugführer des Gefahrgutzuges Nord, Jens Popielas, wurden jeweils zum Brandmeister, der stellvertretende Ortsbrandmeister Axel Reuter zum ersten Hauptlöschmeister befördert. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Stefan Sohns aus Lühn de wurde zum Oberbrandmeister und der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Ummeln, Dirk Wulfes, zum Brandmeister befördert. Bürgermeister Wolfgang Moegerle dankte allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für ihren vorbildlichen Einsatz. „Es ist immer wieder gut und beruhigend zu sehen, wie professionell unsere ehrenamtlichen Feuerwehrleute in allen Situationen für die Sicherheit und den Schutz unserer Bevölkerung sorgen.“ Fundsachen In den letzten vier Wochen sind in der Gemeindeverwaltung folgende Fundsachen abgegeben worden: Ein Kinderroller und ein Damenfahrrad. Der/die Eigentümer/-innen können die verlorenen Gegenstände im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung, Zimmer Nr. 1, Tel. 05126 9100- 33, während der Öffnungszeiten abholen. Für einige Fundsachen ist eine persönliche Vorsprache im Bürgerbüro empfehlenswert, besonders, wenn es sich um Dinge handelt, die schlecht zu beschreiben sind und in Massen gefunden werden (Brillen, Schlüssel etc.). Diese Gegenstände werden nicht in das Fundanzeigenregister aufgenommen. Verein für Naturschutz Alpe-Bruch Algermissen: Vögel haben auch im Winter Durst Wacholderdrosseln auf einer offenen Stelle auf dem Ziegeleiteich in Algermissen. Algermissen. Wildvögel brauchen das ganze Jahr über Wasser zum Trinken oder Baden. Sind natürliche Pfützen und andere Trinkstellen, wie Teiche und Seen zugefroren, geraten die Tiere in Bedrängnis. Die Tiere müssen dann weit fliegen, um Wasser zu finden. Dadurch verschlechtert sich ihr Energiehaushalt, was lebensbedrohlich sein kann. Deshalb sollte man im Winter im Garten neben Futterstellen auch Vogeltränken anbieten. Eine flache Schale mit frischem Wasser reicht schon aus. Bei tiefen Temperaturen kann aber das Wasser in der Schale schnell zufrieren. Algermissen, im Februar 2021 Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um ihn und führte ihn heim. Helmut Woytisiak „Ömmes“ * 3.12.1928 † 6.2.2021 In Trauer Andreas und Karin mit Nina und Laura Zaremba Susann und Klaus Kruber mit Daniela Erika Zaremba und Waltraud Vollmer Wir werden Dich immer im Herzen tragen. Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis in Langenhagen statt. Die einfachste Lösung ist, das Eis zu entfernen und frisches, lauwarmes Wasser nachzufüllen. Dies muss gegebenenfalls täglich geschehen. Die Vogeltränke sollte an einem übersichtlichen Ort aufgestellt werden, damit sich die Tiere bei Gefahr schnell in Sicherheit bringen können. Es kommen nicht nur z. B. Stare, Amseln, Meisen, Drosseln, Erlenzeisige, Spatzen und Tauben zum Trinken und Baden, sondern auch Elstern, Eichelhäher und Krähen kommen im Winter an die Vogeltränke. Viel Spaß beim Beobachten. Wolfgang Deppe

25. Februar 2021 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 3 Bundesfreiwilligendienst in Algermissen GEMEINDEJUGENDPFLEGE Was geht ab im Rathaus Algermissen? – Das Rathaus in Videoformat • Gitter und Zäune • Treppengeländer • Türen und Tore • Vordächer • Balkonanlagen • Instandsetzungen • Konstruktionen in Stahl und Edelstahl • Briefkastenanlagen • Garagentore als Sektionalund Schwingtore • Schließ- und Sicherheitstechnik Industriestraße 7, 31180 Giesen / Emmerke • Tel. (0 51 21) 5 61 31 www.metallbau-vespermann.de Daniel Wiegand Malte Krüger Du hast keine Ahnung, was Du nach Deinem Schulabschluss genau machen möchtest? Und willst Dich noch ein bisschen umschauen? Dann ist ein Bundesfreiwilligendienst bei der Jugendpflege Algermissen genau das Richtige. Erlange neue Perspektiven – diese Aufgaben warten auf Dich: Jugendraum-Öffnungszeiten übernehmen