Aufrufe
vor 10 Monaten

Kehrwieder Söhlde 30.01.20

  • Text
  • Frau
  • Helios
  • Oberschule
  • Gleitz
  • Region
  • Sparkasse
  • Hoheneggelsen
  • Februar
  • Januar
  • Hildesheim
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Söhlde

4 30. Januar 2020

4 30. Januar 2020 Schlemmertrio GmbH Unser Team sucht Verstärkung! Auslieferungsfahrer Koch/Jungkoch (m/w/d) in Vollzeit für Hoheneggelsen auf 450 Euro Basis Sie haben Lust auf eine abwechslungsreiche Arbeit? Schlemmertrio Sie arbeiten GmbH, gern Bahnhofstraße imTeam und 9, sind 31185 flexibel? Hoheneggelsen Telefon: (0 51 Dann 29) freuen 96 32 wir 07, uns E-Mail: auf Ihre schlemmertrio@t-online.de Bewerbung! Schlemmertrio GmbH, Bahnhofstraße 9, 31185 Hoheneggelsen Telefon: (0 51 29) 963207, E-Mail: schlemmertrio@t-online.de Schülerinnen und Schüler an der Oberschule Söhlde konnten sich umfangreich informieren: Eine ganze Woche Berufsorientierung Mandelblüte auf Mallorca – begleitete Gruppenreise – 09.02. – 16.02.20 ab/bis Hannover, 1 Woche HP inkl. 2 ganztags + 1 halbtags Ausflug in DZ p.P. 795 € EZ Zuschlag 150 € Noch wenige Plätze frei! Reisebüro Bormann Die Gemeinde Hohenhameln sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (m/w/d) für Organisationsangelegenheiten und Digitalisierung zur unbefristeten Einstellung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Voraussetzung ist die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. ein vergleichbarer Abschluss. Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: • Umsetzen der Anforderungen aus der Digitalisierung der Verwaltung (Einführen eines Dokumentenmanagementsystems, Ausbau von elektronischen Verwaltungsdienstleistungen, E-Government) • Mitwirken bei der Gestaltung von Organisationsprozessen und Optimierung von Geschäftsprozessen • Unterstützen des Bürgermeisters bei Aufgaben der Wirtschaftsförderung Weitere Voraussetzungen sind: • hohe Eigeninitiative und die Fähigkeit zum selbständigen und systematischen Arbeiten • hohe Organisationsfähigkeit und Kreativität • Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Zuverlässigkeit • kundenorientiertes Verhalten Eine mehrjährige Tätigkeit in einer Kommunalverwaltung und Erfahrungen im Bereich Digitalisierung und Organisationsmanagement und/oder Wirtschaftsförderung sind vorteilhaft. Die konkrete Geschäftsverteilung in Abhängigkeit von der weiteren Aufgabenentwicklung bleibt vorbehalten. Die Vergütung erfolgt bis zu Entgeltgruppe 9a TVöD. Zur Rast 24 38271 Baddeckenstedt Tel.: 0 53 45 / 91 12 reisebormann@holidayland.de Ihre aussagefähige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen über Berufsausbildung, Fortbildung und bisherige Tätigkeiten richten Sie bitte bis zum 10.02.2020 an die Gemeinde Hohenhameln, Marktstr. 13, 31249 Hohenhameln. Telefonische Auskünfte erteilt gern: Herr Meißner unter 05128/401-56. Söhlde. Heutzutage ist eine breit gefächerte Berufsorientierung für junge Menschen immens wichtig. Welche Möglichkeiten bieten sich mir nach der Schule? Welche Berufe gibt es überhaupt und was erwartet der Arbeitsmarkt eigentlich von mir? Fragen, auf die in der erstmals durchgeführten Berufsorientierungswoche (BOW) vom 13. bis 17. Januar Antworten gefunden werden sollten. 