Aufrufe
vor 7 Monaten

Schellerter Bote 20.06.19

Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten

4 20. Juni 2019 Aus der

4 20. Juni 2019 Aus der Geschäftswelt … Wir suchen Mitarbeiterinnen in der Käserei in Söhlde und zum „Marktfahren“ Zusteller gesucht! Wir suchen Mitarbeiter (m/w/d) für die Verteilung der Wochen zeitung Huckup in: Ottbergen und Schellerten Wir freuen uns auf Ihren Anruf kostenlos unter ☎ 0800/1068200 oder senden Sie uns eine E-Mail an zustellung@gerstenberg.com DE-ÖKO-021 Stunden flexibel: sowohl 450 450 € Job, als auch Teilzeitstelle möglich möglich Aufgabenfeld: Marktbeschickung, Kommissionierung der Waren, Aufgabenfeld: Marktbeschickung, Käsepflege, Reinigung Kommissionierung der Waren, Käsepflege, Reinigung Telefon: Tel. 05129 05129-9785944 9785944 · www.hof-im-greth.de www.hof-im-greth.de Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa. Austräger (m/w/d) Ersatzausträger / Ferienvertretung gesucht! Für weitere Infos: Martina Claus (Vertriebsleitung) Telefon: 0 51 72 / 9 49 25 40 oder martina.claus@gleitz-online.de Flexibler Fahrer (gerne Rentner) mit FS III bzw. BE auf Std.-Basis gesucht. Wohnhaft bis max 10 km Entfernung von Söhlde. Landfleischerei Aust Söhlde, Telefon 05129 /7491 Zeichen für Produktverantwortung, Exzellenz und regionale Herkunft: Stephan Weil zeichnet Hof im Greth als „Kulinarischen Botschafter“ aus Söhlde (r). Zum zehnten Mal zeichnete der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil am 3. Juni in Hannover herausragende Lebensmittel von Herstellern aus niedersächsischen Regionen aus. Die ausgezeichneten Produkte dürfen ab sofort das Label „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen 2019“ tragen. Zu den Gewinnern gehört jetzt auch der Weichkäse „Berta Rosmarin- Wacholder“ vom Hof im Greth GbR. Ministerpräsident Stephan Weil überreichte die Urkunde in der feierlichen Prämierungsveranstaltung an die Inhaberin und Käserin Sibylle Himstedt. „Das Label steht für die herausragende Vielfalt regionaltypischer Spezialitäten und für Genuss aus unserem Land“, sagte der Ministerpräsident anlässlich der Verleihung vor rund 250 Unternehmern und Gästen der feierlichen Prämierungsveranstaltung. Hof im Greth betreibt seit 10 Jahren eine Bioland Milchschäferei im Landkreis Hildesheim und seit 5 Jahren wird die Schafsmilch in der eigenen Hofkäserei zu Schafkäsespezialitäten verarbeitet. Hauptsächlich werden die Produkte an Bioläden in Hildesheim, Hannover, Braunschweig und Wolfsburg geliefert. Aber Sibylle Himstedt bei der Übergabe des Preises mit Herrn Weil. auch auf dem Bauernmarkt an der Friedenskirche in Hannover wird der Käse angeboten. Ganz nach dem Motto des Hofes: Du bist, was du isst. Echte Lebensmitel: regional und bio vom Hof im Greth. Insgesamt vergab Weil die Auszeichnung an 60 verschiedene Produkte von 45 Herstellern. Der Wettbewerb um diese Auszeichnung leiste einen wichtigen Beitrag zur regionalen Wirtschaftsförderung und stärke die Agrar- und Ernährungsbranche insgesamt, sagte Weil. Das Zeichen „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“ wird zunehmend auch im Lebensmitteleinzelhandel beachtet. Es steht für Exzellenz, regionale Herkunft und Produktverantwortung. Auf einem „Marktplatz der Kulinarischen Botschafter“ stellten die Unternehmen ihr Produktsortiment Branchenvertretern aus dem Lebensmitteleinzelhandel, führenden Gastronomen, Wirtschaftsförderern und Touristikern vor und luden zur Verkos tung ein. Um das Label zu erhalten, müssen