und mit Kindern und Jugendlichen spielen, kochen, kleine Projekte durchführen oder einfach auf dem Sofa sitzen und über den Tag reden. In der Gänserampe, Hängematte und GroLo ist so fast alles möglich! Ihr gestaltet Flyer für die drei Jugendräume, plant und organisiert Veranstaltungen (z. B. das Gänserock-Festival oder Aktionen für die Ferien). Jeden Mittwoch unterstützt Ihr die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer*innen im „Interkulturellen Café“ – Ihr helft Menschen beim Deutschlernen oder unterhaltet Euch einfach ein bisschen. Ansonsten unterstützen wir manchmal noch die anderen Mitarbeiter*innen des Rathauses. Manchmal muss auch der Bus der Jugendpflege getankt und gereinigt werden oder Ihr geht Lebensmittel für Aktionen der Jugendpflege im Supermarkt oder Großhandel shoppen. Du lernst nicht nur die Jugendpflege, das Rathaus und das „Interkulturelle Café“ kennen, sondern auch einen der beiden Horte der Gemeinde. Ob in Lühnde oder Algermissen – im Hort betreust Du Kinder im Grundschulalter. Du bist beim Mittagsessen dabei, hilfst den Kindern bei den Hausaufgaben und verbringst mit ihnen den Nachmittag. Gleichzeitig darfst Du für insgesamt vier Wochen auf den „Ith“, um an unterschiedlichen Seminaren teilzunehmen. Dort lernst Du, wie man mit einer Gruppe richtig zusammenarbeitet und behandelst politische Themen. Die fünfte Seminarwoche verbringst Du mit der Jugendpflege auf der JuleiCa-Schulung. Du organisierst die Fahrt mit und darfst selbst ein Thema ausarbeiten und der Gruppe näherbringen. Bei der Juleica-Schulung erfährst Du, was es heißt, auf Kinder und Jugendliche im Jugendraum oder bei Aktivitäten richtig aufzupassen, worauf man achten muss und was Deine Rechte sind. Du lernst auch die Themen Kindeswohlgefährdung und Sexualstrafrecht kennen. Dir wird gezeigt, wie man Projekte plant und durchführt und Konflikte zwischen Personen lösen kann. Es ist echt alles Mögliche dabei. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es Spaß macht, an der JuleiCa-Schulung teilzunehmen. Du wirst einen Haufen neuer Leute kennenlernen und viele Erfahrungen machen. Wenn Du die Fahrt absolviert hast, bekommst Du die Jugendleiter-Card, mit der Du dann selber auf Jugend- und Kindergruppen aufpassen darfst. Also, Du siehst schon, es gibt in der Jugendpflege ganz schön viel zu tun. Die Zeit als „Bufdi“ macht aber eine Menge Spaß und Du engagierst Dich sozial, sammelst berufliche Erfahrungen und kommst mit super vielen tollen Menschen unterschiedlichen Alters in Kontakt. Und Zeit hast Du auch, Dir zu überlegen, wie es danach weitergehen soll. Klingt schon interessant oder? Also, wenn Du Lust hast, zur Crew dazuzugehören, bewirb Dich gerne bei der Jugendpflege Algermissen. Falls Dir dieser Text noch nicht genügt hat, kannst Du Dir auch noch unser Video auf der Homepage der Jugendpflege Algermissen, www.jugendpflege.algermissen.de, anschauen. Wir freuen uns auf Dich! Mehr Informationen gibt es bei der Jugendpflege Algermissen, Marktstraße 7, Telefon: 05126 9100-15, Mobil: 0151 550669-63 (Sophie Berndt), 0151 550669-61 (Stefan Büren). Autoren: Daniel Wiegand/Malte Krüger Vielleicht eine Frage, die sich einige Kinder in der Gemeinde Algermissen stellen. Was passiert eigentlich im Rathaus der Gemeinde und was machen die vielen Mitarbeiter*innen den ganzen Tag dort? Wie beantwortet man Kindern diese Frage und vor allem so, dass sie es auch verstehen und nachvollziehen können? Laut Artikel 17 der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen haben Kinder ein Recht auf Zugang zu Informationen. Für Kinder ist es nicht immer leicht, die meist schwierige Sprache der Erwachsenen zu verstehen. Genau deswegen haben sie ein Recht auf kindgerechte und somit verständliche Informationen. Die Jugendpflege Algermissen hat es sich in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und