46 Betriebe und Unternehmen sowie Einrichtungen und Berufsschulen aus der Region sind der Einladung der Oberschule Söhlde gefolgt und boten den Schülerinnen und Schülern ihr Know-how in Form von Vorträgen, Demonstrationen und Mitmachaktionen. Das Besondere: Die Schülerinnen und Schüler behielten ihren Stundenplan bei, lediglich die Fächer wurden gegen ein Unternehmen ausgetauscht. Anstatt Mathe gab es die Deutsche Post, anstatt Englisch kam die Bundeswehr. Diese konkrete Zuordnung ermöglichte es, den Klassen an nur einem Schultag bis zu sechs verschiedene Angebote der Berufsorientierung zu unterbreiten. Amplifon, Salzgitter AG, Polizei Bad Salzdetfurth, Gemeinde Söhlde, Wasserverband Peine, Helios Klinikum Salzgitter, Banken und Versicherungen sowie die Handwerkskammer, Hotel am See oder Perlenzauber lassen das breit gefächerte Spektrum der BOW erahnen. Um die vielen Gäste zu empfangen, standen einige Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang bereits um 7.25 Uhr am Eingang der OBS Söhlde parat. Sara Zimmermann und Anna Reichle begrüßten jeden Morgen die ankommenden Gäste mit einem Lächeln im Gesicht, brachten sie zu ihren Räumen und kümmerten sich professionell um deren Wünsche. Mit großem Lob wurde dieser allmorgendliche Service von den Gästen in Anspruch genommen. Die Schülerinnen und Schüler hatten über einen Zeitraum von vier Zeitstunden täglich die Möglichkeit, in die verschiedenen Angebote hineinzuschnuppern. Die Lerngruppen wurden immer von einer Lehrkraft begleitet, so dass auch die Lehrkräfte einen Einblick in die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten erhielten. Sehr interessant fanden die Schülerinnen und Schüler der 8a die Präsentation der Berufsfeuerwehr Hildesheim. Zwei Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau, direkt aus der Nachtschicht kommend, veranschaulichten ihren Alltag und Tätigkeiten. Nach einem informativen Vortrag ging es in die Sporthalle zum Sporttest. Hier durften die Schülerinnen und Schüler einige Stationen des sportlichen Eignungstests der Feuerwehr absolvieren. Zeitgleich erkundeten Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse den beeindruckenden Info-Truck der Metall- und Elektroindustrie. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung mit einer computergesteuerten Fräsmaschine arbeiten, mit Stromkreisläufen und Wechselschaltern experimentieren. Am Dienstagvormittag lud Schulleiterin Ina Sykulla zur offiziellen Auftaktveranstaltung der BOW ein. In einer kurzen Ansprache dankte Frau Sykulla allen Beteiligten, die an der umfangreichen Vorbereitung und Durchführung der BOW mitwirkten, und lud nach einem kleinen Imbiss zu einem Rundgang durch verschiedene Angebote ein. Der SPD-Landtagsabgeordnete Markus Brinkmann, Gemeindebürgermeister Alexander Huszar, Ortsbürgermeisterin Carola Nitsche sowie der zuständige schulfachliche Dezernent Thorsten Börker ließen es sich nicht nehmen, einen persönlichen Eindruck von der Berufsorientierungswoche zu gewinnen. Während der gesamten Woche verpflegte der Schulverein Senfkorn die Gäste mit einem liebevoll zubereiteten Catering, das den Externen jederzeit zur Verfügung stand. An dieser Stelle muss auch die herausragende Rolle unseres Schulvereins erwähnt werden, der die finanziellen Mittel für die BOW bereitstellte. Ebenfalls richtet sich ein großer Dank an die Partnerschaft für Lehrstellen e. V., die die vielen Unternehmen akquiriert hat und den organisatorischen Rahmen dieser Woche übernahm. Rückblickend war es für alle eine aufregende Woche, die ein großes Ziel verfolgte: Eine Orientierung über Berufe, Betriebe und eine mögliche berufliche Zukunft zu vermitteln, so dass die Schülerinnen und Schüler nach ihrem Abschluss einen für sie geeigneten Ausbildungsplatz finden. Laut Aussage aller Beteiligten ist dieses Ziel bei Weitem übertroffen worden. Sarah Kunanz Zur Verstärkung suchen wir eine Pflegefachkraft (m/w/d), bieten u.a. tarifangelehnte Bezahlung. Ambulante Krankenpflege Kohrs Gute Pfege ist kein Geheimnis! Inhaberin und Pflegedienstleitung: Marion Puchmüller Marienburgerstr. 18 · 31185 Söhlde / Nettlingen Tel. 0 51 23 / 40 80 41 E-Mail: info@pflege-kohrs.de · Internet: www.pflege-kohrs.de

