Aufrufe
vor 1 Jahr

Ilseder Nachrichten 21.03.19

Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Ilsede

Ilseder Nachrichten

Ilseder Nachrichten Fotokünstlerin In dieser Ausgabe Frauke Scholz stellt im Rathaus in Groß Ilsede aus 21. März 2019 Nr. 06/19 • Ausgabe 102 5. Jahrgang Amtliches Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Ilsede 30 Jahre GLEITZ Gemeindeblätter 1989 – 2019 Herausgeber: GLEITZ GmbH • www.gleitz-online.de SoVD Groß Ilsede stellt„ Krisenhilfe des Landkreises Peine“ Gleichberechtigung in der Politik und dem Berufsleben: Noch immer sind Frauen benachteiligt Ilsede. Am 8. März findet alljährlich der Weltfrauentag statt. Das letzte Jahr stand ganz im Zeichen des hundertjährigen Frauenwahlrechts. Das Jubiläum begleitet uns auch in diesem Jahr. Am 19. Januar 1919 war es endlich soweit: Deutsche Frauen durften erstmalig wählen und selbst gewählt werden. Ein großer Meilenstein der deutschen Geschichte, den wir mutigen und engagierten Damen zu verdanken haben. Trotzdem sind wir von der Gleichberechtigung in den Parlamenten noch weit entfernt: Im Ilseder Gemeinderat gibt es einen Frauenanteil von 10,5 %. Nur vier der 38 Sitze sind von Frauen besetzt. Der bundesweite Durchschnitt liegt zumindest bei einem 1:4-Verhältnis. Aber auch im Bundestag sind die Zahlen erschreckend: Wurden bei der vorletzten Bundestagswahl noch 36,5 % erreicht, so haben wir aktuell nur noch einen Frauenanteil von knapp 31 %. Auf der Veranstaltung anlässlich des Weltfrauentages wurde deswegen die gemeinsame Forderung gestellt: halbe / halbe! Frauen bilden die Hälfte der Gesellschaft. Diese Zahl muss deutlich in allen Entscheidungspositionen erkennbar sein, damit alle Interessen gleichermaßen und gleichberechtigt vertreten werden können. Dass es auch anders gehen kann, zeigt z. B. Frankreich: Hier ist die Parität seit 2001 gesetzlich verankert: Die Wahllisten der Parlamente müssen paritätisch – also abwechselnd von Frauen und Männern – besetzt werden. Dadurch konnte in fast allen Parlamenten ein Frauenanteil von 45 bis 48 % erreicht werden. Aber es wird deutlich: Fortschritte der Gleichberechtigung sind nicht in Stein gemeißelt, sondern werden wiederholt auf den Prüfstand gezerrt und müssen immer wieder von neuem verteidigt werden. Gemeinsam wurde ein Film zur Einführung des Frauenwahlrechts in der Schweiz angeschaut. Dort wurde das Wahlrecht für die Bürgerinnen erst 1971 per Volksabstimmung gesetzlich verankert. Durch die Errungenschaft des Wahlrechts haben Frauen die Möglichkeit, bei der Abschaffung von Ungerechtigkeiten und der tatsächlichen Umsetzung der Gleichberechtigung mitzuwirken. Durch die Diskussionsrunde im Anschluss an den Film wird deutlich, dass auch vor Ort noch einiges getan werden muss in Sachen Gleichberechtigung. Ein Großteil der Haus- und Pflegearbeit lastet immer noch auf Frauenschultern. Betreuungsangebote für Klein-, Kindergartenund Schulkinder sind ausbaufähig. Die Auswahl an Teilzeitstellen im ländlichen Raum im erlernten Beruf ist begrenzt. Dazu kommt die kaum vertretene weibliche Sicht in Ortsräten und Gemeinderat. Der neu gegründete Frauenstammtisch soll hier Abhilfe und Netzwerke schaffen: Alle Frauen der Gemeinde Ilsede sind herzlich eingeladen, an der politischen und Marleen Knust Weiber feierten HOLLYWOOD-Nacht: sozialen Diskussion konstruktiv teilzunehmen. Der Frauenstammtisch findet viermal im Jahr statt. Die weiteren Termine sind: 23.05., 22.08. und 07.11. jeweils um 18.30 Uhr im kleinen Sitzungszimmer des Rathauses der Gemeinde Ilsede. Darüber hinaus wird es einen weiteren Termin zum Thema „Europawahl – Frauen wählen bunt“ geben. Interessierte dürfen sich gern an Frau Kögler per Mail j.kögler@ilsede.de oder