Aufrufe
vor 2 Wochen

Der Diekholzener 24.10.19

  • Text
  • Diekholzener
  • Hildesia
  • Egenstedt
  • Barienrode
  • Sparkasse
  • Gleitz
  • Oktober
  • Gemeinde
  • Hildesheim
  • Diekholzen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Schellerten

Der Diekholzener

24. Oktober 2019 Nr. 10/19 · Ausgabe 138 12. Jahrgang Der Diekholzener Informationsblatt mit den Mitteilungen der Gemeinde Diekholzen Herausgeber: GLEITZ GmbH • www.gleitz-online.de 30 Jahre GLEITZ Gemeindeblätter 1989 – 2019 In dieser Ausgabe Kolpingfamilie Diekholzen: Aus Menschenkickerturnier wird Krökelturnier Drittes Gold für Esther Stamer vom SV Hildesia Bergleute feiern Jubiläum mit Bergdanktag und traditioneller Barbarafeier: 120 Jahre Bergmannsverein Hildesia Diekholzen Diekholzen (r). Der Kali- Bergbau in Diekholzen wurde zwar bereits im Jahr 1963 eingestellt, doch die Traditionen der Bergleute von Hildesia leben immer noch weiter. So feiert der Bergmannsverein Hildesia sein Jubiläum mit befreundeten Bergmannsvereinen und Vertretern der örtlichen Vereine zunächst am Sonntag, 27. Oktober, ab 10 Uhr mit einem ökumenischen Bergdankgottesdienst in der evangelischen Auferstehungskirche in Diekholzen. Im Anschluss wird es eine Feierstunde und ein traditionelles Tscherperessen im Gasthof Jörns geben. Auch die traditionelle Barbarafeier am Samstag, 14. Dezember, ab 19 Uhr im Vereinslokal Jörns findet im Rahmen des 120-jährigen Bestehens statt. Neben Tanz und Unterhaltung wartet anlässlich des Jubiläums diesmal auch eine besonders schöne Tombola mit sehr interessanten Preisen auf alle Gäste. Dem Bergmannsverein Hildesia Diekholzen gehören immer noch 50 Mitglieder an. Ziel des Bergmannsvereins und seiner Mitglieder ist es, weiterhin die bergmännischen Traditionen und das Knappenrecht zu erhalten. Bergbau hat in Diekholzen eine lange Tradition Das Bergwerk Hildesia-Mathildenhall in Diekholzen zählte einst zu den bedeutensten Wirtschaftsfaktoren im Landkreis. Die Bohrgesellschaft Eschershall hatte mit elf Tiefbohrungen den Standort für das Kalibergwerk am Escherberg in Diekholzen festgelegt. Aus dieser Gesellschaft ging die Gewerkschaft Hildesia hervor, und 1897 gab es unter Leitung von Berg-Diplom-Ingenieur Gräfe den ersten Spatenstich zum Schachtmittelpunkt. Damals hatte Diekholzen 363 Einwohner. Aus Staßfurth in Oberschlesien und aus dem Erzgebirge wurden Bergleute von Hildesia Diekholzen im Jahr 1910 vor dem Werkstor. Bergleute nach Diekholzen geholt. Die Männer brachten ihr Brauchtum, ihre Lieder und ihr Knappenrecht mit. 1896 gründeten sie den Bergmannsverein „Good Hope“, der noch im gleichen Jahr vom Landrat verboten wurde. Die Bergleute aber bewiesen Einigkeit und gründeten 1899 in Sibbesse den Bergmannsverein „Hildesia Sibbesse“. 