Aufrufe
vor 8 Monaten

Der Wendeburger 14.09.18

  • Text
  • Wendeburg
  • Frau
  • September
  • Bortfeld
  • Gemeinde
  • Jugendfeuerwehr
  • Meerdorf
  • Gemeindejugendpflege
  • Peine
  • Veranstaltung
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Wendeburg

Der Wendeburger

Der Wendeburger 14. September 2018 Nr. 17/18 • Ausgabe 160 9. Jahrgang Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Herausgeber: GLEITZ GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • www.gleitz-online.de Die Jugendfeuerwehr in Wendeburg feiert am 29. September ab 11 Uhr Geburtstag: Seit 20 Jahren üben, feiern, lernen und Spaß haben Wendeburg. In Wendeburg wird mal wieder gefeiert! Und zwar 20 Jahre Jugendfeuerwehr im Wendeburger Kernort. Hierzu lädt die Jugendfeuerwehr Wendeburg-Kernort alle Ehemaligen, Förderer, Freunde, Gönner, Eltern und jeden Interessierten herzlich ein. Die Nachwuchsbrandschützer feiern ihr Jubiläum am Samstag, 29. September, ab 11 Uhr auf dem Festplatz am Meierholz. Hier wird die Schlagkraft der Wendeburger Jugend in einem Leistungswettbewerb gegen die Jugendfeuerwehr Völkenrode unter Beweis gestellt. Bei dem sogenannten Leistungswettbewerb handelt es sich um eine alte Feuerwehrübung, die besonders auf Schnelligkeit und Sorgfalt ausgelegt ist. „Natürlich wird dabei auch ordentlich mit Wasser gespritzt“, so Adrian Schäfer vom Festausschuss. Anschließend wird es am Wendeburger Feuerwehrhaus neben Getränken und Essen auch verschiedene Spiele geben. „Der Spaß für jeden steht bei der Veranstaltung im Vordergrund. Die Gelegenheit sollte genutzt werden, um mit den ehemaligen und aktuellen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr ins Gespräch zu kommen und sich an die lustigen Geschichten zu erinnern,“ so Schäfer weiter, der selbst von 2003 bis 2011 Mitglied der Jugendfeuerwehr war. Damals war die Jugendfeuerwehr noch in Wendezelle. Sie wurde hier im Februar 1998 gegründet. Jugendwart Jörg Mai stellte mit seinen Betreuern die ersten Dienstpläne auf und die Jugendlichen erhielten ihre Uniformen. Selbstverständlich war die Gründung der Jugendfeuerwehr nicht. Vor allem der Mangel an ehrenamtlichen Betreuern für die Kinder und Jugendlichen wurde als Gegenargument vorgebracht. Heute stellt wohl niemand mehr die Gründung der Jugendabteilung in Frage. Bis 2008 traten Übungsdienst noch in Wendezelle am Feuerwehrhaus. alleine in die Wendezeller Feuerwehr 13 Brandschützer aus der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst über. Hinzu kamen weitere Übertritte in andere Wehren der Gemeinde. Dieser Trend hält weiterhin an und die Jugendfeuerwehren der Gemeinde sichern den Nachwuchs der Feuerwehr. Im Sommer ist Wettkampfzeit. Gezielt bereiten sich die Jugendlichen darauf vor, üben den Löschangriff und den Staffellauf mit technischen Finessen. „Früher haben wir hierfür jeden Mittwochabend den Wendezeller Ring gesperrt, aber diese Zeiten sind zum Glück vorbei“, erinnert sich Schäfer. Zwischendurch werden Spieleabende eingeschoben, ein Dienst mal ins Auebad verlegt. In den Sommerferien geht es jedes Jahr ins Zeltlager. Zusammen mit anderen Jugendfeuerwehren aus den Gemeinden Wendeburg und Edemissen oder mit dem ganzen Landkreis geht es dann eine Woche nicht um Feuerwehrtechnik, sondern um sonnen, schwimmen und spielen. „Hier entstehen Bekanntschaften und Freundschaften, die später im aktiven Feuerwehrleben als auch im Privaten weiter gepflegt werden.