Telefon 05172 411-141 wenden. Auch im Berufsleben sind Frauen immer noch deutlich benachteiligt: Frauen verdienen weiterhin 21 % weniger als Männer. Häufiges Arbeiten in Teilzeit, in niedrig bezahlten Berufen oder Branchen und das Fehlen in Führungspositionen sind Gründe für den gravierenden Lohnunterschied. Anlässlich des Weltfrauentages klärte Frau Marleen Knust, Agraringenieurin und ausgebildete Equal-Pay-Beraterin des Deutschen LandFrauenverbands e. V., über Gründe und Auswirkungen der Lohnlücke auf. „Frauen müssen bis zum 18. März eines Jahres arbeiten um das gleiche Gehalt in der Tasche zu haben, welches Männer bereits am 31. Dezember des Vorjahres erhalten haben.“, brachte es Frau Knust auf den Punkt. Auch die Berufswahl und lange Elternzeiten wirken sich negativ auf die spätere eigene Altersabsicherung aus. Umso wichtiger ist es, dass der Weltfrauentag weiterhin als Anlass genommen wird, öffentlich über Fortschritte aber auch Ziele der Gleichberechtigung zu sprechen und auf Missstände aufmerksam zu machen. In Münstedt fand eine Oscar-Verleihung statt Münstedt. Danke an alle Weiber für die überwältigende Stimmung bei der 23. Münstedter Weiberfastnacht. Die HOLLY-WOOD- Nacht wurde durch Euch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir begrüßten unsere 65 Stars und Sternchen vor ausverkauftem Haus mit einer Laudatio und konnten sie dank Ingrid, Klara und Lisa nach dem Auftritt mit einem goldenen Oscar ehren. Wir sind schon gespannt auf das Motto 2020, das dank Euch aus der Wunschbox gezogen wird. Ein besonderer Dank geht an das Landlädchen für das köstliche Abendbrot, an das beste Thekenteam und natürlich an den weltbesten DJ Eike. Euer MWFC Jetzt zuschlagen: Autohaus Tschesche GmbH Zum Walde 20 31226 Peine-Rosenthal Tel.: 0 51 71/54 56 00 www.autohaus-tschesche.de 0 % Finanzierung bei Nissan HE-065-90x70-4c-K14-3100.indd 1 28.03.17 16:02 NISSAN MICRA, NISSAN QASHQAI, NISSAN JUKE, NISSAN X-TRAIL: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,4 – 3,2; CO 2 -Emissionen kombiniert (g/km): 162 – 85; Effizienzklasse D – A+. Das Angebot gilt auf die Modelle Micra, Juke, Qashqai und X-Trail. Angebot gültig bis 31.03.2019. Autohaus Tschesche GmbH Zum Walde 20 31226 Peine-Rosenthal Tel.: 05171-54 56 00 www.autohaus-tschesche.de Gustav-Hagemann-Straße 26 | 38229 Salzgitter 0 53 41-88 96 60 | www.borchers-fussbodentechnik.de Bültener Straße 3 31246 Adenstedt Tel.: 05172/7583 www.hof-lauenroth.de Mo bis Fr von 8 bis 18 Uhr Sa von 8 bis 13 Uhr Freilandstiefmütterchen verschiedene Farben Wir freuen uns auf Ihren Besuch! D. Meyer R .Haase I. Nolte S. Preß J. Paul A. Meyer I. Nienhaus N. Giere Die VGH Ansprechpartner in Ihrer Nähe: T. Paul L. Lahmann I. Wark M. Bertram Dieter Meyer Wikbildstr. 24 31246 Ilsede OT Münstedt Tel. 05172 94211 Fax 05172 94212 Jens & Tim Paul OHG Große Str. 58 31246 Ilsede/Adenstedt Tel. 05172 93346 Fax 0800 12348051798 Groß Lafferde Tel. 05174 92141 Kai Pfitzner Am Markt 5 31241 Ilsede Tel. 05172 2271 Fax 05172 2685 K. Pfitzner C. Burgdorf A. Heinemann S. Herder

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 10 08.03.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 09 26.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 08 19.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 07 09.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 06 19.01.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 05 14.12.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 16.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 09.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 24.10.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 12.10.19

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!