Aufrufe
vor 10 Monaten

Ilseder Nachrichten 25.06.2020

  • Text
  • Motorisierung
  • Adenstedt
  • Kauf
  • Ilseder
  • Juni
  • Lafferde
  • Benzin
  • Nissan
  • Gemeinde
  • Ilsede
Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Ilsede

16

16 Ilseder Nachrichten 25. Juni 2020 0 51 29 / 978 61 37 0 51 29 / 978 73 73 Hautpstraße 65 info@hoerner-erdbau.de 31185 Söhlde Erste Herren des MTV Groß Lafferde mit drei neuen Spielern / Zwei Handballer verlassen den Verein: Saisonabbruch, Neuzugänge und Corona-Neuigkeiten 30 % Uwe Fricke Gardinen-Atelier Sonnenschutz GARDINEN PLISSEES JALOUSIEN INSEKTENSCHUTZ KLAGESSTR. 3 • 31246 GR. LAFFERDE TEL. 0 51 74 / 3 00 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12 Uhr, nachmittags +abends nach Absprache Online-Banking. Einfach & sicher von zu Hause. Groß Lafferde (r). Nach dem Saisonabbruch und dem damit verbundenen Klassenerhalt war es lange still am Lafferder Busch. Corona machte jegliche Art von Mannschaftstraining unmöglich und so blieb Trainer Dennis Bühn nichts anderes übrig, als seinen Jungs wöchentlich individuelle Vorgaben zu machen. Erfreulicherweise wurden diese von jedem Spieler konsequent umgesetzt und so hatte der Lockdown auch eine gute Seite – fast alle Verletzungen konnten auskuriert werden, lediglich Felix Büttner kämpft immer noch mit Rückenproblemen. Man merkte Dennis während der handballfreien Zeit deutlich an, dass ihm die vielen Stunden in der Halle fehlen. Allerdings war er alles andere als untätig – so wurde die mögliche Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs unter Einhaltung aller Vorgaben erarbeitet, Vorbereitungspläne erstellt, viele Telefonate mit seinen Spielern und potenziellen Neuzugängen geführt und die neue Saison geplant. Auch wenn noch nicht abzusehen ist, wann diese starten wird. Wir sind also bestens vorbereitet. Das Ende einer Spielzeit ist auch immer mit Abschieden verbunden. Leider verlassen uns nach dieser Saison zwei Spieler, die ein großer Teil der erfolgreichen Jugendarbeit der letzten Jahre waren: Tim Kamradt wechselte 2016 von der Eintracht aus Hildesheim an den Lafferder Busch und war sofort Leistungsträger in der MA- Jugend. In seinen ersten Herrenjahren war er ein wichtiger Teil unseres Teams und brachte viel Stabilität in die Defensive. Vorne am Kreis überzeugte er mit seiner Durchschlagskraft. Leider hatte er auch oft mit Verletzungen zu kämpfen, die ihn immer wieder ein wenig zurückgeworfen haben. Wir bedanken uns bei Tim für seinen Einsatz und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute! Zweiter Abgang ist Tim Tillack. Tim kann man getrost als Lafferder Urgestein mit bezeichnen. Bis auf ein kurzes Gastspiel bei der SG Zweidorf/Bortfeld verbrachte er seine komplette Handballzeit beim MTV. Tim verlässt seine Heimat, um seine „Liebe zur Weisheit“ weiter zu vertiefen. In den letzten zwei Jahren verpasste er kaum eine Trainingseinheit und mit seiner ruhigen Art ist er ein Gewinn für jede Mannschaft. Tim begleitete Dennis und mich seit der B-Jugend – auf ihn war immer Verlass. Auch unserem Philosophen auf der linken Außenbahn wünschen wir alles Gute! Glücklicherweise konnten die Lücken, die die beiden Tims hinterlassen, trotz Corona bereits geschlossen werden. Als Unterstützung für Lukas Bühn am Kreis und in der Defensive wechselt Justin Mohrig vom MTV Braunschweig nach Groß Lafferder. Justin ist ein ähnlicher Spielertyp wie Tim, körperlich sehr stark und in der Abwehr variabel einsetzbar. Mit Jonas Bullrich konnten wir einen weiteren Braunschweiger zu einem Wechsel überzeugen. Jonas ist auf Linksaußen zu Hause und kann in der Defensive auch auf der vorgezogenen Position decken. Der dritte Neuzugang dürfte vielen Lafferder Handballfans aus zahlreichen Duellen in der Landesliga bekannt sein: Gerrit Büüs wechselt von der SG Zweidorf/Bortfeld an den Lafferder Busch! Gerrit ist ein Spielertyp, der uns in den letzten Jahren etwas gefehlt hat. Er verfügt über ein hohes Spielverständnis, ein gutes Auge für den Kreis und ist stark im Tempospiel. Eine perfekte Ergänzung für unseren Rückraum! Ob es noch weitere Neuzugänge geben wird, bleibt abzuwarten. Dennis befindet sich noch mit dem ein oder anderen Spieler in Gesprächen, fix ist allerdings noch nichts. Vor seinem Comeback in der kommenden Saison steht auch unserer Rückraumshooter Tino Mrasek. Er hat sich von seinem Kreuzbandriss gut erholt und handballerisch nichts verlernt. Tino arbeitet aktuell hart an seiner Fitness und ist auf einem sehr guten Weg! Nach den langersehnten ersten Lockerungen konnte vor drei Wochen das Training wieder aufgenommen werden – selbstverständlich unter Einhaltung sämtlicher Abstands- und Hygienevorgaben. Dazu richteten wir kurzfristig ein Handballfeld auf dem C-Platz ein. Nach ein paar Lauf- und Kraftübungen war es dann soweit und die Jungs durften endlich wieder einen Ball in die Hand nehmen und in den Pattepott greifen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ein überraschend gutes Gefühl! Am 12. Juni durften wir dann erstmals wieder ein wenig in der Halle trainieren. Möglich machte dies unter anderem der unermüdliche Einsatz von Dennis. Innerhalb kürzester Zeit erarbeitete er ein Hygienekonzept und bereitete die Sporthalle „Am Lafferder Busch“ entsprechend vor. An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der Handballabteilung ausdrücklich bei Dennis bedanken, das ist nicht selbstverständlich! Gleichzeitig muss ich aber an alle Trainer und Spieler appelieren: Lest das Hygienekonzept und die Aushänge in der Halle und ganz wichtig, haltet Euch an die Vorgaben! Der offizielle Vorbereitungsstart der 1. Herren ist dann am 26.06.2020. Die Planung steht und es wurden auch wieder mehrere Testspiele vereinbart. Inwieweit diese letztendlich möglich sind, bleibt abzuwarten. Wir halten Euch auf dem Laufenden… Bis dahin, bleibt gesund! Steffen Slabon, Handballwart Erledigen Sie Ihre Finanzgeschäfte im eigenen Wohnzimmer. Ganz bequem mit dem übersichtlichen Online-Banking der Sparkasse. Julia Bartelt HocH zeitsfotografie Gemeinsam da durch. sparkasse-hgp.de/online-banking www.juliabartelt.com