30. Januar 2020 5 Ortsfeuerwehr Groß Himstedt blickt auf verflossenes Jahr zurück: „WhatsApp löscht keine Feuer“ Groß Himstedt. Die Generalversammlung der Ortsfeuerwehr Groß Himstedt fand sehr früh im neuen Jahr, am 4. Januar 2020, in der Gaststätte „Zum Löschteich“ statt. Gäste aus Politik, Feuerwehrführung und einige fördernde Mitglieder waren der Einladung gefolgt und schafften so einen tollen Rahmen für die Veranstaltung. In seinem Jahresbericht konnte Ortsbrandmeister Meier von einer personell gut aufgestellten Wehr von 27 aktiven Kameradinnen und Kameraden berichten. Mit 13 Jugend- und sieben Kinderfeuerwehrmitgliedern wird genügend Nachwuchs an das Feuerlöschwesen herangeführt. Die Anzahl der Alterskameraden ist aufgrund fehlenden Nachwuchses geschrumpft. Bläserphilharmonie Hildesheim lädt in die Aula des Goethe-Gymnasiums Hildesheim ein: Ein ganz besonderes Konzert Hildesheim. Auf ein besonderes Konzert können sich die Liebhaber der sinfonischen Blasmusik am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr, freuen. Die Aufführung des besonderen Projektkonzertes findet in der Aula des Goethe-Gymnasiums Hildesheim in der Braunschweiger Straße statt. Das „Projekt 2020“ ist das dritte Konzert dieser Art der Bläserphilharmonie Hildesheim. Unter der Leitung von Henning Klingemann hat das rund 70-köpfige Orchester ein anspruchsvolles Programm sinfonischer Blasmusik erarbeitet und geprobt. Professionelle Dozenten unterstützen die Musikerinnen und Musiker bei den Registerproben in den Räumen der Hildesheimer Musikschule. Die Bläserphilharmonie Hildesheim ist ein Orches ter, das sich aus dem ehemaligen Kreisverbandsorchester (KVO) des Kreismusikverbandes Hildesheim (KMVH) entwickelt hat. Das Orchester mit seinem neuen Namen und einer neuen Organisationsstruktur ist ein besonderer Klangkörper für motivierte und fortgeschrittene Musiker aus dem Großraum Hildesheim. Auf Die Orchestermitglieder werden ein buntgemischtes Musikprogramm präsentieren. dem Konzertprogramm stehen besonders die Stücke wie „Robin Hood“, „The Last Centaur“, „Tanz der Vampire“, „Songs of old Kentucky“, „English Folk Song Suite“, „El Cumbanchero“ oder die „Disney Fantasy“. Der Eintritt für Kinder und Jugendliche ist frei. Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren müssen sechs Euro und Erwachsene zwölf Euro an der Abendkasse zahlen. Im Vorverkauf kosten sie fünf oder zehn Euro. Die Karten können auf der Internetseite www.bph-hi.de bestellt oder reserviert werden. Insgesamt muss sich die Wehr für die Zukunft keine Sorgen machen. Das verflossene Jahr lag mit acht Alarmierungen im Durchschnitt der letzten Dekade. Fünf Brandeinsätze, zwei technische Hilfeleistungen und ein Fehl alarm waren zu bewältigen, auf die der Ortsbrandmeister im Detail einging. Die hohe Anzahl an Bränden war ungewöhnlich. Bei sechs Zusammenkünften im Zugverband mit Söhlde und Steinbrück wurden größere Übungen und praktische Ausbildungen durchgeführt. Auch von geselligen Diensten und Veranstaltungen konnte der Ortsbrandmeister berichten. Erneut wurde das Wikingerschachturnier ausgerichtet, das sich großer Beliebtheit bei der Bevölkerung erfreute. Der Kameradschaftstag fand mit Erwachsenen und Kindern gemeinsam statt, um das Kennenlernen zu erleichtern und den Zusammenhalt zu stärken. Zum Ende seines Berichtes blickte der Ortsbrandmeister auf das Jubiläumsjahr 2020, das mit einem Zeltfest nebst weiteren Veranstaltungen für die Bevölkerung und befreundete Feuerwehren begangen werden soll. Ehrungen und Beförderungen sollen während des Kommers durchgeführt werden. Die Gruppenführer der Abteilungen, sowie Jugend- und Kinderfeuerwehrwartin berichteten aus ihren Bereichen von regelmäßig gut besuchten Diens ten, die ausgewogen und mit interessanten Themen gestaltet wurden. An einigen Wettkämpfen, Spielveranstaltungen außerorts und Besichtigungen wurde teilgenommen. In ihren Grußworten würdigten die Gäste die Arbeit der