Aufrufe
vor 3 Monaten

Algermissener Gemeindebote 28.01.21

  • Text
  • Kinder
  • Gerhard
  • Menschen
  • Eltern
  • Bledeln
  • Januar
  • Gemeinde
  • Algermissener
  • Hildesheim
  • Algermissen
Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen

10 ALGERMISSENER

10 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 28. Januar 2021 Ihr erfahrener Steinmetz für Hildesheim und das Umland Große Grabmalausstellung, individuelle Beratung 31188 Holle, Bahnhofstr. 11, Tel. 05062 528, Fax 05062 1007 www.Steinmetz-czaikowski.de mail: czaikowski-gmbh@t-online.de DEVK - Geschäftsstelle Marcel Schmidt Alte Heerstr. 14 in 31180 Giesen Tel.: 05066 9003100 | Fax: 05066 9003101 Mobil: 0170 7306326 E-Mail: marcel.schmidt@vtp.devk.de www.marcel-schmidt.devk.de MTV „Eintracht“ Bledeln: Jahreshauptversammlung verschoben Bledeln (r). Die Auswirkungen der Corona-Pandemie betreffen nun auch unsere ursprünglich für den 29. Januar geplante Jahreshauptversammlung. Diese müssen wir zunächst absagen. Unsere Satzung sieht vor, dass die Jahreshauptversammlung (im Folgenden „JHV“) im ersten Vierteljahr eines jeden Jahres einberufen werden muss (§ 13). Der Vorstand hat sich aufgrund der aktuellen Risikolage am 4. Januar dazu entschlossen die JHV abzusagen. Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da die derzeitigen Corona-Regeln keine Treffen mit mehr als einer Person zulassen. Zusätzlich ist der Vorstand zum Ergebnis gekommen, dass es vor allem für den Schutz der Mitglieder entscheidend darauf ankommt, keine unnötigen Risiken einzugehen. Hierbei haben wir auch berücksichtigt, dass in diesem Jahr keine Neuwahlen anstehen. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich einen neuen Termin festzulegen. Daher wird die JHV auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund! Der Vorstand Wann wird Algermissen klimaneutral? Video-Stammtisch der Grünen am 11. Februar 2021 Hildesheim/Algermissen (r). Die Gemeinde ist mit seinen Einrichtungen und Dienstleistungen Energieverbraucher und produziert dabei klimaschädliches CO2. Das ist zurzeit unvermeidlich. Aktuell hat die Gemeinde noch kein Ziel definiert, wann sie klimaneutral sein will. Um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, müssen jetzt alle staatlichen Kräfte an einer schnellstmöglichen Klimaneutralität arbeiten. Was muss das für unsere Gemeinde als Kommunale Selbstverwaltung bedeuten? Welche Entscheidungen müssen jetzt getroffen werden? Wie kann Algermissen seinen Beitrag dazu leisten, die Klimaänderungen abzumildern? Zu einem Video-Stammtisch zu diesem Thema laden die Algermissener Grünen am Donnerstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr ein. In maximal 90 Minuten können alle Interessierten nach einem kurzen Impuls Ideen und Maßnahmen diskutieren. Um an dem Videostammtisch teilzunehmen schicken Interessierte eine E-Mail an Matthias Brinkmann unter: gruen-inalgermissen@posteo.de Friederike Sonnenberg Im Jahr 2020 kamen mehr als 250 Blutspender: Erfolgreiche Weihnachts- Blutspende in Bledeln