Aufrufe
vor 4 Monaten

Algermissener Gemeindebote 07.06.17

Gleitz Verlag

Algermissener Gemeindebote

7. Juni 2017 Nr. 11/17 • Ausgabe 559 26. Jahrgang Algermissener Gemeindebote Mitteilungs- und Informationsblatt der Gemeinde Algermissen Herausgeber: GLEITZ GmbH • 31185 Hoheneggelsen • Tel.: 0 51 29 / 97 16 - 0 • Fax: 97 16 - 10 • Internet: www.gleitz-online.de In dieser Ausgabe Gemeindemitteilungen: Europäische Fördermittel für Algermissener Rathaus Algermissenerin schreibt Sportgeschichte „Die Kleine Bühne“ zeigt Dorfleben-Lustspiel Zu Besuch bei der NDR 1-Plattenkiste – 12 Uhr mittags – Studio A – NDR Funkhaus: Die 900-Jahr-Feier im Radio Lühnde. Drei Lühnder machten sich auf nach Hannover, um in der NDR 1 Plattenkiste über die anstehende 900-Jahr-Feier (9. bis 11. Juni rund um die Lühnder Kirche) zu berichten. Ursula Behre, Meike Bokelmann und Cay-Peter Meyer hatten sich im Vorfeld besprochen, welche Themen während der Sendung möglichst über den Äther gehen sollten. Zunächst wurden die drei im Funkhaus am Maschsee von einem Mitarbeiter in Empfang genommen und bekamen zu Beginn eine Führung durch das Gebäude. Neben den einzelnen Sendestudios konnten der kleine und der große Sendesaal bestaunt werden. Im großen Sendesaal fand gerade eine Orchesterprobe der Radiophilharmonie unter der Leitung von Chefdirigent Andrew Manze statt. Hier wurde aber nicht lange verweilt, denn die fortschreitende Zeit rief schließlich ins Studio A, wo Michael Thürnau die Drei begrüßte. Das obligatorische Foto von allen für die NDR-Webseite wurde fix vor dem Sendestart aufgenommen. Herr Thürnau Cay-Peter Meyer, Meike Bokelmann und Ursula Behre im Aufnahmestudio (von links). stellte schnell ein paar einleitende Fragen, um dann knapp die Reihenfolge seiner Interviewpartner bekannt zu geben. Nach 15 Minuten Nachrichten und den anschließenden Verkehrshinweisen wurden die drei den Radiohörern namentlich vorgestellt. Es folgten zwei Musikstücke. Danach sollte Cay-Peter Meyer als erster ein paar erläuternde Worte über Lühnde verlieren. Nach weiteren zwei Musikstücken konnte Ursula Behre sich zum Kirchenjubiläum äußern. Musik, Verkehrsnachrichten, Musik. Meike Bokelmann stellte auf Nachfrage das Programm der 900-Jahr-Feier vor und konnte das Mitsingen im 900-Stimmen-Chor (Samstag, 10.06., ab 14.30 Uhr) bewerben. Passend hierzu erklang dann eines der drei Chorlieder: „Über den Wolken“ von Reinhard Mey. Die Musikliste setzte sich übrigens aus den Wünschen aller Beteiligten des Vorbereitungsteams zusammen. Nach ein paar Fragen zum organisatorischen Verlauf konnten die Drei noch ihre Grüße loswerden. Natürlich wurde insbesondere allen Mitstreitern des Vorbereitungsteams gedankt, die in den letzten drei Jahren die Planungen mit Rat und Tat geprägt haben. Nach weiteren Musiktiteln war es dann 13 Uhr und Michael Thürnau stürmte an allen vorbei, um die nächste Stunde in einem anderen Studio fortzuführen. Für ein weiteres Foto mit ihm stand er nicht mehr zur Verfügung. Insgesamt stellten die Drei fest, dass durch die führenden Fragen von Herrn Thürnau und dem großen Musikanteil bei weitem nicht alles „rübergebracht“ werden konnte, was man sich vorgenommen hatte. Für alle war es auf jeden Fall eine tolle Erfahrung. Die größte Freude wäre aber sicherlich, wenn das Fest, bei gutem Wetter, von möglichst vielen besucht und genossen wird. Wir sehen uns! Cay-Peter Meyer Autohäuser Tschesche Peine Abb. zeigt Sonderausstattungen. JETZT BESTELLBAR DER NEUE OPEL CROSSLAND X. -thal AHG Tschesche GmbH Zum Walde 23 31226 Peine-Rosentahl Tel.: 0 51 71 / 54 56 00 www.opel-tschesche-peine.de Haute Cuisine beim Sommerfest am 17. Juni / Eintritt frei: Essen wie Gott in Frankreich Algermissen. Die Auffassung, dass die gehobene französische Küche der Neuzeit auf italienische Einflüsse zurückzuführen ist, galt lange Zeit als unumstößlich. So wird die Geburtsstunde der französischen Haute Cuisine („Hohe Küche“) auf das Jahr 1600 datiert, als die Italienerin Katharina von Medici den späteren französischen König Heinrich II heiratete und ihre italienischen Leibköche mit nach Frankreich nahm. Wie auch immer: unbestritten ist, dass keine andere Küche Europa so sehr beeinflusst hat wie die Französische. Auch die klassische Speisenfolge mit Suppe, Mein Rücken. Mein Kolbe Bettenland. Sebastian Lohrey Bettenkauf ist Vertrauenssache – gemeinsam finden wir ihr perfektes Boxspringbett! Tel. 05121 514450 Hauptgang und Dessert hat ihren Ursprung in Frankreich. Das diesjährige Sommerfest im Garten des Alten Wasserwerks wird wieder ein Höhepunkt der kulturellen Veranstaltungen vor Ort sein. Nach der Fiesta Española in 2015 und der Festa d‘Estate in 2016 lädt der Algermissener Kulturbrunnen am 17. Juni, ab 15 Uhr, Altes Wasserwerk, Kranzweg 40, zur Fête de l‘Eté ein, zum französisch geprägten Sommerfest. Die Franzosen gelten nach wie vor als ein Volk von Genießern. Noch immer spielen Essen und Trinken eine elementare Rolle in ihrem Leben - wie auch bei den talentierten Köchen des Algermissener Kulturbrunnen, die ihre Gäste mit gewohnter Finesse und kulinarischen Freuden für jeden Gaumen umsorgen werden. Der Eintritt zum Sommerfest frei ist. Text: Hans-Jürgen Niemann Foto: Thorsten Schroeter DORMIRE-HWS-KISSEN „MELLOW“ UND „PIN“ „Mellow“ • gelartiger Schaum • höhenverstellbar über zwei Einlegeplatten 4 WOHLFÜHLGARANTIE WOCHEN „Pin“ • viscoelastischer Doppelkern • kuschelig und atmungsaktiv • 3 versch. Höhen, XS, S und XL Stk. 99,- BOXSPRINGBETTBETT „MONTREAL“ LIEFERUNG für im Juni gekaufte Boxspringbetten » 1.699,- Mein Boxspringbett. 2.099,-€ 79,- • 180 x 200 cm • Boxen 500er-TTFK • Matratzen 500er-TTFK (H2/H3) • versch. Kopfteile möglich • 10 cm Komfort-Visco-Topper • 68 cm Sitzhöhe • in verschiedenen Größen BESSER SCHLAFEN – BESSER LEBEN! Bavenstedter Str. 50 , 31135 Hildesheim Mo bis Fr 9-19 Uhr, Sa 9-18 Uhr www.kolbe-bettenland.de Kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür!

