Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Vechelder 29.07.21

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Vechelde

2 29. Juli 2021 Gemeinde

2 29. Juli 2021 Gemeinde Vechelde Gemeindemitteilungen Rathaus: Hildesheimer Straße 85, 38159 Vechelde Telefon: 05302 802-0, Fax: 05302 802-256 E-Mail: info@vechelde.de, Internet: www.vechelde.de Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 8.30 – 16.00 Uhr Donnerstag 8.30 – 18.00 Uhr Freitag 8.30 – 12.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung Standesamt: Montag bis Mittwoch 8.30 – 12.00 Uhr Donnerstag 8.30 – 18.00 Uhr Freitag 8.30 – 12.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Vechelde Nächste Ausgabe: Do., 26.08.2021 Redaktioneller Einsendeschluss: Di., 17.08., 12 Uhr Anzeigenschluss: Mi., 18.08., 12 Uhr Impressum Auflage: Amtliche Bekanntmachungen finden Sie auf: www.vechelde.de/Amtliche Bekanntmachungen Museum „ZeitRäume Bodenstedt – Gemeinde Vechelde“ Hauptstraße 10, 38159 Vechelde-Bodenstedt Tel. 05302 9172371 (während der Öffnungszeiten) Tel. 05302 802-0 (Rathaus) Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertag 11.30 – 17.00 Uhr Letzter Einlass 30 min. vor Schließung Dauer des Rundgangs: ungefähr 1 Stunde Mo. bis Sa. nach vorheriger Absprache für Gruppen (Tel. 05302 802 274) Hofcafé in den „ZeitRäumen“ Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertag 14.00 – 17.00 Uhr Hallenbad Vechelde Berliner Straße 46 Tel. 05302 2808 Öffnungszeiten: Montag 16.00 – 21.30 Uhr Dienstag geschlossen Mittwoch 16.00 – 21.30 Uhr Donnerstag 13.15 – 18.00 Uhr Freitag 16.00 – 21.30 Uhr Sonnabend 13.15 – 17.30 Uhr (Warmbadetag) Sonntag 07.00 – 12.00 Uhr Hinweis: Kassenschluss ist 1 Std. vor Ende der Öffnungszeit. Während der gesetzlichen Feiertage sowie der Sommer- und Weihnachtsferien bleibt das Hallenbad geschlossen. Stein- und Bildhauerei Ritter-Wagner GbR Familienbetrieb seit 1908 Grabmale • Grabanlagen • Grabschmuck Liegesteine, Schriftplatten • Außen/Innentreppen, Fensterbänke u.v.m. aus Naturstein 31246 Ilsede/Groß Lafferde Telefon 05174/446 Ludwig-Jahn-Str. 18 Mail: ritter-wagner@arcor.de An der Bundesstraße 444 www.ritter-wagner.de Herausgeber: Geschäftsführer: Anschrift: Anzeigenberatung: Qualität und Technik: Vertrieb: Rechnungswesen, Verwaltung: Druck: 8.410 Exemplare Monatlich kostenlos für alle Haushalte Gleitz GmbH Karl-Heinz Gleitz Landwehr 18 a, 31185 Söhlde / OT Nettlingen Tel.: 0 51 23 / 40 62 7 - 0, Fax: 40 62 7 - 90 E-Mail: info@gleitz-online.de Ines Gremmel, Werner Klaus, Julian Nussel, Oliver Kroll (Leitung), Sandra Balzer, Elena Franke, Marion Glawion, Daria-Sue Göhr, Tomas Linz, Hannah Louisa Meißner Martina Claus, Birgit Hellmund Else Pape-Gleitz, Gisela Günther DRUCKHAUS WITTICH KG Industriestraße 9 – 11 36358 Herbstein Erscheinungsdaten und weitere Infos unter www.gleitz-online.de Gleitz GmbH – Gemeindeblätter mit Format: Algermissener Gemeindebote, Der Diekholzener, Der Vechelder, Der Wendeburger, Glück Auf Lengede, Giesener Gemeindebote, Harsumer Rundschau, Hohenhamelner Kurier, Holler Nachrichten, Ilseder Nachrichten, Kehrwieder (Söhlde), Samtgemeindebote (Baddeckenstedt) und Schellerter Bote Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht Bei der Kommunalwahl am 12. September 2021 und der Bundestagswahl am 26. September 2021 sind wir dringend auf Ihre Hilfe angewiesen, da sich Wahlen nur durchführen lassen, wenn wahlberechtigte Personen ehrenamtlich mithelfen. Dies gilt insbesondere bei den anstehenden Wahlen unter Corona-Bedingungen. Zur Aufgabe von Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gehören zum Beispiel die Ausgabe der Stimmzettel nach Kontrolle des Wählerverzeichnisses sowie das Auszählen der Stimmen und das Feststellen des Wahlergebnisses im Wahlbezirk. Der Einsatz erfolgt in einem der Wahllokale, die über das gesamte Gemeindegebiet verteilt sind. Wer in einem bestimmten Wahllokal eingesetzt werden möchte, kann seinen Wunsch gerne angeben. Da der gewünschte Einsatzort nicht immer verfügbar ist, sollte gleich mitgeteilt werden, ob man mobil und flexibel