Bledeln (r). Alle Jahre wieder lädt der DRK-Ortsverein Bledeln kurz vor Weihnachten noch einmal zur Blutspende – so auch im Corona- Jahr 2020. Nachdem in der Zeitung von abnehmenden Spender-Zahlen zu lesen war, hatten die Organisatoren die Befürchtung, dass auch in Bledeln weniger Spendenwillige kommen könnten. Aber wieder einmal wurden sie angenehm überrascht: Tatsächlich konnten 78 Bereitwillige zur Ader gelassen werden, davon vier Erstspender. Besonders hervorzuheben ist, dass eine Spenderin aus Berlin auf Empfehlung ihrer Eltern ihr Blut anbot, und es war auch noch eine Große Freude über Spende in Höhe von 5.000 Euro: kwg unterstützt tfn-Sommertheater Hildesheim (r). Mit Unterstützung der kwg Hildesheim plant das theater für niedersachsen ein Open-Air-Kinder- und Jugendtheaterstück im Sommer 2021. Die Spende der kwg Hildesheim wird für die Umsetzung eines Kinder- und Jugendstücks eingesetzt, das im Rahmen eines Open-Air-Theaters im Sommer 2021 gezeigt werden soll. „Durch die coronabedingten Theaterschließungen konnten wir unser traditionelles Familienstück zur Weihnachtszeit leider nicht live zeigen. Deswegen Erstspenderin! Korrekt muss allerdings ergänzt werden, dass sie nicht extra zum Blutspenden aus Berlin angereist war, sondern zu Besuch bei ihren Eltern hier war. Fazit: Im Jahr 2020 konnten der OV Bledeln insgesamt mehr als 250 Blutspender an drei Terminen begrüßen. Das ist ein tolles Ergebnis! Allen Spendern und Helfern ein ganz herzliches Dankeschön! Für das Jahr 2021 wünschen wir Ihnen alles Gute! Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund! Dann sehen wir uns hoffentlich wieder am 23. März 2021 zur nächsten Blutspende in Bledeln. Gerlinde Borchers und das DRK-Team Bledeln ist es uns wichtig, im Sommer ein Stück für Kinder und Jugendliche open air zu zeigen“, sagt tfn- Intendant Oliver Graf. Die kwg unterstützt dieses Vorhaben mit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro. „Wir halten dieses Projekt für sehr sinnvoll und möchten es auf diese Weise unterstützen. Wir finden es wichtig, dass Kinder und Jugendliche, auch aus weniger begüterten Familien, einen Zugang zu Kunst und Kultur erhalten“, betont der Geschäftsführer der kwg Matthias Kaufmann. Julia Deppe 93 % vertrauen auf einen starken Halt. Mit Deka-FondsSparplan können Sie auch bei Marktschwankungen entspannt bleiben. Mehr in Ihrer Sparkasse oder unter www.sparkasse-hgp.de/fondssparen und unter deka.de Unterschätzen Sie die Zukunft nicht. ✓ Regelmäßig sparen ✓ Schon ab 25 Euro ✓ Flexibel bleiben * wir sind bald wieder für sie da! Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Deka Investmentfonds sind die jeweiligen Wesentlichen Anlegerinformationen, die jeweiligen Verkaufsprospekte und die jeweiligen Berichte, die Sie in deutscher Sprache bei Ihrer Sparkasse oder der DekaBank Deutsche Giro zentrale, 60625 Frankfurt und unter www.deka.de erhalten. Quelle Statistik: Onlinebefragung Institut Kantar im Auftrag der DekaBank, Mai 2020. * Quelle Auszeichnung: Capital-Heft 03/2020.

