Aufrufe
vor 5 Monaten

Der Vechelder 29.07.21

Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Vechelde

10 29. Juli 2021

10 29. Juli 2021 Friedrich Reulecke Holzbau GmbH · Zimmerei · Holzhandlung Abschlussfeier der 10. Klassen der Realschule Vechelde: Mit Anstand und Abstand Im Teiche 11 · 31185 Söhlde Telefon 0 51 29 / 74 52 Telefax 0 51 29 / 76 25 E-Mail: zimmerei@reulecke-holzbau.de Internet: www.reulecke-holzbau.de SOLARTECHNIK Schlüssel-Hinzmann, (PV + THERMIE) Im REWE, Ilsede Schlüssel ALTERNATIVES und HEIZEN Passfotos sofort, HEIZEN Uhrenbatterien mit Einbau cbe sofort. SOLAR SOLARTECHNIK SOLARTECHNIK (PV + THERMIE) PHOTOVOLTAIK (PV) ALTERNATIVES STROMSPEICHER cbe SOLAR Bierstraße 50 - 31246 Ilsede / Gr. Lafferde fon 05174 - 92 23 45 www.cbeSOLAR.de SOLAR.de Öffnungszeiten: Bierstraße 50 - 31246 Ilsede / Gr. LafferdeBierstraße 50 fon Mo. 05174 – Fr. 9 - 92 – 18 23 Uhr, 45 www.cbeSOLAR.de 31246 Ilsede / Gr. Lafferde Sa. 9 – 13 Uhr fon: 05174 – 92 23 45 Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa. Zur Klasse 10a, Klassenlehrer Herr List, gehörten: Elias Behme, Yanis Bertram, Ramon Heinrich, Johnny Heisecke, Nico Kroeck, Igor Meyer, Mariko Nolte, Leonard Richter, Jonas Rosebrock, Konrad Schlote, Till Unteutsch, Nico Wolters, Sam Zicher, Jule Fischer, Luisa Gass, Larissa Gellert, Vanessa Gereke, Gianna Holland, Lena Huhnholt, Finja Syring, Michelle Uhde und Nelia Wilkens. Fotos: Steffen Eggers-Zöllner Arbeitsrecht Familienrecht Verkehrsrecht Erbrecht Gunther Schnerwitzki Rechtsanwalt Schachtstraße 25 D 31241 Ilsede Tel. 05172 / 4100290 www.kanzleiimpark.de Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de Die Klasse 10b mit Klassenlehrerin Frau Ellerbrock und den Absolvent*innen: Emre Ayaz, Justus Bobrowski, David Feeken, Jonas Hahn, Nils Matthies, Rune Rau, Titus Rischbieter, Lennart Schmidt, Nico Siedentopp, Miles Taake, Niklas Treder, Leni Bischoff, Alina Bockshorn, Lea Feeken, Nike Feuge, Emily Florschütz, Swantje Grabow, Lea Heffter, Tara Heydorn, Gülistan Hussein, Emily Kraus, Laura-Antonia Münch, Ayse Özer, Jolina Schmidt und Lucie Wazynski. 31246 Ilsede-Groß Lafferde, Wörlkamp 5 seit 1996 Ambulante Krankenpflege & Seniorenbetreuung · Betreuung und Pflege von Senioren u. Demenzerkrankten · Häusliche Krankenpflege · Palliativpflege · Hauswirtschaftliche Versorgung · Pflegeeinsatz und Beratung bei Pflegegeldbeziehern · Weitere Dienstleistungen nach Vereinbarung Wir stellen Krankenschwestern, Pflegekräfte und Haushaltshilfen ein! Hildesheimer Str. 82 · Dornberg-Carree · 38159 Vechelde Tel. (0 53 02) 9170070 · Fax (0 53 02) 917007 9 Email: Pflegedienst-Gorski@web.de • Badsanierung • Neuanlagen • Wartung • Notdienst • Reparatur www.seibel-installation.de Telefon 0 51 74 / 512 • Fax 0 51 74 / 83 79 Ludw.-Jahn-Str. 8 • 31246 Ilsede / Gr. Lafferde GmbH Frau Paul mit ihrer Klasse 10c: Leon Carstens, Lucas Cremer, Dennis Damaschek, Kevin Eickemeier, Jan Hohmann, Mika Holzen, Olivier Kunowski, Cedric Loretz, Kevin Peikert, Nassim Sahli, Kevin Schönfeld, Elvin Siemens, Jonas Stein, Sam Louis Wolpert, Talia Aufderheide, Leonie Bäßler, Tabea Frank, Lina Gieske, Kati Lehmann, Saskia Lütjemeyer, Annika Roy, Lea Schwirz und Joy Wiegand. Vechelde (r). Ein weiteres chaotisches Schuljahr neigt sich dem Ende zu. Distanzunterricht, geteilte Lerngruppen, Abstand halten und Masken tragen. Vieles von dem war zu Beginn des Schuljahres noch neu und ungewohnt, aber mit der Zeit schliffen sich die