Aufrufe
vor 10 Monaten

Ilseder Nachrichten 25.06.2020

  • Text
  • Motorisierung
  • Adenstedt
  • Kauf
  • Ilseder
  • Juni
  • Lafferde
  • Benzin
  • Nissan
  • Gemeinde
  • Ilsede
Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Ilsede

Telefon 05174 / 512 •

Telefon 05174 / 512 • www.seibel-installation.de Ludw.-Jahn-Str. 8 • 31246 Ilsede / Gr. Lafferde Fachgerechte Entsorgung von Alt- und Unfallfahrzeugen Verkauf: Gebr. Ersatzteile, Reifen, Autobatterien Autoverwertung Kuhnert Bierstr. 1 · 31246 Ilsede/Gr. Lafferde · Tel.: 0 51 74 / 80 01 25 Fröhliche Ferien Gesundheitstipps für die Urlaubsreise app.linda.de Holen Sie sich den kostenlosen Ratgeber! GmbH Wir haben Betriebsferien vom 27.07. bis zum 31.07.2020 • Badsanierung • Neuanlagen • Wartung • Notdienst • Reparatur Burg-Apotheke Apotheker Christian Burgdorf • Osterfeld 2 31246 Gadenstedt • info@burg-apotheke-gadenstedt.de www.burg-apotheke-gadenstedt.de Information, Beratung, Bestellung Ihre kostenlose Servicenummer 0800 - 2 87 45 24 14 Ilseder Nachrichten Tonnenweise Sand an AWO-Kita Oberg gespendet: Sandspielzeit eröffnet Oberg (r). Es war einmal eine Kitaleitung, die von einer Kindergartenmutter auf die Anforderungen von Spielsand angesprochen wurde… So ungefähr war der Anfang der Sandspende für das Außengelände der AWO-Kita Oberg. Die Kindergartenmutter war Katrin Schridde, die sich bei Einrichtungsleitung Franziska Temme schlaufragte, ob und wieviel Sand denn immer so fehlen würde, was das für welcher sein müsste und so weiter. Auskunft wurde dazu gern erteilt und das Gegenüber staunte nicht schlecht, als die Mengenangabe in Tonnen beziffert wurde. Aber: Kurze Zeit später gab es dann schon von Frau Schridde die gute Nachricht: Marcel Hotopp, Firma Hotopp Sanierungstechnik GmbH, spendet der Oberger Kita sechs Tonnen Spielsand. Und für Transport und Anlieferung sei auch gesorgt; Familie Schridde würde sich darum mit dem familieneigenen Lastenfahrzeug kümmern – hervorragend! So begab es sich dann, dass an einem Nachmittag – der Krise wegen nach Kindergartenbetrieb – in zwei Fuhren insgesamt sechs Tonnen Spielsand auf das Außengelände der Kita gebracht wurden. Familie Schridde musste dann allerdings statt Abladen noch tatkräftig schaufeln, um das jährlich durch „Gummi-Stiefel-Abtrag“ entstandene Loch im Sandbereich aufzufüllen. Eine wirklich zeit- und kraftintensive Familien-Leistung! Am Folgetag war die Sandspielzeit dann eröffnet und der neue Sand konnte von den Burgenbauern und Kuchenbäckern bei bestem Wetter getestet werden. Das Team der AWO-Kita Oberg möchte sich auf diesem Weg ganz herzlich für die Sandspende bei Firma Hotopp und für das Engagement bei Familie Schridde bedanken – eine tolle Aktion! Franziska Temme 54927 Hotopp_VK_Hotopp 54927 Hotopp_VK_Hotopp 54927 Hotopp_VK_Hotopp 54927 Hotopp_VK_Hotopp Montag, 9. Dezember 2019 07:43:06 Montag, 9. Dezember 2019 07:43:06 Montag, 9. Dezember Montag, 2019 07:43:06 9. Dezember 2019 07:43:06 54927 Hotopp_VK_Hotopp Montag, 9. Dezember 2019 07:43:06 Experten von ausgezeichneter Produktqualität überzeugt: DLG-Gold-Medaille für Metzgerei Harald Lüddeke aus Groß Lafferde Groß Lafferde/Algermissen (r). Die Metzgerei Harald Lüddeke aus Groß Lafferde hat erfolgreich an der Internationalen Qualitätsprüfung für Schinken & Wurst der DLG (Deutsche Landwirtschafts- Gesellschaft) teilgenommen. Die Mettwurstpralinen mit Schokolade (Süße Mette) erhielten eine DLG-Gold-Medaille. Die Hausmacher Sülze mit Kümmel und die Bratwurst mit Meersalz wurden jeweils mit einer Silber-Medaille ausgezeichnet. Im Rahmen der Internationalen Qualitätsprüfung für Schinken & Wurst untersuchen die Experten der DLG jährlich zahlreiche Produkte. Im Mittelpunkt steht die sensorische Produktbewertung, bei der auch Einflüsse der Rohstoffauswahl, der Herstellungstechnologie und der Rezeptur berücksichtigt werden. Sie wird ergänzt um eine Verpackungsund Kennzeichnungsprüfung sowie um weitere (Labor-) Analysen. Bei abgepackter Wurst gibt es zusätzlich eine Qualitätskontrolle am Ende des Mindesthaltbarkeitsdatums. DLG-Testzentrum Lebensmittel Dank seiner Fach- und Methodenkompetenz ist das DLG- 25. Juni 2020 Testzentrum führend in der Qualitätsbewertung von Lebensmitteln. Ein neutrales Experten-Netzwerk sowie Prüfmethoden auf Basis aktueller wissenschaftlich abgesicherter und produktspezifischer Qualitätsstandards garantieren Neutralität und Qualitätstransparenz. Getestete Produkte, die die DLG-Qualitätskriterien erfüllen, erhalten die Auszeichnung „DLG-prämiert“ in Gold, Silber oder Bronze. Zuhause - den Sommer genießen! Lassen Sie sich von unseren Profis beraten. Dieselstraße 1 . 31228 Peine Fon 05171/7009-0 www.baustoff-brandes.de Harald Lüddeke • Eigene Schlachtung der Tiere • Lafferder Wurst- und Fleischwaren aus eigener Produktion • Großes Hofladensortiment • 24 h Verkaufsautomat Wir heizen Ihnen ein ... Bratwurst, verschiedene Steaks, Grillspieße, Käsegriller Jeden Freitag von 14 – 17 Uhr vor dem Rathaus in Algermissen! Marktstr. 6 • Groß Lafferde • Tel.: 05174/460 • www.lueddekes-hofladen.de