36 Männer schrieben sich damals in die Knappenrolle ein. Doch wieder sollte es Schwierigkeiten geben: Der Rat der Stadt Hildesheim verbot dem Verein Versammlungen, Feste und andere Zusammenkünfte. Reguläre Versammlungen der Bergleute wurden erst 1901 amtlich genehmigt. Jedoch unter der Auflage, dass Versammlungen nur an Sonntagen, außerhalb der Kirchenzeiten und nach Anmeldung bei der Ortspolizei stattfinden durften. Trotz der Auflagen wuchs der Verein stetig. 1904 gab es bereits 67 Mitglieder. Die Bergleute entschieden bei einem Kassenbestand von 312,67 Reichsmark, eine Fahne und zehn neue Bergmannstrachten zum Bestand von 29 Stück dazu zu kaufen. Im August 1908 wurde der erste Wagon mit Rohsalz beladen und damit die Förderung aufgenommen. Zu diesem Zeitpunkt arbeiteten 521 Männer und 12 Frauen auf der Schachtanlage. Der Bergmannsverein Hildesia zählte 92 Mitglieder. 1909 wurde nach längeren Verhandlungen der Vereinssitz von Sibbesse nach Diekholzen verlegt. Fortan trafen sich die Bergleute in der Gaststätte Jörns, die seit nunmehr 111 Jahren das Vereinslokal geblieben ist. Viele Planungen im Bergwerk wurden durch den Ausbruch des ersten Weltkrieges hinfällig. Zahlreiche Bergleute und Mitarbeiter wurden zum Kriegsdienst eingezogen. 1919 wurde der Förderbetrieb mit 132 Mann wieder aufgenommen. Im gleichen Jahr, am 2. Weihnachtsfeiertag gründeten die Frauen der im Krieg gefallenen Bergleute einen Singkreis, um den Zusammenhalt zu wahren. Der Kreis wurde ein fester Bestandteil des Bergmannsvereins. Anfang der 30er Jahre verdrängten Maschinen immer mehr Förderleute. Wegen der angespannten politischen und sozialen Lage wurden dem Verein ein Zeltfest und ein Auftritt des Singkreises untersagt. Mathildenhall wurde mit dem Werk Hildesia zusammengeschlossen und die Anlage hieß künftig „Hildesia-Mathildenhall, Kaliberwerk Diekholzen“. Die Belegschaft zählte nun 392 Männer. Am 30. November 1930 wurde das Werk außer Betrieb gesetzt. Fortsetzung auf Seite 7. Austräger (m/w/d) Für weitere Infos: Martina Claus (Vertriebsleitung) Telefon: 0 51 72 / 9 49 25 40 oder martina.claus@gleitz-online.de Privatanzeigen? Mit einer Privatanzeige in Ihrem Gemeindeblatt erreichen Sie kostengünstig alle Haushalte in Ihrer Region. Wir beraten Sie gern! Tel.: 05129 - 9716-0 Ersatzausträger/Urlaubsvertretung für Barienrode gesucht. Werbewochen bis 12. Oktober 2019! Verlängert bis Samstag 26. Oktober 2019! 20% auf alle Daunendecken Auf Neukauf von Federn und Inletts 20% Federnwäsche * für Kopfkissen 10,– € für Zudeck 30,– € UrsulaGal Elke Pfitzner AlexandradeLorenzo *Daunen und Federn werden aus dem Inlett genommen und mit Spezialseife gewaschen. Inletts werden NICHT gewaschen. Neue Öffnungszeiten! MO–FR 10–19 Uhr und SA 10–18 Uhr|Tel. 05121 514450 Bavenstedter Str. 54 |31135 Hildesheim |Zugang istbarrierefrei|Parkplätzedirektvor der Tür

