Aufrufe
vor 8 Monaten

Glück Auf Lengede 29.04.2021

  • Text
  • Verlag
  • Sparkasse
  • Ausbildung
  • Ilsede
  • Nettlingen
  • Gleitz
  • Lafferde
  • Telefon
  • Lengede
  • Peine
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede

2 29. April 2021 Ihr BAD

2 29. April 2021 Ihr BAD – aus einer Hand Elektro · Heizung · Sanitär Udo Bellon Elektromeister Alt-Klein-Bülten 10 · 31241 Ilsede Telefon 0 51 72/5 81 50 Mobil 01 77/7 25 81 50 Jetzt auch im Internet: www.ube-bellon.de Steinmetz- und Bildhauermeister, staatlich geprüfter Techniker IESECK E NATURS T EIN G• Grabmale • Küchenarbeitsplatten • Fensterbänke • Treppen / Podeste • Fliesen / Fußboden • Wandverkleidung Sandstein · Granit · Marmor · Kunststein • Granitbrunnen • Platten • Bänke • Dekoartikel • Skulpturen • Uhren u.v.m. Tel. 053 44 / 80 2933 · Fax 0 5344 / 80 29 35 Steigerweg 1 a · 38268 Lengede · www.giesecke-naturstein.de CDU-Ortsverband Barbecke möchte Einfluss bei politischen Entscheidungen verbessern: Frischer Wind Barbecke. „Wir wollen unseren Einfluss bei politischen Entscheidungen verbessern“, hat sich der CDU-Ortsverband Barbecke vorgenommen. Die Christdemokraten in der mit rund 650 Einwohnern kleinsten Lengeder Ortschaft, wollen dazu künftig den Informationsfluss zwischen Verwaltung und dörflichen Gremien stärken. Dazu gehört erneut die Forderung eines Radweges nach Woltwiesche und Klein Lafferde. Die jahrzehntealten Wünsche für mehr Verkehrssicherheit waren bisher vergeblich, doch hier schlagen die Christdemokraten eine Vorfinanzierung vor, um die Planungen an der Landesstraße zu beschleunigen. Andere Kommunen hätten dies schon erfolgreich vorgemacht, heißt es bei der CDU. In der jüngsten Jahresversammlung, die unter strengen Hygienebedingungen nur in kleinem Rahmen und sehr kurz stattfand, wurde Hermann Eikenloff als Parteivorsitzender bestätigt. Neue Stellvertreterin wurde Friederike Sasse, Schatzmeister bleibt Andreas Nikutowski und Frischen Wind wollen Friederike Sasse, Horst Grigat, Hermann Eikenloff und Peter Tenscher (von links) in den Ortsrat Barbecke bringen. Text und Foto: Michael Kramer zum Schriftführer wurde Peter Tenscher gewählt. „Einen Aufbruch ins Wahljahr“ kündigten die Kandidaten für den Ortsrat Barbecke an. Es bewerben sich hierfür, der amtierende Ortsbürgermeister Horst Grigat, Fertigungsmeister Peter Tenscher, die Sozialpädagogin Friederike Sasse und Schornsteinfegermeister Hermann Eikenloff. Mit dieser Mannschaft will die Barbecker CDU die Bürgerinteressen im Ortsrat vertreten. Horst Grigat und Friederike Sasse bestimmte die Versammlung für eine Kandidatur zum Gemeinderat, um dort für eine stärkere Beachtung dörflicher Wünsche zu sorgen. 31246 Ilsede-Groß Lafferde, Wörlkamp 5 KLAVIERE | FLÜGEL | CEMBALI | DIGITALPIANOS | NEU & GEBRAUCHT Klavierhaus Meyer Inhaber Jörg Hoffmann Klavier- und Cembobaumeister 30175 Hannover | Königstr. 9 A | T.: 0511 / 343473 | F.: 0511 / 3481389 www.klavierhaus-meyer.de | Mail: info@klavierhaus-meyer.de Vertretung für Grotrian-Steinweg sowie Schimmel Klaviere und Flügel www.seibel-installation.de Telefon 0 51 74 / 512 • Fax 0 51 74 / 83 79 Ludw.-Jahn-Str. 8 • 31246 Ilsede / Gr. Lafferde GmbH Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede • Badsanierung • Neuanlagen • Wartung • Notdienst • Reparatur Vortrag „Fit im Kopf“ der Peiner LandFrauen: Apfelsaft bei Leistungstief Zur Verstärkung suchen wir eine Pflegefachkraft (m/w/d), bieten u.a. tarifangelehnte Bezahlung. Peine. In dieser besonderen Zeit gehen auch die LandFrauen neue Wege und bieten den Vortrag „Fit im Kopf – Essen und Trinken für das Gehirn“ in einer Onlinesitzung an. „Mit fast 100 Teilnehmenden haben wir nicht gerechnet, das hat uns sehr überrascht,“ freut sich die Kreisvorsitzende Cornelia Könneker. „Fit zu bleiben ist uns allen sehr wichtig und fit im Kopf zu sein noch mehr!