Aufrufe
vor 3 Monaten

Glück Auf Lengede 28.01.21

  • Text
  • Salzgittersee
  • Gleitz
  • Januar
  • Gemeinde
  • Lafferde
  • Veranstaltungen
  • Lengede
  • Ford
  • Telefon
  • Peine
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede

8 28. Januar 2021

8 28. Januar 2021 Livestream-Studio Um den neuen Ansprüchen der aktuellen Situation gerecht zu werden, haben wir in unseren Räumlichkeiten in Emmerke ein Livestream-Studio eingerichtet. Wir bieten Ihnen und Ihren Ideen eine professionelle Plattform für digitale Veranstaltungen aller Art. Ausgestattet mit modernster Technik, betreut von Fachpersonal, individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Virtuelle Versammlungen, Produktpräsentationen, Schulungen, Talkrunden, Pressekonferenzen, Konzerte und viele weitere Online-Events sind möglich. Mehr Informationen unter www.audiocoop.de/studio audio coop Veranstaltungstechnik e.K. Windmühlenstraße 7b | 31180 Emmerke 05121 32223 | www.audiocoop.de Ihr Fahrzeug in besten Servicehänden: HU – Vorab – Check Plakette fällig? Wir checken Ihr Auto vorab kostenlos. 0,- € Telefon 05341 8988-0 info@autoludwigsz.de www.auto-ludwig-sz.de Auto-Ludwig Salzgitter GmbH Watenstedter Str.19-21 – 38239 SZ Kreisbüchereien und Kreisbildstelle Peine: Kontaktlose Ausleihe weiterhin möglich Landkreis Peine. Auch im neuen Jahr ist die kontaktlose Ausleihe, nach vorheriger Terminabsprache, wieder in allen Kreisbüchereien und der Kreisbildstelle möglich. „Das Angebot wird von der Leserschaft sehr gut angenommen“, freut sich Franziska Christiansen, Leiterin des Medienzentrums. Die hohe Nachfrage nach der kontaktlosen Ausleihe von Medien verdeutliche den hohen Stellenwert der Kreisbüchereien, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie. An den sonst geöffneten Nachmittagen können telefonisch oder per Mail Termine mit den Mitarbeitern aus dem Medienzentrum vereinbart werden. Hierbei ist zu beachten, dass die Kreisbücherei Vechelde ab Januar donnerstags, statt mittwochs nachmittags geöffnet hat. Bei der Terminabsprache können Medienwünsche mitgeteilt oder Wunschtüten erbeten werden. Die Ausgabe erfolgt ausschließlich kontaktlos. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung muss dennoch erfolgen. „Bitte haben Sie Verständnis, dass es jederzeit, coronabedingt, auch kurzfristig zu Änderungen kommen kann“, appelliert Christiansen an die Leserschaft. Auch das Medienzentrum müsse die neue Verordnungslage beachten. Ein besonderer Dank gelte in diesem Zusammenhang den Mitarbeitern vor Ort, die die anstehenden Aufgaben auch mit weniger Personal hervorragend meistern würden. „Einige Kollegen aus den Kreisbüchereien unterstützen derzeit das Gesundheitsamt bei der Kontaktnachverfolgung, weshalb es im Kreismedienzentrum zu Verzögerungen im Ablauf kommen kann. Trotz dieser äußeren Umstände wird vor Ort jedoch alles getan, um die Wünsche der Benutzer bestmöglich zu erfüllen“, so Christiansen. Aktuelle Informationen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten der einzelnen Kreisbüchereien und der Kreisbildstelle können der Homepage des Medienzentrums unter www.kmz-peine.de entnommen werden. Katja Schröder, Pressestelle Lk Peine DRK Peine informiert / Katastrophenschutzeinheit: Einsatzzug Peine ist bereit Landkreis Peine (r). Mit dem neuesten Zugang eines Einsatzfahrzeugs ist nun die Katastrophenschutzeinheit „Einsatzzug Peine“ vollständig und einsatzbereit. Im Jahre 2017 beschloss das Niedersächsische Innenministerium ein neues Konzept für den Katastrophenschutz, welches das vorherige Konzept aus den 90er Jahren ablöste. Diverse Veränderungen, besonders die Stärkung des Betreuungsdienstes und Einführung einer Logistikeinheit, wurden Bestandteil des modernen und zeitgemäßen Katastrophenschutzkonzeptes. Gründe für die Modernisierung waren unter anderem die Erkenntnisse aus der Flüchtlingskrise 