sich die Produkte der Bewertung durch eine unabhängige Fachjury stellen. Alle Kulinarischen Botschafter Niedersachsen sind Lebensmittel, die sensorisch, d. h. in Geschmack, Aussehen, Geruch und Haptik, deutlich überdurchschnittlich in der jeweiligen Produktkategorie bewertet wurden und deshalb beispielgebend sind. Sie müssen in kompromissloser Qualität hergestellt werden und dürfen keine schönenden oder verbilligenden Zusatzstoffe, Hilfs-. oder Füllstoffe enthalten. Weitere Auswahlkriterien sind die Produktidee und eine authentische, transparente Produkt- und Unternehmensgeschichte. Außerdem müssen sie in Niedersachsen hergestellt werden. In der unabhängigen, ehrenamtlichen Fachjury arbeiten Spitzenköche, Sensorik-Experten, Marketing- Fachleute und Produktentwickler mit. Beworben hatten sich in diesem Jahr insgesamt 77 niedersächsische Unternehmen mit 146 verschiedenen Produkten. Der Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ ist ein niedersächsisches Erfolgsmodell. Seit 2010 wurden mehr als 1.300 Lebensmittel zur Begutachtung und Verkostung eingereicht. 349 Produkte wurden seither ausgezeichnet. Veranstaltet wird er von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. Weitere Informationen und Fotos im Web: www.kulinarischebotschafter-niedersachsen.de dachdeckerei.koennecker@googlemail.com Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de Marco Gleitz · Dacheindeckungen · Bauklempnerei · Dachabdichtung · Zimmererarbeiten · Fassadenarbeiten · Innenausbau Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Bördetag 2019 / Bördeschützer treffen sich: Ökumenischer Gottesdienst in der Ottberger Feldmark Börde. Auch in diesem Jahr werden sich die Bördeschützer wieder am Ort der ehemaligen Mahnwache in der Ottberger Feldmark versammeln. Die Veranstaltung fand erstmals vor 27 Jahren statt, als der Verein seine erfolgreichen Anstrengungen gegen den Bau einer Großmülldeponie in der Bördelandschaft feierte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht traditionsgemäß ein Ökumenischer Gottesdienst. Wie immer sind dazu alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der Freiluft-Gottesdienst beginnt am Sonntag, 23. Juni, um 11.30 Uhr. Er zählt zu den bestbesuchten in der Region und wird in diesem Jahr von Pastorin Heike Magnussen aus Schellerten und Diakon Wilfried Otto aus Bettmar gefeiert. Musikalisch wird der Gottesdienst von Hansi Kaufhold und Musikern begleitet. Bei entsprechendem Wetter findet der Gottesdienst im Zelt statt. Den Veranstaltungsort erreicht man, wenn man den Stadtweg in Ottbergen hinunter und vom Ortsende aus noch etwa 800 m in die Feldmark bis zum Wegkreuz fährt. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemütliches Beisammensein statt. Zu nostalgischen Preisen werden neben den üblichen Getränken Spezialitäten vom Grill angeboten. Die Ortschaften des Einzugsgebietes werden gebeten, während des Bördetags ihre Flaggen am Veranstaltungsort zu hissen. Dr. Uwe Zürner DRK-Ortsverein Ahstedt-Garmissen-Garbolzum: Senioren treffen sich beim Schützenfest Ahstedt/Garmissen/Garbolzum. Vom 5. bis 7. Juli veranstaltet die Junggesellschaft Garmissen-Garbolzum ihr Schützenfest auf der Wiese von Wippern in Garmissen. Traditionsgemäß hat die Junggesellschaft die Seniorinnen und Senioren dazu herzlich eingeladen am Freitag, 5. Juli, ab 15 Uhr sich auf dem Zelt zu treffen. Wir wollen die Bitte erfüllen, denn das Fest des Jahres ist nicht nur für Kinder und die Jugend bestimmt, es schließt