“ Die dipl. Oecotrophologin Renate Frank aus Roseburg gab wertvolle und leicht umsetzbare Tipps dafür. Dreimal in der Woche ein Glas Apfelsaft erhöht die Konzentration, senkt das Risiko für Demenz und hilft bei einem Leistungstief. Sellerie schützt Nervenzellen im Gehirn vor Entzündungen und damit vor Parkinson, Demenz und Alzheimer. Um dem Vitamin B12-Mangel vorzubeugen, sollten Kefir, Käse, Kichererbsen und Trockenfrüchte nicht auf dem Essensplan fehlen. Kaffee mit Coffein und grüner Tee verbessern die Hirndurchblutung. Voraussetzung für eine ausgeglichene Psyche und hohe Leistungsfähigkeit sind regelmäßige Mahlzeiten am Tag und nährstoffreiche Snacks zwischendurch. Jeder Tag sollte mit einem Frühstück beginnen aus vollwertigem Getreide, Obst, Honig oder Milchprodukten. Gebannt hörten die Peiner LandFrauen der Referentin zu und auch interessierte Gäste lauschten den Ausführungen zur obersten Schaltzentrale unseres Körpers – dem Gehirn. „Ernährung beeinflusst die geistige Leistungsfähigkeit, das seelische Wohlbefinden und das Gewicht,“ führte die Ernährungsberaterin aus, „also achten sie auf sich und genießen sie 2 bis 3 Äpfel am Tag um „Fit im Kopf“ zu bleiben!“ Mehr über die Peiner LandFrauen erfahren sie unter: www.kreis-landfrauenpeine.com Cornelia Könneker APOTHEKEN NOTDIENST Apotheken-Notdienst 24 h Festnetz: 0800 0022833, Handy: 22833 (69 ct/Min.) oder unter www.apotheken.de ÄRZTLICHER NOTDIENST Notruf für Notarzt, Rettungsdienst und Feuerwehr: 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116117 Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 7 Uhr Mittwoch und Freitag 15 bis 7 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 9 bis 7 Uhr Augenärztlicher Bereitschaftsdienst Montag, Dienstag und Donnerstag 20 bis 22 Uhr Mittwoch und Freitag 18 bis 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 16 Uhr. Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst Montag, Dienstag und Donnerstag 20 bis 22 Uhr Mittwoch 16 bis 20 Uhr, Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10 bis 20 Uhr. ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen Aktuelle Notdienstnummer: 05176 923399 (Anrufbeantworteransage über diensthabende Zahnärzte) Oder unter www.kzvn.de im Internet. TIERÄRZTLICHER NOTDIENST 01. und 02.05. Dr. Elke Heinemann-Tronke, Adenstedt 05172 912270 Mobil: 01515 4851127 08. und 09.05. Dr. Anja Jansen, Vechelde 05302 805088 13.05. TÄ Maren Koch, Edemissen 05176 219 15. und 16.05. Dr. Edmund Kuhmann, Klein Lafferde 05174 530 Mobil: 0177 3102622 22. und 23.05. Dr. Edmund Kuhmann, Gadenstedt 05174 530 Mobil: 0177 3102622 24.05. Dr. Gebhard Lauenstein, Bodenstedt 05302 3406 29. und 30.05. Dr. Steffen Ramme, Peine 05171 4579940 Nächste Ausgabe: Do., 27.05.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 18.05., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 19.05., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Anschrift: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 6.590 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte Gleitz GmbH Karl-Heinz Gleitz Landwehr 18 a, 31185 Söhlde / OT Nettlingen Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0, Fax: 40 62 7 - 90 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Oliver Kroll (Leitung), Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Ambulante Krankenpflege Kohrs Gute Pfege ist kein Geheimnis! Inhaberin und Pflegedienstleitung: Marion Puchmüller Marienburgerstr. 18 · 31185 Söhlde / Nettlingen Tel. 0 51 23 / 40 80 41 E-Mail: info@pflege-kohrs.de · Internet: www.pflege-kohrs.de Marco Gleitz Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de

