Aufrufe
vor 4 Monaten

Glück Auf Lengede 26.08.21

  • Text
  • Gleitz
  • September
  • Woltwiesche
  • Gemeinde
  • Feuerwehr
  • August
  • Sparkasse
  • Lafferde
  • Peine
  • Lengede
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede

2 26. August 2021 Stein-

2 26. August 2021 Stein- und Bildhauerei Ritter-Wagner GbR Familienbetrieb seit 1908 Grabmale • Grabanlagen • Grabschmuck Liegesteine, Schriftplatten • Außen/Innentreppen, Fensterbänke u.v.m. aus Naturstein Ortsbrandmeister Sebastian Scheller von der Freiwilligen Feuerwehr Woltwiesche: Zur Jahreshauptversammlung mit „Zapfenstreich“ wird eingeladen 31246 Ilsede/Groß Lafferde Telefon 05174/446 Ludwig-Jahn-Str. 18 Mail: ritter-wagner@arcor.de An der Bundesstraße 444 www.ritter-wagner.de #mehrbürgernähe Ortsbrandmeister Sebastian Scheller Die Turnhalle der Grundschule in Woltwiesche wird erstmalig Treffpunkt für die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr sein. Woltwiesche. Zwanzig Monate hat sich die Freiwillige Feuerwehr in Woltwiesche nicht mehr zu einer Versammlung getroffen, denn am 18. Januar 2020 war die letzte Zusammenkunft der gesamten Wehr. Doch jetzt lädt Ortsbrandmeister Sebastian Scheller zur „verspäteten“ Jahreshauptversammlung 2021, alle aktiven, passiven und fördernden Kameraden sowie alle Mitglieder des Spielmannszuges, wieder ein. Am Samstag, 11. September, soll diese unter den bekannten außergewöhnlichen gesundheitlichen Voraussetzungen, ab 18 Uhr in der Woltwiescher Turnhalle an der Grundschule, Breite Straße, stattfinden. Das Ortskommando hat in die Vorbereitungen viel Arbeit inves tiert, denn unter den aktuellen Gesundheitsbedingungen musste ein Hygienekonzept erstellt werden: Für die aufwendigen Planungen bittet der Ortsbrandmeister um eine schriftliche/online Rückmeldung. Der Eingang führt über den Schulhof nur mit Mund-Nasenbedeckung in die Halle. Die Anwesenheit wird durch Mitglieder der Feuerwehr kontaktlos festgehalten. Beim Zutritt sind die angebotenen Desinfektionsmittel zu nutzen. Die Plätze sind mit einem Abstand von 1,5 Meter einzunehmen, wobei dort die Maske abgesetzt werden darf. Ehrungen und Beförderungen werden mit Mund-Nasenschutz durchgeführt. Die Turnhalle wird über Fenster/Türen dauerhaft gelüftet. Getränke werden nur in Flaschen angeboten. Auch die Tagesordnung wird zeitlich gestrafft, denn die Berichte des Atemschutzbeauftragten sowie des Spielmannszuges werden nicht verlesen, sondern vorher schriftlich veröffentlicht. So gibt es nur den Jahresbericht des Ortsbrandmeisters, des Jugendfeuerwehrwartes sowie des Kassierers. Ehrungen, Beförderungen und Neuaufnahmen nimmt das Kommando gerne vor. Zum geselligen Abschluss gibt es nicht die im Frühjahr immer beliebten Brötchen mit „Feuerwehrmarmelade“ (Mett), sondern es soll gegrillt werden. Auch ist erstmals ein „Zapfenstreich“ angekündigt, denn spätestens um 22 Uhr wird die Versammlung beendet. Jetzt freuen sich die Organisatoren trotz allem auf eine gute Teilnahme und hoffen, dass nicht neue Regeln kurzfristig für eine erneute Verschiebung sorgen. Text und Fotos: Michael Kramer Aus der Geschäftswelt … Michael Baum BÜRGERLANDRAT Mutig. Leidenschaftlich. Kompetent. Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede Nächste Ausgabe: Do., 23.09.