Ortsfeuerwehr und die gute Zusammenarbeit im Zugverband. Der stellvertretende Abschnittsleiter Büssing erwähnte, dass man der Bevölkerung vor Augen führen müsse, dass WhatsApp keine Feuer löscht und dass die Feuerwehren engagierte Mitglieder brauchen. Bevor der offizielle Teil der Veranstaltung mit einer Fotoshow über das vergangene Jahr endete, dankte Ortsbrandmeister Meier allen Förderern und Helfern für ihre Unterstützung. Michael Meier Ortsbrandmeister Henning Klingemann leitet das Orchester. Der musikalische Leiter Klingemann ist studierter Musiker, der bereits während seiner Studienzeit verschiedene Chöre und sinfonische Blasorchester leitete. Seinen „B-Schein“ legte er beim Rundfunk Blasorchester Leipzig (heute Sächsische Bläserphilharmonie) unter Leitung von Professor Jan Cober ab. Von 2007 bis 2009 war er auch mal musikalischer Leiter des Blasorchesters Burgstemmen, zu dem er bis heute eine enge freundschaftliche Beziehung pflegt. Text und Fotos: Hans-Theo Wiechens Hörgeräte B.Kress Sollten Sie Hörprobleme haben, dann können wir Ihnen helfen. Unsere Hörhilfen sind so klein, dass keiner sehen kann, wie gut Sie hören können. Beratung und Hörtest kostenlos. Wir machen Hausbesuche: 01 71 / 5 25 96 20 Hoheneggelsen, Hauptstr. 32 (neben Gaststätte Köpenick) Telefon 0 51 29 / 8 28 99 38 Der Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheimer Land – Alfeld sucht ab sofort für die Kindertagesstätte St. Lukas in Garmissen eine/n Raumpflegerin / Raumpfleger (w/m/d) als Urlaubs- u. Krankheitsvertretung für die Krippengruppen. Weitere Infos im Internet unter der Stellenbörse der EKD: http://www.ekd.de/kirchenjobs • Eigene Schlachtung der Tiere • Lafferder Wurst- und Fleischwaren aus eigener Produktion • Großes Hofladensortiment • 24 h Verkaufsautomat Wir suchen 1 Verkäufer (m/w/d) in Teilzeit Marktstr. 6 • Groß Lafferde • Tel.: 05174/460 • www.lueddekes-hofladen.de Ergotherapie : (Erwachsene und Kinder) Hausbesuche Neurologische Behandlung Konzentrationsauffälligkeiten Ergotherapie: Handtherapie / Rheuma Hirnleistungstraining Motorische Einschränkungen Händigkeitsdiagnostik Wir suchen Sie als Logopäde und Ergotherapeut (m/w/d) Neurofeedback Konzentration / Motorik Handtherapie / Rheuma Neurologische Behandlung Ergotherapie & Logopädie & Massage Ergotherapie & Osteopathie & Logopädie Praxis Hauptstraße 54 · 31185 Hoheneggelsen . Massage u. Lymphdrainage Osteopathie Babymassage / Babyfit Logopädie: Kein Kein Problem Problem mit mit Baum- Baum- und und Strauchschnitt! Strauchschnitt! Logopädie :. (Erwachsene und Kinder). Hausbesuche Sprachentwicklungsstörungen Schlucktherapie Neurologische Behandlung Stimm- u. Atemtherapie Lese- Rechtschreib-Training Hörverarbeitungsschulung Sprachentwicklungsstörungen Hörverarbeitungsschulung Neurol. Behandlung / Schlucktherapie Lese-Rechtschreib-Training Ab März: Neue Baby-Massage-Kurse Hauptstr. 66 • 31185 Hoheneggelsen Tel: 05129 / 244012 gern auch Hausbesuche Am Samstag, 29. 02. 2020 bieten Am Samstag, wir eine29. gebündelte 02. 2020 Abholung bietenwir gegen eine gebündelte Gebühr an. Bitte Abholung rufengegen Sie diesen Gebühran. Bitte rufen Sie diesen Service ab dem 10. 02. 2020 Service ab dem 10. 02. 2020 an oder senden Sie uns eine an oder E-Mail. sendenSieuns eine E-Mail. Josef Leinemann Die VGH Ansprechpartner in Ihrer Nähe: Josef Leinemann Hauptstraße 22 31174 Schellerten Tel. 05123 583 Jens & Tim Paul OHG Hauptstr. 18 31185 Söhlde/Hoheneggelsen Tel. 05129 971448 Kostenlose Selbstanlieferung Kostenlose von 3m 3 amSelbstanlieferung Kompostwerk Hildesheim von (Bioenergiezentrum 3m 3 am Kompostwerk Hildesheim GmbH, Hildesheim Ruscheplatenstraße 25). (Bioenergiezentrum Hildesheim GmbH, Ruscheplatenstraße 25). ∙ für alle Bürger aus Stadt und Landkreis Hildesheim ∙ vom für alle 01. Bürger 02. bisaus 29. Stadt 02. 