29. April 2021 3 Ortsverband Fuhsetal Bündnis 90 / Die Grünen veranstalteten Videokonferenz: Lengede als fahrradfreundlich vernetzte Kommune Mit GRÜN Peine (r). Die Sportjugend Peine ist für ihre Angebote für Kinder und Jugendliche bekannt. Im Vordergrund stehen hier Freizeiten und Ausbildungen – so auch die Jugendleiterausbildung, an der im vergangenen Jahr 17 Jugendliche teilgenommen haben. Glücklicherweise konnte sich die Gruppe bei einem ersten Treffen noch persönlich kennenlernen. Doch Corona machte einem weiteren Treffen einen Strich durch die Rechnung. So musste sich die Sportjugend Peine dazu entscheiden, die Wochenenden vorerst abzusagen und zu schauen, wie fortgefahren werden kann. Die Entscheidung fiel darauf, so viel wie möglich online weiterzuführen. Eine große Herausforderung stand bevor. Klar ist, dass gemeinschaftliche Momente und die Interaktion miteinander nicht so sein werden, wie in Präsenz gewohnt. Dennoch konnte eine freundliche und angenehme Atmosphäre gewährleistet werden. Das liegt vor allem an den Teilnehmer*innen, die sich aktiv und offen bei allen neuen Möglichkeiten beteiligt haben, die online erstmals ausgetestet wurden. Eine intensive Vorbereitung und Planung machten die inhaltlichen Aspekte gut umsetzbar. So war es unter anderem möglich, Gruppenarbeiten durchzuführen und durch die Neuaufarbeitung der Themen eine neue für die Sportjugend Peine andere Art des Lehrens zu in den Rat! gemeinsam ein Fahrradmobilitätskonzept für Lengede entwickeln! https://gruenlink.de/1xv5 Mail: ov-fuhsetal@gruene-peine.de V.i.S.d.P.: Manfred Plätzer, Luckauer Ring 57, 31241 Ilsede bieten. Bewegte Pausen in Form von Klopapier-Sport, Jonglieren und kleinen Spielen sorgten auch vor dem heimischen Laptop für eine Abwechslung und animierten die Jugendliche dazu, sich zu bewegen und neue Energie zu sammeln. Es wurden die Themen Aufbau eines Vereins und des deutschen Sports, die Jugend im Verein, Jugendschutz, Sexualstrafrecht, Gruppenphasen, die Organisation von Freizeiten und Öffentlichkeitsarbeit Detlev Schulz-Hendel Corona zwingt Schüler zum Onlineunterricht: So geht die Sportjugend Peine damit um! an insgesamt vier Tagen online behandelt. Insgesamt ist die Jugendleiterausbildung für die Jugendlichen ein aufschlussreiches und neues Erlebnis gewesen, welches trotz der Umstände als lustig, spannend und lehrreich empfunden wurde. Nicht nur die Teilnehmenden, sondern auch alle Referierenden konnten viel neuen Input aus dem Lehrgang mitnehmen. Die Sportjugend Peine gibt stets ihr Bestes und Lengede. Zum Thema fahrradfreundlich vernetzte Kommune führte der Ortsverband Fuhsetal von Bündnis 90 / Die Grünen am 14. April eine Video konferenz durch. Manfred Plätzer, Vorstandssprecher des Ortsverbandes, begrüßte als Gäs te MdL Detlev Schulz- Hendel, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, Gerd Tostmann vom ADFC, interessierte Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Lengede und Nachbargemeinden sowie Mitglieder des Orts- und des Kreisverbandes. Die Veranstaltung moderierte Martin Schampera aus Broistedt. MdL Detlev Schulz- Hendel schilderte die Landesrahmenbedingungen und Haushaltsansätze einschließlich Fördermöglichkeiten für Kommunen. Leider ließen die Haushaltstitel es grundsätzlich zu, Mittel die für Radwege vorgesehen sind, im normalen Straßenbau zu verwenden, was dann aufgrund der Prioritätensetzung der derzeitigen Landesregierung mit dem überwiegenden Teil der Gelder geschieht. Die Grünen im Landtag fordern, einen festen Anteil für den kommunalen Radwegebau vorzuhalten, der nicht für Straßen genutzt werden darf. Weiterhin sei beim Straßenbau sowie der Sanierung von Straßen ausreichend Platz für Radwege vorzusehen. Fördermöglichkeiten für den Radwegebau bestehen im Rahmen von Bundes- und Landesprojekten. Dazu gehört das Bundesförderprogramm Stadt und Land aus dem Niedersachsen 64 Mio. Euro erhält – sofern die geförderten Projekte bis Ende 2023 abgeschlossen sind. Dieser Zeitraum reicht kaum, um bereits „in der Schublade liegende“ Projekte zu realisieren, bemägelten die Teilnehmer/-innen. Ein gravierendes Problem für den durchdachten Radwegebau sind auch die mangelnden Planungskapazitäten in den Gemeinden. Da aus diesem Topf auch Fahrradmobilitätskonzepte finanziert werden können, fordert der Ortsverband die Gemeinden Lengede und