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 07.11.19
Algermissener Gemeindebote 24.10.19
Algermissener Gemeindebote 10.10.2019
Algermissener Gemeindebote 26.09.19
Algermissener Gemeindebote 12.09.19
Algermissener Gemeindebote 29.08.19
Algermissener Gemeindebote 08.08.19
Algermissener Gemeindebote 25.07.19
Algermissener Gemeindebote 04.07.19
Algermissener Gemeindebote 20.06.19
Algermissener Gemeindebote 06.06.19
Algermissener Gemeindebote 23.05.19
Der Diekholzener 24.10.19
Der Diekholzener 26.09.19
Der Diekholzener 29.08.19
Der Diekholzener 25.07.19
Der Diekholzener 20.06.19
Der Diekholzener 23.05.19
Der Diekholzener 18.04.2019
Der Diekholzener 21.03.19
Der Diekholzener 22.02.19
Der Vechelder 08.11.19
Der Vechelder 25.10.19
Der Vechelder 11.10.2019
Der Vechelder 27.09.19
Der Vechelder 13.09.19
Der Vechelder 30.08.19
Der Vechelder 09.08.19
Der Vechelder 26.07.19
Der Vechelder 05.07.19
Der Vechelder 21.06.19
Der Vechelder 07.06.19
Der Vechelder 24.05.19
Der Wendeburger 25.10.19
Der Wendeburger 27.09.19
Der Wendeburger 30.09.19
Der Wendeburger 26.07.19
Der Wendeburger 21.06.19
Der Wendeburger 24.05.19
Der Wendeburger 19.04.2019
Der Wendeburger 22.03.19
Der Wendeburger 22.02.19
Giesener Gemeindebote 07.11.19
Giesener Gemeindebote 24.10.19
Giesener Gemeindebote 10.10.2019
Giesener Gemeindebote 26.09.19
Giesener Gemeindebote 12.09.19
Giesener Gemeindebote 29.08.19
Giesener Gemeindebote 08.08.19
Giesener Gemeindebote 25.07.19
Giesener Gemeindebote 04.07.19
Giesener Gemeindebote 20.06.19
Giesener Gemeindebote 06.06.19
Giesener Gemeindebote 23.05.19
Giesener Gemeindebote 09.05.19
Giesener Gemeindebote 18.04.2019
Giesener Gemeindebote 04.04.19
Giesener Gemeindebote 21.03.19
Glück Auf Lengede 25.10.19
Glück Auf Lengede 27.09.19
Glück Auf Lengede 30.09.18
Glück Auf Lengede 26.07.19
Glück Auf Lengede 21.06.19
Glück Auf Lengede 24.05.19
Glück Auf Lengede 19.04.2019
Glück Auf Lengede 21.03.19
Glück Auf Lengede 22.02.19
Harsumer Rundschau 24.10.19
Harsumer Rundschau 26.09.19
Harsumer Rundschau 29.08.19
Harsumer Rundschau 25.07.19
Harsumer Rundschau 20.06.19
Harsumer Rundschau 23.05.19
Harsumer Rundschau 18.04.2019
Harsumer Rundschau 21.03.19
Harsumer Rundschau 22.02.19
Hohenhamelner Kurier 07.11.19
Hohenhamelner Kurier 24.10.19
Hohenhamelner Kurier 10.10.2019
Hohenhamelner Kurier 26.09.19
Hohenhamelner Kurier 12.09.19
Hohenhamelner Kurier 29.08.19
Hohenhamelner Kurier 08.08.19
Hohenhamelner Kurier 25.07.19
Hohenhamelner Kurier 04.07.19
Hohenhamelner Kurier 20.06.19
Hohenhamelner Kurier 06.06.19
Hohenhamelner Kurier 23.05.19
Holler Nachrichten 07.11.19
Holler Nachrichten 24.10.19
Holler Nachrichten 10.10.2019
Holler Nachrichten 26.09.19
Holler Nachrichten 12.09.19
Holler Nachrichten 29.08.19
Holler Nachrichten 08.08.19
Holler Nachrichten 25.07.19
Holler Nachrichten 04.07.19
Holler Nachrichten 20.06.19
Holler Nachrichten 06.06.19
Holler Nachrichten 23.05.19
Holler Nachrichten 09.05.19
Holler Nachrichten 18.04.2019
Ilseder Nachrichten 07.11.19
Ilseder Nachrichten 24.10.19
Ilseder Nachrichten 10.10.2019
Ilseder Nachrichten 26.09.19
Ilseder Nachrichten 12.09.19
Ilseder Nachrichten 29.08.19
Ilseder Nachrichten 08.08.19
Ilseder Nachrichten 25.07.19
Ilseder Nachrichten 04.07.19
Ilseder Nachrichten 20.06.19
Ilseder Nachrichten 06.06.19
Ilseder Nachrichten 23.05.19
Ilseder Nachrichten 09.05.19
Kehrwieder Söhlde 07.11.19
Kehrwieder Söhlde 24.10.19
Kehrwieder Söhlde 10.10.2019
Kehrwieder Söhlde 26.09.19
Kehrwieder Söhlde 12.09.19
Kehrwieder Söhlde 29.08.19
Kehrwieder Söhlde 08.08.19
Kehrwieder Söhlde 25.07.19
Kehrwieder Söhlde 04.07.19
Kehrwieder Söhlde 20.06.19
Kehrwieder Söhlde 06.06.19
Kehrwieder Söhlde 23.05.19
Samtgemeindebote 25.10.19
Samtgemeindebote 27.09.19
Samtgemeindebote 30.08.19
Samtgemeindebote 26.07.19
Samtgemeindebote 21.06.19
Samtgemeindebote 24.05.19
Samtgemeindebote 19.04.2019
Samtgemeindebote 22.03.19
Samtgemeindebote 22.02.19
Schellerter Bote 07.11.19
Schellerter Bote 24.10.19
Schellerter Bote 10.10.2019
Schellerter Bote 26.09.19
Schellerter Bote 12.09.19
Schellerter Bote 29.08.19
Schellerter Bote 08.08.19
Schellerter Bote 25.07.19
Schellerter Bote 04.07.19
Schellerter Bote 20.06.19
Schellerter Bote 06.06.19
Schellerter Bote 23.05.19
Gleitz Themen Journal 09/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 05/2019 - Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal 05/2019 - Ausgabe Peine
Gleitz Themen Journal 05/2019 - Ausgabe Hildesheim
Gleitz Themen Journal Peiner Land - 21.03.19
Gleitz Themen Journal Hildesheimer Land - 21.03.19
Helios GRIZZLYS Spurenleser 01 12.10.19

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!