2015 sowie Hochwassern und Flächenbränden. Im Landkreis Peine wird ein Einsatzzug, gestellt durch die Hilfsorganisationen Arbeiter- Samariter-Bund und dem Deutschen Roten Kreuz, vorgehalten. Dieser kann kurzfristig zum Beispiel die Unterbringung von zweihundertfünfzig Betroffenen in einer festen Unterkunft, wie einer Turnhalle, umsetzen. Das dafür benötigte Material wird vom Einsatzzug mitgeführt. Ein anderes Einsatzszenario wäre die Versorgung von bis zu 25 verletzten Personen in Behandlungszelten, notfalls auf einer Straße oder einer Wiese. Auch dieses Material wird mitgeführt. Die neuen Anforderungen konnten mit den schon vorhandenen Einsatzfahrzeugen und Materialien nur bedingt geleistet werden. Somit mussten in den letzten Jahren diverse Großfahrzeuge, wie die Gerätewagen Sanität und zuletzt der Gerätewagen Betreuung neu beschafft werden. Hierfür stellt das Land Niedersachsen jährlich Gelder für die Katastrophenschutzeinheiten zur Verfügung. Die Hilfsorganisationen müssen sich darauf bewerben und einen nicht unerheblichen Teil der Beschaffungskosten selber tragen. Zum Einsatzzug, der insgesamt aus acht Fahrzeugen und 31 Personen besteht gehören zwei Sanitätsgruppen, eine Betreuungsgruppe sowie ein Führungstrupp. Die Einheit ist modular aufgestellt und kann mit weiteren Einsatzzügen ergänzt ein deutlich größeres Potential entfalten als die Vorgängereinheit. Des Weiteren gibt es diverse Ergänzungsgruppen, welche auch modular, je nach Anforderung, das Potential erweitern können. „Mit dem neuesten Zuwachs, dem achtzehn Tonnen schweren Gerätewagen Betreuung können wir nun mit der praktischen Ausbildung und Übungen tätig werden“, sagt Zugführer Carsten Reh. Besonders stolz sind die Peiner, dass sie einer der ersten Landkreise in Niedersachsen sind, die vollständig konzeptkonform einsatzbereit sind. In vielen anderen Landkreisen fehlen noch geforderte Spezialfahrzeuge. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen und können sich persönlich über die Ausbildung und Einsatzmöglichkeiten informieren. Aufgrund der aktuellen Pandemie bitten wir allerdings um eine schriftliche oder telefonische Anfrage im Voraus. Oliver Kretschmer 93 % vertrauen auf einen starken Halt. Mit Deka-FondsSparplan können Sie auch bei Marktschwankungen entspannt bleiben. Mehr in Ihrer Sparkasse oder unter www.sparkasse-hgp.de/fondssparen und unter deka.de Unterschätzen Sie die Zukunft nicht. ✓ Regelmäßig sparen ✓ Schon ab 25 Euro ✓ Flexibel bleiben info@daslebenswerk.de · www.daslebenswerk.de * Zuhause rundum versorgt • Professionelle Pflege und Betreuung nach Krankenhausaufenthalt • Individuelle Grund- u. Behandlungspflege • Hauswirtschaftl. Hilfe und Versorgung • Bezugspflege durch zuverlässiges Stammpersonal • Pflegeberatung und Hilfe bei formellen Angelegenheiten • Partner aller Kranken- u. Pflegekassen Osterstraße 33 · 31134 Hildesheim Tel: 05121 – 13 37 83 Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Giro zentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Quelle Statistik: Onlinebefragung Institut Kantar im Auftrag der DekaBank, Mai 2020. * Quelle Auszeichnung: Capital-Heft 03/2020. • Kompetente Pflege und Betreuung in familiärer Atmosphäre • Hohes Maß an persönlichem Service • Vollstationäre Pflege • Urlaubsbetreuung, Kurzzeitpflege • Hauseigene Küche • Lichtdurchflutete, hochwertig ausgestattete Appartements • Bezaubernde Gartenanlage Bockmühlenstraße 6 · 31185 Söhlde Tel: 05129 - 97 15-0 • Urlaubsbetreuung, Kurzzeit- und Vollstationäre Pflege • Umfassende persönl. und telef. Beratung • Betreuung demenziell Erkrankter • Parkanlage mit Sonnenterrasse • Hauseigene Küche und hauseigener Friseur • Modernes, öffentliches Café • Wellnessbad Am Sonnenkamp 79–81 · 31157 Sarstedt Tel: 05066 - 9 04 89-0 anz_lebenswerk_alle.indd 1 06.09.10 16:13

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!