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 14.09., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 15.09., 12 Uhr Impressum Auflage: Herausgeber: Geschäftsführer: Anschrift: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 6.590 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte Gleitz GmbH Karl-Heinz Gleitz Landwehr 18 a, 31185 Söhlde / OT Nettlingen Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0, Fax: 40 62 7 - 90 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Oliver Kroll (Leitung), Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein www.fw-pb.de Kommen Sie am 3. September zur Hofführung Hof im Greth GbR: „Jeder Hof zählt – Perspektiven schaffen für Mensch, Tier, Klima und Umwelt.“ Hildesheim. Nicht-kostendeckende Erzeugerinnen- und Erzeuger-Preise, ungerechte Landvergabe, klimawandelbedingte Dürren und Unwetter – für uns Bäuerinnen und Bauern gibt es in diesen Zeiten viele Herausforderungen. Wir packen sie an und kämpfen für unsere Höfe! Doch dafür müssen sich auch die politischen Rahmenbedingungen verändern. Zur Bundestagswahl 2021 machen wir deutlich: Die Zeit ist reif für eine Agrarpolitik, bei der jeder Hof zählt und Perspektiven für Landwirtinnen und Landwirte und Umweltschutz schafft! (Internetseite: Abl e. V.) Vor der Bundestagswahl wollen auch wir unseren Kundinnen und Kunden die Situation von Bäuerinnen und Bauern näherbringen. Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e. V. organisiert eine Aktionswoche unter dem Motto: „Für eine Agrarpolitik bei der jeder Hof zählt!“ Um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit zu geben, findet am Freitag, 3. September 2021, von 15 bis 17 Uhr eine Hofführung statt, mit anschließender Käse Verkos tung. Auch der Hofverkauf ist dann geöffnet. Hofführung Hof im Greth GbR: Wir führen euch über den Hof, so dass gesehen und erlebt werden kann, wie der Alltag auf einem Bioland Milchviehbetrieb aussieht. Wie leben die Tiere, was sind Besonderheiten bei Milchschafen? Wieviel Milch gibt ein Schaf und wieviel Käse entsteht daraus? Auch wollen wir euch näherbringen, warum wir das machen und was wir erreichen wollen. Wie sieht der Alltag auf einem Milchviehbetrieb aus? Und vor allem schauen wir darauf, welche Unterschiede es zur Massentierhaltung gibt und welche Schwierigkeiten bei der finanziellen Förderung in der Landwirtschaft für einen kleinbäuerlichen, ökologischen Betrieb bestehen, aber welchen Nutzen so ein Betrieb für die Umwelt und die Region in sich Hof im Greth GbR * Im Greth 1 * 31185 Söhlde www.hof-im-greth.de 05129-9785944 Bio Lammfleisch und Bio Schafskäse aus der Region direkt von uns Verkauf ab Hof immer freitags16.00-18.00 monatliche Hofführungen mit Anmeldung birgt. Nach einem kleinen Rundgang gibt es den hofeigenen Käse zu kosten. Wann: Freitag, 03.09.2021 Wo: Hof im Greth GbR, Im Greth 1, 31185 Söhlde Wie lange: 15 bis 17 Uhr Wie teuer: 15 € pro Person Dabei sein mit Anmeldung unter www.hof-im-greth.de. DE-ÖKO-021 Landwirtschaft der Zukunft Ab 27.8.21 wieder regelmäßig eigenes Bio NEU: Online Shop Lammfleisch und bald auch SB Verkauf Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de Gleitz GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote

26. August 2021 3 Sommertour des Peiner Bundestagsabgeordneten führte nach Woltwiesche: Jugendwehr bietet Maren Wegener und Hubertus Heil Einblicke in ihre Arbeit Ingenieur- & Meisterbetrieb Pflanz’ DICH zu uns. Wir stellen ein: Landschaftsgärtner Fleischerei & Gasthaus „Zum Markt“ Groß Lafferde, Schäferkamp 15, Tel. 0 51 74/303 Die Jugendwehr Woltwiesche mit Bürgermeisterin Maren Wegener und Hubertus Heil. Woltwiesche. Während der Sommertour des Peiner Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil hat die Jugendfeuerwehr Woltwiesche ihre Türen für die Lengeder Bürgermeisterin Maren Wegener und den Abgeordneten Hubertus Heil geöffnet, um einen Einblick in ihre Arbeit mit den Jugendlichen zu gewähren. Im Rahmen einer Schlauchund Geräteübung haben die Jugendlichen, die sich bei der Jugendfeuerwehr Woltwiesche freiwillig engagieren ihrer Bürgermeisterin und ihrem Bundestagsabgeordneten gezeigt was sie können. „Der Besuch hat den anwesenden Mitgliedern der Jugendfeuerwehren und den Betreuern sehr großen Spaß gemacht. Die Bereitschaft sofort mit anzupacken hat gezeigt, dass Hubertus Heil gern an der Basis mitarbeitet und einen Blick fürs Wesentliche hat. Es ist wichtig, den Kindern zu zeigen, dass Politikerinnen und Politiker Menschen wie wir alle sind, die sich selbst ehrenamtlich engagieren und den großen Stellenwert von Ehrenamtlichen für unsere Gesellschaft kennen. Die Zukunft unserer Freiwilligen Feuerwehren liegt in der jetzigen Kinder- und Jugendarbeit in diesem Bereich, dieses dürfen wir nicht vergessen und müssen es mit allen Kräften und Mitteln unterstützen und fördern“, kommentiert Maren Wegener den Besuch. „Ich bin begeistert von dem Engagement der Jugendlichen, die bei der Jugendfeuerwehr Woltwiesche nicht nur die Chance bekommen ein wichtiges Handwerk zu erlernen, sondern sich bewusst für die Sicherheit ihrer Stadt einsetzen wollen. Ein großer Dank gebührt auch den Leitern der Jugendfeuerwehr, die mit viel Energie und Hingabe in die Zukunft der Jungen investieren“, sagt Hubertus Heil abschließend. Florian Kollinger Stellenanzeigen Sie können alles und erwarten nichts? Dann bewerben Sie sich bei uns als: „Eierlegende Wollmilchsau (m/w/d)“ Sie werden: Alle anfallenden Aufgaben im Unternehmen professionell und selbständig und zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllen oder übertreffen! Sie… •haben keinen Bock auf Familienfeiern am Wochenende •widmen sich mit höchster Einsatzbereitschaft allen noch so langweiligen Aufgaben •kennen die Begriffe „good place to work“ und „faire Entlohnung“ nur aus dem Internet •haben keinerlei Ambitionen gutes Geld zu verdienen, möchten aber immer mehr Aufgaben übernehmen. Freuen sich auf: •gestresste, überforderte und ausgelaugte Kollegen •ein Aufgabenprofil aus langweiligen Routinearbeiten die sonst von Praktikanten erledigt werden •keine Aufstiegsmöglichkeiten bei völliger Ausnutzung Ihrer Fähigkeiten •Überstunden ohne Ende und ein attraktives Gehalt von 700 €brutto Brutto Haben wir ihr Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte ein aussagekräftiges Foto von Ihrer ihrer letzten Familienfeier unter Angaben des Stichwortes „Lachen ist gut für die Coronargefäße“ per Post. Ansonsten lassen Sie uns bitte in Ruhe, bewerben Sie sich nicht und rufen Sie uns auch nicht an! Nee, jetzt mal ernsthaft, ein richtig tolles Team würde sich über Verstärkung freuen! Ambulante Krankenpflege Phone: 05171/790140 oder 0170/2371848 Mail: info@graw-loebel.de Engagier Dich für Mensch & Umwelt - eine gute Ausbildung bietet Chancen! Bei uns kannst Du mit einer Ausbildung ab 1. August 2022 durchstarten. Diese vier abwechslungsreichen Berufe mit Zukunft haben wir im Angebot für künftige Helden des Wassers: – Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d) für Steinbrück (Söhlde) – Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (w/m/d) für Peine – Elektroniker für Betriebstechnik (w/m/d) für Peine – Industriekaufmann/-frau (w/m/d) für Peine Nutze Deine Chance! Bewirb Dich bis zum 15.10.2021. Wir freuen uns über Deine Bewerbung, gern über unser Bewerberportal der Website www.wvp-online.de/karriere/offene-stellen oder per E-Mail an bewerbung@wvp-online.de. Mehr Infos auf www.wvp-online.de Wasserverband Peine | Horst 6 | 31226 Peine | Tel. +49 5171 956-0 www.gleitz-online.de Friedrich Reulecke Holzbau GmbH · Zimmerei · Holzhandlung Im Teiche 11 · 31185 Söhlde Telefon 0 51 29 / 74 52 Telefax 0 51 29 / 76 25 E-Mail: zimmerei@reulecke-holzbau.de Internet: www.reulecke-holzbau.de KARSTEN KNOKE Ihr Kandidat für Lengede #mehrbürgernähe Bürgermeister-für-Lengede.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!