neuen Rituale ein. Etwas, das im Schulleben dennoch immer dazugehört und traditionell zum Ende des Schuljahres stattfindet, sind die Abschlüsse. Am Freitag, 2. Juli, war es wieder soweit: Die Realschule Vechelde verabschiedete die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse. „Nachdem wir im letzten Jahr die Abschlussklassen unter besonderen Bedingungen verabschieden mussten, sind wir alle davon ausgegangen, in diesem Jahr wieder alle Besonderheiten, die zu einer 10. Klasse gehören, in gewohnter Weise stattfinden lassen zu können.“, so die einleitenden Worte des kommissarischen Schulleiters Herr Hermes. Leider war dies dieses Jahr nicht ganz möglich. Unter dem Motto „Scheiß Corona“ planten die 10. Klassen mit viel Kreativität und Eifer eine festliche Abschlussfeier. Der niedrigen Inzidenzen sei Dank, konnte aus der Planung auch tatsächlich Realität werden. Unter der Anleitung von Frau Kemper zeigten die Wahlpflichtkurse Musik des achten und neunten Jahrgangs in der festlich geschmückten Aula zwei Tanzstücke, welche die Gäste geradezu an die Sitze fesselten und gleichzeitig zum Mitklatschen animierten. In seiner Laudatio konnte Herr Hermes stolz verkünden, dass ganze 60 Prozent der Absolventinnen und Absolventen den Erweiterten Realschulabschluss erreicht haben. Neben der Schulleitung fanden auch die jeweiligen Klassenlehrkräfte Herr List (10a), Frau Ellerbrock (10b) und Frau Paul (10c) freundliche Abschiedsworte, um ihre Schülerinnen und Schüler in ihr Leben nach der Realschule Vechelde zu entlassen. Dabei wurde an der einen oder anderen Stelle auch herzlich gelacht, wenn lustige Anekdoten in Erinnerung gerufen wurden. Es gab aber auch Tränen, denn allen war klar, dass sich an diesem Tag die Wege von vielen trennen würden und ein ganz neuer Lebensabschnitt beginnen würde. Den Abschluss der reduzierten Feier bildeten einzelne Aktionen auf dem Schulgelände, die durch die Elternvertreter organisiert wurden, sodass in coronakonformer Runde angestoßen und das ein oder andere Wort gewechselt werden konnte. F. Meier-Geißler und S. Eggers-Zöllner

29. Juli 2021 11 SV Arminia Vechelde feierte im Aue Stadion Auftaktveranstaltung zum 100-jähriges Bestehen: Einmal Arminia – immer Arminia Vechelde (r). Es war der Anfang einer unglaublichen Reise, der 3. Juli 1921, die Gründung unseres SV Arminia Vechelde. Viele Jahre waren wir dabei, einige über 70 Jahre im Verein, mit Höhen und Tiefen, unendlichen Emotionen und ganz viel Herzblut. Am 3. Juli 2021 – exakt 100 Jahre nach der Gründung – war es dann soweit, wir waren gespannt auf die erste Feier zum 100. Geburtstag, die Startveranstaltung einer großen Reihe von Terminen, die aufgrund der Corona-Pandemie großteils erst in 2022 richtig zelebriert werden können. Ca. 70 Gäste zusammengesetzt aus dem erweiterten Vorstand, den ehrenamtlichen Jugendtrainern, Mannschaftsführern der Mannschaften und Teamsprechern der Damen und Herren sowie einigen Ehrengäste fanden sich pünktlich um 11 Uhr im Aue-Stadion ein, um ein/zwei Stunden gemeinsam auf dem Sportplatz zu verbringen. Der Sicherheit, die nun einmal während Corona erforderlich ist, war einem kleinen Stau geschuldet, der aufgrund der 15-minütigen Wartezeit nach dem externen Nasentest mit sich brachte. Aus fast sicherer Quelle wird vom Ende der Veranstaltung um 2.30 Uhr nachts berichtet, so dass diese Wartezeit entsprechend kompensiert werden konnte. Hauptgrund für die absolute Harmonie während dieses Events war die