Aufrufe
vor 6 Monaten

Der Vechelder 13.03.20

  • Text
  • Telefon
  • Veranstaltungen
  • Vorsitzende
  • Gleidingen
  • Grundschule
  • Klaus
  • Gemeinde
  • Vechelder
  • Kinder
  • Vechelde
Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Vechelde

Der Vechelder

13. März 2020 Nr. 05/20 • Ausgabe 258 12. Jahrgang Der Vechelder Informationsblatt mit Mitteilungen der Gemeinde Herausgeber: GLEITZ GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • www.gleitz-online.de Albert-Schweitzer Hauptschule unterwegs im Herzog-Anton-Ulrich Museum in Braunschweig: Schulprojekt: „Bock auf Barock. Kreative Begegnungen mit alter Kunst“ 05302 / 1020 Praxis für Allgemeinmedizin Dr. Irina Marinciu ÖffnungSzeITen Montag: 8.00 – 12.00|15.00 – 18.00 Dienstag: 8.00 – 12.00|15.00 – 19.00 Mittwoch: 8.00 – 12.00 Donnerstag: 8.00 – 12.00|15.00 – 18.00 freitag: 8.00 – 12.00 Braunschweiger Str. 20 · 38176 Wendeburg Mail: arztpraxis.wendeburg@t-online.de · Tel.: 0 53 03 / 970 80 40 Kellners Reformhaus www.apotheke-vechelde.de Hildesheimer Straße 20 38159 Vechelde Für Sie 24 h gebührenfrei erreichbar! 0800-2294-000 Wir bringen’s… Vechelde (r). Die „Bock auf Barock. Kreative Begegnungen mit alter Kunst.“, so die Bezeichnung des fünftägigen Schulprojekts Mitte Februar in dem ehrwürdigen Herzog-Anton-Ulrich Museum in Braunschweig. In diesem von langer Hand geplanten Schulprojekt mit dem Schwerpunkt im Fach Kunst haben sich Schülerinnen und Schüler der Schule in jahrgangsübergreifenden Gruppen mit den Kunstwerken des Museums auseinandergesetzt. Sie haben nicht nur Gemälde kennengelernt, sondern auch Möbel, Skulpturen und Druckgrafik. Als zusätzlicher außerschulischer Lernort wurde die dem Museum angegliederte Burg Dankwarderode hinzugezogen. Dort waren die Lerngruppen fremden Wesen auf der Spur. Insgesamt wurden sechs Projekte angeboten, sodass jeder Schüler/jede Schülerin an den Tagen Montag bis Donnerstag jeweils ein anderes Projekt mit einem anderen Schwerpunkt erfahren durfte. Offen und interessiert gingen die Jugendlichen auf die Inhalte ein, wer hingegen anfänglich zauderte, der hat seine Meinung schon bald geändert: Aus „Ich checke das nicht.“ wurde „Oh, klasse, dass ich das so hinbekommen habe.“ und „Cool, zeig mal, wie du das gemacht hast.“ Aus „Ich kann das nicht.“ wurde „Ich mach dann einfach mal.“ und „Das hat ja richtig Spaß gemacht, ich hätte nicht gedacht, dass ich das so hinbekomme.“. Jedes Projekt gliederte sich in einen Theorie- sowie einen Praxisteil. In diesem Zusammenhang wurden nicht nur die Ausstellungsräume herangezogen, sondern auch die Fachpraxisräume im Neubau des Museums. Schweinepreis bei Schützenkameradschaft Bettmar: Vorstand verteilt Preise Bettmar (r). Im Zeitraum vom 31.01. bis 21.02.2020 hatten die Mitglieder der SK Bettmar und deren Partner die Möglichkeit, am Schweinepreisschießen teilzunehmen. Diese Chance ließen sich viele Vereinsmitglieder nicht nehmen und legten mit dem Kleinkalibergewehr auf die beliebten Preise an. Den Sieg holte, wer die zwei besten Teiler auf der fünfzig Meter langen Schießbahn erzielen konnte. Am Samstag, 22.2., wurden vom 2. Vorsitzenden der SK Bettmar, Thoren von Echte, die begehrten Preise an die Teilnehmer verteilt. Diesmal erhielten die Sieger nicht direkt bei der Preisverleihung die Fleischpreise, sondern jeder bekam einen Gutschein, mit dem er sich seinen Preis beim örtlichen Schlachter abholen kann. Wie in der Ausschreibung angekündigt, gab es für jeden Teilnehmer einen Preis mitzunehmen, somit musste niemand mit leeren Händen nach Hause gehen. Den ersten Platz sicherte sich der Schießsportleiter der Schützenkameradschaft Frank Holfeld, dicht gefolgt von Andrea