Bei uns keinen Tag länger warten! Ab sofort haben wir im gesamten Sortiment die MwSt. GESENKT auf 16%*. Ohne Ausnahme! Auch bei allen reduzierten Artikeln und Werbeware! Entspannt wie noch nie zum schönsten Urlaub-Zuhause! Unsere Onlineprospekte mit 40 Seiten Urlaub- Zuhause-Angeboten! Sie kaufen lokal! WOLFENBÜTTEL ADERSHEIM 30% 1) + 30%10% 30%Danke-Rabatt 1) OUTDOOR-CENTER Gartenmöbel zum sofort Mitnehmen! Mobelhof EXPRESS Unser Lager ist randvoll 10% Danke-Rabatt 1) Fast alles zum sofort Mitnehmen! Möbelhof Adersheim GmbH & Co. KG • Hüttenblick 4 • 38304 Wolfenbüttel-Adersheim • Tel: 05341 22230 Mo. bis Fr. 10.00 - 18.30 Uhr • Sa. 10.00 - 18.00 Uhr • Das Bistro ist für Sie geöffnet! • www.moebelhof-adersheim.de 1) Alle nicht anders gekennzeichneten Preise sind Abholpreise. Preisbasis ist der empfohlene Hersteller-Listenpreis. Rabatte nicht gültig in unserem Möbelhof EXPRESS, für bereits getätigte Aufträge, in der Ausstellung als Aktionsware gekennzeichnete Artikel, Online-Angebote, in aktuellen Prospekten und Anzeigen beworbene Artikel sowie die Firmen Henders & Hazel, Miele, Ruf, Tempur, Weber, Leonardo Living und Leonardo Schlafen. Nicht mit weiteren Rabatten kombinierbar. Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten. * Bis zum 30.06.2020 weist der Kassenbon aus gesetzlichen Gründen eine Mehrwertsteuer von 19% aus. Diese bezieht sich auf den entsprechend reduzierten Betrag. Moebel_Adersheim_Anz_ILE_280x392_KW2420.indd 1 09.06.20 12:48

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!