Aufrufe
vor 11 Monaten

Holler Nachrichten 24.05.18

  • Text
  • Holle
  • Juni
  • Gleitz
  • Hildesheim
  • Gemeinde
  • Kinder
  • Holler
  • Hannah
  • Jule
  • Wettkampf
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle

Holler Nachrichten

24. Mai 2018 Nr. 10/18 • Ausgabe 833 27. Jahrgang Holler Nachrichten Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Holle Herausgeber: Gleitz GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • Fax: 97 16 - 10 • Internet: www.gleitz-online.de In dieser Ausgabe Public Viewing WM 2018 Wir suchen talentierte junge Turnmäuse! Grandioses Feuerwehrfest in Sottrum Turnerinnen des TuS Holle-Grasdorf in Bad Iburg: Nervenflattern beim Landesfinale Holle. Neele Kumm, Hannah Engeler, Jule Wilhelmy und Katja Winde vertraten den TuS Holle-Grasdorf bei den Landes- Einzelfinals in Bad Iburg. Neele nahm am Samstag als erste der Turnerinnen die zweieinhalb Stunden Autofahrt nach Bad Iburg auf sich, um dort ihr Können vor den Kampfrichtern des Niedersächsischen Turnerbundes zu präsentieren. Sie begann ihren Wettkampf als dritte Turnerin am Boden und zeigte eine solide Übung, die mit 12,000 Punkten belohnt wurde. Im Anschluss folgte nach olympischer Reihenfolge der Sprung, an dem ihr ein vergleichbar sehr guter Überschlag gelang. Auch am Barren und Balken konnte sie ihre Übungen ohne größerer Fehler und Stürze zeigen. Leider erhielt sie dennoch an beiden Geräten aufgrund kleiner Unsauberkeiten nicht ihren Ausgangswert und musste sich so mit durchschnittlich 2,50 Punkten Abzug zufriedengeben. Für Neele war es ein guter Wettkampf, vergleichsmäßig zu ihren Konkurrentinnen fehlt es aber leider noch etwas an Präzision, sodass sie im Gesamtergebnis Platz 12 (von 15) belegte. Am Sonntagmorgen hatte Hannah bei ihrem Angang am Balken, einem so genannten Schweizer Handstand. Von links: Katja, Neele, Jule und Hannah konnten bei den Landesfinals viele neue Erfahrungen sammeln. dann Katja in der etwas leichteren Leis tungsklasse ihren Auftritt. Etwas aufgeregt war sie schon, da sie ja vor ihren Kampfrichterkollegen, mit denen sie bereits am Samstag selbst auf ihrem ersten Kampfrichtereinsatz beim Land gewertet hatte, vorturnen musste. Für sie lief das Wochenende aber hervorragend. Sie belegte als älteste Turnerin in diesem Wettkampf Platz 6 (von 23). Damit erzielte sie das bisher beste Ergebnis, welches eine Holler Turnerin je auf den Landesmeis terschaften erturnen konnte. „Ich bin sehr zufrieden mit mir“, sagte sie nach dem Wettkampf. Mit soliden Leistungen am Barren und Balken startete sie mit guter Laune in den Wettkampf. So konnte ja eigentlich am Boden nichts mehr schiefgehen, zumal dies Katjas Paradegerät ist. Sie hielt ihr Versprechen, zeigte nicht die schwerste aber eine sehr saubere Bodenübung, was sich auszahlte. Mit weniger als zwei Punkten Abzug zeigten die Kampfrichter eine 13,500 hoch. Höchstwertung am Gerät für diesen Wettkampf! Abschließend kam noch der Sprung. Nachdem sie im Bezirk aufgrund von Fußproblemen nur einen Sprung zeigte, entschloss sie sich jetzt, trotz anhaltender Fußschmerzen zwei Sprünge zu zeigen. Dies stellte sich als eine gute Entscheidung heraus, denn der zweite Sprung wurde mit 0,250 Punkte höher bewertet als der erste. Genau diese 0,250 Punkte waren es am Ende auch, die ihr den sechsten Platz einbrachten. Herzlichen Glückwunsch! Gleich danach machten sich Hannah und Jule