Habelmann, den dritten Platz belegte Brigitte Habelmann. Nach der Preisverleihung ließen die Schützen den Abend gemütlich im Schützenheim ausklingen. Frederic Heck-Siemko Inspiriert von den Kunstwerken haben die Jugendlichen unter Anleitung von Museumspädagoginnen Schattentheater gespielt, eigene Zeichnungen, Gemälde, Schatzkästchen und Texte erstellt. Am Freitag schließlich wurden die Ergebnisse in den Foyers des Hauptgebäudes des Museums ausgestellt und durch einzelne Schülerinnen und Schüler öffentlich präsentiert. Raus aus der Schule, rein ins Museum, alte Kunst greifbar machen, den Raum Museum den Schülerinnen und Schülern zu eröffnen, dies war das Anliegen der Albert-Schweitzer Hauptschule und auch des Herzog- Anton-Ulrich Museums und es wurde vollkommen erfüllt. Man kann sagen „Bock auf Barock“ hat sich in die Köpfe aller Beteiligten gesetzt, wird nunmehr in einem Kooperationsvertrag zwischen dem Museum und der Schule besiegelt und hat allen erlebnisreiche Tage beschert. Projektleiterin Ch. Boldering Lengeder Senioren besuchten historische Hofstelle: „An das Klo mit Herzchen kann ich mich auch erinnern“ „Senioren-Willi“ (links) mit seiner Besuchergruppe vor dem Eingang zur Bodenstedter Ausstellung „Zeiträume“. Löwenstarker Service! Stein- und Bildhauerei Ritter-Wagner GbR Familienbetrieb seit 1908 TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TA TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TA TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAX TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI TAXI T Lengede/Bodenstedt. „Solch Geschirr hatten wir auch“ – „So ein Buffet stand bei uns in der guten Stube“ – „An das Klo mit Herzchen kann ich mich auch erinnern“. An die „gute alte Zeit“ erinnerten sich die Lengeder Senioren beim Besuch der „Zeiträume“, einer historischen Hofstelle die in Bodenstedt als ein museales Zeitzeugnis vergangener Jahrhunderte erhalten wird. Seniorenbeauftragter Wilhelm Meier, hatte zu einer seiner letzten Veranstaltungen eingeladen, bevor er im Sommer sein Amt abgeben will. 22 ältere Lengeder hatten sich auf den Weg in den Nachbarort gemacht und begannen die Besichtigungstour traditionell mit Kaffee und Kuchen. Im zum Hofcafé ausgebauten ehemaligen Pferdestall wurde sich gestärkt, bevor man zum Rundgang durch das Gebäude mit ehemaliger Gaststätte startete. Britta Schwartz-Landeck, im Vechelder Rathaus als Bereichsleiterin auch für die Kultur zuständig, führte die Gruppe fachkundig durch Zimmer über zwei Etagen, zur hinteren ehemaligen Kegelbahn und auch zum früheren „Stillen Örtchen“. Eine Zeitreise in die dörfliche Vergangenheit, mit eigenen Erinnerungen ergänzt, wurde so zum Erlebnis für die Lengeder Senioren. Text und Foto: Michael Kramer Grabmale • Grabanlagen • Grabschmuck Liegesteine, Schriftplatten • Außen/Innentreppen, Fensterbänke u.v.m. aus Naturstein 31246 Ilsede/Groß Lafferde Telefon 05174/446 Ludwig-Jahn-Str. 18 Mail: ritter-wagner@arcor.de An der Bundesstraße 444 www.ritter-wagner.de Ihr Taxi in Lengede seit 1928 • Großraumtaxen bis 6 Personen • Kleinbus bis 8 Personen • Dialysefahrten • Krankenfahrten (sitzend) aller Kassen • Rollstuhlbeförderung Die Alternative zum Pflegeheim: Pflegewohnen TAXI HIMSTEDT Broistedter Str. 30a 38268 Lengede Heinrich & Adele (0 53 44) 70 24 Bahnhofstraße 1 in Groß Gleidingen Kolpingstraße 4 in Vechelde Ansprechpartner: Roy Korporal-Wolters und Friedrich-W. Wolters Tel. 05300 / 319 (Mo. – Fr. von 8.30 –15 Uhr) Mobil 0171 104 19 33 · Mail: gustav-helene@gmx.de Nachtwache in Vechelde gesucht (m/w/d). Mitarbeiter für Beschäftigung auf 450 EUR Basis gesucht (m/w/d) Gerne begrüßen wir ehrenamtliche Mitarbeiter.

