Aufrufe
vor 10 Monaten

Samtgemeindebote 25.03.21

Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe, Haverlah, Heere und Sehlde

2 25. März 2021 RW

2 25. März 2021 RW Ramona Weitsch Steinstraße 12 B 38274 Groß Elbe Mobil 01 60 / 4 07 98 70 uweweitsch@gmail.com Elektro Eggers Inh. Helmut und Robert Malutzki Kompetenz vor Ort Filiale HOLLE Bertholdstr. 12 31188 Holle Tel. 05062 8990600 Fax 05062 8990666 Informationsblatt in den Gemeinden Baddeckenstedt, Burgdorf, Elbe, Haverlah, Heere und Sehlde Nächste Ausgabe: Do., 29.04.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 20.04., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 21.04., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Büro Hoheneggelsen: Büro Ilsede: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: HolZ Rund um GaRTen & HauS • Zaunbau • Holzfassaden • Gartenbänke u. -tische • Innenausbau • Terrassenüberdachung Filiale HILDESHEIM Bernwardstr. 28 31134 Hildesheim Tel. 05121 510997 Fax 05121 517226 5.140 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte Gleitz GmbH Karl-Heinz Gleitz Hauptstraße 88, 31185 Hoheneggelsen Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0, Fax: 97 16 - 10 E-Mail: info@Gleitz-online.de Ilseder Hütte 4 (Komed), 31241 Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 - 40, - 41, Fax: 9 49 25 - 44 E-Mail: ilsede@Gleitz-online.de Termine nach telefonischer Vereinbarung Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel Leitung: Oliver Kroll Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund, Büro Ilsede Tel.: 0 51 72 / 9 49 25 40 Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.Gleitz-online.de Gleitz GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote Frau Osterwald • Fenster • Rolläden • Carport • Sonstiges R. Weitsch · Elektro-Installationen aller Art · Nachtstrom Speicherheizungen · Beratung, Planung und Ausführung von Beleuchtungsanlagen · Reparatur und Wartung von Warmwassergeräten Elektro Eggers OHG Inh. Helmut und Robert Malutzki 31188 Grasdorf, Hildesheimerstr.49 · Tel.: 0 51 21 / 13 24 43 Mobil: 01 70 / 3 80 33 92 · Telefax: 0 50 62 / 96 42 76 Seit mehr als 80 Jahren Im Trauerfall immer für Sie da ... blume-Bestattungen Tel. 05062 / 1868 31188 Holle · Schinkenberg 4 Mitglied im Bundesverband Deutscher Bestatter Erste Hilfe. brot-fuer-die-welt.de/selbsthilfe Selbsthilfe. Frau Franzky Die Königlichen Groß Elbe bieten Alternative: Schach in Coronazeiten online statt persönlich Kyffhäuser Bowhunter Heere: Schachvater Menzel hält das Smartphone hoch, auf dem online wie auf dem PC gespielt werden kann. Groß Elbe. In Coronazeiten ist es bekanntlich für die dörflichen, aber auch städtischen Vereine schwierig, bis gar unmöglich sich zu den Vereinsabenden und Vereinszusammenkünften persönlich zu treffen. So geht es allen und somit auch dem Schachclub „Die Königlichen Groß Elbe“. Gerade bei den Königlichen wird das gesellige Beisammensein und der intellektuelle Austausch gern praktiziert und gepflegt. Somit sind die Königlichen auf das Internet angewiesen und können, im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen, online über „chessmail“ weiter spielen. Wie Schachvater Menzel berichtet, ist es gut möglich über