“ Da der Obolus der Kinder in die eigene Kameradschaftskasse nicht viel mehr als die Getränke deckt, wurde im Jahr 2004 beschlossen einen Förderverein für die Jugendfeuerwehr zu gründen. Dieser konnte, dank der eingegangen Spenden, viele Aktivitäten unterstützen und auch Wünsche erfüllen. Mit Hilfe der Erich- Mundstock-Stiftung konnte 2004 ein Anhänger und 2007 ein eigener Bus für die Jugend beschafft werden. 2007 qualifizierte sich die Jugendfeuerwehr Wendezelle erstmalig für die Bezirkswettkämpfe. Dort konnte der 27. von 43 Plätzen errungen werden. 2016 und 2018 vertraten die Wendeburger abermals den Landkreis Peine bei den Bezirkswettkämpfen. Als sich 2011 die neue Wendeburger-Kernortwehr gründete, zog auch die Jugendfeuerwehr mit um und nannte sich nun Jugendfeuerwehr Wendeburg- Kernort. Neben dem Namen änderte sich allerhand für die Jugendlichen. „In Wendezelle stand den Jungen und Mädchen nur das kleine Tragkraftspritzenfahrzeug zur Verfügung, in Wendeburg haben sie jetzt mit den großen Fahrzeugen ganz andere Möglichkeiten“, so Schäfer. Alexander „Butze“ Lehne, der kurz zuvor den Posten als Jugendwart übernahm führt die Jugendfeuerwehr nun neuen Zeiten entgegen. Auch die Betreuerriege hat sich im Laufe der Jahre verändert. Heute besteht das Team um Lehne zum überwiegenden Teil aus ehemaligen Jugendfeuerwehrleuten. „Retten, löschen, bergen, schützen – das sind die vier Grundtätigkeiten der Feuerwehr. Bei der Jugendfeuerwehr heißt es da schon eher: Üben, feiern, lernen, Spaß haben“, fasst Schäfer die 20 Jahre zusammen. Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Mittwoch um 18 Uhr am Feuerwehrhaus am Meierholz und ist für jeden zwischen 10 und 18 Jahren offen. Kerstin Schäfer 05302 / 1020 Unser aktUelles Angebot finden sie aUf seite 7! Jahre autohaus tschesche Autohaus Tschesche GmbH Zum Walde 20 31226 Peine-Rosenthal Tel.: 05171-545600 www.autohaus-tschesche.de www.autohaus-tschesche.de gratuliert zum zum Firmenjubiläum! Gustav-Hagemann-Straße 26 | 38229 Salzgitter 0 53 41-88 96 60 | www.borchers-fussbodentechnik.de Hörgeräte in Hohenhameln am 3. Juni Eröffnung! Hörgeräte in Wendeburg Kostenlose Hörgeräteausprobe Kostenlose Hörgeräteausprobe • Reparaturservice – auch für an anderer Sie Stelle erhalten angepasste bei Abgabe Hörsysteme dieser Anzeige • Parkplatz 5 % vor auf dem ZubeHör! Geschäft • Zubehör und Gehörschutz Parkplätze vor dem Geschäft · Hausbesuche möglich Stockbrot backen muss man auch üben. Marco Gleitz Zankenburg 10 31174 Schellerten HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Gemeindewettkämpfe mit Edemissen. Gardinen-Atelier Sonnenschutz Uwe Fricke GArdinen, PliSSeeS, jAlouSien, inSektenSchutz klAGeSStr. 3 • 31246 Gr. lAfferde tel. 0 51 74 / 3 00 Öffnungszeiten: Mo-fr 9-12 uhr, Mo 15-18 uhr und nach Absprache Öffnungszeiten Clauener Str. 3 Mo. + Do. 9.30 – 13.00 Uhr (neben und 13.30 Brillenstudio – 17.30 UhrGoldbeck) Mi. 13.30–17.30 Uhr Tel. 0 51 28/4 09 18 01 und nach Vereinbarung Büssingstraße 6 • Aue-Zentrum • 38176 Wendeburg Öffnungszeiten Tel. 05303 9706420 Dienstag 9.30–13.00 und 13.30–17.30 Uhr Freitag 9.30–13.00 und 13.30–17.30 Uhr und nach Vereinbarung GUTSCHEIN GUTSCHEIN GUTSCHEIN • Es individuelle ist KÜRBIS Beratung -ZEIT • Hörtest u. ggf. Hörgeräte-Überprüfung Besuchen Sie uns doch mal! • im Juni: Batterie-Sonderpreise • 10% auf Eigenartikel KARTOFFELN bei Hörgeräte- zum Einkellern Versorgung Große im Vielfalt Juni an 2014 Kartoffeln in Ab Oktober erstklassiger Qualität – auch zum Einkellern. Wir liefern nach Hause! Vechelde-Bettmar · Breite Str. 1 (B1) Tel. (0 53 02) 9 30 48 73 · www.Hof-Wiedemann.de