2020 und Landkreis Hildesheim vom 01. 02. bis 29. 02. 2020 Sie haben keine Möglichkeit zur eigenen Anlieferung? Sie Auchhaben kein Problem. keine Möglichkeit Gegen eine Pauschale zur eigenen von 32,75 Anlieferung? Euro holen Auch wir biskein zu 3m Problem. 3 (gebündelt) Gegen eine auchPauschale bei Ihnen ab. von 32,75 Euro holen wir Anmeldung bis zu 3m unter 3 (gebündelt) Telefon: 05064/939523 auch bei Ihnen ab. Anmeldung unter Telefon: E-Mail: deponie@zah-hildesheim.de 05064/939523 E-Mail: deponie@zah-hildesheim.de ZWECKVERBAND ZWECKVERBAND ZWECKVERBAND ABFALLWIRTSCHAFT ABFALLWIRTSCHAFT HILDESHEIM ABFALLWIRTSCHAFT HILDESHEIM HILDESHEIM Jens & Tim Paul OHG ZAH Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim ZAH Zweckverband Abfallwirtschaft Hildesheim Bahnhofsallee ZAH Zweckverband 36 ∙31162 Bahnhofsallee 36 ∙31162 Bad Abfallwirtschaft Bad Salzdetfurth/OT Hildesheim Salzdetfurth/OT Groß Groß Düngen Düngen Tel.: Bahnhofsallee Tel.: 05064/9050 36 05064/9050 ∙Fax ∙31162 ∙Fax 05064/905 Bad Salzdetfurth/OT 05064/905 99 99 ∙www.zah-hildesheim.de Groß Düngen Tel.: 05064/9050 ∙Fax 05064/905 99 ∙www.zah-hildesheim.de ∙www.zah-hildesheim.de

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 29.10.20
Algermissener Gemeindebote 30.09.20
Algermissener Gemeindebote 27.08.20
Algermissener Gemeindebote 30.07.20
Algermissener Gemeindebote 25.06.2020
Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 29.10.20
Der Diekholzener 30.09.20
Der Diekholzener 27.08.20
Der Diekholzener 30.07.20
Der Diekholzener 25.06.2020
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 29.10.20
Der Vechelder 30.09.20
Der Vechelder 27.08.20
Der Vechelder 30.07.20
Der Vechelder 25.06.2020
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 29.10.20
Der Wendeburger 30.09.20
Der Wendeburger 27.08.20
Der Wendeburger 30.07.20
Der Wendeburger 25.06.2020
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 29.10.20
Giesener Gemeindebote 30.09.20
Giesener Gemeindebote 27.08.20
Giesener Gemeindebote 30.07.20
Giesener Gemeindebote 25.06.2020
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 29.10.20
Glück Auf Lengede 30.09.20
Glück Auf Lengede 27.08.20
Glück Auf Lengede 30.07.20
Glück Auf Lengede 25.06.2020
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 29.10.20
Harsumer Rundschau 30.09.20
Harsumer Rundschau 27.08.20
Harsumer Rundschau 30.07.20
Harsumer Rundschau 25.06.2020
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 29.10.20
Hohenhamelner Kurier 30.09.20
Hohenhamelner Kurier 27.08.20
Hohenhamelner Kurier 30.07.20
Hohenhamelner Kurier 25.06.2020
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 29.10.20
Holler Nachrichten 30.09.20
Holler Nachrichten 27.08.20
Holler Nachrichten 30.07.20
Holler Nachrichten 25.06.2020
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 29.10.20
Ilseder Nachrichten 30.09.20
Ilseder Nachrichten 27.08.20
Ilseder Nachrichten 30.07.20
Ilseder Nachrichten 25.06.2020
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 29.10.20
Kehrwieder Söhlde 30.09.20
Kehrwieder Söhlde 27.08.20
Kehrwieder Söhlde 30.07.20
Kehrwieder Söhlde 25.06.2020
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 29.10.20
Samtgemeindebote 30.09.20
Samtgemeindebote 27.08.20
Samtgemeindebote 30.07.20
Samtgemeindebote 25.06.2020
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 29.10.20
Schellerter Bote 30.09.20
Schellerter Bote 27.08.20
Schellerter Bote 30.07.20
Schellerter Bote 25.06.2020
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themen Journal 09/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 09/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 31.10.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 17.10.20

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!