diesen Anbieter die Schachpartien zu spielen, was natürlich keinen adäquaten Ersatz darstellt, aber dennoch einigermaßen über den Verlust der persönlichen Treffen ein wenig hinweghelfen kann. Es sind ca. 20 Mitglieder des Vereins hier online unterwegs. Auf der Homepage des Vereins (www.die-koeniglichen-grosselbe.de) ist auch der Link abgebildet. Es sind alle Mitglieder und Freunde eingeladen sich dort zum Spiel zu treffen. Bleibt zu hoffen, dass die aktuelle Coronakrise bald ein Ende findet und sich die Königlichen wieder vis-a-vis gegenüber sitzen um dem königlichen Spiel frönen zu können! Uwe Menzel Neuer Trendsport wird angeboten Heere (r). Die Bogensportler der Kyffhäuser Bowhunter Heere mussten wie alle Sportvereine ihren Trainingsbetrieb einstellen. Die Möglichkeit, den Bogensport im heimischen Garten fortzuführen, stößt dabei schnell an Grenzen der Sicherheit. Daraus wurde die Idee des Blasrohrschießens geboren. Was als Kinderspielzeug mit Papierkügelchen begann ist heute zu einer Trendsportart mit echtem Sportgerät und Turnieren gereift. Dabei werden Blasrohre mit 122 Zentimetern, 160 cm oder 220 cm Länge mit unterschiedlichen Durchmessern verwendet. Meist sind diese aus Aluminium gefertigt. Kinderblasrohre bestehen eher aus Kunststoff und haben einen entsprechend kleineren Innendurchmesser. Die Pfeile haben die Länge von Schaschlikspießen. Diese können aus verschiedenen Materialien bestehen. Geschossen wird sowohl auf Scheiben als auch auf 3D-Figuren. Dabei sind Entfernungen von fünf Metern bis 30 m möglich. Alles ohne Visier. Gekaufte Blasrohre haben in ihrem Mundstück zudem einen Inhalationsschutz, damit der Pfeil beim Einatmen nicht in den Rachenraum gelangen kann. Mit einem sehr kurzen und schnellen Luftstoß werden die Pfeile auf ihre Reise geschickt. Wann diese Reise bei den Kyffhäuser Bowhunter Heere mit einem regulären Traingsbetrieb richtig beginnt ist abhängig von den Corona-Zahlen. Zurzeit dürfen sich erstmalig wieder fünf Personen aus zwei Haushalten auf dem Bogensportplatz gleichzeitig aufhalten. Andreas Scholz APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de ÄRZTLICHER NOTDIENST Rufen Sie in Notfällen die 112! Wenn Sie außerhalb der Sprechzeiten ärztliche Hilfe benötigen wählen Sie die 116 117 (entgeltfrei aus dem Fest- und Mobilfunknetz). Egal, wo Sie sich in Deutschland befinden. Der ärztliche Bereitschaftsdienst versorgt sowohl Kassen- als auch Privatpatienten. TerminServiceStelle der Kassenärztlichen Vereinigung (Mo.–Fr., 8–18 Uhr): 0511 56999793 oder: www.meinfacharzttermin.de huhu Machen Sie auf sich aufmerksam und schalten Sie eine Anzeige in Ihrer Gemeindezeitung. KKS Waldheil Sehlde: Kein Osterfeuer und keine Strauchabschnittabfuhr Sehlde (r). Der KKS Waldheil Sehlde muss die geplante Strauchschnittabholung und das Osterfeuer leider absagen. Wir hoffen auf ein schönes Osterfeuer im kommenden Jahr bei dem wir wieder gemütlich bei Bier, Bratwurst, Erbsensuppe und Stockbrot am Feuer stehen können. Beim Helferteam um Jörg Bollmeyer, das mit dem Osterfeuer 2019 für unseren Verein ein Zeichen des Aufbruchs gegeben hat, bedanken wir uns noch einmal ganz herzlich. Es waren viele Familien vertreten und ich erinnere mich noch gut an die