Aufrufe
vor 8 Monaten

Hohenhamelner Kurier 27.09.18

  • Text
  • Hohenhameln
  • Oktober
  • Gemeinde
  • September
  • Haus
  • Hildesheim
  • Telefon
  • Hohenhamelner
  • Gleitz
  • Butterbrodt
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln

Hohenhamelner Kurier

Hohenhamelner kurier Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Hohenhameln 27. September 2018 | Nr. 18/2018 | Ausgabe 327 | 22. Jahrgang || Herausgeber: Gleitz GmbH In dieser Ausgabe Jetzt zur Erntedankfeier anmelden Turnier des Hundesportvereins 10 Jahre Haus am Pfingstanger Aufruf zur Sammlung vom 01. Oktober bis 31. Dezember 2018: Diplomatie statt internationale Eskalation! Liebe niedersächsische Mitbürgerinnen und Mitbürger, EP:Fütterer Electronic Partner Meisterbetrieb für Elektrogeräte- u. Gebäudetechnik Unsere Serviceleistungen: • Elektrohausgeräte • • SAT- • SAT- und und TV-Anlagen • Fachberatung, • Ausstellung, Kundendienst 31134 Hildesheim · Bahnhofsallee · 12 12 Telefon (0 (0 51 51 21) 21) 1 24 1 24 02 02 · www.ep-fuetterer.de · Michalak Bestattungen Renate Michalak · Vorsorge · Überführungen · Erledigung der Formalitäten Tag und Nacht erreichbar Telefon 05128 5257 info@michalak-bestattungen.de Hohe Straße 23a 31249 Hohenhameln Memo * Pizza* Pasta* Und vieles mehr. Speisekarte unter www.bistromemo-hildesheim.de Im Laufe dieses Jahres hat sich der Ton auf der internationalen Bühne weiter verschärft: Zu den weltweiten humanitären Krisen droht nun ein Handelskonflikt, auch zwischen befreundeten und verbündeten Nationen. Es folgt Sanktion auf Sanktion. Wohl selten seit dem Ende des 2. Weltkrieges war die Diplomatie so sehr gefordert wie in diesen Tagen. Die Einsicht, dass jeder auf den anderen angewiesen ist und nationale Alleingänge für alle schädlich sind, droht immer weiter aus dem Blick zu geraten. Der Dialog hat es derzeit schwer. Die in der Geschichte des 20. Jahrhunderts wurzelnde Idee, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen, hat sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in seiner internationalen Begegnungsarbeit zu Eigen gemacht. Der Landesverband Niedersachsen führt jedes Jahr Jugendbegegnungen in Europa und eine Vielzahl von Schulprojekten durch. Neben der Gedenkarbeit auf Kriegsgräberstätten der Soldaten, Zwangsarbeiter, Kriegsgefangenen und KZ-Toten sollen Wege aufgezeigt werden, wie wir friedlich und in Freiheit leben können. Der Volksbund unterhält und betreut in fast 100 Ländern 842 Kriegsgräberstätten mit weit mehr als 2.000.000 Gräbern zumeist deutscher Soldaten. Schon 70 Jahre lang ruhen sie in fremder Erde, geschützt durch internationales Völkerrecht. Der Respekt vor den Toten besteht gerade darin, dass an ihre Namen und ihre Geschichte erinnert wird. Auch aus diesem Grund ist jede Kriegsgräberstätte ein Lernort der Geschichte. Am 18. November ist Volkstrauertag Der Volkstrauertag ist eine Einladung an die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes, sich der millionenfachen Toten der Kriege zu erinnern. Mit Ihrem Besuch einer der zahlreichen Gedenkstunden der Landkreise, Städte und Gemeinden in Niedersachsen bezeugen Sie Ihren Willen, gegen Krieg, Intoleranz und Gleichgültigkeit einzustehen. Sammlerinnen und Sammler helfen freiwillig In den Wochen vor und nach dem Volkstrauertag werden Ihnen wieder die freiwilligen Sammlerinnen und Sammler des Volksbundes begegnen. Es sind Junge und Alte, Männer und Frauen, Schülerinnen und Schüler, Soldatinnen und Soldaten oder Reservisten der Bundeswehr. Sie bitten Sie um Ihren