Aufrufe
vor 3 Monaten

Helios GRIZZLYS Spurenleser 07 23.01.21

  • Text
  • Grizzlys
  • Helios
  • Spurenleser
  • Giesen
  • Volleys
  • Berlin
  • Hildesheim
  • Unterhaching
  • Powervolleys
  • Punkte
Das Spieltagsheft der Helios GRIZZLYS Giesen 1. Volleyball Bundesliga

Spurenleser I 07 Unser Gegner am Sonntag: VC Olympia Berlin Zu unserem zweiten Heimspiel des Wochenendes begrüßen wir am Sonntag um 16 Uhr die Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2001 und 2002 des DVV-Stützpunktes aus Berlin in Hildesheim. In der Saisonvorbereitung fokussierten sich Kapitän Erik Röhrs und seine Mitspieler „schon früh auf die U20-Europameisterschaft im September“ bei der in Brno/Tschechien für das DVV-Team Platz acht erreicht werden konnte. Für Erik Röhrs und seine VCO-ler ging dann aber mit dem Saisonbeginn „ein Traum in Erfüllung. Es ist eine große Ehre für die ganze Mannschaft, gegen große Namen und Vorbilder spielen zu können“. Die jungen Wilden aus Hohenschönhausen brannten auf ihren ersten Satz in der 1. Bundesliga: „Wir freuen uns auf die Erstliga-Atmosphäre und wollen viel Erfahrung sammeln“. Die neu formierte Mannschaft des Australischen Trainers Dan Ilott setzte sich, laut Röhrs, folgendes Saisonziel: „Wir wollen es jedem Team so schwer wie möglich machen, gegen uns zu spielen und uns dabei spielerisch, technisch und taktisch immer weiterentwickeln. Vielleicht springen diese Saison dabei Satz- und Punktgewinne heraus.“ Das Ilott-Team hat allerdings bisher erst einen Punkt und 5 Sätze auf der Haben-Seite und musste auch gegen unsere GRIZZLYS im Hinspiel eine sehr deutlich 0:3-Niederlage einstecken. Aber auch gegen den Tabellenletzten müssen unsere GRIZZLYS konzentriert zu Werke gehen, um eine Zitterpartie wie gegen den TSV Unterhaching zu vermeiden. Herausragende Spieler des VCO-Teams dürften Diagonalangreifer Filip John und Außenangreifer Röhrs sein, die in 13 Spielen 11 MVP-Auszeichnungen sammelten. Gespannt darf man auch sein, ob Coach Ilott auch seinem erst 16jährigen Top-Talent Milan Krvzic auf der Zuspielerposition wieder Einsatzzeiten zugesteht. Lars Hampel Foto: Frank Ziegenrücker 24

Jeder hat sein Rezept, gesund zu bleiben. Und wenn das mal nicht hilft, helfen wir. BARMER Andreas-Passage 1 31134 Hildesheim Telefon: 0800 333 10 10* Telefax: 0800 333 00 90* hildesheim-vertrieb@barmer.de Infos unter www.barmer.de * Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei! 32193_3_1_335_1720869_print.pdf Wir wünschen viel Spaß beim Heimspiel der Helios GRIZZLYS Giesen! Besucht unseren Online-Fanshop und sichert euch tolle Angebote! Hier findet ihr viele Fanartikel von eurem Lieblings-Volleyballverein. Jetzt bestellen: sportszone.shop LASERunit division of dGTecs GmbH | Siemensstr. 17 | 31180 Giesen Ahrbergen | Telefon 05066 903100 | Web laser-unit.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!