leuchtenden Augen der vielen Kinder, als das Feuer mit Fackeln angesteckt werden durfte. Später am Abend war die Schützenhauswiese gut gefüllt und die Thekenmannschaft kam ordentlich ins schwitzen. Ich habe die Stimmung als sehr ausgelassen wargenommen und viele freundliche Gespräche geführt. Die schönen Erinnerungen und sehr positiven Rückmeldungen machen klar: Am 17. April 2022 Marco Gleitz wird es wieder ein schönes Osterfeuer in Sehlde geben! Wir über uns: Der Kleinkaliberschützenverein wurde 1927 in Sehlde an der Innerste gegründet. Das Vereinsheim liegt wunderschön am Waldrand über dem Ort. Er bietet den derzeit knapp 70 Mitgliedern verschiedene Sportarten an. Auf 14 Bahnen kann mit verschiedensten Waffen trainiert werden. Daneben gibt es auch noch eine sehr erfolgreiche Gymnastikgruppe. Michael Schadler Am Donnerstag, 25. März, in Haverlah: Kommen Sie zur Blutspende Haverlah. Das DRK Haverlah lädt am Donnerstag, 25. März 2021, zur Blutspende ein. Von 16 bis 19.30 Uhr ist das DRK und das Blutspendeteam im Sportheim und Feuerwehr Gerätehaus in Haverlah in der Pascheburg zu finden. Spender sollen wie immer ihren Blutspendeausweis und einen Lichtbildausweis mitbringen. Jeder Spender wird gebeten einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen • St. Bernward Krankenhaus Hildesheim Wir bringen unseren Kreißsaal zu Ihnen nach Hause! und die Hygiene-Abstandsregeln einzuhalten. Über Erstspender freuen sich die Mitarbeiter besonders. Jeder Spender bekommt am Eingang sein eigenes Getränk und im Anschluss ein Lunchpaket, gefüllt unter anderem mit Spenden vom NP Ringelheim, Penny Baddeckenstedt und E- Center Salzgitter. Die Mitarbeiter des DRK Haverlah freuen sich über viele Besucher. Martha-Theres Sander Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Besichtigen geht nicht? Wir beraten Sie gern! Erste Hilfe. Selbsthilfe. 05129 - 9716-0 brot-fuer-die-welt.de/selbsthilfe

25. März 2021 3 Ortsverband gibt Ergebnisse für den Kreistag, für die Samtgemeinde und den Gemeinderat bekannt: Heerer SPD wählt Kandidaten und Kandidatinnen zur Kommunalwahl Heere (r). Zur Kandidatenaufstellung in der Heerer Sporthalle konnte die 1. Vorsitzende Bettina Eisenbarth 15 Mitglieder und fünf Gäste in Zeiten der Corona- Beschränkungen begrüßen. Darunter befanden sich vier parteilose Kandidatinnen und Kandidaten. Ferner freute sie sich über den Besuch des Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters Dr. Dirk Fornahl und Heeres Bürgermeister Dietmar Barsch. Beide überbrachten ein paar kurze Grußworte und Dr. Dirk Fornahl stellte sich dem OV kurz vor. Als Versammlungsleiter wurde Walter Beims gewählt, der in seiner bekannt ruhigen und sachlichen Art die Wahlen leitete. Folgende Ergebnisse ergaben die Wahlen für den Kreistag: 1. Bettina Eisenbarth und 2. Andreas Kröber. Für die Samtgemeinde: 1. Kai Von links: Dr. Dirk Fornahl, Thore Ehlers, Carsten Wagner, Melanie Cassel, Dietmar Barsch, Bianca Schaare, Anne Schimmeyer, Bettina Eisenbarth, Sebastian Siemann, Andreas Kröber. Auf dem Foto fehlen: Kai Wagner und Guido Heiduk. Foto: Bettina Eisenbarth Wagner, 2. Andreas Kröber und 3. Guido Heiduk. Für den Gemeinderat: 1. Dietmar Barsch, 2. Bettina Eisenbarth, 3. Kai