Aufrufe
vor 5 Monaten

Glück Auf Lengede 26.08.21

  • Text
  • Gleitz
  • September
  • Woltwiesche
  • Gemeinde
  • Feuerwehr
  • August
  • Sparkasse
  • Lafferde
  • Peine
  • Lengede
Mitteilungs- und Informationsblatt in der Gemeinde Lengede

12 26. August 2021

12 26. August 2021 Goldschmiede Rückum Tel.: 053 45 - 49 287 Fax: 053 45 - 49 32 51 Mobil: 0171 - 26 37 602 info@sperlingholzbau.de energetische Sanierung Einblasdämmung Holzhäuser Carports/Garagen Dachstühle Sonnenstr. 5a 33268 Klein Lafferde Tel. 0 51 74 / 92 07 72 Fax. 0 51 74 / 92 07 73 Öffnungszeiten: Di.-Fr.: 9.30 - 12.30 Uhr 14.00 - 18.30 Uhr Sa.: 9.30 - 14.00 Uhr www.goldschmiede-rueckum.de Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de Sperling Holzbau GmbH & Co. KG Obere Dorfstraße 4 38271 Baddeckenstedt www.sperlingholzbau.de Terrassenüberdachungen Vordächer/Gauben An- und Umbauten Fassadengestaltung Fachwerksanierung Arbeitsrecht Familienrecht Verkehrsrecht Erbrecht Gunther Schnerwitzki Rechtsanwalt Schachtstraße 25 D 31241 Ilsede Tel. 05172 / 4100290 www.kanzleiimpark.de Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa. Planung/Bauantrag Balkone und Wintergärten Innenausbau Holzterrassen/ Zäune Dachdeckerarbeiten Pergolen/Zäune Karl-Heinz Gleitz dankt Marion Glawion, Ines Gremmel, Gisela Günther und Tomas Linz: Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit zum Gleitz Verlag (gg). In den Räumen der Adenstedter Waldgaststätte Odinshain hat der Gleitz Verlag vier wichtige Persönlichkeiten für ihr langjähriges, vorbildliches Engagement ausgezeichnet. Die Ehrungen wurden bedingt durch die Corona-Pandemie mit über einem Jahr Verspätung durchgeführt. Der Rahmen sollte einfach stimmen. Und da aktuell Licht am Ende des Tunnels durchschimmert, konnte fast das gesamte Stammteam in einem festlichen Ambiente endlich einmal wieder zusammenkommen – natürlich unter Wahrung der immer noch bestehenden Regeln. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft standen Marion Glawion (25 Jahre im Verlag tätig), Ines Gremmel (15 Jahre), Gisela Günther und Tomas Linz (jeweils 10 Jahre), die allesamt von Geschäftsführer Karl-Heinz Gleitz im Rahmen einer Laudatio unter anderem als „absolut tragende Säulen“ des Verlages bezeichnet wurden. Eingegangen wurde auf die jeweiligen Verdienste, den außerordentlichen Einsatz sowie die Fachkompetenz der langjährigen loyalen Mitstreiterinnen und des Mitstreiters. Zur Sprache kam auch, dass alle Geehrten in vier unterschiedlichen Abteilungen beschäftigt sind. Marion Glawion, die noch „Oedelumer Zeiten“ miterlebt hatte (ursprünglicher Firmensitz des Verlages), ist vielen Menschen durch ihre Karl-Heinz Gleitz (links) dankte Ines Gremmel (15 Jahre), Marion Glawion (25 Jahre), Gisela Günther und Tomas Linz (beide 10 Jahre) für ihr langjähriges Engagement. Foto: Kroll großartige Arbeit in der Redaktion und Textverarbeitung bestens bekannt. Ines Gremmel arbeitet sehr erfolgreich in der Anzeigenabteilung. Gisela Günther hält die Verwaltung und das Rechnungswesen genauestens in Schuss und Tomas Linz ist als Grafik-Designer und Ausbilder in der Technik ein absoluter Kreativposten. Alle, so Gleitz, seien aus dem Verlag nicht wegzudenken und hätten den Betrieb auch mit ihren enormen menschlichen Qualitäten wesentlich und vor allem positiv mitgeprägt. Immer wieder geht aus Gesprächen mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik sowie Vereinen und Verbänden hervor, wie freundlich und kompetent die Geehrten, aber auch alle anderen Teamangehörigen, den potentiellen Partnern und Kunden des Verlages begegnen. Die Geehrten erhielten als äußeres Zeichen des Dankes Blumensträuße. Die einzige Abteilung die aktuell keinen zu Ehrenden stellte, war der Vertrieb. Doch da kann im nächsten Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum gefeiert werden. Nach einem wohlmundenden Mittagessen unternahm das Verlagsteam einen gemeinsamen Spaziergang unter ortskundiger Führung der Adenstedterinnen Marion Glawion und Martina Claus, bevor sich eine weitere Runde mit Kaffee und Kuchen im Odinshain sowie ein gemütlicher Ausklang anschlossen. V.i.S.d.P: Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Peine, Marktstraße 1, 31224 Peine Stefanie Weigand Landratskandidatin Steht für: Konsequenten Klimaschutz Starken Zusammenhalt Gemeinsames Planen und Handeln im Peiner Land Eine App – alle Baustellen Jetzt kostenlos installieren und immer den Überblick behalten! Frische Ideen für ein schönes Zuhause! Alle aktuellen Informationen auf unserer Webseite! steffi-weigand.de Dieselstraße 1 . 31228 Peine Fon 05171/7009-0 www.baustoff-brandes.de Folgen Sie uns auch auf