startklar. Begleitet wurden sie von Trainerin Vanessa Brandt. „Hannah ist so aufgeregt“, sagte sie schon vor dem Wettkampf. „Die Nerven flattern…“, sagte auch Jules Mutter auf der Tribüne. Für die beiden Mädels begann der Wettkampf ebenfalls am Barren. Beide zeigten eine gute Übung und bekamen 11,150 bzw. 11,700 Punkte. Danach ging es zum Balken, dass „Horror-Gerät“. Die Nervosität machte sich leider bemerkbar, von Hannahs Balkentalent blieb nicht viel übrig. Hannah, die im Training so fundiert am Balken turnen kann, musste leider drei Stürze und zwei Serienunterbrechungen hinnehmen. „Es hätten locker 4 Punkte mehr sein können…“, sagte sie traurig nach ihrer Übung. Für Jule lief es deutlich besser, sie absolvierte ihre Balkenübung ohne einen Sturz. Hannahs Niedergeschlagenheit setzte sich leider auch am Boden fort. In ihrer Akrobatischen-Serie musste sie den Salto auslassen und im Gesamteindruck waren viele Unsauberkeiten zu erkennen. Auch Jule musste am Boden ein bisschen kämpfen. Beide gingen mit 11,850 Punkten vom Gerät. Am Sprung kam Jule dann leider nicht wie gewünscht aus dem Sprungbrett und zeigte daher einen für sie eher mittelmäßigen Handstandüberschlag. Hannah konnte den Wettkampf immerhin mit einem guten Überschlag und 12,400 Punkten abschließen. Leider reichte es für Hannah aufgrund der niedrigen Balkenwertung trotzdem nur für Platz 22, während Jule mit Platz 19 (von 22) etwas besser abschneiden konnte. „Immerhin Landesfinale“, sagten Hannahs und Jules Eltern nach dem Wettkampf. Und das stimmt, es ist immer wieder ein toller Erfolg, wenn es Turnerinnen des TuS Holle-Grasdorfs schaffen, sich bis zum Land zu qualifizieren. Denn die Konkurrenz im Bezirk und Land ist in diesen Leistungsklassen sehr hoch. Saskia Seewaldt Jule zeigt einen perfekten Spagatsprung am Boden. sanitär heizung klima Meisterbetrieb der Innung • Badsanierung in einer Hand • Wartung + Planung von Solaranlagen • Haustechnik Heizung · Sanitär · Solar · Biomasse Jörg Bokelmann Sanierung von Öltankanlagen Notdienst für Kunden Teichstraße 16 · 31174 Ottbergen Telefon (0 51 23) 78 00 · Fax 47 98 · www.bokelmann-shk.de GSW-zugelassener Fachbetrieb nach WHG · E.ON Vertragspartner Gasthaus WOLTmAnn 3. Juni + 10. Juni, ab 12.00 Uhr Spargel-Mittagsbuffet 24,50 € p.P. Um Voranmeldung wird gebeten. Gern richten wir Ihre Familienfeiern aus ... Clubzimmer bis 200 Personen • Mittagstisch Baddeckenstedt • Tel. 0 53 45 / 3 36 • Fax 6 03 Öffnungszeiten: Mo., Di., Mi., Fr., Sa., So. von 11.30 bis 14.30 Uhr und 17.00 bis 23.00 Uhr • Donnerstag Ruhetag Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de Die Zukunft ist erneuerbar www.greenpeace.de/energiewende gp_atom_energie_95x35_4c_az_fin.indd 1 04.08.16 17:07 Memo * Pizza* Pasta* Und vieles mehr. Speisekarte unter www.bistromemo-hildesheim.de Wir kochen für Sie mit viel Liebe und den besten Zutaten * * * immer frisch bevorzugt bio-produkte himalaya-salz *ölzubereitung verfeinert mit auberginen, paprika, knoblauch und frischer minze. * kokosöl* natives olivenöl* besondere wünsche erfüllen wir gern *pizzamehl original aus italien mit dinkelmehl Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bavenstedter Straße 52 * 31135 Hildesheim * Kostenlose Parkplätze vor der Tür! Öffnungszeiten: Montag Ruhetag! * Di. - Do. 11.00 - 22.00 Uhr * Fr. - Sa. 11.00 - 23.00 Uhr * Sonntag 12.00 - 22.00 Uhr Telefon 05121-74 131 74 Like uns auf Facebook!