Wagner, 4. Bianca Schaare, 5. Guido Heiduk, 6. Melanie Cassel, 7. Sebastian Frohe Weihnachten! Siemann, 8. Anne Schimmeyer, 9. Wir Thore bedanken Ehlers und uns 10. wieder Carsten Wagner. Delegierte einmal für zum Ihr Vertrauen UB-Parteitag inam unser 20. März Team2021: und Bettina Eisenbarth, wünschenAndreas Ihnen Kröber, Dietmar ein gesundes Barsch und neues Christiane Jahr! Familie Wahrhausen samt Mitarbeiter! Ludewig. Delegierte zur UB-Delegiertenkonferenz am 24. April 2021: Bettina Eisenbarth, Andreas Kröber, Dietmar Barsch und Christiane Ludewig. Dietmar Barsch FAHRZEUGTECHNIK MORITZ Kfz-Meisterwerkstatt · HU - AU · Reifen · Auspuff · Scheiben · Reparatur aller Marken Alte Poststraße 1 · 38271 Baddeckenstedt Tel. 05345 98 99 785 Lohnsteuerhilfeverein MaWeg e.V. Wir beraten Sie im Rahmen einer Mitgliedschaft und erstellen Ihre Einkommensteuererklärung Hubertusstr. 13 38271 Baddeckenstedt Tel. 05345 — 493504 GLEITZ Gemeindeblätter Im Rahmen unserer Beratungsbefugnis erbringen wir unsere Leistungen für Arbeitnehmer, Rentner und Pensionäre. Bei Kapitalvermögen und Vermietungen können wir beratend tätig werden bei Einnahmen in Höhe von 13.000 EUR bei Einzelveranlagung bzw. 26.000 EUR bei Zusammenveranlagung. Sprechzeiten Montags 14:00 Uhr — 16:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung Sperling Holzbau Tel.: 053 45 - 49 287 Fax: 053 45 - 49 32 51 Mobil: 0171 - 26 37 602 info@sperlingholzbau.de energetische Sanierung Einblasdämmung Holzhäuser Carports/Garagen Dachstühle GmbH & Co. KG Obere Dorfstraße 4 38271 Baddeckenstedt www.sperlingholzbau.de Terrassenüberdachungen Vordächer/Gauben An- und Umbauten Fassadengestaltung Fachwerksanierung Planung/Bauantrag Balkone und Wintergärten Innenausbau Holzterrassen/ Zäune Dachdeckerarbeiten Pergolen/Zäune Wir bieten an: ·• Alten Altenund Krankenpflege • Pflege und Betreuung bei Demenz · Pflege und Betreuung bei Demenz • Pflegebegutachtung und -beratung ·• Pflegebegutachtung Palliativpflege/Sterbebegleitung und -beratung ·• Palliativpflege/Sterbebegleitung Sonderleistungen auf Anfrage · Sonderleistungen auf Anfrage ... in privater häuslicher Atmosphäre Grundwegskamp 10 • 31188 Holle-Grasdorf Telefon 0 50 62/8 94 60 • Telefax 0 50 62/8 92 40 • Mobil 01 60 / 153 21 21 Pflegenote 1,0 1,2 (sehr gut) lt.MDK 07/2011 2012 ab1,99 % Effektiver Jahreszins* (bonitätsabhängig) gebundener Sollzinssatz ab 1,97 % p. a. für Nettodarlehensbeträge ab 5.000 €, nur Neufinanzierungen von speziellen** wohnwirtschaftlichen Vorhaben. Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Rathausstraße 21–23, 31134 Hildesheim. – Anzeige – Dirk Fornahl: Mutig und miteinander für Orte, in denen wir gut und gerne leben Mein Motto lautet „Mutig. Miteinander“ und genau so möchte ich die Samtgemeinde Baddeckenstedt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern gestalten. Aber was bedeutet das genau? Modernisieren ist einfach. sparkasse-hgp.de/kredit S Modernisierungskredit Energetisch** * Beispiel: 1,99 % effektiver Jahreszins bei 17.000 € Nettodarlehensbetrag mit gebundenem Sollzinssatz von 1,97 % p. a., monatliche Rate 172 Euro, Vertragslaufzeit 108 Monate, Gesamtbetrag 18.547,84 €. Nur Neufinanzierungen, wohnwirtschaftliche Verwendung, keine