25. Juni 2020 Ilseder Nachrichten 15 Ehrenamtliches Engagement in Münstedt für die Freiwillige Feuerwehr / Dank an die Sponsoren: Förderverein kauft Mannschaftstransportwagen Münstedt (r). Der Mannschaftstransportwagen ist bei der Feuerwehr Münstedt angekommen, und zwar schon seit einigen Wochen. Geplant war eigentlich eine offizielle Veranstaltung mit den Hauptsponsoren, Vertretern der Gemeinde Ilsede, der Feuerwehr Münstedt und dem Förderverein der Feuerwehr. Dies ist zumindest zeitnah nicht zu erledigen, weil die notwendigen Abstandsregeln und Infektionsschutzbestimmungen nicht eingehalten werden können. Deswegen möchte sich der Förderverein der Feuerwehr vorerst auf diesem Wege bei den Hauptsponsoren bedanken und entsprechend des Anlasses kurz auf den Werdegang des Fördervereines eingehen. Der Förderverein der Feuerwehr besteht seit 2011. In den ersten Monaten hat sich der Verein im Wesentlichen mit sich selbst beschäftigt, sich um die Anerkennung der Gemeinnützigkeit und die Eintragung im Registergericht gekümmert. Die Anschaffung eines MTW ist aber schon relativ früh, im Laufe des Jahres 2012, als Ziel des Fördervereines festgeschrieben worden, sodass in den Folgejahren zur Erreichung genannten Zieles immer wieder Rücklagen gebildet worden sind. An Veranstaltungen führt der Verein jedes Jahr den Dorfflohmarkt und das Kartoffelfest Der neue und der alte MTW der Feuerwehr Münstedt. durch. Beim Wandertag des TSV und dem Adventsmarkt bei Hantelmanns sorgen wir seit einiger Zeit für die Verpflegung der Besucher*innen. Genannte Veranstaltungen werden von den Münstedtern*innen so gut angenommen, dass es uns in doch relativ kurzer Zeit gelungen ist unser Ziel zu erreichen und einen MTW und zwar keinen gut erhaltenen gebrauchten, sondern einen nagelneuen für die Feuerwehr zu kaufen, obwohl auch in der Zwischenzeit andere Anschaffungen getätigt wurden. Ich möchte hier nur einige wie das Großraumzelt für die Jugendwehr (3.200 Euro) und den Nass-Sauger, sowie den großen Pavillon (Veranstaltungsequipment) nennen. Der neue MTW soll der Jugendwehr und der aktiven Wehr in Münstedt zur Verfügung stehen. Dies ist ein Beitrag für den Erhalt der Jugendarbeit bei der Feuerwehr in Münstedt und indirekt auch für die Sicherheit der Münstedter Bürgerinnen und Bürger. Obwohl der Förderverein die Summe von ca. 21.000 € für den Kauf beisteuern konnte und Ford Zierk einen außergewöhnlich günstigen Preis ermöglichte, war noch Unterstützung durch einige Sponsoren notwendig. Hierzu zählen neben den zwei regionalen Banken Volksbank BraWo und Kreissparkasse Hildesheim Goslar Peine, die Tankstelle Klimaschka aus Ölsburg, die Münstedter Firma Schackert, die hiesige Tierärztin Yvonne Schröder(Tierarztpraxis am Lahberg), der Pflegedienst Graw&Löbel, der Fleischer Kirchner aus Bettmar, Dieter Meier (VGH), der Ortsrat Münstedt und last but not least eine Menge an Münstedter Bürgern und Bürgerinnen, die beim letzten Kartoffelfest den roten Helm gefüllt haben. Bei allen vorgenannten bedankt sich der Förderverein für ihr soziales Engagement und ihre Bereitschaft sich für die Allgemeinheit einzusetzen. Leider ist es, wie schon genannt, zurzeit nicht möglich eine offizielle Übergabe durchzuführen und auch nicht absehbar, wann eine Veranstaltung dieser Art problemlos wieder möglich ist. Deswegen