auch die Omas und Opas mit ein, die besondere Schützenfest atmosphäre zu schnuppern. Gern gehen dabei die Gedanken zurück an die eigene Jugendzeit, manche schöne Erinnerung wird mal wieder wach. Bei fröhlichem Gesang, Kaffee und Kuchen wollen wir, wie jedes Jahr, den Tortenkönig 2019 mit dem Glücksrad ermitteln. Sechs Gäste beim Verzehr der leckeren Torte werden durch das Los ermittelt. Wir wünschen der Veranstaltung schon heute eine schönen Verlauf bei bestem Wetter. Günter Fischer Musikverein Bettmar: Neuer Blockflötenkurs für Anfänger Bettmar. Nach den Sommerferien bietet der Musikverein Bettmar, für Kinder ab fünf Jahren, einen neuen Blockflötenkurs an. Spielerisch werden die Kinder an Musik herangeführt, und lernen dabei auch erste Noten. Für Kinder ab acht Jahren bietet sich die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Katholischer Frauenbund Dingelbe: Auch Erwachsene Anfänger sind ebenfalls herzlich willkommen. Interessierte haben die Gelegenheit, diverse Instrumente, zum Beispiel Klarinette, Trompete, Posaune und noch viele mehr, zu testen. Ansprechpartner ist Ingrid Henning, Telefon 05121 511152, Mail: jugend@ musikverein-bettmar.de Ingrid Henning Dorffrühstück am 30. Juni Dingelbe. Am 30. Juni von 10 bis 14 Uhr lädt der katholische Frauenbund Dingelbe alle Einwohner von Dingelbe zum Dorffrühstück ein. Wie auch im letzten Jahr ist für Kaffee, Tee, Kakao und Brötchen gesorgt, es muss nur gute Laune, ein Frühstücksgedeck und alles was an Leckereien verzehrt werden soll, mitgebracht werden. Über eine freiwillige kleine Spende für unsere Auslagen würden wir uns natürlich freuen. Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung bei Gaby Hoffmann-Vornkahl (Tel. 05123 2686) oder Kerstin Bastian (05123 7153). Wir freuen uns auf ein schönes Beisammensein, Kennenlernen und nette Gespräche. Sandra Vornkahl Vorbereitung des VfB beginnt mit Highlight: Kehrwieder-Cup auf der Sportanlage des SC Harsum Oedelum/Harsum. Vom 10. bis zum 20. Juli findet der Kehrwieder-Cup auf der Sportanlage des SC Harsum statt. Dieses Turnier gehört zu den wichtigsten Vorbereitungsturnieren in der Region Hildesheim. Zum Teilnehmerfeld gehören mehre Landes- und Bezirksligisten. In diesem Jahr ist auch der Kreisligaaufsteiger und Staffelmeister VfB Oedelum dabei. Die Mannschaft von Trainer Stefan Bohnenpoll trifft in der Vorrunde auf die Teams vom SV Blau-Weiß Neuhof, dem VfL Borsum und dem TuS Hasede. Die Fans des VfB Oedelum können sich auf interessante Spiele freuen. Desweiteren testet der VfB am 30. Juni gegen den Bezirksligisten SV Einum. Stephan Praast

20. Juni 2019 5 SV Teutonia Groß Lafferde empfängt am Samstag, den 29. Juni Kickerlegenden aus dem Ruhrpott: Schellerter Otto Pätzold moderiert Jubiläumsspiel gegen den FC Schalke 04 Groß Lafferde/Schellerten (gg). Der SV Teutonia Groß Lafferde feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen mit zahlreichen tollen Veranstaltungen. Ein besonderes Highlight findet am Samstag, den 29. Juni, um 16 Uhr statt. Dann empfangen die Teutonen die berühmte Traditionself des FC Schalke 04 mit ehemaligen National- und Bundesligaspielern, darunter kein geringerer als Weltmeister und Europacupsieger Olaf Thon. Weltmeister Olaf Thon führt das Aufgebot der Traditionself des FC Schalke 04 an. Am Samstag, den 29. Juni trifft die prominent besetzte Truppe auf eine hochmotivierte Auswahl der Teutonen. Auch ein Schellerter freut sich schon auf diesen Tag. Otto Pätzold, selbst einst gefürchteter