Aufrufe
vor 8 Monaten

Giesener Gemeindebote 19.12.19

Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen

Giesener Gemeindebote

19. Dezember 2019 Nr. 24/19 • Ausgabe 603 28. Jahrgang Giesener Gemeindebote Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Giesen Herausgeber: GLEITZ GmbH • www.gleitz-online.de 30 Jahre GLEITZ Gemeindeblätter 1989 – 2019 In dieser Ausgabe 35. Haseder Silvesterlauf Musikzug Giesen begeisterte beim Kirchenkonzert Weihnachtsfeier beim Tanzsportclub Grußwort der Gemeinde Giesen zum Jahreswechsel Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie ein Gipfelkreuz auf dem Berg ist für mich der Jahreswechsel. Genau ausbalanciert sind gestern und morgen in der Schwebe, kann man gut zurückblicken auf den zurückgelegten Weg. Dreht man sich um, schweift der Blick in Richtung Zukunft. Das eine ist vorbei, das andere noch nicht ganz da. Für mich kommt alle Jahre wieder der Moment, um innezuhalten – dienstlich wie privat. Begegnungen, Diskussionen, Projekte aus 2019 – was ist gut gelaufen, was hat mich geärgert, wo habe ich Fehler gemacht? Anstehende Begegnungen, Diskussionen, Projekte für 2020 – wo kann ich mich aktiv einbringen, damit es gut läuft. Gleich als Erstes verrate ich Ihnen, was mich 2019 geärgert hat. Es ist nichts Politisches – einerseits. Bei genauerer Betrachtung aber eigentlich etwas Hochpolitisches. Mich bringt es immer wieder auf die sprichwörtliche Palme, dass wir alle miteinander immer noch viel zu leichtfertig mit unserem blauen Planeten umgehen. Im Urwald des Amazonas, der grünen Lunge der Erde, brannten so viele Feuer wie nie zuvor. Wucht und Häufigkeit der Wirbelstürme und die damit verbundene mörderische Zerstörungskraft nimmt zu. Ein Teil der Welt leidet unter extremen Regengüssen, während andere seit Jahren sehnlichst auf Regen hoffen. Und wir hier tun so, als ob uns das nichts anginge. Mir ist klar, alleine kann niemand die Welt retten. Doch wenn viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun, wird sich das Gesicht der Welt verändern. Machen Sie mit. Kaufen Sie regional ein. Das ist besonders einfach und auch genussreich. Etwas anderes hat mir im letzten Jahr ebenfalls besonders gut gefallen. Das war Ihr vielfältiges, großes, ehrenamtliches Engagement in und für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Giesen. Sei es für einen der zahlreichen Vereine, sei es bei den Hilfsorganisationen oder bei der Freiwilligen Feuerwehr. Danke! Ohne Sie wäre die Gemeinde eine leblose kommunale Verwaltungseinheit mit ca. 9.800 Einwohnern. Mit Ihnen ist es eine an Vielfalt reiche, bunte Gemeinschaft mit Charakter. Auf eines hoffe ich auch im neuen Jahr. Auf Ihr vielfältiges, großes, ehrenamtliches Engagement, auf welchem Gebiet auch immer Sie tätig sind – oder vielleicht noch werden. Damit wir weiter eine an Vielfalt reiche, bunte Gemeinschaft mit Charakter bleiben. Das ist unbezahlbar und macht die Gemeinde Giesen erst lebens- und liebenswert. Bezahlbar hingegen müssen all unsere Vorhaben in der Gemeinde Giesen sein. Wir sind da momentan in keiner guten Position. Wir haben in der Vergangenheit zwar zurückhaltend gewirtschaftet, unsere Finanzen neu geordnet und uns mit der Umsetzung von Plänen auf die beschränkt, die die Kommune langfristig und nachhaltig finanzieren konnte beziehungsweise kann. Wir haben unser Möglichstes getan. Alle Projekte auf den Prüfstand gestellt. Wir müssen auch künftig mit schwierigen bis schwierigsten finanziellen Verhältnissen arbeiten. Wir hatten 2019 keinen ausgeglichenen Haushalt und es liegt auch für 2020 kein ausgeglichener Haushaltsentwurf vor. Das ist für eine Gemeinde unserer Größe zwar nicht untypisch, bringt aber viele Sachzwänge mit sich. Unsere Handlungsspielräume sind daher mehr als eng. Doch wir sind fest entschlossen, diese klug zu nutzen. Angesichts einer nachlassenden Konjunktur werden wir uns im nächsten Jahr noch mehr auf das Wesentliche konzentrieren müssen – auf das, was die Zukunft unserer Gemeinde sichert. Dabei steht insbesondere der Bereich Infrastruktur im Fokus. Nur so können wir die Wettbewerbsfähigkeit sichern. Die Betriebe, Firmen und Unternehmen in der Gemeinde profitieren nun schon seit Jahren von der florierenden Wirtschaft. Ungeachtet von Hinweisen auf mögliche Konjunktureintrübungen erwarten sie zu Recht von der Gemeinde den Erhalt und den Ausbau unserer Infrastruktur. Danken möchte ich zum Jahresende auch allen Bürgerinnen und Bürgern, die als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen oder als Soldatinnen und