perfekte Organisation durch den Vorstand und der reibungslose Ablauf aller geplanten Tagesordnungspunkte, die charmant vom Vorsitzenden Andreas Grigoleit moderiert wurden. Die für Arminia so wichtige Verwaltung der Gemeinde Vechelde, vertreten durch den Gemeindebürgermeister Ralf Werner und den Ortsbürgermeister von Vechelde, Olaf Marotz, ließ sich es dann auch nicht nehmen sehr freundliche Worte über die gemeinsamen Jahre in Richtung der Arminia zu senden. Arminia und der MTV sind wichtige Ansprechpartner und Vereine zur Stärkung des Zusammenhaltes innerhalb der Gemeinde. Arminia möchte sich hier ausdrücklich noch einmal für die so positiven Gespräche und gemeinsamen Projekte bei der Gemeinde in den letzten ca. 50 Jahren bedanken. Hier wollen wir auch Hartmut Marotz als Gemeindebürgermeistervorgänger nicht vergessen, der sich immer sehr wohlwollend um Arminia gekümmert hat. Schön war es auch zu sehen, wer alles vor Ort war an diesem sonnigen Samstag. Neben den ehemaligen Vorsitzenden Hans Depner, Bernd Metzing, Ulrich Rieke und Holger Novin waren besonders die Ehrenmitglieder gefragte Leute. Hier sind Karl Hey, Klaus Endlich, Achim Unger, Sabine Di Nunno, Gert Schaare, Paule Erfurt und Jürgen Wesche zu nennen, die es sich allesamt nicht nehmen ließen dabei zu sein. Schön war es mal Der Ehrentisch Vorsitzender Andreas Grigoleit begrüßt die Gäste. wieder alle so vereint zu treffen. Vom befreundeten MTV waren der 1. Vorsitzende Jochen Schmidt und der 2. Vorsitzende Günther Langmaack zugegen, beide schon über viele Jahre aktiv und immer gern gesehen bei unseren Veranstaltungen. Schön, dass Ihr da wart. Ein besonderes Highlight war sicher die musikalische Untermalung des Tages durch Jan-Heie Erchinger, der 17 Jahre die so bekannte Jazzkantine aus Braunschweig begleitete und im Anschluss sicher einige neue Aufträge erhalten haben dürfte. Perfekt kulinarisch betreut wurden wir von Kai Kröhnert und Thorben Novin, die stundenlang am Grill standen und uns lecker bewirteten. Als dann noch Juma Hutak seine afghanischen Spezialitäten spendierte (vielen Dank an seine Frau für die tolle Zubereitung), waren alle super glücklich. Da ist es wieder, was einen Verein ausmacht, Arminia freut sich riesig über die unglaubliche Motivation von Juma bei uns etwas tun zu können. Echt klasse. Sehr gefreut haben wir uns auch darüber, dass das Vereinsheim nun endlich wieder Gäste begrüßen darf. Gian-Luca und seiner Frau Jasmin sagen wir tausend Dank für die gute Bewirtung mit Getränken. Danke auch an Dino Di Nunno für den Service. Es ist für alle Zeit Kopie der ältesten auffindbaren Siegerurkunde des SVA. unser Vereinsheim mal wieder zu besuchen, es lohnt sich. Nachdem unsere Arminenlegenden Toni Endlich (er kennt die Geburtsdaten sämtlicher Mitglieder und hat jeden Bericht über Arminia zu Hause und ein unglaubliches 100-Jahrbuch entworfen) und Hans Depner, die eine oder andere Anekdote zum Besten gebracht haben, wurde nun ein weiterer Höhepunkt des Tages eingeläutet, die Auslosung zum Gemeindepokal, der nun dieses Jahr in Vechelde sattfindet. Moderator Maxi Paulmann und Glücksfee Tim Steinert losten dann gemeinsam unter Anwesenheit einiger Vereinsmitglieder der befreundeten Gemeindevereine mehrere Turniere aus. Felix Poser als Wahlleiter protokollierte die Paarungen. Dieses Mal dabei sind nun auch unsere zweiten Mannschaften, die ebenfalls einen guten Ball spielen, aber sonst häufig nicht bedacht werden. Eine klasse Idee. Dazu kommen