Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Wendeburger 07.07.17

  • Text
  • Wendeburg
  • Bortfeld
  • Frau
  • Meerdorf
  • Juli
  • Kinder
  • Kindergarten
  • Gemeinde
  • Apotheke
  • Sophiental

Der Wendeburger

DER WENDEBURGER 7. Juli 2017 Nr. 13/17 • Ausgabe 132 8. Jahrgang Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Herausgeber: GLEITZ GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • www.gleitz-online.de Auf einer Rutsche wurden die Kinder rausgeschmissen / Abschlussfeier mit vielen Aktionen: „Rauswurf“ beim Kindergarten Meerdorf Meerdorf (r). Unser Rauswurffest, an dem die zukünftigen Schulkinder verabschiedet wurden, fand am 17. Juni bei perfektem „Festwetter“ statt. Die zukünftigen Schulanfänger flatterten und tippelten als Käfer, Brummer, Mäuse, Vögel und Bienen zur Schulwiese. Dort wurden sie gegen 11 Uhr von ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern und Gästen mit großer Spannung erwartet. Die Schulwiese verwandelte sich mit einem riesengroßen Bienenkorb, einem großen Käsestück, zwei überdimensionalen grünen Blättern, einem Riesenvogelnest und einem Kontrabass zur Kulisse, die zum Feiern einlud. Zur Einstimmung sangen alle zukünftigen Schulanfänger ein Lied von einer gemütlichen Liese und einer lästigen Fliege. Anschließend stellten sich diese Hauptpersonen mit ihrem Vorund Nachnamen dem Publikum vor. Nun führten die Käfer, Bienen, Vögel, Brummer und Mäuse ein buntes Treiben vor, wie es bei einem Sommerfest auf der Wiese fröhlich zugehen kann. Abgerundet durch ein Partnerspiel mit Schnecken und Bienen wurde den Gästen gezeigt, dass jeder unterschiedlich und doch einzigartig ist. Jeweils in seiner eigenen Geschwindigkeit. Frau Hupe kam als Vertretung für die Meerdorfer Grundschule, begrüßte liebevoll die zukünftigen Schulanfänger und lud zu einer Schulbesichtigung für alle Interessierten ein. (Nebenbei half sie den Kindern gleich beim Umkleiden für die verschiedenen Vorführungen!) Danach konnten sich alle Besucher an dem reichhaltigen Büfett, das von den Eltern sehr kreativ zusammengestellt wurde, bedienen. Gut gestärkt haben sich alle Familien, ob groß oder klein, auf dem Außengelände vergnügt. Bei einer Diashow, in der die zukünftigen Schulanfänger vom Kindergartenbeginn bis heute gezeigt wurden, konnten alle Familien die gesamte Kindergartenzeit nochmal Revue passieren lassen! Die Eltern der zukünftigen Schulanfänger haben ein sehr wertschätzendes Lied für die Erzieherinnen vorgetragen, indem sie sich herzlich für die schöne Kindergartenzeit ihrer Kinder bedankten. Als Abschiedsgeschenk bekam der Kindergarten ein großes Holzpferd auf dem die Kindergartenkinder sich in die Welt von Bibi und Tina hineinversetzen können. Gegen 14 Uhr wurden die „Großen“ mit dem Vers: „Rutsch hinaus, rutsch hinaus, der Kindergarten ist bald aus – freu dich auf die nächste Zeit, die Schule ist MGV Zweidorf feierte traditionelle „Halbzeit“ / Erster Singabend wieder am 3. August: Stimmungsvolles Bergfest Zweidorf (r). Vor den Sommerferien wird immer das traditionelle Bergfest beim MGV Zweidorf gefeiert. Wer einmal die Bezeichnung Bergfest eingeführt hat, lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Aber der Begriff wird manchmal für das halbe Jahr verwendet, welches man nun mit mehr oder weniger Anstrengungen geschafft hat. Aber über dieses Thema wurde nicht philosophiert, denn das Bergfest sollte ein fröhlicher Abend in gemütlicher Runde werden. Peter Krebs hatte alle Sänger zu sich nach Hause eingeladen, und auch der ehemalige Chorleiter Gerhard Lühring war mit dabei. Peter Krebs und Die Sänger lassen es sich beim Bergfest gut schmecken. Bernd Hoppe sorgten für einen reich gedeckten Tisch, und die Helmut Streit (Ziehharmonika) und Harri Kröcher (Gitarre) sorgen