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 18.04.2019
Algermissener Gemeindebote 04.04.19
Algermissener Gemeindebote 21.03.19
Algermissener Gemeindebote 07.03.19
Algermissener Gemeindebote 22.02.19
Algermissener Gemeindebote 07.02.19
Algermissener Gemeindebote 24.01.19
Algermissener Gemeindebote 10.01.19
Der Diekholzener 18.04.2019
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Diekholzener 24.01.19
Der Vechelder 19.04.2019
Der Vechelder 05.04.19
Der Vechelder 22.03.19
Der Vechelder 08.03.19
Der Vechelder 22.02.19
Der Vechelder 08.02.19
Der Vechelder 25.01.19
Der Vechelder 11.01.19
Der Wendeburger 19.04.2019
Der Wendeburger 22.03.19
Der Wendeburger 22.02.19
Der Wendeburger 25.01.19
Giesener Gemeindebote 18.04.2019
Giesener Gemeindebote 04.04.19
Giesener Gemeindebote 21.03.19
Giesener Gemeindebote 07.03.19
Giesener Gemeindebote 21.02.19
Giesener Gemeindebote 07.02.19
Giesener Gemeindebote 24.01.19
Giesener Gemeindebote 10.01.19
Glück Auf Lengede 19.04.2019
Glück Auf Lengede 21.03.19
Glück Auf Lengede 22.02.19
Glück Auf Lengede 24.01.19
Harsumer Rundschau 18.04.2019
Harsumer Rundschau 21.03.19
Harsumer Rundschau 22.02.19
Harsumer Rundschau 24.01.19
Hohenhamelner Kurier 18.04.2019
Hohenhamelner Kurier 04.04.19
Hohenhamelner Kurier 21.03.19
Hohenhamelner Kurier 07.03.19
Hohenhamelner Kurier 22.02.19
Hohenhamelner Kurier 07.02.19
Hohenhamelner Kurier 24.01.19
Hohenhamelner Kurier 10.01.19
Holler Nachrichten 18.04.2019
Holler Nachrichten 04.04.19
Holler Nachrichten 21.03.19
Holler Nachrichten 07.03.19
Holler Nachrichten 22.02.19
Holler Nachrichten 07.02.19
Holler Nachrichten 24.01.19
Holler Nachrichten 10.01.19
Ilseder Nachrichten 18.04.2019
Ilseder Nachrichten 04.04.19
Ilseder Nachrichten 21.03.19
Ilseder Nachrichten 07.03.19
Ilseder Nachrichten 21.02.19
Ilseder Nachrichten 07.02.19
Ilseder Nachrichten 24.01.19
Ilseder Nachrichten 10.01.19
Kehrwieder Söhlde 18.04.2019
Kehrwieder Söhlde 04.04.19
Kehrwieder Söhlde 21.03.19
Kehrwieder Söhlde 07.03.19
Kehrwieder Söhlde 07.02.19
Kehrwieder Söhlde 21.02.19
Kehrwieder Söhlde 24.01.19
Kehrwieder Söhlde 10.01.19
Samtgemeindebote 19.04.2019
Samtgemeindebote 22.03.19
Samtgemeindebote 22.02.19
Samtgemeindebote 25.01.19
Schellerter Bote 18.04.2019
Schellerter Bote 04.04.19
Schellerter Bote 21.03.19
Schellerter Bote 07.03.19
Schellerter Bote 21.02.19
Schellerter Bote 07.02.19
Schellerter Bote 24.01.19
Schellerter Bote 10.01.19
Gleitz Themen Journal Peiner Land - 21.03.19
Gleitz Themen Journal Hildesheimer Land - 21.03.19
Spurenleser 06/2019
Spurenleser 05/2019
Spurenleser 04/2019
Spurenleser 03/2019
Spurenleser 02/2019
Spurenleser 01/2019
Spurenleser 06/2018
Spurenleser 05/2018
Spurenleser 04/2018
Spurenleser 03/2018

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!