die etwas älteren Kicker über 32 Jahre und die ersten Mannschaften. Der A-Platz ist auf jeden Fall in einem Topzustand und freut sich über gepflegtes Kurzpassspiel und offensive Mannschaften. Ein 5-5-1-System ist in Vechelde nicht gewünscht. Zum frühen Nachmittag hat es dann unser 2. Herrenspieler und Musikfan, DJ Skipper übernommen, die Gäste mit quirligem Pop und Rock zu verwöhnen. Ein absolut cooler Typ, der auch in Braunschweig und größeren Städten regelmäßig auflegt und so richtig gezeigt hat, was möglich ist. Auch wenn etwas ältere Herren zugegen waren, kam die Musik sehr gut an. Als dann noch Marc Burkhardt (Chabu), ebenfalls aus der 2. Herren, die geliebte Arminenhymne zum Besten gab, waren auch die letzten noch nicht abgeholten Teilnehmer*innen dann vollends von den Socken. In den zufriedenen Gesichtern war abzulesen, dass wir die bes te Vereinshymne weit und breit besitzen. Eine neue Version hat Marc bereits in der Hinterhand verriet unser Arminia Rapper am Ende. Auf die erste offizielle Gesangsversion freut sich die Arminia-Familie schon riesig. Zum Schluss mal ein besonderer Dank an die, die die letzten hundert Jahre den Verein zu dem gemacht haben, was er derzeit darstellt. Ihr seid nicht namentlich zu nennen, da es einfach zu viele sind, fühlt Euch aber bitte angesprochen. Das Ehrenamt ist ganz sicher das Fundament für Zusammenhalt, Spaß, Glück, Motivation und unendlich weitere so lebenswerte Dinge. Jeder Einzelne ist wichtig und ihr macht einen klasse Job. Danke. Auch unsere Förderer und Sponsoren möchten wir nicht vergessen, Ihr seid einfach Spitze, danke dafür. An dieser Stelle möchten wir ganz einfach mal die Namen aufzählen, die gerade eben den Hut bei Arminia aufhaben. Ganz großen Respekt für Euer Engagement an Andreas Grigoleit, Maximilian Paulmann, Marc Hölemann, Regina Arlt, Joachim Melzer, Uwe Lambrecht, Dennis Hermann, Gerd Niesmak, Henning Butschkow und Josef Rempe. Wir freuen uns auf die nächsten Aktivitäten und spannende weitere gemeinsame Jahre. Einmal Arminia, immer Arminia Martin Depner BÜRGERNÄHE: MIT UNS! Mutig. Leidenschaftlich. Kompetent. SINGBEIL BAU Singbeil 50-2.indd G 1 09.03.2005 12:46:48 Uhr R Jetzt sparen: Reduzierte Musterhaustüren G G OG R Kunststoff, R S Fenster Hinze-Sicherheitsfenster, Fenster aus aus eigener eigener Fertigung Fertigung eigene Fertigung R O Hinze-Sicherheitsfenster, S Holz, Aluminium · Montage eigene durch Fertigung O O S S Montage E Tischlerfacharbeiter durch Tischlerfacharbeiter S Montage durch Tischlerfacharbeiter S S S E E A exklusive exklusive exklusive exklusive Ausstellung Ausstellung Ausstellungen E exklusive Ausstellungen A U A 70 S 70 versch. versch. Haustüren Haustüren A U 70 U 70 versch. Haustüren U S 70 versch. 70 85 85 versch. versch. Innentüren S Innentüren S S S TS 38176 Wendeburg • Hoher Hof 11 • Tel. (05303)2721 T T E 38176 Wendeburg • Hoher Hoher Hof Hof 11 11 • Tel. Tel. (05303)2721 (05303)2721 T E Montag bis Freitag 8–18 Uhr • Samstag 10–13 Uhr E LE L Montag bis Freitag 8–18 8–18 Uhr Uhr • Samstag Samstag 10–13 10–13 Uhr Uhr L L L L L U Vordächer, Terrassendächer, Rollläden, U U N Vordächer, Vordächer, Terrassendächer, Rollläden, N N G Raffstore und Fliegenrahmen G G Rollläden,Raffstore Raffstore und Fliegenrahmen und Wählen Wählen Sie Wählen am Sie 12. am September Sie 12. am September 12. September 2021: 2021: 2021: Wählen Sie am 12. September 2021: - Mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit in der