28. Januar 2021 ALGERMISSENER GEMEINDEBOTE 11 Die junge Geschichte vom Fanclub beeinhaltet viele Aktivitäten / Urkunde zum Jubiläum: FC Bayern Fanclub Algermissener Elstern feiert zehnjähriges Bestehen Der Club-Vorstand Algermissen. Die SPD-Mitglieder aus den Ortsräten, dem Gemeinderat und dem Vorstand hielten am Samstag, 16. Januar, eine von drei anberaumten Klausurtagungen ab, die coronabedingt in Form einer Videokonferenz durchgeführt wurde. Ziel der Veranstaltungen ist es, die SPD mit einem guten Team an Kandidatinnen und Kandidaten und einem auf die Gemeinde zugeschnittenen Wahlprogramm auf die im September stattfindende Kommunalwahl vorzubereiten. Nach einer Bestandsaufnahme standen erste Überlegungen zur Kandidatenaufstellung im Vordergrund der Auftaktveranstaltung, die im Laufe der Einzelveranstaltungen noch vertieft werden sollen. Ein weiterer Schwerpunkt war die persönliche Vorstellung des SPD-Landratskandidaten Bernd Lynack, MdL. Er kennt die Region aus dem Effeff. Geboren und aufgewachsen ist der 51-jährige Landtagsabgeordnete in Alfeld und lebt seit rund 17 Jahren in unserer Kreisstadt. „Ich wollte einfach die Algermissen (r). An einem Samstagnachmittag, 26. Februar 2011, wurde die Gründungsversammlung vom FC Bayern Fanclub Algermissener Elstern durchgeführt. Unser heutiger Ehrenpräsident Mochi (Wilfried Moch) und der 2. Vorsitzende Scotti (Michael Bettels) hatten es geschafft, dass an dem Tag, 45 Bayernfans aus Algermissen und dem Umland, in die Domschänke kamen. Begrüßung, kurze zusammenfassende Erklärung und die Gründung vom Fanclub mit 45 Mitgliedern war vollzogen. Unser Heimatpfleger Gerhard Schütte war als Pressevertreter vor Ort und hielt alles in Bild und Schrift fest. Zuvor hatten sich Mochi, Scotti und Rainer Algermissen (leider schon verstorben) am 1. Dezember 2010 getroffen, um die Idee einer Gründung vorzubereiten. Auch dieses Datum wird in unserer Erinnerung bleiben. Der sehr aktive Fanclub hat in den zehn Jahren seit seiner Gründung, viele Aktivitäten durchgeführt, so gehören dazu: • Jährliche Heimspielbesuche inkl. Busfahrt und Übernachtung im Brauerei Gasthof Lohhof bei München. • Im Stadion gewesen beim letzten Spieltag in München Saison 2018/19, Übergabe Meisterschale, Verabschiedung Robben, Ribéry, Rafinha mit vielen Tränen. • Auf dem Marienplatz zur Mannschaftsbegrüßung, Meis terfeier. • Diverse Auswärtsspiele besucht in Bremen, Wolfsburg, Hamburg, Köln und Hannover. • Beim Pokalfinale in Berlin. • Wanderungen zur Braunkohlzeit oder mit Zielen verbunden in der Umgebung zum Einkehren. • Oktoberfestveranstaltungen besucht. • Fünfjährige Jubiläumsfeier veranstaltet. • Jährliche Jahreshauptversammlungen durchgeführt. • Teilnahme am TVE-Fußballturnier. • Fanfreundschaften nach Sehnde, Hildesheim und Braunschweig aufgebaut. • Regelmäßiges Fußballschauen in der Gemeinschaft. • Berichte vom Fanclub im Algermissener Gemeindebote. Seit 2013 ist Sven Hoppen der 1. Vorsitzende und leitet gemeinsam mit Michael Bettels, Jenny Zöllner (Kassenwartin); Reimund Kreye (1. Beisitzer), Matthias Bodenstedt (2. Beisitzer) und Heiko Platter als Schriftwart, den Fanclub. Zum Fanclub gehören mittlerweile 97 Fanclub-Mitglieder, In der Kabine der Allianzarena wobei das Jüngste im Jahr 2020 geboren und unsere Ältesten bereits 76 Jahre alt sind. Ein Höhepunkt ist zu Jahresbeginn immer die Jahreshauptversammlung. Die Tagesordnungspunkte Begrüßung, Protokoll, Rückblick, Kasse, Wahlen und Verschiedenes stehen an dem Tag im Programm. Seit einigen Jahren führen wir eine Tombola durch. Sven hat zu Raimond Aumann, Direktor für Fanund Fanclubbetreuung einen Kontakt aufgebaut, so dass wir jährlich diverse Sachpreise vom FC Bayern bekommen und diese in einer Tombola verlosen. Die Einnahmen aus dem Losverkauf wurden an örtliche Institutionen, wie Kindergärten, Grundschule und Jugendgruppe der Feuerwehr gespendet. So sollen auch in der Zukunft weitere soziale Projekte in der Gemeinde Algermissen berücksichtigt werden. Leider ist auch bei uns das Vereinsleben im Jahr 2020 durch Corona sehr stark eingeschränkt worden. Kein gemeinsames Fußballschauen bei Reimund im Keller, keine Open-Air-Veranstaltungen bei Reimund im Garten, dabei hätten wir im Jahr 2020 zum 6. Titelgewinn der Champions SPD-Ortsverein in der Gemeinde Algermissen: SPD berät Fragen der Zukunft der Gemeinde Bernd Lynack Arbeit und mein Zuhause näher zusammenbringen. Meine Tochter war gerade geboren“, sagt der heute zweifache Vater. „Die Kreisverwaltung ist meine berufliche Heimat. Hier bin ich 1986 in die Lehre gegangen, habe Mitte der neunziger Jahre für die Weiterbildung zum Verwaltungswirt nochmal die Schulbank gedrückt und viele Stationen durchlaufen“, so Lynack. Bis zu seiner Wahl in den Landtag im Januar 2013, war Lynack ununterbrochen für den Landkreis tätig. Zuletzt knapp sieben Jahre als Geschäftsführer der SPD-Kreistagsfraktion, wo er ‚politisch laufen gelernt‘ habe, wie er augenzwinkernd sagt. Alles in allem bringt Lynack mit seiner Erfahrung und Vernetzung bis in die Landesebene ein hervorragendes Rüstzeug mit, jetzt als Landrat zu kandidieren. Bernd Lynack unterstreicht mit seiner Kandidatur seinen Anspruch, dass „unser Landkreis ‚der‘ Garant für den gelungenen sozialen Zusammenhalt der gesamten Region sein muss.