internen Ablösungen, nur Scoring 1–9, Stand: 01.01.2021. ** Für Austausch und Optimierung Ihrer alten Heizungsanlage (Alternativen zu Heizöl), Errichtung einer Photovoltaikanlage, Erneuerung von Fenstern und/oder Türen sowie die Dämmung von Hauswänden, Geschossdecken und/oder Dach . Mein Ziel ist es, dass wir und unsere Kinder auch in der Zukunft gut und gerne in den Orten der Samtgemeinde Baddeckenstedt leben können. Dafür müssen wir den eingeschlagenen Weg fortsetzen, aber auch mutig mit neuer Energie vorangehen. Wir müssen mutig die großen Herausforderungen bewältigen: Bildung und Kinderbetreuung, ärztliche Versorgung, Wohnraum, Digitalisierung und Unternehmensförderung, Nahversorgung, Mobilität und die Unterstützung des Ehrenamts. Dafür müssen wir auch neue Ansätze nutzen, neue Finanzierungen finden, neue Kooperationspartner gewinnen und Erfahrungen anderer Kommunen nutzen, um mutig die Zukunft zu gestalten. Konkret geht es beispielsweise um eine stärkere Bürgerbeteiligung, einen Unternehmensbeirat, einen regelmäßigen und geplanten Austausch mit den Vereinen und Organisationen, die Schaffung einer digitalen Austauschplattform, die Einführung einer Dorfapp oder Videoübertragungen von Ratssitzungen. Gemeinsame Veranstaltungen und Feste dürfen natürlich nicht fehlen. Wir benötigen dafür einen starken Zusammenhalt und eine hohe Motivation, um etwas für die Orte zu erreichen. Kurz: ein Wir-Gefühl. Dies ist auch bereits vorhanden: In den Vereinen, in den Feuerwehren, in den Räten, in der Dorfentwicklung oder einfach in der Nachbarschaft. Ich bin aber überzeugt, dass man das „Miteinander“ noch weiter stärken kann und dass es nicht selbstverständlich ist, sondern dass ich und wir daran arbeiten können. Wir sollten gemeinsame Ziele entwickeln, miteinander sprechen, zuhören und voneinander lernen, Ideen und Informationen austauschen, von Zusammenarbeit profitieren, sich gegenseitig unterstützen und Meinungen einholen sowie die Bürgerinnen und Bürger in Entscheidungen einbinden. Das ist der Weg, um Vertrauen aufzubauen, Zusammenhalt zu fördern und zukunftsgerichtete Entscheidungen zu fällen. Deshalb habe ich schon jetzt nach Ihrer besten Idee gefragt. Eine große Befragung der SPD in der Samtgemeinde läuft gerade. Ich biete eine Telefonsprechstunde an. Es gab Rundgänge durch alle Orte und ich führe regelmäßig viele und vielfältige Gespräche vor Ort. Selbstverständlich setze ich das nach einer erfolgreichen Wahl fort. Es geht immer in der Kommune um ein Miteinander mit und in der Verwaltung, mit den ehrenamtlichen Bürgermeisterinnen / Bürgermeistern und Räten, mit und zwischen den Gemeinden, Vereinen, Feuerwehren, Unternehmen, Landwirten und allgemein den Bürgerinnen und Bürgern. Deshalb ist „Mutig.Miteinander“ mein Motto, weil ich der festen Überzeugung bin, dass sich die Samtgemeinde so weiterentwickeln kann: Durch ein Miteinander und ein Füreinander. Beides zusammen führt dazu, dass ich näher dran bin. Näher dran an den Menschen, näher dran an den Themen und näher dran an den Lösungen. Weitere Informationen zu mir finden Sie unter www.dirk-fornahl.de oder unter „fornahlpolitik“ auf Facebook oder Instagram.

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!