Aufrufe
vor 5 Monaten

Schellerter Bote 26.08.21

  • Text
  • Oedelum
  • Ottbergen
  • Deutschlands
  • September
  • August
  • Wahl
  • Hildesheim
  • Gemeinde
  • Gleitz
  • Schellerten
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten

18 26. August 2021 Wir

18 26. August 2021 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa. Dr. Heinrich Dettmer Immobilien Wir suchen für unsere Kunden EFH, ZFH, DHH, Reihenh., ETW in Region Schellerten/HI. Kostenlose Beratung und Immobilienbewertung. Tel. 05066 9848828 dettmer-immobilien@web.de Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de Spielansetzungen des VfB Oedelum: Erste und zweite Herren eröffnen die Saison Oedelum (r). Nach gut zwei Monaten Vorbereitung geht es für die Fußballerinnen und Fußballer des VfB Oedelum in die neue Saison. Zum Auftakt am 5. September ist die Spielvereinigung Hüddessum-Machtsum zu Gast. Dieses Duell lockte schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts viele Zuschauer an. Am 2. Spieltag (12. September um 15 Uhr) reist die Bohnenpoll- Elf zum VfL Borsum. Der VfL hat sich in der Sommerpause enorm verstärkt und ist der Aufstiegsfavorit der Kreisliga Hildesheim. Der 3. Spieltag wird bereits am Mittwoch, 15. September, austragen. Dann ist die erste Herren um 19 Uhr beim TuS Lühnde zu Gast. Die SG Schellerten-Ottbergen erwartet den VfB am 4. Spieltag zum Gemeindederby. Diese Begegnung wird am 19. September um 15 Uhr in Schellerten auf dem Sportplatz an der Ahstedter Straße stattfinden. Die Spiele in der Übersicht So., 5.9., 15 Uhr, VfB Oedelum – Spielvereinigung Hüddessum/ Machtsum; So., 12.9., 15 Uhr VfL Borsum-VfB Oedelum; So., 19.9., 15 Uhr SG Schellerten/Ottbergen – VfB Oedelum; So., 26.9., 15 Uhr VfB Oedelum – FSV Algermissen; Di., 28.9., 19 Uhr VfB Oedelum – Concordia Hildesheim. Spielansetzungen der 2. Mannschaft: So., 5.9., 12.45 Uhr VfB Oedelum 2 – Spielvereinigung Hüddessum/Machtsum 2 So., 12.9., 13 Uhr, VfR Germania Ochtersum 2 - VfB Oedelum 2; Mi., 15.9., 19 Uhr RSV Achtum – VfB Oedelum 2; So., 19.9., 13 Uhr SV Bavenstedt 3 – VfB Oedelum 2; So., 26.9., 13 Uhr; VfB Oedelum 2 - DJK BlauWeiß Hildesheim 2; Do., 30.9., 19 Uhr VfB Oedelum 2 – TSV Söhlde. Spiele der Frauen: So., 5.9., 11 Uhr, Kreispokal, JFC Kaspel – VfB Oedelum; So., 12.9., 11 Uhr DJK Blau-Weiß Hildesheim –VfB Oedelum; Mi., 15.9., 19 Uhr JFC Kaspel – VfB Oedelum; So., 19.9., 13 Uhr Rot-Weiß Wohldenberg – VfB Oedelum; So., 26.9., 11 Uhr VfB Oedelum – SSV Förste; Mi., 29.9., 19 Uhr VfB Oedelum – 1.FC Sarstedt 2. Stephan Praast Axel Witte übernimmt Vorsitz des Kirchengemeindeverbandsvorstandes: Große Herausforderungen im Kirchenkreis/Pfarrstellen zunächst unbesetzt Schellerten (r). „Wir stehen im Kirchenkreis vor sehr großen Herausforderungen, die es so noch nie gegeben hat.