“ Dafür gelte es wirtschaftliche Strukturen zu erhalten und zu stärken, gute und qualifizierte Arbeitsplätze zu sichern und den Landkreis als Bildungsregion zu etablieren. Die Algermissener SPD sprach ihm nach erfolgter Vorstellung und Aussprache ihre Unterstützung aus. Wir sind froh, dass die SPD mit Bernd Lynack einen sehr qualifizierten Kandidaten für diese wichtige Aufgabe hat, unterstrich SPD-Ortsvereinsvorsitzender Werner Preissner gegen Ende der Klausurtagung. League, so viele schöne Momente haben können. Man denke nur an das 8:2 gegen den FC Barcelona. Es wäre ein Torjubel ohne Ende geworden. Aus Corona-Gründen mussten wir die geplante Feier zum zehnjährigen Jubiläum auch absagen. Der Fanclub-Vorstand hatte bereits vor einem Jahr ein Datum ausgeschaut, den Saal reserviert, die Musikkapelle bestellt, aber alles wieder storniert. Auch ein Termin zur Jahreshauptveranstaltung 2021 können wir zum heutigen Zeitpunkt nicht nennen. An dieser Stelle sagen wir der örtlichen Gastronomie zu, dass nach der Pandemie auch unser Fanclubleben wieder durchstartet und wir bei Euch einkehren werden. Liebe Fanclub-Mitglieder ein Dankeschön an Euch alle, dass wir dieses gemeinsame Hobby FC Bayern haben, so miteinander im Fanclub engagiert sind und etwas gemeinsam bewegen. Bitte bleibt alle gesund, ein frohes neues Jahr und Kieler Störche sollen auch mal ihren Erfolg feiern dürfen. Servus! Es grüßt wie immer der Fanclub Vorstand. In gut zwei Wochen wird die Klausur fortgesetzt. Dabei will man sich dann schwerpunktmäßig mit der Auswertung der seit Dezember laufenden Dauerumfrage zur Gemeinde Algermissen beschäftigen, an der alle Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde teilnehmen können. Der Rücklauf auf der Internetseite der SPD-Algermissen unter https://spd-algermissen. de/gemeindeumfrage ist außergewöhnlich gut. Dabei werden u. a. Fragen des Klimaschutzes infolge des fortgeschrittenen Klimawandels, der Verkehrspolitik, des ÖPNV sowie Fragen der Bevölkerungsentwicklung behandelt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Wohnungsbaupolitik. Dabei geht es um bezahlbaren Wohnraum, der Mietpreisentwicklung sowie den nachgefragten Bedarf am Mehrfamilienhausbau mit unterschiedlichen Wohnungen für junge Familien und barrierefreien Angeboten für die ältere Generation. Lars Zeugner, Dietmar Herbst Bürgerstraße 5 31174 Schellerten Tel. 0 51 23 - 40 88 95 www.baudienstleistungen-bosum.de www.bosum-messebau-events.de info@baudienstleistungen-bosum.de AUS TR GER Ersatzausträger/ Ferienvertretung gesucht! EINFACH ANRUFEN BEI: Martina Claus (Vertrieb) Tel.: 05172 / 9492540 oder per Mail an martina.claus@gleitz-online.de Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Tel. 039 44 - 361 60 www.wm-aw.de Fa. Taxi nah und fern … auch für die Gemeinde Algermissen Krankenfahrten sitzend, auch im eigenen Rollstuhl! 05127 700 Elektro – Sanitär – Heizung (Gas / Öl) Sat-Anlagen – Hausgeräte Rep. UNSER SERVICE GEHT WEITER! Aufgrund der gesetzlichen Verordnung müssen unsere Verkaufsräume vorerst geschlossen bleiben. Wir Wir BERATEN, BERATEN, VERKAUFEN VERKAUFEN und und LIEFERN LIEFERN weiter! weiter! Telefon-Service Unter: 0512112402 Mo-Frvon 08.00-18.00 Uhr Sa von09.30 -13.00 Uhr Online-Service E-Mail:info@ep-fuetterer.de Täglichvon 08.00-18.00Uhr ElectronicPartner EP: Fütterer ElectronicPartner www.ep-fuetterer.de www.ep-fuetterer.de Inh. Dennis Fütterer Inh. Dennis Fütterer 31134 Hildesheim, Bahnhofsallee 12 31134 Hildesheim, Bahnhofsallee 12 E-Mail: ep-fuetterer@t-online.de E-Mail: ep-fuetterer@t-online.de Tel. 05121 12402 Tel. 05121 12402 Schalten Sie eine Anzeige in Ihrer Heimatzeitung und stehen Sie werbewirksam in der Öffentlichkeit. Lassen Sie sich von unseren freundlichen Medienberaterinnen und Medienberatern kompetent beraten. Julian Nussel Telefon: 05129-9716-15 E-Mail: julian.nussel@gleitz-online.de www.achten-statt-aechten.de Ihr Verlag für die Region

E-Papers

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!