Kommunalpolitik in der Gemeinde der Gemeinde Vechelde Vechelde - Die Teilhabe aller Ortschaften an einer positiven Entwicklung in der Gemeinde Vechelde - Beste Bildungschancen - Gute Arbeit - Gute und vor Arbeit - Gute Ort Kinderbetreuung vor Arbeit Ort vor Ort - Eine Torsten- Wohlfühlgemeinde Torsten- Torsten- für Soziales, Kultur Langer Langer Langer und Freizeit - Ein Umwelt- und Klimaschutz mit Sachverstand und Augenmaß - Gute Arbeit vor Ort - Eine moderne Kommune und solide Finanzen Jetzt sparen: Reduzierte Musterhaustüren Marco Gleitz Autozubehör · Fachhandel Alles für Ihr Auto zu TOP-Preisen Autoteile & mehr Öle & Additive Straßenbau Kabelleitungsbau Rohrleitungsbau Tiefbau Ausbildungsbetrieb und Mitglied der 31226 Peine · Berkumer Weg 2 Tel.: 05171 / 54 58 8-0 · Fax 05171 / 54 58 8-99 CMS Pflegewohnstift Vechelde Reifen & Räder Bremsenteile Zankenburg 10 31174 Schellerten - Mehr Transparenz - Mehr Transparenz - Mehr und Transparenz Glaubwürdigkeit und Glaubwürdigkeit und Glaubwürdigkeit in der Kommunalpolitik in der Kommunalpolitik in der Kommunalpolitik - Die Teilhabe - Die Teilhabe aller - Die Ortschaften Teilhabe aller Ortschaften aller an Ortschaften einer an positiven einer an positiven einer Entwicklung positiven Entwicklung Entwicklung in der Gemeinde Vechelde - Beste - Bildungschancen Beste - Bildungschancen Beste Bildungschancen und Kinderbetreuung und Kinderbetreuung und Kinderbetreuung Torsten - Eine Wohlfühlgemeinde - Eine Wohlfühlgemeinde - Eine Wohlfühlgemeinde für Soziales, für Soziales, Kultur für Soziales, und Kultur Freizeit und Kultur Freizeit und Freizeit - Ein Umwelt- - Ein Umwelt- und - Ein Klimaschutz Umwelt- und Klimaschutz und mit Klimaschutz Sachverstand mit Sachverstand mit LANGER und Sachverstand Augenmaß und Augenmaß und Augenmaß Wir bitten um Ihre 3 Stimmen! Uwe MATUSZEWSKI- KOMOLL - Eine moderne - Eine moderne - Kommune Eine moderne Kommune und Kommune solide und Finanzen solide und Finanzen solide Finanzen Uwe Uwe Uwe Matuszewski Matuszewski Matuszewski Weitere Weitere Details Weitere Details finden Sie Details finden unter Sie finden www.fw-pb.de unter Sie www.fw-pb.de unter www.fw-pb.de ! ! ! -Komoll -Komoll -Komoll Wir bitte um Wir Ihre bitte 3 um Wir Stimmen! Ihre bitte 3 um Stimmen! Ihre 3 Stimmen! Wir planen und bauen für Sie ... - Außenanlagen bei Alt-/Neubauten - Asphaltarbeiten - Dränagearbeiten - Gebäudeisolierung - Instandsetzungsarbeiten - Hof- und Wegebefestigungen - Naturstein-Pflasterarbeiten - Öko-Pflasterarbeiten - RW- und SW-Kanalanschlüsse - Regenwasserspeicheranlagen - Versickerungsanlagen - Wasch- und Tankplätze • 83 Einzelzimmer mit eigenem Bad • 15 barrierefreie Stiftswohnungen • Wohnbereich für demenzkranke Menschen • Bistro/Café, Friseur, Garten, Terrassen u.v.m. Peiner Str. 29/29 a | 38159 Vechelde | Tel.: 05302 80650 cms-vechelde@cms-verbund.de | www.cms-verbund.de INH. GIUSEPPE MONGIOVI Oberger Hauptstr. 8a · Ilsede-Oberg geöffnet: von 8.30 bis 18.00 Uhr Telefon (0 51 72) 27 29 Fax: (0 51 72) 27 67 Mail: bittner-autozubehoer@t-online.de www.bittner-autozubehoer.de Infostand am 14.08.2021, von 10 bis 13 Uhr: Vor Bäckerei Richter, Hildesheimer Str. 26, 38159 Vechelde, mit Bundestagskandidat Wolfgang Gemba, Landratskandidat Michael Baum und uns. HEIZUNG LüftUNG SaNItär SoLar Telefon (0 51 23) 4 09 05 50 Fax (0 51 23) 4 09 70 39 SHK-Gleitz@web.de Weitere Details finden Sie unter www.fw-pb.de

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!