Aufrufe
vor 5 Monaten

Schellerter Bote 26.08.21

  • Text
  • Oedelum
  • Ottbergen
  • Deutschlands
  • September
  • August
  • Wahl
  • Hildesheim
  • Gemeinde
  • Gleitz
  • Schellerten
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten

4 26. August 2021

4 26. August 2021 Familien- und Privatanzeigen In schweren Stunden Persönliche Beratung bei Traueranzeigen. Telefon: 05123 40627-0 Muster auf www.gleitz-online.de STATT KARTEN Nach kurzer Krankheit ist unser Bruder, Schwager und Onkel Klaus Behrendt * 27. Oktober 1964 † 14. August 2021 von uns gegangen. In stiller Trauer Rainer & Amber mit Max Brigitte mit Marcel und Sarah Petra & Carsten Helmut & Lilly mit Manuel und Sarina Jürgen mit Lara und Tim Traueranschrift: B. Jürgensen, Junkerstr. 8, 31174 Schellerten Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. 1. Korinther 13,13 Garmissen EckartWinkelmann *15. 2. 1957 †16. 6. 2021 Die überwältigende Anteilnahme am Todmeines lieben Mannes hat mich tief berührt. Herzlichen Dank für alle Zeichen der Verbundenheit und Wertschätzung, die Kerzen, Spenden und tröstenden Worte. Besonders danke ich Frau Pastorin Meike Magnussen für ihre persönlichen Worte sowie allen tatkräftigen Helfern für die Organisation, Unterstützung und Gestaltung der würdevollen Trauerfeier. www.gleitz-online.de Im Namen aller Angehörigen Irene Winkelmann Stellenanzeigen www.schellerten.de Gemeinde Schellerten – Rathausstraße 8 – 31174 Schellerten Wir brauchen dich heute für ein sauberes Morgen. Werde Teil unseres Teams als Berufskraftfahrer im Nahverkehr (m/w/d) am Standort Lengede. DICH ERWARTEN: Unbefristete Direktanstellung Faire und pünktliche Bezahlung gemäß Tarifvertrag Du bist jeden Abend zuhause Bezahlung von Umkleidezeiten Ausstattung mit Arbeits- Sicherheitskleidung inklusive Waschservice GEMEINDE SCHELLERTEN Bei der Gemeinde Schellerten sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d) Fachrichtung Kommunalverwaltung - Eingruppierungen nach E5/E8 TVöD / unbefristet - in unterschiedlichen Fachbereichen der Gemeindeverwaltung neu zu besetzen. Gesucht werden engagierte und selbstständig arbeitende Persönlichkeiten mit qualifizierter einschlägiger Ausbildung für verschiedene Dienstposten in Voll- oder Teilzeit. Bereits erworbene praktische berufliche Erfahrungen in kommunalen Verwaltungen sind von Vorteil. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sie bringen mit: • Guten Ausbildungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/r in der Kommunalverwaltung oder erworbene Befähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 (Verwaltungswirt) • Sicheren Umgang mit MS Office und arbeitsplatzbezogenen DV-Anwendungen (idealerweise insb. H+H ProDoppik oder HSH Meso) • Verständnis für technische, kaufmännische und verwaltungsbezogene Prozesse • Einsatzbereitschaft, Aufgeschlossenheit, Bürgerfreundlichkeit und Teamfähigkeit • Fahrerlaubnis der Klasse B Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte schriftlich bis zum 10.09.2021 an die Gemeinde Schellerten, Rathausstraße 8, 31174 Schellerten richten. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Lindinger (Tel. 05123 401 17) gern zur Verfügung. DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Fahrerlaubnis CE Erste Fahrpraxis wünschenswert Du fährst nicht nur mit, sondern packst auch an Bewirb dich jetzt: www.prezero.com/karriere DEIN ANSPRECHPARTNER: Ulf Buchmann 0151 - 11309 626 bewerbung@prezero.com Aus tr ger Ersatzausträger/ Ferienvertretung gesucht! Einfach anrufen bei: Gleitz GmbH, Martina Claus (Vertrieb) Tel.: 05123 40627-24 oder per Mail an martina.claus@gleitz-online.de Unser Team sucht Verstärkung im Bereich Reinigung, in Teilzeit ca. 110 Std. im Monat. Telefon 05062 308 · info@landhaus-vorholz.de Vorholz 1 · 31188 Holle GmbH Wir sind eine mittelständische Firmengruppe mit mehreren Produktionsstandorten und breitgefächerten Handelsaktivitäten. Wir bieten ehrgeizigen Menschen die Chance bei uns einen interessanten Beruf zu erlernen, der ihnen für die Zukunft eine aussichtsreiche Perspektive verspricht. Wir suchen zum 01.09.2022 Auszubildende (m/w/d) für die Berufe Industriekaufmann, Mechatroniker, Elektroniker und Aufbereitungsmechaniker Was wir uns von Dir wünschen: Fachoberschulreife, eine gute Auffassungsgabe, hohe Lernbereitschaft, selbstständiges Arbeiten gepaart mit Teamfähigkeit und gerne erste Erfahrungen und Kenntnisse durch vorherige Praktika. Wir bieten Dir: Eine praxisnahe Ausbildung mit optimaler Vorbereitung auf Deine berufliche Zukunft – auch dank unserer E-Learning Academy, bei Interesse die Möglichkeit von standortübergreifenden Einsätzen, betriebliche Gesundheitsförderung sowie gute Übernahmechancen. Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige schriftliche Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail an Herrn Pascal Gesell – pascal.gesell@omya.com