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 18.04.2019
Algermissener Gemeindebote 04.04.19
Algermissener Gemeindebote 21.03.19
Algermissener Gemeindebote 07.03.19
Algermissener Gemeindebote 22.02.19
Algermissener Gemeindebote 07.02.19
Algermissener Gemeindebote 24.01.19
Algermissener Gemeindebote 10.01.19
Der Diekholzener 18.04.2019
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Diekholzener 24.01.19
Der Vechelder 19.04.2019
Der Vechelder 05.04.19
Der Vechelder 22.03.19
Der Vechelder 08.03.19
Der Vechelder 22.02.19
Der Vechelder 08.02.19
Der Vechelder 25.01.19
Der Vechelder 11.01.19
Der Wendeburger 19.04.2019
Der Wendeburger 22.03.19
Der Wendeburger 22.02.19
Der Wendeburger 25.01.19
Giesener Gemeindebote 18.04.2019
Giesener Gemeindebote 04.04.19
Giesener Gemeindebote 21.03.19
Giesener Gemeindebote 07.03.19
Giesener Gemeindebote 21.02.19
Giesener Gemeindebote 07.02.19
Giesener Gemeindebote 24.01.19
Giesener Gemeindebote 10.01.19
Glück Auf Lengede 19.04.2019
Glück Auf Lengede 21.03.19
Glück Auf Lengede 22.02.19
Glück Auf Lengede 24.01.19
Harsumer Rundschau 18.04.2019
Harsumer Rundschau 21.03.19
Harsumer Rundschau 22.02.19
Harsumer Rundschau 24.01.19
Hohenhamelner Kurier 18.04.2019
Hohenhamelner Kurier 04.04.19
Hohenhamelner Kurier 21.03.19
Hohenhamelner Kurier 07.03.19
Hohenhamelner Kurier 22.02.19
Hohenhamelner Kurier 07.02.19
Hohenhamelner Kurier 24.01.19
Hohenhamelner Kurier 10.01.19
Holler Nachrichten 18.04.2019
Holler Nachrichten 04.04.19
Holler Nachrichten 21.03.19
Holler Nachrichten 07.03.19
Holler Nachrichten 22.02.19
Holler Nachrichten 07.02.19
Holler Nachrichten 24.01.19
Holler Nachrichten 10.01.19
Ilseder Nachrichten 18.04.2019
Ilseder Nachrichten 04.04.19
Ilseder Nachrichten 21.03.19
Ilseder Nachrichten 07.03.19
Ilseder Nachrichten 21.02.19
Ilseder Nachrichten 07.02.19
Ilseder Nachrichten 24.01.19
Ilseder Nachrichten 10.01.19
Kehrwieder Söhlde 18.04.2019
Kehrwieder Söhlde 04.04.19
Kehrwieder Söhlde 21.03.19
Kehrwieder Söhlde 07.03.19
Kehrwieder Söhlde 07.02.19
Kehrwieder Söhlde 21.02.19
Kehrwieder Söhlde 24.01.19
Kehrwieder Söhlde 10.01.19
Samtgemeindebote 19.04.2019
Samtgemeindebote 22.03.19
Samtgemeindebote 22.02.19
Samtgemeindebote 25.01.19
Schellerter Bote 18.04.2019
Schellerter Bote 04.04.19
Schellerter Bote 21.03.19
Schellerter Bote 07.03.19
Schellerter Bote 21.02.19
Schellerter Bote 07.02.19
Schellerter Bote 24.01.19
Schellerter Bote 10.01.19
Gleitz Themen Journal Peiner Land - 21.03.19
Gleitz Themen Journal Hildesheimer Land - 21.03.19
Spurenleser 06/2019
Spurenleser 05/2019
Spurenleser 04/2019
Spurenleser 03/2019
Spurenleser 02/2019
Spurenleser 01/2019
Spurenleser 06/2018
Spurenleser 05/2018
Spurenleser 04/2018
Spurenleser 03/2018

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!