der Dank an die Sponsoren und Unterstützer des Fördervereines auf diesem Wege. Und fast hätte ich es vergessen; auch die Gemeinde hat ihren Anteil an dem neuen Fahrzeug geleistet und die Ausrüstung mit Signal- und Alarmtechnik finanziell übernommen. Und auch der Förderverein wird weiterhin tätig sein und seine Veranstaltungen durchführen, um sinnvolle Aktivitäten der Feuerwehr und Jugendwehr tatkräftig zu unterstützen. Für den Vorstand Wilfried Koenig, Vorsitzender Förderverein FW Münstedt Geschäftsführung: Peter Albers Heizung – Lüftung – Solar Bäder – Sanitär – Notdienst Am Brink 17, 31246 ILSEDE-Gadenstedt · Tel. (0 51 72) 21 10 Fax (0 51 72) 45 57 · www.schmeckebier-schiller.de ab 07 Schmeckebier+Schiller 50-2.indd 2 12.03.10 08:31 SPARPREISE in jeder Stärke, auch für selbsttönende und polarisierende Gläser! Vereinbaren Sie Ihren Termin unter Tel. 05172 7604 SONNENSCHUTZGLÄSER Entdecken Sie Vielfalt Inhaberin Antje Timpe Frehenbergstr. 3 Mehr Sommer sehen: Mehr Ihre Sommer Sonnenbrille sehen: Ihre in Sehstärke. Sonnenbrille 31241 Ilsede in Sehstärke. Wir beraten Sie gerne. Wir beraten Sie gerne. Das Seniorenheim Ilsede, Ilseder Hütte 2, berichtet Liebe Leserinnen, liebe Leser! tigung und unseren männlichen Bewohnern starten konnten. Unabhängig vom Wetter ging es pünktlich um 15.30 Uhr los. Es wurde mit Bier und Schnaps angestoßen und über so manchen „deftigen“ Witz gelacht. Natürlich durfte das Thema Fußball nicht fehlen, da wurde heiß über unsere Kicker diskutiert und so mancher erinnerte sich an seine Stadionbesuche in den 50ziger Jahren. Mit Bratwurst und selbstgemachtem Kartoffelsalat lief der Nachmittag in guter Stimmung aus. Die Bewohner sahen diese Veranstaltung als gelungen an, und freuen sich schon auf das nächste Mal. Freuen Sie sich schon auf unsere nächste Anzeige, denn das nächste Event ist schon in der Planung. Bleiben Sie gesund! Ihr Team vom Seniorenheim Ilsede Es wird eine Zeit nach der Corona-Krise geben mit der Chance, dass aus dem ICH ein WIR wird, Respekt, Rücksicht und Solidarität an Bedeutung gewinnen und wir uns auf das wirklich Wesentliche besinnen. Ich hoffe sehr, dass die politischen Entscheidungsträger erkennen, welche Bedeutung die Pflege in unserem Land hat und die jetzt abgegebenen Versprechen eingehalten werden! Leider benötigen wir anscheinend eine solche Krise, um das Wichtige von dem Belanglosen zu unterscheiden. Beim Schreiben dieser Zeilen kann ich Ihnen glücklicherweise sagen, dass wir in unserer Einrichtung keine Verdachtsfälle oder Infektionen haben. Ich hoffe sehr, dass dies auch so ist, wenn Sie unsere Anzeige in den Händen halten. Rückblickend wollen Wir Ihnen von einem tollen Event berichten: Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen, dem 40. Tag des Osterfestkreises. Er wird vor allem in Ost-Deutschland auch als Herrentag bezeichnet, wobei im Brauchtum oft die „Herrenpartie“ im Vordergrund steht. So wurde am Donnerstag den 21. Mai 2020 der Ergo- Raum für unsere „Herren der Schöpfung“ ein wenig umgestaltet, damit wir unser traditionell zünftiges Vatertagsgrillen mit den Mitarbeitern der Beschäf- Im Juli 2019 1,1 ab dem 1.1.2017 Pflegegrad 1 1.673,40 1.664 91 Pflegegrad 2 – 5 1.244,73 1.215 90 (geringe Rundungsdifferenzen möglich) 36,00

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!