den Mitarbeiter*innen des Rathauses zur Aufgabe gemacht, in einem achtminütigen Video den Kindern in einfacher und kindgerechter Sprache und vielen ansprechenden bunten Bildern zu erklären, was im Rathaus der Gemeinde Algermissen so alles passiert. Das Video soll den Kindern aufzeigen, an welche Stellen/Personen sie sich wenden können, wenn sie ein Anliegen oder Probleme haben oder bei einer bestimmten Angelegenheit Hilfe und Unterstützung brauchen. Mit vielen anschaulichen Papierfiguren wurde eine besondere Form der Videogestaltung benutzt – und zwar der „Cut-Out- Stil“. Man nimmt weißes Papier, zeichnet die gewünschte Anzahl an Figuren/Gegenstände, schneidet sie anschließend aus und kann sie bei Bedarf ausmalen, wenn man möchte. Nun legt man die verschiedenen Zeichnungen immer ins Bild hinein und wenn der Text gesprochen wurde, nimmt man sie wieder heraus. Somit hat man am Ende ein buntes und anschauliches Video. Der Bürgermeister, Fachbereichsleiter und einzelne Mitarbeiter*innen hatten die Aufgabe, aufzuschreiben, worum sie sich kümmern und was in ihrem Fachbereich so alles passiert. Anschließend wurde genau geplant, wie man die einzelnen Situationen genauestens skizziert, so dass es am Ende anschaulich genug ist. Nach der Schneide- und Malaktion wurde das Video gedreht und zusammengeschnitten. Nun ist das Video auf der Homepage der Gemeinde Algermissen und auf dem YouTube Kanal der Jugendpflege Algermissen zu finden. Der Bürgermeister, die Mitarbeiter*innen des Rathauses und die Jugendpflege wünschen allen viel Spaß beim Zuschauen! Malte Krüger Verkauf und Service von E-Bikes und Fahrrädern E-Teile Reparaturen Zweiradmechaniker Marktstraße 1a · 31191 Algermissen · Tel. (05126) 1325 www.linkogel.de · E-Mail: ansgarlinkogel@aol.com www.bettygoebel.de Die schönsten Perücken dieser Welt! Neueste Modelle – beste Beratung. Natürlich aussehende Perücken in Synthetik, Echthaar, Maßanfertigungen und vieles mehr... Bei uns erhalten Sie den Rundum-Wohlfühl-Service. Krankenkassenabrechnungen möglich. Und wann setzt du dir deine Betty auf? Bahnhofsallee 25 31134 Hildesheim 05121 6750615 Inh. Heilpraktikerin Elisabeth Grunert NaturheilkuNde Göttinger Landstr. 75 30966 Hemmingen 0511 76826487 Schmerztherapie TCM Neuraltherapie Craniosacrale osteophatische Techniken Homöopathie Heilhypnose systemische Familientherapie Verhaltenstherapie PhysiotheraPie uNd WellNess Krankengymnastik Manuelle Lymphdrainage Massagetherapien Moor Dorn-Breuß-Behandlung Funktionstraining Rehasport K.O.R.E.-Performance (Leistungssteigerung) diverse Kursangebote für Erwachsene, Kinder und Babys Zusatzangebote wie Kinesio logisches Tapen, Fußzonenreflex therapie, Kräuterstempel-Massage kosmetik uNd Pflege Fußpflege Pediküre mit UV-Nagellack NEU Kosmetikbehandlung NEU Für Firmenbetreuung (auch Anti-Stress-Coaching) und Hausbesuche sprechen Sie uns gerne an! Dr. Dipl.-Ing. Mark Winter Karl Komas Hörakustikmeister & Betriebsleiter Wir suchen 100 Testhörer für unsere Hörstudie 2021 Aktionszeitraum: 25. Februar - 18. März 2021 Wir suchen 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für unsere Hörstudie 2021. Testen Sie kostenlos Hörsysteme neuester Bauart, mit Akku-Technologie oder kleinste Im- Ohr-Systeme. Die Studie wird begleitet von Dr. Dipl.-Ing. Mark Winter, Medizinphysiker und Geschäftsführer von auric. Jetzt Termin zur Teilnahme vereinbaren! auric Hörcenter in Hildesheim Bahnhofsallee 25 Telefon (05121) 2 80 80 60 hildesheim@auric-hoercenter.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 09.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr BERATUNG, VERKAUF & SERVICE NACH TERMINVEREINBARUNG Hohe Hygiene- & Schutzmaßnahmen für Sie und uns! Jetzt Termin online vereinbaren: www.auric-hoercenter.de/hildesheim

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!