26. August 2021 5 Stellenanzeigen Engagier Dich für Mensch & Umwelt - eine gute Ausbildung bietet Chancen! Bei uns kannst Du mit einer Ausbildung ab 1. August 2022 durchstarten. Diese vier abwechslungsreichen Berufe mit Zukunft haben wir im Angebot für künftige Helden des Wassers: – Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d) für Steinbrück (Söhlde) – Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (w/m/d) für Peine – Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/d) für Peine – Industriekaufmann/-frau (w/m/d) für Peine Nutze Deine Chance! apotheken Notdienst Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de Ärztlicher Notdienst Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst und Notfallsprechstunde Helios Klinikum Hildesheim: 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 23 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 23 Uhr TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr): 0511 56999793 oder unter www.meinfacharzttermin.de Kinderklinik des Klinikums Hildesheim: 05121 8942020 (Ambulanter Notdienst) Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr Zahnärztlicher Notdienst Zahnärztliche Notfallbereitschaft: 05121 4080505 (an Wochenenden und Feiertagen) Hörgeräte B.Kress Wir haben auch in der Corona-Zeit geöffnet und machen auch Hausbesuche. Mobil: 01 71 / 5 25 96 20 Hörtest, Beratung und eine Woche Probetragen von Hörhilfen kostenfrei. Hoheneggelsen, Hauptstr. 32 (neben Gaststätte Köpenick) Telefon: 0 51 29 / 8 28 99 38 Vom Leben Vom Leben erzählen erzählen Schöner leben mit Naturstein Arbeitsgruppe aus Ottbergen erneuert Station des Fichtelpfades mit Springklötzen: Neue Eichenstämme zum Springen Ottbergen. In einer gemeinsamen Aktion haben sechs Freiwillige aus Ottbergen die an die Jahre gekommenen der Station mit unterschiedlich hohen Springklötzen aus Eichenholz erneuert. Die unterschiedlich dicken und hohen Eichenstämme hatte der 62-jährige Theo Wolpers aus dem Steinbrücker Forst beschafft und an Ort und Stelle mit der Motorsäge auf Länge geschnitten. Den Arbeitseinsatz hatte Jürgen Friehe aus Mölme vom Arbeitskreis Natur und Umwelterlebnis der Agenda 21 der Region Börde initiiert, der für den Fichtelpfad zuständig ist. Der 79-jährige Friehe war über 40 Jahre der Vorsitzende der Steinbrücker Forstgenossenschaft und hatte die Eichenstämme kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit dabei war auch der 67-jährige Chef der „Rentnerband“ vom SV Ottbergen, Berthold Thiede, mit seinem Team, die sich regelmäßig einbringen, wenn Hilfe im Ort gefragt. Neben Thiede und Wolpers zählten am Donnerstag auch Moritz Bruns (58) und Josef Kronfeld (68) dazu. Zur Freude der Rentner hatten sich zu dem Bewirb Dich bis zum 15.10.2021. Wir freuen uns über Deine Bewerbung, gern über unser Bewerberportal der Website www.wvp-online.de/karriere/offene-stellen oder per E-Mail an bewerbung@wvp-online.de. Mehr Infos auf www.wvp-online.de Wasserverband Peine | Horst 6 | 31226 Peine | Tel. +49 5171 956-0 Karl-Heinz Mädel und Jürgen Friehe (von