Torjäger auf der Büh und aktueller Hallensprecher der SG Börde-Handballer, wird das Spiel moderieren und den Zuschauern auf seine unterhaltsame und gleichzeitig fachlich fundierte Art alles Wissenswerte vermitteln. „Wir freuen uns riesig, dass unser Freund Otto diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt. Das wird ganz sicher wieder eine tolle Sache“, betont Oliver Kroll, Eventverantwortlicher des Gleitz Verlages, der dem Verein als Organisationspartner zur Seite steht. Zuletzt hatte Pätzold im Dezember den Gleitz Cup des VfB Oedelum in der Schellerter Sporthalle moderiert. Auch bei früheren Veranstaltungen wie Spielen gegen die Bundesligafußballer des Hamburger SV, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach oder auch die Handballererstligisten aus Magdeburg, Minden oder Hamburg habe Otto Pätzold immer wieder eindrucksvoll seine Kompetenz unter Beweis gestellt, so Kroll. Ab 12 Uhr wird das Sportgelände am Lafferder Busch geöffnet. „Für die Kinder haben wir eine Hüpfburg sowie Kinderschminken organisiert“, berichtet Olaf Pickhardt, 1. Vorsitzender des SV Teutonia. Ebenso werden sich die Sponsoren am Spielfeld präsentieren. Um 14.15 Uhr folgt das erste Duell des Tages auf Groß Lafferder Rasen: Die E-Junioren des SV Teutonia treten in einem Außerordentliche Mitgliederversammlung: Beitragsanpassung beim TV Eiche Dingelbe Dingelbe. Der TV Eiche Dingelbe lädt alle seine Mitglieder zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung für Freitag, 28. Juni, um 19.30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Dingelbe DRK-Ortsverein Wendhausen: ein. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Beitragsanpassung in der Handballabteilung, sowie die Anpassung des Familienbeitrags. Thomas Bastian, 1. Vorsitzender Infoveranstaltung über Hausnotruf 111 Jahre Radfahrverein Kehrwieder Dinklar: Ein Dorf tritt in die Pedale Dinklar. Am 29. Juni lädt der RV Kehrwieder Dinklar zu einer Radtour ein. Die Streckenlänge wird ca. 10 Kilometer betragen, sodass diese auch für Jung und Alt gut schaffbar ist. Unterwegs wird es Stationen mit Spiel und Spaß geben. Außerdem wird es auch Versorgungsstationen geben, die für das leibliche Wohl bestimmt sind. Treffpunkt ist am 29. Juni um Wendhausen. Der DRK-Ortsverein Wendhausen bietet am Dienstag, 25. Juni, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus eine Infoveranstaltung zum Thema Hausnotruf an. Im Gegensatz zu früher werden wir immer älter und leben oft allein in unserer Wohnung. Schnell kann es passieren, dass wir stürzen und nicht mehr von selbst aufstehen können. Mit Unterkühlungen oder gar schlimmeren Verletzungen werden wir erst später gefunden. Gut ist es, wenn wir im Notfall selber Hilfe rufen können. Wie das am Besten funktioniert, ob drinnen oder draußen, darüber möchte uns Herr Kempe vom DRK-Kreisverband Hildesheim-Marienburg informieren. Jeder, der Interesse hat ist herzlichst eingeladen. Zur Stärkung gibt es einen kleinen Imbiss. Martina Wüstefeld 13.30 Uhr auf dem Schulhof der Dinklarer Grundschule (Breite Straße). Von dort aus erfolgt der Start zeitversetzt. Ein Team besteht aus mindes tens vier Teilnehmern. Hierbei spielen Alter und Geschlecht keine Rolle. Anmeldungen bitte per Mail an: michael.brandes@gmx.de oder kathifricke@web.de Marius Brinkmann Kennt sich wie kein anderer in der Welt des Sports aus: Otto Pätzold. Vorspiel gegen die Kicker des SSV Stederdorf an. „Natürlich können sich unsere Gäste auch auf unsere Verpflegung