ist. Bei der Kommunalwahl kann das Wahlehrenamt jede wahlberechtigte Person des Wahlgebietes ausüben, also alle Einwohnerinnen und Einwohner mit deutscher Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, die am Wahltag mindestens 16 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten ihren Wohnsitz in der Gemeinde Vechelde haben. Bei der Bundestagswahl dürfen das Wahlehrenamt alle Bürgerinnen und Bürger mit deutscher Staatsangehörigkeit übernehmen, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik gemeldet sind. Außerdem dürfen sie nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein. Die Wahllokale sind an den Wahlsonntagen jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. wobei die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer nicht den ganzen Tag anwesend sein müssen, sondern sich mittags ablösen. Erst rechtzeitig zur Stimmauszählung ist das gesamte Team wieder im Einsatz. Für die Tätigkeit als ehrenamtliche/r Wahlhelfer/in wird an dem Wahltag eine kleine Aufwandsentschädigung gezahlt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an wahlen@ vechelde.de oder melden sich telefonisch unter 05302 802-279 oder 05302 802-277. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Bereitschaft und freuen uns auf Ihre Mitarbeit. Die GEMEINDE VECHELDE (rd. 18.200 Einw.), Landkreis Peine, sucht zum nächstmöglichen Termin eine befristete Krankheitsvertretung als Kassenkraft (m/w/d) für das Hallenbad Vechelde mit ca.15 Wochenstunden Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen: • Kassieren von Eintrittsgeldern • Tägliche Kassenschlussarbeiten • Ausgabe der Schrankschlüssel • Kompetente und freundliche Beratung unserer Badegäste Die Einsatzzeiten wären: Mittwoch 16:00 – 21:30 Uhr Freitag 16:00 – 21:30 Uhr Samstag 13:15 – 17:30 Uhr zuzüglich einer jeweiligen Rüstzeit von 10 Minuten Wir erwarten von Ihnen: • Mindestalter 18 Jahre • Freude am Umgang mit Menschen • Flexibilität und die Bereitschaft zu regelmäßigen Arbeitseinsätzen an Wochenenden und Feiertagen Wir bieten: • Befristeten Arbeitsvertrag als Krankheitsvertretung voraussichtlich bis 31.10.2021 • Einbindung in ein engagiertes Team mit freundlichem Arbeitsklima • Tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 1 TVöD. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 31.07.2021 per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@vechelde.de. Die Bewerbungen von Schwerbehinderten bzw. diesen gleichgestellten Menschen mit Behinderung sind erwünscht. Es wird empfohlen, eine Behinderung/Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Ihr Ansprechpartner: Wir helfen Ihnen gerne weiter. Wenn Sie Fragen zu diesem Stellenangebot haben, wenden Sie sich bitte an die Fachbereichsleiterin Frau Schwartz­Landeck, Tel. 05302 / 8 02 – 2 72. Dezentrales Impfen in Vechelde Das Impfzentrum Peine führt am 16.08.2021 dezentrale Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson in der Gemeinde Vechelde in der Zeit von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Bürgerzentrums, Hildesheimer Straße 5, in Vechelde durch. Zu dem Impftermin sind lediglich der Personalausweis und, sofern vorhanden, der Impfpass mitzubringen. Das für die Impfung erforderliche Aufklärungsblatt sowie der Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung können im Vorfeld auf der Homepage des RKI sowie des Landkreises Peine heruntergeladen werden. Auf der Homepage des Landkreises wählen Sie dafür bitte die Unterlagen für Vektor-Impfstoffe. Alternativ können die Formulare aber auch vor Ort ausgefüllt werden. Zu beachten ist, dass der Impfstoff von Johnson & Johnson lediglich für Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres zugelassen ist. Darüber hinaus dürfen Schwangere und stillende Mütter durch das Impfzentrum nicht geimpft werden. Satzung zur Aufhebung der Satzung der Gemeinde Vechelde über die Erhebung von Beiträgen nach den §§ 6 und 6b des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen (Straßenausbaubeitragssatzung) vom 29.06.2020 Aufgrund der §§ 10, 11, 58 und 111 