links) freuen sich über die gelungene Aktion der Ottberger Gruppe. nicht gerade leichten Arbeitseinsatz auch der 17-jährige Leon Wolpers und der 22-jährige Moritz Bruns spontan zur Mithilfe gemeldet. Zum gemeinsamen Frühstück hatten sich vom Arbeitskreis auch der 87-jährige Karl-Wilhelm Raulfs aus Oedelum und der stellvertretende Vorsitzende Karl-Heinz Mädel (77) aus Dingelbe eingefunden. Friehe freute sich besonders darüber, dass es mit der Gruppe aus Ottbergen gelungen sei, einen Teil des im Jahr 2004 geschaffenen Fichtenpfades in Ordnung zu halten. Tierärztlicher Notdienst Individuelle Gestaltung Grabmale ∙ Fertigung Grabmale ∙ Ausführung 28. und 29.08. TÄ S. Voges, Eberholzen 05065 800640 04. und 05.09. Dr. N. Beste, Burgstemmen 05069 4802221 11. und 12.09. Dr. M. Zgoll, Harsum 05127 Marggrafstraße 6383 Marggrafstraße 19 19 18. und 19.09. TÄ S. Voges, Eberholzen 05065 800640 31137 Hildesheim 31137 Hildesheim 25. und 26.09. TÄ K. Türk, Duingen 0151 58823791 Telefon (0 Telefon 51 21) 4 (0 2251 6621) 4 22 66 www.roman-naturstein.de Die Baumstämme waren im Laufe der Jahre im Erdbereich abgefault und locker. In den Wintermonaten hatten bereits zwei Mölmer die sieben Tiere an der Sprunggrube repariert. „Leider stellen wir auf dem Pfad immer häufiger Vandalismus fest“, bedauert Friehe. Man gebe die Hoffnung für die vielen Kinder aber nicht auf, die hier einfach nur Spaß haben wollen. Der 3,5 Kilometer lange Fichtelpfad liegt in den Ausläufern des Hildesheiner Waldes, der als Rundweg durch den Ottberger Wald und benachbarten Steinbrücker und Schellerter Forsten führt. An den elf Stationen können sich Besucher des Erlebnispfades über die heimische Tierund Pflanzenwelt informieren, den Ausblick über die Hildesheimer Börde genießen oder die Natur aktiv erleben. Besonders Kindergärten, Schulen und Familien nutzen dort oft die Gelegenheit, sich in Gemeinschaft sportlich zu ertüchtigen. Neben den neu angelegten Springklötzen trifft man dort auch auf einen Schwebebalken, Kletterseile an Eichen, Wald xylophon, Brücke aus Balken über eine Schlucht, Balancierseile, Barfußpfad und Wippe an. An der überdachten Schellerter Hütte kann man auf den Bänken eine kurze Rast machen. Am Ende wartet dann eine Sprunggrube, wo man Tiere des Waldes auf Tafeln sehen und lesen kann, wie weit sie springen können. Start und Ziel des mit weißen Fichten gekennzeichneten Pfades ist der Parkplatz neben der Richard-von-Weizsäcker Schule am Ende der Waldstraße in Ottbergen. Text und Foto: Hans-Theo Wiechens Wir suchen zu sofort oder später. : Mischkalla FLIESEN MEISTERBETRIEB Wolfgang Mischkalla Zum Kemmer Berg 18 31174 Dinklar Mobil 0175 5440257 Tel. 05123 400172 Fax 05123 400757 info@mischkalla-fliesen.de www.mischkalla-fliesen.de Meisterbetrieb Meisterbetrieb Pflegefachkräfte Pflegekräfte (m/w/d) Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Ambulante Krankenpflege Wassmus Frau Ursula Nelle Holztrifft 36, 31174 Schellerten Telefon: 0 51 23 - 41 53, Mail: wassmus@t-online.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!