freuen. Neben Gegrilltem sowie Kuchen und Waffeln, gibt es alkoholische und nichtalkoholische Getränke“, blickt der Vorsitzende voraus. Unter musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Groß Lafferde, folgt um 16 Uhr der Anpfiff zum Fußballspiel des SV Teutonia Groß Lafferde gegen die Traditionself des FC Schalke 04. Während auf Seiten der Königsblauen ehemalige Profi-Fußballer antreten, setzen die Teutonen auf eine ausgewogene Mischung: „Einen Großteil der Spieler nehmen wir aus der 1. Herren, dazu einige aus den Altherren und der Ü40- Mannschaft“, verrät Olaf Pickhardt aus der Planungsphase. Welche Chancen sich die Groß Lafferder Fußballfreunde erhoffen, lässt der Vorsitzende unkommentiert: „Da verschwende ich gar keine Gedanken dran, weil es uns einfach um den Spaß geht. Wir sind unheimlich dankbar, dass wir so ein Event hierher bekommen und dafür noch soviel Unterstützung vom Gleitz Verlag und den Sponsoren bekommen.“ Tickets sind bis zum 28. Juni noch im Vorverkauf für 5,00 bzw. 4,00 Euro (ermäßigt) beim Gleitz Verlag in Hoheneggelsen erhältlich. Kinder und Jugendliche haben sogar freien Eintritt. Weitere Infos unter www.gleitz-online.de. Dorfgemeinschaftsfest – 95 Jahre KKS Schellerten: Ermäßigte Karten fürs große Oktoberfest Schellerten. Am ersten Septemberwochenende wird das Festzelt an der Turnhalle drei Tage lang beben. Anlässlich des 95-jährigen Bestehens des Kleinkaliber Schützenvereins Schellerten, hat sich der Festausschuss der Dorfgemeinschaft, bestehend aus Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr, der Junggesellschaft, des Ortsrates, des Sportvereins und des Schützenvereins, unter Federführung des Letztgenannten, dafür entschieden in diesem Jahr ein Zeltfest auszurichten. Am Samstagabend wird es zum Höhepunkt, dem „Oktoberfest Schellerten“ kommen. Die Vollblutmusiker „Die Bayern Stürmer“ werden in Septettbesetzung das Zelt mitreißen. Es wird traditionelle bayrische Speisen und Getränke geben. Jeder ist herzlich willkommen und wer mag, soll gerne in Dirndl oder Lederhosen zünftig mitfeiern. Einlass ist ab 19 Uhr, die Bayern Stürmer beginnen um 20 Uhr. Ermäßigte Karten sind für 10 Euro in den Vorverkaufsstellen: EDEKA Bökenkamp Schellerten (jeden 1. Samstag 10 – 14 Uhr), Memory-Moderne Floristik (Schellerten), PhysioTeam J.Köhler ehm. Ohlendorf (Schellerten) und Online zu bekommen. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro. Weitere Informationen sind unter www.oktoberfest-schellerten.de zu finden. Markus Röhrs Heimatverein Garmissen-Ahstedt-Garbolzum: Heimatstube und Ausflug Garmissen/Ahstedt/Garbolzum. Am Sonntag, 23. Juni, laden wir ab 13 Uhr wieder Interessierte zum Schauen und Kaffee trinken in unsere Heimatstube in Ahstedt, Inselweg, ein. Hinweisen möchten wir hiermit auch auf unseren „Sonntagsausflug“ in das Museumsdorf Hösseringen in der Lüneburger Heide, der für den 1. September geplant ist. Wir werden um 11.30 Uhr an der Heimatstube in Ahstedt, Inselweg, starten, und bei einem geführten Rundgang in Hösseringen alte Bauernhöfe, Schmiede, Stellmacherwerkstatt, Bäckerei und vieles mehr sehen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen, bevor wir gegen 17.30 Uhr den Heimweg antreten. Die Kosten für Fahrt, Eintritt und Führung betragen 25 Euro pro Person, Vereinsmitglieder erhalten eine Ermäßigung von 5 €. Anmeldungen erhalten Sie bei Doris Timpe, Tel. 05123 7129 oder bei Christine Brezinski, Tel. 05123 400141 und auch in der Heimatstube. Wir freuen uns auf