Soldaten im Ausland Dienst tun. Einsatz unter harten Bedingungen, traumatisierende Erlebnisse – all das lastet schwer auf Ihren Schultern. Gerade an hohen Feiertagen sind unsere Gedanken bei allen, die fern der Heimat wichtige Aufgaben erfüllen, bei Ihnen und Ihren Angehörigen. Kommen Sie gesund und wohlbehalten zurück! Genießen Sie die anstehenden Feiertage im Kreise Ihrer Lieben. Erheben Sie gelegentlich das Glas auf all diejenigen, die darauf verzichten müssen und sich beruflich oder ehrenamtlich in den Dienst der Gemeinschaft stellen. Die Einsatzkräfte der Polizei sorgen für Sicherheit. Krankenschwestern und Pfleger kümmern sich gemeinsam mit Ärztinnen und Ärzten um unser gesundheitliches Wohl. Die Teams von Feuerwehr und Rettungsdienst sind für uns da, wenn es brenzlig wird. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe bringen uns sicher von A nach B. Nicht vergessen will ich an dieser Stelle die Zustellerinnen und Zusteller von Post und Tageszeitung sowie die Medienvertreter, die uns mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden halten. Ihnen allen gebührt unser Respekt und unsere Wertschätzung. Danke, dass Sie für uns da sind. Johann Wolfgang von Goethe hat einmal gesagt, „Erfolg hat drei Buchstaben: TUN“. Ergänzen will ich dieses Zitat mit der Aussage eines unbekannten Autors, der treffend formulierte: „Wenn man will, dass das Jahr erfolgreich wird, muss man am ersten Januar damit beginnen.“ In diesem Sinne, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, schlage ich vor: Packen wir’s an. Das neue Jahr kann kommen. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie möglichst viele Ihrer Vorhaben verwirklichen, möglichst viele bereits begonnene Projekte gut fortführen können. Ihnen und Ihren Familien wünsche ich für 2020 Gesundheit, Schaffenskraft und viel Freude miteinander und aneinander. Mit weihnachtlichen Grüßen Ihr Bürgermeister Andreas Lücke Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2020 DACHDECKERMEISTERBETRIEB Am Konrad-Adenauer-Str. Brink 22 · 31199 33 Diekholzen · 31139 Hildesheim · Telefon · Telefon (0 51 (0 51 21) 21) 26 26 36 78 Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Tel. 0 51 21/29 92 00 Fax 0 51 21/29 92 00 info@tischlerei-gaertner.de Austräger (m/w/d) Austräger für Teilgebiet Giesen und für Teilgebiet Emmerke gesucht. Für weitere Infos: Martina Claus (Vertriebsleitung) Telefon: 0 51 72 / 9 49 25 40 oder martina.claus@gleitz-online.de wünscht Ihnen Ihre Herzlichen Dank für Ihre Treue und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Bahnhofsstraße 25 31180 Giesen www.tischlerei-gaertner.de Festtags-Prozente! Hier fallen Prozente flockenweich vom Himmel. Unser Team aus erfahrenden Schlafspezialisten steht Ihnen mit Rat und Tat hundert Prozent zur Seite. Nur im Dezember Mo bis Fr 10–19 Uhr, Sa 10–18 Uhr BESSER SCHLAFEN – BESSER LEBEN! www.kolbe-bettenland.de Tel. 05121 514450 VERSCHENKEN SIE ENTSPANNUNG: Kombitickets · Salzgrotte + Soleaoase Aktion 15 € Bavenstedter Str. 54 , 31135 Hildesheim

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 25.06.2020
Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 25.06.2020
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 25.06.2020
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 25.06.2020
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 25.06.2020
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 25.06.2020
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 25.06.2020
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 25.06.2020
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 25.06.2020
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 25.06.2020
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 25.06.2020
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 25.06.2020
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 25.06.2020
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 10 08.03.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 09 26.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 08 19.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 07 09.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 06 19.01.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 05 14.12.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 16.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 09.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 24.10.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 12.10.19

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!