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) vom 17.12.2010 (Nds. GVBl. S. 576) zuletzt geändert durch Gesetz vom 28.04.2021 (Nds. GVBl S. 240) und der §§ 1, 2, 6 und 6b des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes (NKAG) i.d.F. vom 20.04.2017 (Nds. GVBl. S. 121) zuletzt geändert durch Gesetz vom 24.10.2019 (Nds. GVBl. S. 309) hat der Rat der Gemeinde Vechelde im Umlaufverfahren am 01./02.06.2021 folgende Satzung beschlossen: Artikel 1 Die Satzung der Gemeinde Vechelde über die Erhebung von Beiträgen nach den §§ 6 und 6b des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen (Straßenausbaubeitragssatzung) vom 29.06.2020 wird aufgehoben. Artikel 2 Diese Aufhebungssatzung tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft. Gleichzeitig tritt die Straßenausbaubeitragssatzung vom 29.06.2020 außer Kraft. Vechelde, den 14.06.2021 GEMEINDE VECHELDE (DS) • gez. Werner, Bürgermeister Einwohnerbewegungen der Gemeinde Vechelde per 30. Juni 2021 Hauptwohnung Nebenwohnung Gemeindeteil: Mai Juni Mai Juni Alvesse 275 272 12 12 Bettmar 1.023 1.030 29 29 Bodenstedt 643 647 35 35 Denstorf 1.001 1.000 42 42 Fürstenau 97 98 5 5 Groß Gleidingen 747 739 29 30 Klein Gleidingen 425 429 37 36 Köchingen 205 206 13 13 Liedingen 405 401 13 13 Sierße 805 802 33 33 Sonnenberg 761 769 25 25 Vallstedt 1.308 1.302 52 52 Vechelade 538 538 26 27 Vechelde 6.097 6.090 246 251 Wahle 1.842 1.836 42 43 Wedtlenstedt 1.745 1.745 89 89 Wierthe 372 372 18 18 Insgesamt 18.289 18.276 746 753 MTV Vechelade von 1919 e. V.: Jahreshauptversammlung Vechelade (r). Der MTV Vechelade lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 10. September 2021, um 19 Uhr im Vereinsheim des MTV Vechelade, ein. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: 1. Begrüßung; 2.Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2020; 3. Berichte der Spartenleiter/-innen und der Sportwartin; 4. Kassen- und Prüfungsbericht 2020; 5. Bericht des Vorstands; 6. Anträge; 7. Ehrungen; 8. Verschiedenes. Anträge sind bitte bis Freitag, den 27. August 2021, schriftlich beim Vorstand einzureichen. Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen kann die Jahreshauptversammlung unter Einhaltung der Hygieneregeln als Präsenzveranstaltung stattfinden. Um den Bestimmungen gerecht zu werden, ist eine vorherige Anmeldung (schriftlich: E-Mail- Adressen s. Homepage oder telefonisch: Handy 1. Vorsitzender: 01516 1501190/ Schriftführerin: 0174 6173701) notwendig. Aufgrund der Anzahl der Anmeldungen wird dann geprüft, ob eine Verlegung in die Sporthalle notwendig ist. Der Vorstand freut sich über ein zahlreiches Erscheinen. Der Vorstand

29. Juli 2021 3 Bürgermeister Ralf Werner bedankte sich ausführlich für die geleistete, ehrenamtliche Arbeit: Ehrenbeamte der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde ernannt Vechelde (r). Während einer kleinen Feierstunde am 28.06.2021 führte Bürgermeister Ralf Werner im Beisein des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Dirk Oppermann drei Ernennungen von Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Vechelde gemäß den Beschlüssen des Rates der Gemeinde Vechelde durch. Vorangegangen sind entsprechende Vorschläge der Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Denstorf/Klein Gleidingen. Herr Andreas Schüller wurde mit Wirkung zum 04.07.2021 für die Dauer von sechs Jahren zum Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Denstorf/Klein Gleidingen ernannt. Er hat dieses Amt bereits seit dem 04.07.2009 inne und übte zuvor bereits seit dem 01.01.2008 das Amt des Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Denstorf aus. Parallel bekleidet er, neben Dirk Oppermann, seit dem 01.06.2019 das Amt des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters. Carsten Nikelski und Sven Neumann wurden, ebenfalls mit Wirkung zum 04.07.2021, zu stellvertretenden Ortsbrandmeistern der Ortsfeuerwehr Denstorf/ Klein Gleidingen ernannt. Herr Von links: Bürgermeister Ralf Werner, Sven Neumann, Andreas Schüller, Carsten Nikelski und Dirk Oppermann. Nikelski befindet sich bereits seit dem 12.12.1996 