E-Papers

Algermissener Gemeindebote 22.11.17
Algermissener Gemeindebote 8.11.17
Algermissener Gemeindebote 25.10.17
Algermissener Gemeindebote 11.10.17
Algermissener Gemeindebote 06.09.17
Algermissener Gemeindebote 23.08.17
Algermissener Gemeindebote 09.08.17
Der Diekholzener 22.11.17
Der Diekholzener 25.10.17
Der Diekholzener 23.08.17
Der Vechelder 24.11.17
Der Vechelder 10.11.17
Der Vechelder 27.10.17
Der Vechelder 13.10.17
Der Vechelder 08.09.17
Der Vechelder 25.08.17
Der Wendeburger 24.11.17
Der Wendeburger 10.11.17
Der Wendeburger 27.10.17
Der Wendeburger 13.10.17
Der Wendeburger 08.09.17
Der Wendeburger 25.08.17
Glück Auf Lengede 24.11.17
Glück Auf Lengede 27.10.17
Glück Auf Lengede 25.08.17
Harsumer Rundschau 22.11.17
Harsumer Rundschau 25.10.17
Harsumer Rundschau 23.08.17
Hohenhamelner Kurier 22.11.17
Hohenhamelner Kurier 8.11.17
Hohenhamelner Kurier 25.10.17
Hohenhamelner Kurier 23.08.17
Holler Nachrichten 22.11.17
Holler Nachrichten 8.11.17
Holler Nachrichten 25.10.17
Holler Nachrichten 11.10.17
Holler Nachrichten 06.09.17
Holler Nachrichten 23.08.17
Kehrwieder Söhlde 23.11.17
Kehrwieder Söhlde 9.11.17
Kehrwieder Söhlde 26.10.17
Kehrwieder Söhlde 12.10.17
Kehrwieder Söhlde 07.09.17
Kehrwieder Söhlde 24.08.17
Kehrwieder Söhlde 06.07.17
Samtgemeindebote 24.11.17
Samtgemeindebote 27.10.17
Samtgemeindebote 25.08.17
Schellerter Bote 22.11.17
Schellerter Bote 8.11.17
Schellerter Bote 25.10.17
Schellerter Bote 11.10.17
Schellerter Bote 06.09.17
Schellerter Bote 23.08.17

© Gleitz Verlag - In Ihrer Region zu Hause!