Sie! Der Vorstand Ihr BAD – aus einer Hand Elektro · Heizung · Sanitär Udo Bellon Elektromeister Alt-Klein-Bülten 10 · 31241 Ilsede Telefon 0 51 72/5 81 50 Mobil 01 77/7 25 81 50 07. September 2019 Festplatz Schellerten Jetzt auch im Internet: www.ube-bellon.de Infos unter: www.oktoberfest-schellerten.de Dachdeckermeisterbetrieb Thomas Smatloch Ihr Dachdeckerteam rund ums Dach Dach-, Neu- u. Umdeckung, Flachdachabdichtungen, Fassaden- u. Schornsteinbekleidung, Gerüstverleih, Klempnerarbeiten, Einbau von Wohnraum-Dachfenstern, Reparaturen, Notdienst Heerstr. 39 · 31174 Farmsen · Tel. 05123 / 4 00 82 22 Mobil 0151-19645038 · Fax 05123 / 4 00 82 00 Ofen-Ausstellung ACW Specksteinöfen Tolle Angebote! Schauen Sie vorbei Witte Massive Specksteinöfen Kaminöfen Küchenherde Armin Witte – Kirschenweg 2 – 31174 Schellerten/OT Wendhausen Telefon (0 51 21) 13 34 09 – Telefax (0 51 21) 98 94 08 www.acw-specksteinoefen.de Öffnungszeiten: Di.–Fr. 10.00–18.00 Uhr · Sa 10.00–14.00 Uhr APELT APELT www.apelt-naturstein.de Beton- und Natursteinwaren www.apelt-naturstein.de Beton- und Natursteinwaren Treppen • Fensterbänke • Betonfertigteile • Küchen-Kaminplatten • Fliesen • Ablagen Treppen • Fensterbänke • Betonfertigteile • Küchen-Kaminplatten • Fliesen • Ablagen Holle OT Derneburg | Schloßstraße 29 | Tel. 05062 / 82 00 Holle OT Derneburg | Schloßstraße 29 | Tel. 05062 / 82 00 Last Minute Bis zu 50% sparen, rufen Sie uns an. % Zur Rast 24 38271 Baddeckenstedt Reisebüro Bormann Tel. 0 53 45 / 91 12 reisebormann@tc-rb.de

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 05.12.19
Algermissener Gemeindebote 21.11.19
Algermissener Gemeindebote 07.11.19
Algermissener Gemeindebote 24.10.19
Algermissener Gemeindebote 10.10.2019
Algermissener Gemeindebote 26.09.19
Algermissener Gemeindebote 12.09.19
Algermissener Gemeindebote 29.08.19
Algermissener Gemeindebote 08.08.19
Algermissener Gemeindebote 25.07.19
Algermissener Gemeindebote 04.07.19
Algermissener Gemeindebote 20.06.19
Algermissener Gemeindebote 06.06.19
Algermissener Gemeindebote 23.05.19
Der Diekholzener 21.11.19
Der Diekholzener 24.10.19
Der Diekholzener 26.09.19
Der Diekholzener 29.08.19
Der Diekholzener 25.07.19
Der Diekholzener 20.06.19
Der Diekholzener 23.05.19
Der Diekholzener 18.04.2019
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 06.12.19
Der Vechelder 22.11.19
Der Vechelder 08.11.19
Der Vechelder 25.10.19
Der Vechelder 11.10.2019
Der Vechelder 27.09.19
Der Vechelder 13.09.19
Der Vechelder 30.08.19
Der Vechelder 09.08.19
Der Vechelder 26.07.19
Der Vechelder 05.07.19
Der Vechelder 21.06.19
Der Vechelder 07.06.19
Der Vechelder 24.05.19
Der Wendeburger 22.11.19
Der Wendeburger 25.10.19
Der Wendeburger 27.09.19
Der Wendeburger 30.09.19
Der Wendeburger 26.07.19
Der Wendeburger 21.06.19
Der Wendeburger 24.05.19
Der Wendeburger 19.04.2019
Der Wendeburger 22.03.19
Der Wendeburger 22.02.19
Giesener Gemeindebote 05.12.19
Giesener Gemeindebote 21.11.19
Giesener Gemeindebote 07.11.19
Giesener Gemeindebote 24.10.19
Giesener Gemeindebote 10.10.2019
Giesener Gemeindebote 26.09.19
Giesener Gemeindebote 12.09.19
Giesener Gemeindebote 29.08.19
Giesener Gemeindebote 08.08.19
Giesener Gemeindebote 25.07.19
Giesener Gemeindebote 04.07.19
Giesener Gemeindebote 20.06.19
Giesener Gemeindebote 06.06.19
Giesener Gemeindebote 23.05.19
Giesener Gemeindebote 09.05.19
Giesener Gemeindebote 18.04.2019
Giesener Gemeindebote 04.04.19
Giesener Gemeindebote 21.03.19
Glück Auf Lengede 22.11.19
Glück Auf Lengede 25.10.19
