Aufrufe
vor 5 Monaten

Glück Auf Lengede 26.08.21

  • Text
  • Gleitz
  • September
  • Woltwiesche
  • Gemeinde
  • Feuerwehr
  • August
  • Sparkasse
  • Lafferde
  • Peine
  • Lengede
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede

8 26. August 2021

8 26. August 2021 Endlich wieder in der Ev. Kirche Lengede: Kino in der Kirche – mit Abstand Lengede/Klein Lafferde. Kurzfilm – Pause – Kurzfilm ist das „luftige“ Format des zweiten Kinoabends in der Evangelischen Kirche in Lengede. Er beginnt am Freitag, 18. September, um 19 Uhr und die Hygieneregeln werden natürlich eingehalten. Die Filme werden von den Medienzentralen zur Verfügung gestellt. Das ist sehr hilfreich, bedeutet aber auch, dass für den Kirchenvorstand die Werbung stark eingeschränkt ist, um nicht in Konkurrenz zu treten oder Urheberrechte zu verletzen. Somit muss auf anschauliche Bilder verzichtet und mit „aussagekräftigen“ Umschreibungen gearbeitet werden, ohne Filmtitel zu nennen. Jetzt aber endlich zum Inhalt… Der erste Block umfasst drei kurze Kurzfilme zum Thema Lebenssinn. Der erste Film wirft einen Blick auf das Dasein einer Ein-Minuten- Fliege, die versucht, das Beste aus ihrem kurzen Leben zu machen. Die Zuschauer werden vor die Aufgabe gestellt: Frauen und Mädchen stärken Ihre Spende für weltweite Gleichberechtigung. IBAN: DE 93 3705 0198 0000 0440 40 www.care.de Denkt mal darüber nach, was Ihr mit Eurem Leben alles anstellen wollt. Der zweite Film stellt die Frage, was das Leben kostet. Wie wäre es, wenn wir wiedergeboren werden würden – gegen Gebühr? Nichts ist umsonst, nicht mal das Leben. Und nichts ist für ewig, nicht mal der Tod. Im dritten Film versuchen ein Detektiv- Hahn und seine Frau verzweifelt, den Fall ihres vermissten Eies zu klären. Luftige Pause. Im zweiten Block ist die Reinigungskraft Schotty zu sehen, die in einer Vermittlungsagentur für religiöse Angelegenheiten putzt. Die Medienzentralen schreiben: „Was soll das denn sein – ein Maklerbüro, das religiöse Events und Erfahrungen vermittelt? Sowas gibt’s? Ja, sowas gibt‘s. Schotty erzählt, wie er sich das Paradies vorstellt. Und er stellt im Zuge der Diskussion mit der Agentur-Inhaberin Berechnungen über ein Leben nach dem Tod an. Köstliche Satire mit hohem Erkenntniswert.“ Holger Meier Sommerferien an der Ostsee mit der Sportjugend Peine: Ein besonderes Erlebnis Peine. In diesem Jahr fanden endlich wieder die Kids- und Teens-Sommerfreizeiten der Sportjugend Peine parallel in Schönhagen statt. Insgesamt 41 Teilnehmende im Alter von 10 bis 17 Jahren waren mit acht Betreuenden für zehn Tage an der Ostsee. Dabei wurde viel geboten. Greta Rupprecht hat erstmalig bei einer Freizeit der SJ Peine teilgenommen und ihr habe insbesondere das breitgefächerte Angebot gefallen, durch welches es gar keine Zeit gegeben hätte, sich zu langweilen. Täglich wurden die verschiedensten AGs angeboten. Neben Batiken, Basteln von Armbändern, Tanzen sowie Speed- und Dice-Stacking, standen Sportspiele wie Hand-, Volley- und Basketball oder Hockey zur Auswahl, um nur einige der vielen Möglichkeiten zu nennen. Zudem gab es jeden Morgen die Gelegenheit, am Frühsport teilzunehmen. Es konnte zwischen Laufen oder Stretching und Yoga gewählt werden. Sobald sich die Sonne zeigte, ging es an den Strand, wo gebadet und u. a. ein Sandburgenwettbewerb unter dem Motto des Betreuer/-innen-Suchspiels veranstaltet wurden. Bei dem Suchspiel sind zu Beginn der Freizeit die Teamer/-innen im gesamten Ort verkleidet untergetaucht und mussten so schnell wie möglich gefunden werden. Auch an dem Crazy Day, bei dem alles etwas anders läuft und die Betreuenden in verschiedene Rollen schlüpfen, wurde bei den Teilnehmenden etwas für Verwirrung gesorgt. Am Abend fanden verschiedene Shows statt, wie etwa „Wetten, dass…“ oder „Schönhagens next Schrottmodel“. Mit dem gemeinsamen Grummeln fanden die Tage ihr Ende und die Teens hatten noch etwas Zeit für sich selbst im großen Gruppenraum mit Sofas und Kickern. Nicht selten wurde dabei Werwolf gespielt. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Hansaparks mit anschließendem Grillen. „Am besten fand ich den Besuch im Freizeitpark. Dort gefiel mir vor allem, dass wir in kleinen Gruppen gehen konnten und so nicht von den Betreuer/-innen abhängig waren. Ich freue mich schon auf das nächs te Jahr“, resümiert Greta. Die Teilnehmenden haben zudem in der Mitte der Freizeit zimmerweise ein Bergfest organisiert, welches in einer Wasserschlacht mündete. Die acht Betreuer/-innen hatten bei der Organisation nur eine unterstützende Funktion inne. Die Nachwuchsbetreuenden hatten vor und während der Freizeiten erfahrene Mentor/- innen an die Hand bekommen und konnten so praktische Erfahrungen sammeln. Liv Giebson war in diesem Jahr erstmalig als Betreuerin dabei und kommt zum folgenden Fazit: „Meine erste Freizeit als Betreuerin hat mir ausgesprochen viel Spaß gemacht. Die Gruppe war sehr offen und motiviert, wodurch mein Einstieg als Teamerin erleichtert wurde.“ Mit 16 Jahren kann man als Teamer/-in auf der Freizeit mitfahren. Dafür wird die JuLeiCa benötigt, die durch das Absolvieren einer Jugendleiter/-innenausbildung erlangt werden kann. Im Herbst findet diese und (für jüngere Interessierte) die Sportassistent/-innenausbildung statt. Weitere Informationen zu den Freizeiten und Lehrgängen befinden sich auf der Website der Sportjugend Peine (www.sportjugend-peine.de). Louisa Müller Az_Gleichberechtigung_2021_04_Text_91x25_sw.indd 1 28.04.21 10:27 Klimafreundlich – Sozial gerecht – Zukunftsfähig Amelie Ignorek Lehrerin •Gemeinderat Martin Schampera Sigrid Bethke Dipl. Übersetzerin •Gemeinderat •Ortsrat Lengede Wir kandidieren für Lengede bei der Kommunalwahl am 12.09.2021 Sascha Ignorek Lehrer •Gemeinderat •Ortsrat Barbecke Konzernprüfer •Kreistag •Gemeinderat •Ortsrat Broistedt Christina Bogner Sozialpädagogin •Gemeinderat •Ortsrat Lengede Dipl. Ing. Architektur •Bürgermeisterkandidat •Gemeinderat •Ortsrat Lengede Andrea Bode Lutz Güntzel Lehrerin •Gemeinderat •Ortsrat Lengede Andreas Bogner Dipl. Sozialpädagoge •Gemeinderat •Ortsrat Lengede Raphaela Klotz Ernährungsberaterin •Kreistag •Gemeinderat •Ortsrat Broistedt Kathrin Zimmermann Dipl. Verwaltungswirtin (FH) •Gemeinderat •Ortsrat Lengede Peter Meier Lothar Fliß Technischer Assistent für Informatik •Gemeinderat •Ortsrat Kl. Lafferde Dipl. Grafiker i.R •Gemeinderat •Ortsrat Barbecke Ramzi Jawiesh M.Sc. Informatik •Gemeinderat •Kreistag Unser Wahlprogramm: gruene-lengede.de Veränderung beginnt hier.

Klinikum Salzgitter Moderne Medizin auf höchstem Niveau! Der neue DOCTALK! Unser neuer DOCTALK ist ein Online-Patientenforum, welches wir live auf unseren Kanälen bei YouTube und Facebook streamen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über medizinische Themen zu informieren und mit unseren Ärzten in den Dialog zu treten. Modern, interaktiv und sympathisch. Sie möchten etwas zum Thema der nächsten Ausgabe wissen? Dann stellen Sie Ihre Frage live während der Sendung in der Kommentarfunktion oder schicken Sie sie vorab an: doctalk@helios-gesundheit.de Die Sendung erscheint einmal im Monat. Neben unserem medizinischen Angebot möchten wir Ihnen hier auch die Möglichkeit geben, die Menschen hinter den Medizinern kennenzulernen. Die nächste Ausgabe: Thema: Gefäßerkrankungen Dr. med. Stefan Betge Chefarzt Klinik für Innere Medizin und Angiologie Mittwoch, 1. September 2021 / 19:30 Uhr Live bei YouTube und Facebook Helios Klinikum Salzgitter @heliossalzgitter

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!