Beitrag, weil der Volksbund seine Arbeit zu mehr als 70 Prozent aus Spenden bestreitet, obwohl er im staatlichen Auftrag arbeitet. Jeder Einzelne von Ihnen leistet damit einen Dienst für Frieden und Versöhnung in der Welt. Bitte unterstützen Sie diesen Friedensdienst durch Ihre Spende, denn mit dem Schutz der Gräber wird die Menschenwürde jener geachtet, die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft wurden. Hannover, September/Oktober 2018 Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil Die Gemeinde Hohenhameln Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Landesvorsitzender Niedersachsen Prof. Dr. Axel Saipa Straßenbaumaßnahmen in der Gemeinde Die Gemeinde Hohenhameln wird in den kommenden Wochen im Zuge des mehrjährigen Straßenbauprogrammes in den Ortschaften Clauen, Hohenhameln und Mehrum eine sogenannte Deckschichterneuerung vornehmen. Dazu werden die oberen vier Zentimeter der vorhandenen Straße abgefräst und anschließend mit einer neuen vier Zentimeter starken Asphaltschicht versehen. Stellenweise wird zusätzlich die Gosse nachreguliert. Die Gehwege sind von der Maßnahme nicht betroffen. Folgende Straßen werden in diesem Jahr erneuert: • Clauen: „An der Tränke“ • Hohenhameln: „Weberstraße“ und „Angerweg“ • Mehrum: „An der Sporthalle“ Die Gemeinde Hohenhameln bittet für die Unannehmlichkeiten, während der Bauphasen, die betroffenen Anwohner um Verständnis. Wir kochen für Sie mit viel Liebe und den besten Zutaten * * * immer frisch bevorzugt bio-produkte himalaya-salz *ölzubereitung verfeinert mit auberginen, paprika, knoblauch und frischer minze. * kokosöl* natives olivenöl* besondere wünsche erfüllen wir gern *pizzamehl original aus italien mit dinkelmehl Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Unser aktUelles Angebot finden sie aUf seite 7! Gustav-Hagemann-Straße 26 38229 Salzgitter 0 53 41-88 96 60 www.borchers-fussbodentechnik.de Jahre autohaus tschesche Autohaus Tschesche GmbH Zum Walde 20 31226 Peine-Rosenthal Tel.: 05171-545600 www.autohaus-tschesche.de www.autohaus-tschesche.de gratuliert zum zum Firmenjubiläum! · Parkett · Kork · Laminat · Kautschuk · Designböden · Linoleum · Teppichböden Hörgeräte in Hohenhameln am 3. Juni Eröffnung! Hörgeräte in Hohenhameln Kostenlose Hörgeräteausprobe Kostenlose Hörgeräteausprobe • Sie Reparaturservice erhalten bei Abgabe – auch für dieser an anderer Anzeige Stelle 2 angepasste Hörgerätebatterien Hörsysteme gratis! • Parkplätze Parkplatz vor vor dem dem Geschäft • Hausbesuche Zubehör und Gehörschutz möglich Öffnungszeiten Clauener Str. 3 Di. + Fr. 9.30 – 17.30 Uhr (neben Mi. Brillenstudio 9.30–13.00 Uhr Goldbeck) Tel. und 0 51 nach 28/4 Vereinbarung 09 18 01 Clauener Straße 3 • 31249 Hohenhameln Öffnungszeiten Telefon 05128 4091801 Dienstag 9.30–13.00 und 13.30–17.30 Uhr Freitag 9.30–13.00 und 13.30–17.30 Uhr und nach Vereinbarung GUTSCHEIN GUTSCHEIN GUTSCHEIN • individuelle Beratung • Hörtest u. ggf. Hörgeräte-Überprüfung • im Juni: Batterie-Sonderpreise • 10% auf Eigenartikel bei Hörgeräte- Versorgung im Juni 2014 Bavenstedter Bavenstedter Straße 52 * Straße 3113552 Hildesheim 31135 Hildesheim * Kostenlose Kostenlose Parkplätze Parkplätze vor dervor Tür! der Tür! Öffnungszeiten: Montag Öffnungszeiten: Ruhetag! * Di. Montag - Do. Ruhetag! 11.00 - 22.00 Dienstag Uhr bis * Fr. Sonntag - Sa. 11.00 von 12.00 - 23.00 bis 22.00 Uhr * Uhr Sonntag durchgehend 12.00 -geöffnet! 22.00 Uhr Tischreservierungen Telefon 05121-74 telefonisch 131 74unter 05121 – 74 131 74 Like uns auf Facebook!