Glück Auf Lengede 27.09.19
Glück Auf Lengede 30.09.18
Glück Auf Lengede 26.07.19
Glück Auf Lengede 21.06.19
Glück Auf Lengede 24.05.19
Glück Auf Lengede 19.04.2019
Glück Auf Lengede 21.03.19
Glück Auf Lengede 22.02.19
Harsumer Rundschau 21.11.19
Harsumer Rundschau 24.10.19
Harsumer Rundschau 26.09.19
Harsumer Rundschau 29.08.19
Harsumer Rundschau 25.07.19
Harsumer Rundschau 20.06.19
Harsumer Rundschau 23.05.19
Harsumer Rundschau 18.04.2019
Harsumer Rundschau 21.03.19
Harsumer Rundschau 22.02.19
Hohenhamelner Kurier 05.12.19
Hohenhamelner Kurier 21.11.19
Hohenhamelner Kurier 07.11.19
Hohenhamelner Kurier 24.10.19
Hohenhamelner Kurier 10.10.2019
Hohenhamelner Kurier 26.09.19
Hohenhamelner Kurier 12.09.19
Hohenhamelner Kurier 29.08.19
Hohenhamelner Kurier 08.08.19
Hohenhamelner Kurier 25.07.19
Hohenhamelner Kurier 04.07.19
Hohenhamelner Kurier 20.06.19
Hohenhamelner Kurier 06.06.19
Hohenhamelner Kurier 23.05.19
Holler Nachrichten 05.12.19
Holler Nachrichten 21.11.19
Holler Nachrichten 07.11.19
Holler Nachrichten 24.10.19
Holler Nachrichten 10.10.2019
Holler Nachrichten 26.09.19
Holler Nachrichten 12.09.19
Holler Nachrichten 29.08.19
Holler Nachrichten 08.08.19
Holler Nachrichten 25.07.19
Holler Nachrichten 04.07.19
Holler Nachrichten 20.06.19
Holler Nachrichten 06.06.19
Holler Nachrichten 23.05.19
Holler Nachrichten 09.05.19
Holler Nachrichten 18.04.2019
Ilseder Nachrichten 05.12.19
Ilseder Nachrichten 21.11.19
Ilseder Nachrichten 07.11.19
Ilseder Nachrichten 24.10.19
Ilseder Nachrichten 10.10.2019
Ilseder Nachrichten 26.09.19
Ilseder Nachrichten 12.09.19
Ilseder Nachrichten 29.08.19
Ilseder Nachrichten 08.08.19
Ilseder Nachrichten 25.07.19
Ilseder Nachrichten 04.07.19
Ilseder Nachrichten 20.06.19
Ilseder Nachrichten 06.06.19
Ilseder Nachrichten 23.05.19
Ilseder Nachrichten 09.05.19
Kehrwieder Söhlde 05.12.19
Kehrwieder Söhlde 21.11.19
Kehrwieder Söhlde 07.11.19
Kehrwieder Söhlde 24.10.19
Kehrwieder Söhlde 10.10.2019
Kehrwieder Söhlde 26.09.19
Kehrwieder Söhlde 12.09.19
Kehrwieder Söhlde 29.08.19
Kehrwieder Söhlde 08.08.19
Kehrwieder Söhlde 25.07.19
Kehrwieder Söhlde 04.07.19
Kehrwieder Söhlde 20.06.19
Kehrwieder Söhlde 06.06.19
Kehrwieder Söhlde 23.05.19
Samtgemeindebote 22.11.19
Samtgemeindebote 25.10.19
Samtgemeindebote 27.09.19
Samtgemeindebote 30.08.19
Samtgemeindebote 26.07.19
Samtgemeindebote 21.06.19
Samtgemeindebote 24.05.19
Samtgemeindebote 19.04.2019
Samtgemeindebote 22.03.19
Samtgemeindebote 22.02.19
Schellerter Bote 05.12.19
Schellerter Bote 21.11.19
Schellerter Bote 07.11.19
Schellerter Bote 24.10.19
Schellerter Bote 10.10.2019
Schellerter Bote 26.09.19
Schellerter Bote 12.09.19
Schellerter Bote 29.08.19
Schellerter Bote 08.08.19
Schellerter Bote 25.07.19
Schellerter Bote 04.07.19
Schellerter Bote 20.06.19
Schellerter Bote 06.06.19
Schellerter Bote 23.05.19
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 09/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 05/2019 - Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 05/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 05/2019 - Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal Peiner Land - 21.03.19
Gleitz Themen Journal Hildesheimer Land - 21.03.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 16.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 09.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 24.10.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 12.10.19

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!