Ilsede sowie den Landkreis Peine auf, die Förderung für entsprechende von dafür geeigneten externen Planungsbüros erstellte Konzepte zu beantragen. Detlev Schulz-Hendel fordert bei den Fahrradmobilitätskonzepten Bürgerinnen und Bürger vor Ort einzubinden. Ziel der Grünen Ortsverband Fuhsetal ist es, tägliche Wege und die Nahversorgung in der Gemeinde mit dem Verkehrsmittel Fahrrad möglich zu machen. Dazu müssen durchgehende und ausreichend breite Fahrradwege zwischen Bahnhöfen, Schulen, Sportstätten, Einkaufszentren und Ärzten vorhanden sein. Eine Gleichberechtigung aller Verkehrsteilnehmer/-innen ist notwendig, bisher hat bei Planungen und an Kreuzungen und Kreisverkehren der motorisierte Verkehr Vorrang. Im Rahmen der Veranstaltung wurden von der Lengeder AG Infrastruktur & Mobilität der Grünen einzelne Beispiele für Erweiterungs- und Änderungsbedarfe diskutiert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt: • Am Neubaugebiet in Woltwiesche wurde es versäumt, Platz für Rad- und Fußwege vorzusehen. • An der Umgehungsstraße in Broistedt würde eine Brücke oder ein Tunnel die Nutzung der Feldmark zur Naherholung ermöglichen. • Das Einkaufszentrum in Broistedt ist für Fußgänger/-innen und Radfahrer/-innen nicht attraktiv zu erreichen, hier könnten vorhandene „Schleichwege“ genutzt werden. An der Ampelkreuzung in Lengede könnte eine Fahrradampel oder ein Radaufstellstreifen helfen. Die Grünen aus Lengede nehmen als eigenständiges Team „Grüne Lenker/- innen Lengede“ am Stadtradeln teil. Teamkapitän Lutz Güntzel würde sich freuen auch Grüne Wähler/-innen und solche, die es am 12. September werden wollen, im Team aufzunehmen. Die nächste Mitgliederversammlung findet am 6. Mai, 19.30 Uhr als Videokonferenz statt. Vorinformationen dazu gibt es unter https://gruenlink. de/1xv5 – den Teilnahmelink gibt es auf Anforderung unter ov-fuhsetal@gruene-peine.de Manfred Plätzer bemüht sich auch weiterhin trotz Corona aktiv zu sein und viele Angebote anzubieten. Die Sportjugend Peine freut sich auf ein zukünftiges und persönliches Treffen, bei dem sich alle wieder freundlich in die Augen schauen können – dabei können dann hoffentlich auch die noch ausstehenden Praxisinhalte umgesetzt werden. Geschrieben von Tabea Buchhagen, Lisa Birkner, Milo Selka und Hanna Mücke Hörgeräte B.Kress Wir haben auch in der Corona-Zeit geöffnet und machen auch Hausbesuche. Mobil: 01 71 / 5 25 96 20 Hörtest, Beratung und eine Woche Probetragen von Hörhilfen kostenfrei. Lengede, Lafferder Str. 1 Telefon: 0 53 44 / 80 26 48 Ihr Garten – einfach mal neue Wege gehen. Ingenieur- & Meisterbetrieb Landschaftsgärtner. Wir bilden aus! Fleischerei & Gasthaus „Zum Markt“ Groß Lafferde, Schäferkamp 15, Tel. 0 51 74/303 Stein- und Bildhauerei Ritter-Wagner GbR Familienbetrieb seit 1908 Grabmale • Grabanlagen • Grabschmuck Liegesteine, Schriftplatten • Außen/Innentreppen, Fensterbänke u.v.m. aus Naturstein 31246 Ilsede/Groß Lafferde Telefon 05174/446 Ludwig-Jahn-Str. 18 Mail: ritter-wagner@arcor.de An der Bundesstraße 444 www.ritter-wagner.de Sperling Holzbau Tel.: 053 45 - 49 287 Fax: 053 45 - 49 32 51 Mobil: 0171 - 26 37 602 info@sperlingholzbau.de energetische Sanierung Einblasdämmung Holzhäuser Carports/Garagen Dachstühle GmbH & Co. KG Obere Dorfstraße 4 38271 Baddeckenstedt www.sperlingholzbau.de Terrassenüberdachungen Vordächer/Gauben An- und Umbauten Fassadengestaltung Fachwerksanierung Glasbau Röhrig GmbH Fenster • Türen • Wintergärten Planung/Bauantrag Balkone und Wintergärten Innenausbau Holzterrassen/ Zäune Dachdeckerarbeiten Pergolen/Zäune Ausführung sämtlicher Glaserarbeiten Glasbau Röhrig GmbH Dr.-August-Müller-Straße · 4 312464 · Lahstedt 31246 Ilsede Telefon 00 51 74 / 16 35 ·Telefax 0051517474 / 16 / 16 36 36 info@glasbau-roehrig.de · www.glasbau-roehrig.de www.glasbau-roehrig.de Angebot und Aufmaß kostenlos Preisermittlungen direkt vor Ort

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!