in verschiedenen Funktionen im Ehrenbeamtenverhältnis. Zunächst als Ortsbrandmeister bzw. stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Klein Gleidingen und seit dem 04.07.2009 als stellvertretender Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Denstorf/ Klein Gleidingen. Herr Neumann bekleidet das Amt parallel seit dem 04.07.2015. Bürgermeister Ralf Werner nutzte die Gelegenheit, um sich ausführlich für die bereits geleis tete, ehrenamtliche Arbeit der Ernannten zu bedanken. Er wünschte allen weiterhin viel Erfolg in der Ausübung der Funktionen. Hörgeräte B.Kress Wir haben auch in der Corona-Zeit geöffnet und machen auch Hausbesuche. Mobil: 01 71 / 5 25 96 20 Hörtest, Beratung und eine Woche Probetragen von Hörhilfen kostenfrei. Vechelde, Hildesheimer Str. 82 · Dornbergcarree Telefon: 0 53 02 / 8 18 97 61 Ihr Garten – einfach mal abtauchen! Ingenieur- & Meisterbetrieb Landschaftsgärtner. Wir bilden aus! Fleischerei & Gasthaus „Zum Markt“ Groß Lafferde, Schäferkamp 15, Tel. 0 51 74/303 18 Vorschulkinder besuchten die Ortsfeuerwehr Vechelde/Wahle: Tatütata … – … zum Ende der Kindergartenzeit zur Feuerwehr „Warteschlange“ vor Drehleiterfahrt … wir kommen gern als Schulkinder wieder Vechelde (r). Die Kita-Leitungen und die Elternvertreter hatten sich bereits Sorgen gemacht – sollte der Besuch der Vechelder Kita- Vorschulgruppen bei der Feuerwehr Vechelde/Wahle in diesem Jahr coronabedingt ausfallen müssen? Nachdem sich nun aber glücklicherweise die Rahmenbedingungen geändert hatten, überschlugen sich die Ereignisse: Telefonate, kurzfristige Terminvereinbarungen mit der Kita Bullerbü und den Kitas in der Niemodlinstraße, Verlegung privater Termine und nun der erste Besuch einer Kindergartengruppe nach Interessierte melden sich bitte bei SC Germania Wierthe: Wierthe (r). Seit einigen Wochen bietet der SC Germania Wierthe Body Workout an. In dem laufenden Kurs sind nur dienstags Frauen am Start. Nun wird den Herren donnerstags ebenfalls eine solche „Body Workout“ nun auch für Herren Trainingsform angeboten. Beim Body Workout werden mehrere Muskelgruppen gleichzeitig angesprochen und trainiert. So erzielt man innerhalb kurzer Zeit viel bessere Ergebnisse als mit herkömmlichen Fitness- langer „Coronapause“ im Feuerwehrhaus Vechelde/Wahle. Unser „Brandschutzerzieherehepaar“ Nadine und Kevin Roth begrüßte 18 Vorschulkinder der Kita Bullerbü, die nach den Sommerferien eingeschult werden, um denen das richtige Verhalten im Brandfall zu vermitteln. Die Zahlen eins und zwei, zusammengesetzt zum „Euronotruf“ 112, spielten dabei eine besondere Rolle. Schließlich sollen Schulkinder in der Lage sein, einen Notruf abzusetzen! Im Zusammenhang mit den Fahrzeugen und Geräten der Feuerwehr musste Nadine viele Fragen beantworten. Herausragend und für viele der jungen Besucher ein besonderes Erlebnis war die Fahrt im Drehleiterkorb und die Demonstration der Rettung einer Person aus einem Fenster durch Kevin. Mit der Erkenntnis, dass die Sondersignalanlage eines Löschfahrzeuges lauter ist als koordiniertes Tatütata-Kindergeschrei, begab sich die „Vorschulkindergruppe Bullerbü“ nach Dankesworten der Erzieherin und des Erziehers, sowie der Übergabe eines Bildes an unsere Brandschutzerzieherin und unseren Brandschutzerzieher, wieder auf den Heimweg. Übungen. Wer Interesse daran hat, melde sich bitte bei der Übungsleiterin Cosima Loretz (Tel. 0170 3207600) oder bei Bernd Ligwinsky (0151 56677746). Achim Horaiske Nun warten und freuen wir uns auf die Kinder der Kita Niemodlinstraße … V.i.S.d.P.: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ortsverband Vechelde/Wendeburg, Claudia Wilke, Marktstr. 1, 31224 Peine GRÜNE Vechelde setzen sich für • mehr gelebte Demokratie, • mehr Lebensqualität, • den Erhalt unserer dörflichen Gemeinschaften und • ein klimaneutrales Vechelde ein. Eine echte Veränderung in der Gemeinde Vechelde wird es nur mit uns geben. Deshalb am 12.09.2021 GRÜN wählen. claudia.wilke@gruene-peine.de Bündnis 90/Die Grünen Vechelde gruene_vechelde

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!