“, führte Superintendent Christian Castel in einer Videokonferenz mit den ehrenamtlichen Kirchenvorständen vor kurzem aus. Aufgrund der sehr angespannten Personaldecke im Kirchenkreis und den vielen vakanten Pfarrstellen in der Landeskirche habe er wenig Hoffnung, dass die jetzt durch den plötzlichen Tod von Pastor Eckart Winkelmann und durch den Weggang von Pastorin Meike Magnussen freiwerdenden Pfarrstellen in Garmissen und Schellerten zeitnah wiederbesetzt werden können. Zunächst müsse der pfarramtliche Dienst durch eine Springerpastorin und weitere Pastorinnen/Pastoren organisiert und wahrgenommen werden. Gleichzeitig müssten die ehrenamtlichen Kirchenvorsteher/-innen zusätzliche Aufgaben übernehmen. Der Tod von Pastor Eckart Winkelmann hat dementsprechend Auswirkungen auf den Kirchengemeindeverband Schellerten, der sich aus den Kirchengemeinden Oedelum, Garmissen, Rautenberg, Schellerten, Kemme und Wendhausen zusammensetzt. Pastor Winkelmann war bis zu seinem Tod Vorsitzender des Kirchengemeindeverbandsvorstandes und hat in dieser Eigenschaft auch die Geschäftsführung organisiert. In der letzten Sitzung des Vorstandes wurde nun Axel Witte, der gleichzeitig Vorsitzender des Kirchenvorstandes in Wendhausen ist, zum Vorsitzenden und Dr. Bernd Rodemann aus Oedelum als stellv. Vorsitzender gewählt. „Wir müssen die Aufgaben allein schon aus Respekt vor den Leistungen von Pastor Winkelmann freudig annehmen und sollten den Verband in seinem Sinne weiterführen.“ ist Axel Witte überzeugt. Wenn alle Kirchengemeinden des Verbandes weiterhin vertrauensvoll zusammenarbeiten, werden die notwendigen strukturellen Veränderungen gelingen. Gemeinsames Ziel des Vorstandes ist es, möglichst zügig die vakanten Pfarrstellen in Garmissen und Schellerten wieder zu besetzen. Hierbei hofft der Verband auf die Unterstützung des Kirchenkreises. Damit die Pfarrstellen auch für jüngere Bewerberinnen/ Bewerber attraktiv ausgestaltet werden können, sollten die bisherigen Leitungs- und Verwaltungsstrukturen überprüft und angepasst werden. „Es wird ein schwieriger Weg. Lassen Sie uns gemeinsam in einen zielorientierten Dialog eintreten, um den Verband zukunftssicher aufzustellen.“ appelliert der neu gewählte Vorsitzende an die Kirchenvorstände. Axel Witte Bökenkamp Hier sind Sie herzlich willkommen! DeutschlandCard – Hol sie Dir! „Mit DeutschlandCard habe ich im letzten Jahr 100€* gespart!“ Karte Punkte 1. vorlegen 2. kassieren Punkte einlösen 3. Bares Geld sparen *Gesammelte Punkte und Zusatz-Punkte aus Artikeln und Coupons Über der Wasserfurche 1 • 31174 Schellerten • Tel. 0 51 23/40 98 34 Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7 bis 21 Uhr Das Event für dich und deinen Hund • kostenloses Hunderennen • Verkaufsstände - Zubehör • ganztägiges Rahmenprogramm 4.– 5. September Zutritt nur mit Nachweis 3-G Regel Schloss Oelber • 38271 Baddeckenstedt Mende -Taxen 0 51 21 / 206 95 55 imageanzeige_boekenkamp_schellerten.indd 1 30.12.13 11:21 oder mobil: 0152 / 33 82 51 88 Schellerten und Söhlde Mende TAXI Taxi auf die nette Tour Willst Du deine Hörkraft erhalten, Willst geh Du zu deine Hörstudio Hörkraft erhalten, Malten. geh zu Hörstudio Malten. Ihr Taxi aus der Nachbarschaft – Taxi auf die nette Tour – Auch Ihr Landkreistaxi Rollstuhltaxi bitte vorbestellen Vertragspartner für alle Krankenkassen und Berufsgenossenschaften. Willst Du deine Hörkraft erhalten, geh zu Hörstudio besserhören –mehr erlebenIhr Malten. Wasserverband Peine malten