26. August 2021 13 Ilseder Abiturient/-innen werden unter Einhaltung aller Bedingungen gemeinsam verabschiedet: Abitur mit Konzept Schulleiter Malte Holthusen bei der Abi-Rede. Groß Ilsede (r) Wer den Schulleiter des Gymnasiums Groß Ilsede, Herrn Malte Holthusen, in der letzten Woche suchte, fand ihn oft mit einem Zollstock bewaffnet in der Aula. Oberste Priorität hatte die Planung einer Entlassungsfeier, bei der alle Abiturient/-innen, Eltern und Lehrer/-innen wetterunabhängig teilnehmen konnten. Der Mindestabstand wurde gemessen, alles Überflüssige aus der Aula entfernt. Geschafft! 79 Abiturienten wurden gemeinsam „entlassen“. „Wer hätte das gedacht?“, würden die Abiturienten Ole Hülsing und Joseph Mildner dazu sagen. In ihrer Abirede wurde durch diese Leitfrage immer wieder bewusst, dass es auf dem Weg zum Abitur einige Stolpersteine und Überraschungen gab. Während die Abiturienten ihren schulischen Werdegang mit Anekdoten bereicherten, nahm Schulleiter Malte Holthusen das große Ganze ins Visier. In einer Zeitreise von vor der Aufklärung bis heute mahnte er, wie wichtig die Aneignung von Wissen sei. „Wer kein Wissen hat, der glaubt schnell an Scharlatane und Verschwörungstheorien. Wer nicht denkt und innehält, der macht einen Rückschritt.“ Holthusen erinnerte die Schüler/-innen daran, dass sie in einer sehr begünstig ten Ecke der Welt aufgewachsen seien. Nur mit Denken und Wissen sei dieser „unfassbare Wohlstand“ und die Demokratie fortzuführen. In einer zweiten Schülerrede bedankten sich die Abiturient/- innen Adam Kuchnia und Jelda Brettin mit vielen Blumensträußen und netten Anekdoten bei allen, die ihnen auf dem Weg zum Abitur zur Seite gestanden hatten. „Auch wenn wir die Eltern manchmal fachlich etwas abgehängt haben, hatten wir sie immer als Berater und treue Hilfe an unserer Seite.“ Schließlich beglückwünschte auch der erste Kreisrat Henning Heiß die Abiturient/-innen und gab ihnen mit auf den Weg, „farbig“ in ihrem Leben zu bleiben, ganz im Sinne der Regenbogendebatte während der EM. Trotz der vielen Coronaauflagen gelang der Schulgemeinschaft ein sehr ansprechendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Die Klassen 7.3 und 7.4 gestalteten mit ihrer Musiklehrerin Frau Reilmann eine eindrucksvolle und lautstarke Percussion zu Dvoraks „Aus der Neuen Welt“ als Boomwhackers Arrangement. Der Swing Chor unter der Leitung von Klaus Henneicke umrahmte das Programm unter erschwerten Bedingungen. Da er nicht in der Aula auftreten durfte, sangen die Schüler/-innen im Innenhof und übertrugen die Stücke „A whole new world“ und „When all is said and done“ über die Soundanlage in die Aula. Auch die Tanzeinlage der „No Limits!Dancers“ von Nancy Schmidt wurde besonders kreativ gestaltet. Auch hier war kein Bühnenauftritt möglich und so präsentierten die Tänzerinnen ihr mit vielen Überraschungen begleitetes Tanzvideo. Eine sehr sehenswerte Alternative. Eine sehr ansprechende Feier, die im Zuge der Coronaauflagen und kurzfristigen Entscheidungsmöglichkeiten bei allen Beteilig ten große Freude aufkommen ließ. Irene Mildner 31246 Ilsede-Groß Lafferde, Wörlkamp 5 Jetzt Jetzt sparen: Reduzierte Musterhaustüren G R Jetzt sparen: Reduzierte Musterhaustüren G G OG R Kunststoff, R S Fenster Hinze-Sicherheitsfenster, Fenster aus aus eigener eigener Fertigung Fertigung eigene Fertigung R O Hinze-Sicherheitsfenster, S Holz, Aluminium · Montage eigene durch Fertigung O O S S Montage E Tischlerfacharbeiter durch Tischlerfacharbeiter S Montage durch Tischlerfacharbeiter S S S E E A exklusive exklusive exklusive exklusive Ausstellung Ausstellung Ausstellungen E exklusive Ausstellungen A U A 70 S 70 versch. versch. Haustüren Haustüren A U 70 U 70 versch. Haustüren U S 70 versch. 