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 27.08.20
Algermissener Gemeindebote 30.07.20
Algermissener Gemeindebote 25.06.2020
Algermissener Gemeindebote 28.05.20
Algermissener Gemeindebote 30.04.20
Algermissener Gemeindebote 26.03.20
Algermissener Gemeindebote 12.03.20
Algermissener Gemeindebote 27.02.20
Algermissener Gemeindebote 13.02.20
Algermissener Gemeindebote 30.01.2020
Algermissener Gemeindebote 16.01.20
Der Diekholzener 27.08.20
Der Diekholzener 30.07.20
Der Diekholzener 25.06.2020
Der Diekholzener 28.05.20
Der Diekholzener 30.04.20
Der Diekholzener 26.03.20
Der Diekholzener 27.02.2020
Der Diekholzener 30.01.20
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 27.08.20
Der Vechelder 30.07.20
Der Vechelder 25.06.2020
Der Vechelder 29.05.20
Der Vechelder 30.04.20
Der Vechelder 27.03.20
Der Vechelder 13.03.20
Der Vechelder 28.02.20
Der Vechelder 14.02.20
Der Vechelder 31.01.20
Der Vechelder 17.01.20
Der Wendeburger 27.08.20
Der Wendeburger 30.07.20
Der Wendeburger 25.06.2020
Der Wendeburger 29.05.20
Der Wendeburger 30.04.20
Der Wendeburger 27.03.20
Der Wendeburger 28.02.20
Der Wendeburger 31.01.20
Giesener Gemeindebote 27.08.20
Giesener Gemeindebote 30.07.20
Giesener Gemeindebote 25.06.2020
Giesener Gemeindebote 28.05.20
Giesener Gemeindebote 30.04.20
Giesener Gemeindebote 26.03.20
Giesener Gemeindebote 12.03.20
Giesener Gemeindebote 27.02.20
Giesener Gemeindebote 13.02.20
Giesener Gemeindebote 30.01.20
Giesener Gemeindebote 16.01.20
Glück Auf Lengede 27.08.20
Glück Auf Lengede 30.07.20
Glück Auf Lengede 25.06.2020
Glück Auf Lengede 28.05.20
Glück Auf Lengede 30.04.20
Glück Auf Lengede 27.03.20
Glück Auf Lengede 28.02.20
Glück Auf Lengede 31.01.20
Harsumer Rundschau 27.08.20
Harsumer Rundschau 30.07.20
Harsumer Rundschau 25.06.2020
Harsumer Rundschau 28.05.20
Harsumer Rundschau 30.04.20
Harsumer Rundschau 26.03.20
Harsumer Rundschau 27.02.20
Harsumer Rundschau 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 27.08.20
Hohenhamelner Kurier 30.07.20
Hohenhamelner Kurier 25.06.2020
Hohenhamelner Kurier 28.05.20
Hohenhamelner Kurier 30.04.20
Hohenhamelner Kurier 26.03.20
Hohenhamelner Kurier 12.03.20
Hohenhamelner Kurier 27.02.20
Hohenhamelner Kurier 13.02.20
Hohenhamelner Kurier 30.01.20
Hohenhamelner Kurier 16.01.20
Holler Nachrichten 27.08.20
Holler Nachrichten 30.07.20
Holler Nachrichten 25.06.2020
Holler Nachrichten 28.05.20
Holler Nachrichten 30.04.20
Holler Nachrichten 26.03.20
Holler Nachrichten 12.03.20
Holler Nachrichten 27.02.20
Holler Nachrichten 13.02.20
Holler Nachrichten 30.01.20
Holler Nachrichten 16.01.20
Ilseder Nachrichten 27.08.20
Ilseder Nachrichten 30.07.20
Ilseder Nachrichten 25.06.2020
Ilseder Nachrichten 28.05.20
Ilseder Nachrichten 30.04.20
Ilseder Nachrichten 26.03.20
Ilseder Nachrichten 12.03.20
Ilseder Nachrichten 27.02.20
Ilseder Nachrichten 13.02.20
Ilseder Nachrichten 30.01.20
Ilseder Nachrichten 16.01.20
Kehrwieder Söhlde 27.08.20
Kehrwieder Söhlde 30.07.20
Kehrwieder Söhlde 25.06.2020
Kehrwieder Söhlde 28.05.20
Kehrwieder Söhlde 30.04.20
Kehrwieder Söhlde 26.03.20
Kehrwieder Söhlde 12.03.20
Kehrwieder Söhlde 27.02.20
Kehrwieder Söhlde 13.02.20
Kehrwieder Söhlde 30.01.20
Kehrwieder Söhlde 16.01.20
Samtgemeindebote 27.08.20
Samtgemeindebote 30.07.20
Samtgemeindebote 25.06.2020
Samtgemeindebote 28.05.20
Samtgemeindebote Baddeckenstedt 30.04.20
Samtgemeindebote 27.03.20
Samtgemeindebote 28.02.20
Samtgemeindebote 30.01.20
Schellerter Bote 27.08.20
Schellerter Bote 30.07.20
Schellerter Bote 25.06.2020
Schellerter Bote 28.05.20
Schellerter Bote 30.04.20
Schellerter Bote 26.03.20
Schellerter Bote 12.03.20
Schellerter Bote 27.02.20
Schellerter Bote 13.02.20
Schellerter Bote 30.01.20
Schellerter Bote 16.01.20
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 06/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 03/2020 – Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 11/2019 - Ausgabe Hildesheim
Helios GRIZZLYS Spurenleser 10 08.03.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 09 26.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 08 19.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 07 09.02.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 06 19.01.20
Helios GRIZZLYS Spurenleser 05 14.12.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 04 16.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 03 09.11.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 02 24.10.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 12.10.19

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!