für gute Stimmung beim Bergfest. jetzt nicht mehr weit“, auf einer Rutsche aus dem Kindergarten „geworfen“. Ein großes Dankeschön an alle Gäste, die durch ihre tatkräftige Unterstützung, Herzlichkeit und Freude dieses Fest zu einem besonderen Erlebnis für alle werden ließ. Auch die Gutscheine von einigen ehemaligen Kindergarteneltern, zur Unterstützung bei der musikalischen Begleitung und zum Dekorieren, wurden gern angenommen und eingelöst. Somit hatte man schon morgens beim Aufbauen das Gefühl eines Familientreffens. Vielen Dank an alle! Das Team aus dem Kindergarten Meerdorf Getränke brachte Harri Kröcher mit. Dank gebührt den Spendern. Wie selbstverständlich holte Gerhard Lühring seine Stimmgabel aus der Tasche und bald erklangen die altbekannten Lieder für vierstimmigen Männerchor, denn jede Stimme war mit mindestens zwei Sängern vertreten. Das Wanderlied „Heut‘ noch sind wir hier zuhaus‘, morgen geht‘s zum Tor hinaus“ füllte den Raum und auch beim Trinklied „Ein frisches Bier trink ich so gern“ konnten alle ihre kräftigen Stimmen erschallen lassen. Bei dem Lied „Einkehr“ (Im Krug zum Grünen Kranze) wurde an die Entstehung des Liedes von Wilhelm Müller in dem gleichnamigen Ausflugslokal in Halle/Saale erinnert. Die Gaststätte an der Saale ist auch heute noch ein beliebter Treffpunkt. Nun griff Harri Kröcher zur Gitarre und zur Mundharmonika und unterhielt die Sänger mit Melodien von der Gruppe Pink Floyd, zu denen er extra passende Texte für das Bergfest erdacht hatte. Auch Helmut Streit spielte bekannte Lieder zum Schunkeln und Mitsingen auf seiner Ziehharmonika. Und auf seiner kleinen Mundharmonika zauberte er eine verblüffende Klangfülle hervor. Der gemütliche Abend ging viel zu schnell zu Ende, und die Sänger müssen jetzt wieder über ein halbes Jahr auf die nächste Feier bei Markus warten. Der erste Singabend des MGV Zweidorf nach den Ferien findet zusammen mit dem Frauenchor Zweidorf und dem Gemischten Chor Wendezelle am Donnerstag, 3. August, um 20 Uhr in den Wendezeller Stuben statt. Mit der Chorleiterin Kirsten Friesland werden Lieder für den Gedenksteintag am 24. August eingeübt. Neue Sänger/-innen sind hierzu jederzeit willkommen. Text und Foto: Winfried Rasp 05302 / 1020 Hörgeräte in Hohenhameln am 3. Juni Eröffnung! Hörgeräte in Wendeburg Kostenlose Hörgeräteausprobe Kostenlose Hörgeräteausprobe • Reparaturservice – auch für an anderer Sie erhalten bei Abgabe dieser Anzeige Stelle angepasste Hörsysteme 2 Hörgerätebatterien grAtiS! • Parkplatz vor dem Geschäft • Parkplätze Zubehör und vor dem Gehörschutz geschäft · Hausbesuche Clauener Öffnungszeiten Str. 3 Mo. + Do. 9.30 – 13.00 Uhr (neben und 13.30 Brillenstudio – 17.30 Uhr Goldbeck) Tel. und 0 nach 51 Vereinbarung 28/4 09 18 01 Büssingstraße 6 • Aue-Zentrum • 38176 Wendeburg ÖffnungszeitenTel. 05303 9706420 Dienstag 9.30–13.00 und 13.30–17.30 Uhr Freitag 9.30–13.00 und 13.30–17.30 Uhr und nach Vereinbarung GUTSCHEIN GUTSCHEIN GUTSCHEIN Austräger m/w • individuelle Beratung • Hörtest Neuer u. Austräger ggf. Hörgeräte-Überprüfung in Wendezelle ab • im Juni: Batterie-Sonderpreise dem 28.7. gesucht. • 10% auf Eigenartikel bei Hörgeräte- Versorgung im Juni 2014 Für weitere Infos: Martina Claus (Vertriebsleitung) Telefon: 0 51 72 / 9 49 25 40 oder martina.claus@gleitz-online.de Ambulanter Pflegedienst Martina Märtens Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar! ... immer an Ihrer Seite Tel.: 0 51 71 / 9897 00 · Telefax: 0 5171 / 586837 info@pflege-maertens.de · www.pflege-maertens.de Vechelder Straße 19, 31224 Peine / Woltorf Gardinen-Atelier Sonnenschutz Uwe Fricke GArdinen, PliSSeeS, jAlouSien, inSektenSchutz klAGeSStr. 3 • 31246 Gr. lAfferde tel. 0 51 74 / 3 00 Öffnungszeiten: Mo-fr 9-12 uhr, Mo 15-18 uhr und nach Absprache