70 85 85 versch. versch. Innentüren S Innentüren S S S TS 38176 Wendeburg • Hoher Hof 11 • Tel. (05303)2721 T T E 38176 Wendeburg • Hoher Hoher Hof Hof 11 11 • Tel. Tel. (05303)2721 (05303)2721 T E Montag bis Freitag 8–18 Uhr • Samstag 10–13 Uhr E LE L Montag bis Freitag 8–18 8–18 Uhr Uhr • Samstag Samstag 10–13 10–13 Uhr Uhr L L L L L U Vordächer, Terrassendächer, Rollläden, U U N Vordächer, Vordächer, Terrassendächer, Rollläden, N N G Raffstore und Fliegenrahmen G G Rollläden,Raffstore Raffstore und Fliegenrahmen und • Badsanierung • Neuanlagen • Wartung • Notdienst • Reparatur www.seibel-installation.de Telefon 0 51 74 / 512 • Fax 0 51 74 / 83 79 Ludw.-Jahn-Str. 8 • 31246 Ilsede / Gr. Lafferde • Eigene Schlachtung der Tiere • Lafferder Wurst- und Fleischwaren aus eigener Produktion • Großes Hofladensortiment • 24 h Verkaufsautomat Verkauf vom 9. – 11.9. Rindfleisch vom Bauernhof Marktstr. 6 • Groß Lafferde • Tel.: 05174/460 • www.lueddekes-hofladen.de GmbH »DER »DER TORSPEZIALIST« 60 Jahre 60 60 Jahre •Garagentore •Garagentore •Sektionaltore •Industrietore •Industrietore •Torantriebe •Torantriebe •Markisen•Rollläden •Haustüren •Haustüren •Insektenschutz •Isolierglas •Isolierglas •Fenster •Fenster •Reparaturen •Reparaturen allerFabrikate allerFabrikate Am Kalischacht Am Am Kalischacht 10 ·31241 10 10 ·31241 Ilsede Ilsede & Büro:05172 && Büro:05172 /6278·Mobil: 0178 0178 /2511170 0178 /2511170 parnitzke.bauelemente@gmail.com in Ilsede in in Ilsede Über naturnahe Gestaltungen informieren eine Staudengärtnerin und ein Diplom-Biologe. Ab 15:00 Uhr im Garten Am Naturbad 5 in Broistedt und ab 16:00 Uhr im Garten Wacholderweg 6 in Lengede Eine Perspektive von Klein und Groß für das Miteinander im Verkehr. Auftakt um 14:00 Uhr am Kindergarten in Barbecke, anschließende Fahrradtour über die Grundschule in Woltwiesche und Abschluss auf dem Dorfplatz in Klein Lafferde GROSSER Wilmsberger Warenkontor GmbH LAGERVERKAUF Aus Versicherungs- und Haverieschäden RIESEN ANGEBOTE – KLEINE PREISE Lichtenbergerstr. 1 38271 Baddeckenstedt Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 – 18 Uhr Sa. 10 – 14 Uhr Schillerstr. 48 – 52 38226 Salzgitter Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 9 – 18 Uhr Sa. 9 – 13 Uhr Wie ist der Stand der Technik? Welche Anlage lohnt sich? –Ein Experte klärt auf. 19:00 Uhr im Bürgerhaus, Woltwiescher Weg 1 in Lengede Leckere Suppen zum Probieren und Informationen zum Thema Ernährung und Ökologie. Ab 10:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Lengede am Brückenweg Bei allen Veranstaltungen ist unser Bürgermeisterkandidat Lutz Güntzel dabei. Weitere Informationen: Tel. 0160-7584975 info@gruene-lengede.de www.gruene-lengede.de Marco Gleitz Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!