besserhören –mehr erleben besserhören –mehr erleben besserhören –mehr erleben malten Hörstudio malten Hörstudio malten malten Hörstudio Hörstudio •Katharina •Katharina Malten Malten Hörstudio Unterstraße Unterstraße 93 93 •31162 •31162 Bad Bad Salzdetfurth Salzdetfurth Berliner Berliner Straße Straße 28 28 •31174 •31174 Schellerten Schellerten Telefon Telefon (0 (0 50 50 63) 63) 30 30 31 31 458 458 •(05123) •(05123) 40 40 09 09 369 369 Dachdeckermeister malten Hörstudio •Katharina Malten Unterstraße 93 •31162 Bad Salzdetfurth Berliner Straße 28 •31174 Schellerten malten Hörstudio •Katharina Malten Telefon (0 50 63) 30 31 458 •(05123) 40 09 369 06.04.2005 12:40:11 Uhr Unterstraße 93 •31162 Bad Salzdetfurth Dachdeckermeister Ausführung sämtlicher Dacharbeiten Fassadenverkleidung • Bauklempnerei • Gerüstbau • Isolierung Garmissen - Waldenburger Str. 6a - Tel. 0 51 23 / 85 21 Fax 0 51 23 / 48 49 - Mobil-Telefon 01 71 / 4 60 87 20 Trapp B+W 35-2.indd 1 Marco Gleitz Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Andreas Trapp Kontrolle der Trinkwasser-Infrastruktur in den Ortschaften Ahstedt sowie Garmissen-Garbolzum ab KW 34 Der Wasserverband Peine nimmt ab dem 23. August die regelmäßig vorgeschriebene Armaturenkontrolle in den Ortsnetzen von Ahstedt sowie Garmissen-Garbolzum vor. Diese Prüfung der Armaturen wird voraussichtlich mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Diese Maßnahme dient Ihrer Versorgungssicherheit. Bei dieser Prüfung kann es aufgrund der veränderten Druckverhältnisse zu kurzzeitigen Druckschwankungen im Leitungsnetz kommen, die auch zu hygienisch unbedenklichen Trübungen führen können. 31246 Ilsede-Groß Lafferde, Wörlkamp 5

– Anzeige – Helios Klinikum Hildesheim Wir machen uns für Ihre Gesundheit stark! www.helios-gesundheit.de/hildesheim www.helios-gesundheit.de/hildesheim „Rebowlution“ am Helios Klinikum Hildesheim — Das Hildesheimer Klinikum setzt weiter auf Nachhaltigkeit und führt das RECUP-System ein. Mehrwegbecher und –schüsseln können gegen Pfand in der Cafeteria sowie im Eastside Café erworben und bei allen teilnehmenden Unternehmen deutschlandweit wieder abgegeben werden. Immer mehr Verpackungsmüll durch Einwegprodukte stellt eine immer größer werdende Umweltbelastung dar. Seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 ist der Verpackungsmüll in Deutschland um spürbare weitere zehn Prozent angestiegen. Um dem entgegenzuwirken, hat das Helios Klinikum Hildesheim jetzt das RECUP-System in seiner Cafeteria und dem eigenen Eastside Café am Ostend eingeführt. Bei dem innovativen Pfandsystem können Kaffeebecher (RECUPS) und Schüsseln (RE- BOWLS) für Lebensmittel To-Go erworben werden, die später entweder im Klinikum direkt oder bei einem der anderen rund 8.400 teilnehmenden Unternehmen in Deutschland zurückgegeben werden. Somit bleibt der To-Go-Charakter erhalten – aber eben nachhaltig und ressourcenschonend. Auch Hildesheim zählt bereits über 15 teilnehmende Unternehmen. „Wir freuen uns, nun auch dazu zu gehören und somit eine weitere nachhaltige Komponente in unser Haus zu bringen“, erklärt Guido Nordmann, Referent der Geschäftsführung. Das