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 18.04.2019
Algermissener Gemeindebote 04.04.19
Algermissener Gemeindebote 21.03.19
Algermissener Gemeindebote 07.03.19
Algermissener Gemeindebote 22.02.19
Algermissener Gemeindebote 07.02.19
Algermissener Gemeindebote 24.01.19
Algermissener Gemeindebote 10.01.19
Der Diekholzener 18.04.2019
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Diekholzener 24.01.19
Der Vechelder 19.04.2019
Der Vechelder 05.04.19
Der Vechelder 22.03.19
Der Vechelder 08.03.19
Der Vechelder 22.02.19
Der Vechelder 08.02.19
Der Vechelder 25.01.19
Der Vechelder 11.01.19
Der Wendeburger 19.04.2019
Der Wendeburger 22.03.19
Der Wendeburger 22.02.19
Der Wendeburger 25.01.19
Giesener Gemeindebote 18.04.2019
Giesener Gemeindebote 04.04.19
Giesener Gemeindebote 21.03.19
Giesener Gemeindebote 07.03.19
Giesener Gemeindebote 21.02.19
Giesener Gemeindebote 07.02.19
Giesener Gemeindebote 24.01.19
Giesener Gemeindebote 10.01.19
Glück Auf Lengede 19.04.2019
Glück Auf Lengede 21.03.19
Glück Auf Lengede 22.02.19
Glück Auf Lengede 24.01.19
Harsumer Rundschau 18.04.2019
Harsumer Rundschau 21.03.19
Harsumer Rundschau 22.02.19
Harsumer Rundschau 24.01.19
Hohenhamelner Kurier 18.04.2019
Hohenhamelner Kurier 04.04.19
Hohenhamelner Kurier 21.03.19
Hohenhamelner Kurier 07.03.19
Hohenhamelner Kurier 22.02.19
Hohenhamelner Kurier 07.02.19
Hohenhamelner Kurier 24.01.19
Hohenhamelner Kurier 10.01.19
Holler Nachrichten 18.04.2019
Holler Nachrichten 04.04.19
Holler Nachrichten 21.03.19
Holler Nachrichten 07.03.19
Holler Nachrichten 22.02.19
Holler Nachrichten 07.02.19
Holler Nachrichten 24.01.19
Holler Nachrichten 10.01.19
Ilseder Nachrichten 18.04.2019
Ilseder Nachrichten 04.04.19
Ilseder Nachrichten 21.03.19
Ilseder Nachrichten 07.03.19
Ilseder Nachrichten 21.02.19
Ilseder Nachrichten 07.02.19
Ilseder Nachrichten 24.01.19
Ilseder Nachrichten 10.01.19
Kehrwieder Söhlde 18.04.2019
Kehrwieder Söhlde 04.04.19
Kehrwieder Söhlde 21.03.19
Kehrwieder Söhlde 07.03.19
Kehrwieder Söhlde 07.02.19
Kehrwieder Söhlde 21.02.19
Kehrwieder Söhlde 24.01.19
Kehrwieder Söhlde 10.01.19
Samtgemeindebote 19.04.2019
Samtgemeindebote 22.03.19
Samtgemeindebote 22.02.19
Samtgemeindebote 25.01.19
Schellerter Bote 18.04.2019
Schellerter Bote 04.04.19
Schellerter Bote 21.03.19
Schellerter Bote 07.03.19
Schellerter Bote 21.02.19
Schellerter Bote 07.02.19
Schellerter Bote 24.01.19
Schellerter Bote 10.01.19
Gleitz Themen Journal Peiner Land - 21.03.19
Gleitz Themen Journal Hildesheimer Land - 21.03.19
Spurenleser 06/2019
Spurenleser 05/2019
Spurenleser 04/2019
Spurenleser 03/2019
Spurenleser 02/2019
Spurenleser 01/2019
Spurenleser 06/2018
Spurenleser 05/2018
Spurenleser 04/2018
Spurenleser 03/2018

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!