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 22.02.18
Algermissener Gemeindebote 08.02.18
Algermissener Gemeindebote 25.01.18
Algermissener Gemeindebote 11.01.18
Algermissener Gemeindebote 20.12.17
Algermissener Gemeindebote 06.12.17
Algermissener Gemeindebote 22.11.17
Algermissener Gemeindebote 8.11.17
Algermissener Gemeindebote 25.10.17
Der Diekholzener 22.02.18
Der Diekholzener 25.01.18
Der Diekholzener 20.12.17
Der Diekholzener 22.11.17
Der Diekholzener 25.10.17
Der Diekholzener 23.08.17
Der Vechelder 23.02.18
Der Vechelder 09.02.18
Der Vechelder 26.01.18
Der Vechelder 12.01.18
Der Vechelder 22.12.17
Der Vechelder 08.12.17
Der Vechelder 24.11.17
Der Vechelder 10.11.17
Der Vechelder 27.10.17
Der Wendeburger 23.02.18
Der Wendeburger 09.02.18
Der Wendeburger 26.01.18
Der Wendeburger 12.01.18
Der Wendeburger 22.12.17
Der Wendeburger 08.12.17
Der Wendeburger 24.11.17
Der Wendeburger 10.11.17
Der Wendeburger 27.10.17
Giesener Gemeindebote 22.02.18
Giesener Gemeindebote 08.02.18
Giesener Gemeindebote 25.01.18
Giesener Gemeindebote 11.01.18
Giesener Gemeindebote 20.12.17
Giesener Gemeindebote 06.12.17
Giesener Gemeindebote 22.11.17
Giesener Gemeindebote 8.11.17
Giesener Gemeindebote 25.10.17
Glück Auf Lengede 23.02.18
Glück Auf Lengede 26.01.18
Glück Auf Lengede 22.12.17
Glück Auf Lengede 24.11.17
Glück Auf Lengede 27.10.17
Glück Auf Lengede 25.08.17
Harsumer Rundschau 22.02.18
Harsumer Rundschau 25.01.18
Harsumer Rundschau 20.12.17
Harsumer Rundschau 22.11.17
Harsumer Rundschau 25.10.17
Harsumer Rundschau 23.08.17
Hohenhamelner Kurier 22.02.18
Hohenhamelner Kurier 08.02.18
Hohenhamelner Kurier 25.01.18
Hohenhamelner Kurier 11.01.18
Hohenhamelner Kurier 20.12.17
Hohenhamelner Kurier 6.12.17
Hohenhamelner Kurier 22.11.17
Hohenhamelner Kurier 8.11.17
Hohenhamelner Kurier 25.10.17
Holler Nachrichten 22.02.18
Holler Nachrichten 08.02.18
Holler Nachrichten 25.01.18
Holler Nachrichten 11.01.18
Holler Nachrichten 20.12.17
Holler Nachrichten 6.12.17
Holler Nachrichten 22.11.17
Holler Nachrichten 8.11.17
Holler Nachrichten 25.10.17
Ilseder Nachrichten 22.02.18
Ilseder Nachrichten 08.02.18
Ilseder Nachrichten 26.01.18
Ilseder Nachrichten 11.01.18
Ilseder Nachrichten 21.12.17
Ilseder Nachrichten 7.12.17
Ilseder Nachrichten 23.11.17
Ilseder Nachrichten 9.11.17
Ilseder Nachrichten 26.10.17
Kehrwieder Söhlde 22.02.18
Kehrwieder Söhlde 09.02.18
Kehrwieder Söhlde 26.01.18
Kehrwieder Söhlde 11.01.18
Kehrwieder Söhlde 21.12.17
Kehrwieder Söhlde 07.12.17
Kehrwieder Söhlde 23.11.17
Kehrwieder Söhlde 9.11.17
Kehrwieder Söhlde 26.10.17
Samtgemeindebote 23.02.18
Samtgemeindebote 26.01.18
Samtgemeindebote 22.12.17
Samtgemeindebote 24.11.17
Samtgemeindebote 27.10.17
Samtgemeindebote 25.08.17
Schellerter Bote 22.02.18
Schellerter Bote 08.02.18
Schellerter Bote 25.01.18
Schellerter Bote 11.01.18
Schellerter Bote 20.12.17
Schellerter Bote 6.12.17
Schellerter Bote 22.11.17
Schellerter Bote 8.11.17
Schellerter Bote 25.10.17

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!