flächendeckende Pfandsystem schafft eine einfache und nachhaltige Alternative, nicht nur zum Umweltproblem Einwegbecher, sondern auch als bequemes Pendant zum klassischen Mehrwegbecher. Eigentlich dürfen Mehrwegbecher in Krankenhäusern aufgrund von Hygienebestimmungen nicht über die Theke gehen, RECUP hingegen schon. Und das geht so: Der RECUP wird für 1 Euro Pfand erworben (REBOWL 5 Euro). Bei jeder Nutzung wird er gegen einen „neuen“ RECUP eingetauscht. Der „alte“ wird in der Gastro-Spülmaschine wie normales Geschirr gereinigt und dann wieder im Kreislauf eingesetzt. Wer RECUP nicht mehr nutzen möchte, gibt den Becher ab und erhält sein Pfand zurück. Durch die „Rebowlution“ könnten jährlich bis zu 280.000 Tonnen Müll eingespart werden. Diese Zahl entspricht dem Müll, der momentan durch Take-away Verpackungen entsteht. Eine REBOWL kann 200-500-mal gespült werden und spart somit ebenso viele To-Go Behältnisse ein. Die Zahl bei der RE- CUP ist sogar noch höher; hier können bis zu 1.000 Einwegbecher eingespart werden. Die Mission ist nicht nur in der Umsetzung nachhaltig, sondern bereits in der Produktion. Die in Deutschland hergestellten Produkte sind alle BPA- und schadstofffrei. Außerdem sind sie zu 100 Prozent recycelbar und sparen wertvolle Ressourcen wie Rohöl, Wasser und Holz. Zusätzlich senken sie den CO2-Außstoß um bis zu 11.000 Tonnen bei dem Gebrauch von Mehrwegbechern und es wird wesentlich weniger Strom in der Produktion benötigt. Jetzt noch anmelden zur Fortbildung „Praxisanleiter:in“ Wer als Pflegefachkraft zusätzlich ein neues Aufgabengebiet übernehmen und eine bedeutende Funktion in der Ausbildung der eigenen Auszubildenden übernehmen will, kann dies mit einer Fortbildung zum/zur „Praxisanleiter:in“ erreichen. Am 21. September startet am Helios Klinikum Hildesheim der nächste Fortbildungskurs. Das Helios Sommermärchen! Sagt uns was ihr braucht! Bälle Trikots Eine Teamparty Shirts Schläger oder vieles mehr! Alle Infos und Teilnahmebedingungen findet ihr unter: www.helios-gesundheit.de/meinteam Der Gesetzgeber schreibt vor, dass die praktische Ausbildung in einem Krankenhaus durch eine geeignete Fachkraft begleitet werden muss. Diese Aufgabe übernehmen Praxisanleiter – so werden Ausbilder in Gesundheitsfachberufen genannt. Sie sind das Bindeglied zwischen Pflegeschule und Arbeitsplatz, stehen in Kontakt mit den Lehrern für Pflegeberufe und dem Arbeitgeber und wohnen der Abschlussprüfung der Auszubildenden als Fachprüfer bei. Aufnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Fachkraft im Bereich Alten-, Kranken- oder Kinderkrankenpflege und eine Berufserfahrung bei Kursbeginn von mindestens einem Jahr. Sie haben Interesse an der Fortbildung? Dann bewerben Sie sich jetzt schriftlich: Helios Bildungszentrum Hildesheim Fortbildung zur Qualifikation zur Praxisanleitung z.H. Christoph Glasmeyer / Martin Röseler Galgenbergblick 2-4, 31135 Hildesheim Bewerbungsunterlagen: Anmeldung / Teilnehmervereinbarung Lebenslauf Lichtbild Kopie der Geburtsurkunde Kopie der Berufsurkunde Bewerbungen bitte ausschließlich per Post!

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!